FC Bayern News

Bericht: “One Love”-Zoff beeinflusst Katar-Sponsoring des FC Bayern

Qatar Airways
Foto: IMAGO

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar hat für viele negative Schlagzeilen in Deutschland gesorgt. Neben dem enttäuschenden Abschneiden der DFB-Elf, gab es vor allem viel Kritik für das Gastgeberland. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte dies nun auch Auswirkungen auf das Sponsoring von Qatar Airways beim FC Bayern nehmen.



Wie die “Sport BILD” berichtet, ist es unwahrscheinlich, dass Qatar Airways den Vertrag mit den Bayern zu den gleichen finanziellen Bedingungen verlängert. Demnach hat der Ruf und das Image Deutschlands in Katar durch die “One Love”-Debatte extrem gelitten. Auch die Protestaktion des DFB vor dem Spiel gegen Japan, sind nicht besonders gut angekommen beim Werbepartner der Münchner.

Bayern-Bosse wollen nach der WM die Gespräche intensivieren

Der Sponsoring-Deal mit der staatlichen Fluggesellschaft Qatar Airways läuft im Sommer 2023 aus. Gerüchten zufolge kassiert der FCB knapp 25 Millionen Euro pro Saison.

Selbst wenn es zu einer Verlängerung der Kooperation kommen sollte, werden die Bayern nicht mehr so viel erhalten wie aktuell, wie die “Sport BILD” erfahren haben will.

Die Verantwortlichen in München hatten zuletzt betont, dass man nach der WM in Katar ergebnisoffene Gespräche führen wird. Die jüngsten Ereignisse bei der Weltmeisterschaft rund um die DFB-Elf haben die Verhandlungsposition der Münchner sicherlich nicht verbessert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
87 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gute Nachrichten, dann sollen sie ihre Kohle behalten.
Ich finde es besonders bezeichnend, daß sie sogar bei den Zuschauerzahlen…..naja, zumindest manipulieren

Manipulation und Bestechung gehört wohl dorthin! Menschenrechte ist sowieso ein Fremdwort für den Schurkenstaat, der darüberhinaus noch den islamistischen Terrorismus finanziell unterstützt! Unfassbar, dass man Werbung für ein solches Regime macht!

DER KLEINBÜRGERSTURM

AN LÄCHERLICHKEIT NICHT ZU ÜBERBIETEN

Geh in den Sandkasten Bub!

Seit wann darfst du bei den Erwachsenen mitreden?

Es ist ein Sportswashing Event und Katar hat viel Geld. Alles was durch Geld die Außendarstellung verbessern kann, wird auch durchgezogen. Alles wenig überraschend nachdem schon die Werbevideos der verschiedenen Länder von der selben Schauspielertruppe in unterschiedlichen Trkots aufgenommen worden sind.
Achja und weil es so viele immer noch nicht raffen: #BoycottWorldCup2022

Dann sollten wir uns dort komplett zurückziehen und nach Alternativen Ausschau halten.

die Lufthansa zahlt wohl ca. 10 Prozent des Betrages..hätte ne alternative,verträge mit neuer u Müller auslaufen lassen, erspart uns schon mal 40 mio..

Thomas, es muss nicht zwingend eine Fluggesellschaft sein, der den Platz auf dem Ärmel einnimmt 😉

Kein Geld mehr für Bayern, und über den deutschen Fußball lacht die ganze Welt.
Man hat sich wieder perfekt präsentiert.
Armer deutscher Fußball – armes Deutschland !

Dann sollen die ihr Geld behalten! Als wäre Bayern darauf angewiesen! Mit dem Rest hast Recht!

Tja, Hauptsache wir tragen schöne Armbinden, gendern brav und betonieren unser Land mit Windrädern zu…

Last edited 1 Monat zuvor by Andy Rush

Zum Armbindentragen fehlen dem DFB dann sogar die Eier.

Wäre absolut mal ein Statement gewesen, die trotzdem zu tragen und die sportlichen Konsequenzen zu tragen.

Dann hätte der WM Titel einen faden Beigeschmack, wenn der nur gewonnen wird, weil protestierende Teams bestraft worden wären.

👍

Welches Bundesland ist genau mit Windrädern zubetoniert? Ich bitte um Flächenangaben, denn egal welchen Teil Deutschlands man heranzieht, die Aussage unser Land würde mit Windrädern zubetoniert halte ich lächerlich.

AFD ler übertreiben gerne und vor allem nehmen sie es mit der Wahrheit und Fakten nicht so genau, im Gegenteil, Stichwort fake news!

Wir haben viel zu wenig Windräder. Und auch an Solarpanels gebricht es.
Hier bei uns wurde ein neuer Reiterhof mit riesigen Stallungen und Reithalle aufgemacht. Dachfläche größer als drei Fußballstadien. Und kein einzigesSolarpanel, obwohl im Sommer die Sonne drauf knallt wie blöde.

Ist in etwa so, wie im Hochsommer den Kühlschrank als Klimaanlage offen zu lassen.

Was hast du denn gegen Windenergie, du hirnamputierter Heiopei?

Andy ist einer der ewiggestrigen, der nach dem Motto lebt “weiter so”

Womöglich glaubt der, Windenergie mache irgendwie “schwul”…

Und wieder der typische AFD Dreck! Immer wieder derselbe ausgelutschte Spruch, bestimmt der Renner auf Telegram 😂 wenn es dem rechten braunen Pack in Deutschland nicht mehr gefällt, bitte auswandern…

Ab nach Katar, da warten sie auf die.
Vielleicht findet man ja dort eine Anstellung als Bauarbeiter

Ob diese Leute dazu zu gebrauchen sind 🤔

Sag mal, hast du einen an der Klatsche??? Ich habe dich beim Admin gemeldet und werde dafür sorgen, dass man dich sperrt du Knilch!!!

Petzen und denunzieren, kennt man irgendwo her 😉

Du solltest erst mal vor der eigenen Haustür kehren, aber auf dein Niveau lasse ich mich sicher nicht herab!

Diese Scheinheiligkeit 🙄, vom FCB wird verlangt, egal ob von Politik o. einigen Fans, sich gegen Katar zu stellen aber unsere Politik-Obermufftis handeln wirtschaftliche Berträge mit Katar aus 🤦‍♂️.

Kennst du den Unterschied zwischen Notwendigkeit und Unterhaltung?

So schauts aus!

Du musst das Gas aus Katar kaufen, nachdem sich Russland als unzuverlässiger Partner raus gestellt hat.

Aber der Fussball darf keine Geschäfte mit Katar machen.
Man stellt sich immer hin und will Zeichen gegen Rasismus etc. setzen.
Aber gleichzeitig macht man Geschäfte mit Ländern, bei denen alle Leute alles andere als gleich behandelt werden.
Das ist eine nicht akzeptable Doppelmoral!

Für mich gibt’s darin einfach einen Unterschied, ob die Regierung schaut, dass sich Geringverdiener oder alleinerziehende ne halbwegs warme Bude leisten können oder ob man Geld nimmt um mittelklassige Spieler mit Geld zuzuscheißen! War mir aber ehrlich gesagt auch wurscht solange meine Eltern das bezahlten!

Es geht nicht um Doppelmoral!

Russland unzuverlässig? Waren wir nicht selber schuld, mit der Einmischung in diesen Konflikt?

Ach, und unsere Mannschaft hat das Geld nicht nötig ? Weiß ja man nicht, wenn pro Jahr einige Milliönchen fehlen schreit ihr doch als erstes was man alles falsch gemacht hat

Klar, Mane muss ja auch über 20 Millionen verdienen oder Neuer oder Müller! Oder Sarr muss obwohl er nicht spielt 4 Millionen verdienen. Schau dir die Gehaltstabelle an, da kann man den Unterschied zwischen Katar Sponsoring und einem anderen Sponsor locker einsparen! Oder an den riesen Ablösen für Abwehrspieler. Aber wenn man mit Geld nur so um sich wirft, dann braucht man das natürlich!

So schaut’s aus! 3-4 Mio im Jahr weniger, wenn überhaupt, hätte keine großen Auswirkungen auf die Konkurrenzfähigkeit des FC Bayern!

Selbst 10 Mio. würden keinen Unterschied machen wenn man das Geld nicht mit vollen Händen rauswerfen würde! Brazzo kann es aber nicht anders, da liegt das Problem.
Und der Katar-Uli unterstützt ihn dabei noch!

25 Mio sollen es ja ungefähr sein im Jahr, es wird sicher große Unternehmen geben, die nicht deutlich weniger zahlen würden, um auf dem Ärmel des FC Bayern stehen zu können!
Zu Uli Hoeneß muss man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren! Der reißt sein Denkmal seit Jahren mit dem Hintern ein! Und Hainer ist nichts weiter als ein aalglatter Geschäftsmann!

Schau, es gibt Themen da sind wir uns zu 100% einig! 😉👍

Wenn die Spieler das alles in Katar so schrecklich empfunden haben, dann kann ja jeder auf eine Million im Jahr verzichten. Und schon hat man das Geld aus Katar wieder drin.
Aber soweit geht dann die “One Love” anscheinend auch nicht.

Es gibt sicherlich noch andere interessierte Sponsoren, selbst wenn es 3-4 Mio im Jahr weniger würden, hätte das kaum große Auswirkungen bei einem Umsatz von über 700 Mio Euro im Jahr!

Es gibt doch andere Sponsoren!

Erstmal die Birne einschalten und nicht das ausgelutschte Totschlagargument bringen! Es ist unerlässlich, dass Staaten miteinander Handel treiben (müssen) und diplomatische Beziehungen unterhalten, um im Fall Qatar die Energieversorgung für Volk und Wirtschaft sicher zu stellen! Sportsponsorings und Vergabe von Großereignisse sind nicht notwendig, Stichwort sportswashing! Wann kapiert das der allerletzte?

Nie!

Ignoranten sicher nicht!

Da sie ja erstmal wie üblich beleidigen müssen erübrigt sich jede weitere Diskusion mit Ihnen, nur soviel: Welches Land wäre Ihnen den genehm mit dem der FCB Sponsoring betreiben darf ? USA o. China. oder Türkei oder andere zig Staaten ????? Das einzige was von Ihnen, außer Beleidigung kommt, ist nur BlaBla, man darf Dies nicht, man darf Das nicht 🤦‍♂️.
Aber der Erste sein der schreit wenn ein Spieler nicht zum FCB kommt. Aber vielleicht drucken sie ja im Keller Geld und geben es Bayern

Dir gehen anscheinend die Argumente aus!
Ich schätz du bist 12 und Mama und Papa bezahlen alles!
Da wär mir dann auch alles egal!

Es gibt auch genügend Erwachsene, die so argumentieren und oft kommen sie aus einer bestimmten politischen Ecke…

Da erübrigt sich dann allerdings jede Diskussion!

Jup, auf die Dauer ermüdend!

Wenn sie diplomatische Beziehungen zwischen Ländern dieser Erde und notwendige Geschäfte zum Wohle von Volk und Wirtschaft für bla bla halten, dann spricht das nicht für sie oder sie sind nicht in der Lage das zu verstehen! Wenn sie das als argumentlos und beleidigend empfinden, bitte gerne 😉

Für mich ist es nicht akzeptabel sich einen Sponsor ins Boot zu holen, der mich politisch missbrauchen will.

Sieht man doch jetzt das Katar airways sich zurückziehen will, weil man unbedingt die one Love Binde rügen will, obwohl Bayern wunderbar Werbung für sie gemacht hat.

Das heißt sie versuchen ihr Machtmittel Geld manipulativ einzusetzen. Das würde mit einem privaten Wirtschaftsunternehmen, so nicht passieren

Hör mal, wegen kein Geld der Welt würde ich mich von nem Sponsor herumkommandieren lassen. Da sollte der Klub größer sein als der Sponsor. Das macht man bei Spielern auch nicht anders.

“Geht ein Fußballfan in die Kneipe und fängt an über Politik zu reden…”

Bitte nicht pauschalisieren.

Unter anderem VW, eine staatliche Firma, hat mit Qatar als Investor kein Problem. Wenn wir Alles nach unserer “Hypermoral” einteilen, wird es im armen Sch’land, das darf man wörtlich nehmen, ziemlich ungemütlich. Im uebrigen gibt es dieselben Leute, die sagen, dass der Islam zu Sch’land gehoert. Finde den Fehler. Aber die 25 Mio sind kein Problem. Bei den Gehältern diverser Akteure sehe ich ein massives Sparpotential und wir liegen dann immer noch ziemlich weit vorne. Neuer minis 10, Mueller minus 10 und der one love – Goretzka wird die 5 Mio sicher gerne uebernehmen. Und schon ist das Problem geloest. Fuers Erste. Das wichtigere Grundproblem dieser Gesellschaft bleibt natuerlich. Man wird irgendwie einsam, als Sch’land, aber das hat” uns” ja schon immer fasziniert. Kalt wird es auch und mit der Ernährung und den Medikamenten wird es auch etwas enger. So what.

Was hat denn das mit dem
Thema zu tun? Warum muss jetzt wieder ne aufgeblasene gesellschaftliche Debatte geführt werden? Will da wieder jemand politisches Kapital aus so ner Geschichte ziehen?

Also ich lese hier in dem Artikel: Katar airways will sein Sponsoring kürzen, weil die one Love Binde, die nicht mal getragen wurde, ihre Gefühle verletzt hat.

Was soll denn Bayern jetzt machen? Betteln oder was? Wir haben doch wunderbar Werbung für sie gemacht. Wenn’s denen nicht gefallen hat, müssen sie halt gehen. Für 20mio weniger Sponsoring landet der Name halt demnächst von Katar auf dem klostein und nicht mehr aufm Ärmel.

Ich finds nicht akzeptabel wenn ein Sponsor uns versucht zu manipulieren. Da muss man Kante zeigen. Was soll das denn, ist doch lächerlich. Nur weil wir 30mio€ von denen bekommen, sollten wir nicht anfangen genauso wie die zu ticken. Das fehlt uns noch uns zu handlangern degradieren zu lassen. Und so verstehe ich auch Sponsoring nicht.

Ich erinnere mich an einige Worte von Herbert Hainer auf der letzten jhv bezüglich der Werte für die der FC Bayern steht und darauf Stolz ist, für Vielfalt und Toleranz! Ob die einhergehen mit den Qataris 🤔

Halte die Schlussfolgerung, Medikamente würden enger werden, für sehr gewagt . Da würde mich interessieren, wie Sie zu dieser Einschätzung kommen. Grundsätzlich ist die Diskussion, mit wem man Geschäfte macht und mit wem eben nicht sehr wichtig und die Dikussion darüber mit dem Schlagwort “Hypermoral” abzuurteilen nicht hilfreich.

Inwiefern die Meinung, der Islam gehöre zu Deutschland in Widerspruch zu der Forderung gegen Qatar als Investor stehen soll, erschließt sich mir nicht. Der einzige Fehler, den ich hier finde, liegt in Ihrer Denkweise.

Ist ja klar , die WM ging über die Bühne jetzt ! Die immense Schmiererei in allen Bereichen hat den Zweck erfüllt !
Der FC Bayern hat seinen Dienst ( Werbung , Mund halten ) seitens der Katarer erfüllt !
FC Bayern sollte sich von dem Katar Sponsoring sofort trennen ! Wenn nicht jetzt wann dann ?
Sofort von dem Bestechungs Staat sich distanzieren !

Laissons le sport aux sportifs et la politique aux politiques.

Geht ja nicht wenn man sich selbst bestechen lässt, siehe Rummenigge!

Eben deshalb einen Schlussstrich ziehen!
Rummelfliege ist nicht mehr da !
Bayern ist nicht angewiesen auf das Sponsoring und Wintertraining geht woanders auch , wahrscheinlich aber nicht umsonst !

Ne der ist jetzt beim DFB…..🤭😂

Wie blöd muss man sein , sich mit zwei Rolex bestechen zu lassen und sich damit noch am Zoll erwischen zu lassen !Dann kurz rauf Katar Sponsoring , sagt doch alles , oder?
Also ehrlich , hätte ich KHR nicht zugetraut !

Das ist halt so wenn man den Hals nicht voll bekommt! Da gibt’s ja noch viele andere Beispiele. Ist halt ne Charakterfrage.

Politik macht sich weiterhin wegen des benötigten LNG abhängig , aber der FC Bayern sollte im Interesse der Fans , des Sports da raus !
Doppelmoral sollte nur die Politik haben !

Was andere Vereine wie Mancity , PSG machen sollte egal sein , denn diese sind bereits voll in Hand der Scheichs !
FC Bayern hat dies nicht nötig !
25 Mio kann FC Bayern auch anderweitig generieren !
Siehe Ablösefreie Abgänge verhindern !
Unsummen > 70mio in Spielerkäufe investieren !
Dafür besser scouten !

Genau so ist es! 👍

Das Geld würde ja nicht komplett fehlen, sondern ein anderer potenter Sponsors den Platz einnehmen! Aber mit dem Rest hast du natürlich Recht, ein klein wenig überzogene Gehälter und weniger teure Flops könnten das problemlos auffangen!

Werbung und sportswashing reicht dem Schurkenstaat Qatar nicht mehr, da müssen es schon höhere Kreise sein wie das eu Parlament!

Dann sollte man endlich die Zusammenarbeit mit dem Schurkenstaat beenden! Es wird sicherlich Sponsoren geben,,die den Platz von Qatar Airways gerne einnehmen würden!

hoffentlich hören wir in Deutschland endlich auf Erneuerbare Energien auszubremsen und denen z.B. die Erlöse abzuschöpfen, Windkrafträder per Gesetz zu erschweren oder uns gegen Stromtrassen aufzuregen. Dann läuft alles über Wasserstoff und wir brauchen weder Öl noch Gas und diese Dikatoren und Schurkenstaaten haben dann keine Macht mehr über uns. Weder bei Bayern noch im EU Parlament

Ist genauso mit Wasserstoff , Saudi Arabien baut riesige Solarparks zur Erzeugung des grünen Wasserstoffs !
Der zuständige Saudi Minister , sagte auch dann noch so arrogant ” dann kann Deutschland bei uns Wasserstoff teuer kaufen ” und lachte dabei unverfroren in die Kamera !

Enertrag in Namibia ist ein tolles Projekt! Dann können wir auf die Körperzerstückler sch…en.
Für NEOM-City wurden etliche Beduinenstämme zwangsenteignet. Ein Landbesitzer wurde ermordet.

Dem MBS würd ich gern mal eine reinpflanzen. Mit Doppelwumms!

KATAR macht doch eine super WM noch nie soviel WM Spiele gesehen liegt sicher auch am Dezember und
meine Frau zieht da voll mit Abendbrot zur richtigen Anstoßzeit !
Hoffe Sie verlängern damit unsere Luschen weiter ihre Millonen bekommen
und Neuer 50% streichen dieser Blindfisch !

Deine Frau ist wahrscheinlich froh wenn du Fußball schaust und sie ihre Ruhe vor dir hat!

Was gibts denn so zum Abendbrot?

Nehmen wir stattdessen Emirates!

In Qatar wurde Abdullah Ibhais, Ex-Medienreferent des WM-Komitees, im Knast gefoltert, weil er Wahrheiten öffentlich ausgesprochen hat.
Und jetzt erfrecht sich diese Bademantel-Familiendiktatur, uns zu erpressen, wie es China mit afrikanischen Ländern oder mit Sri Lanka macht. Geht’s noch!!

Steckt euch eure Fluglinie in den Arsch! Und euren korrupten Al Qhelaifi (PSG, UEFA) nehmt gleich zurück in euer Wüstenparadies und lasst uns in Europa in Ruhe. Ihr glaubt wohl, hier jeden kaufen und umdrehen zu können! Das gelingt wohl mit griechischen Vize-Parlamentspräsidentinnen, aber nicht mit dem integren FC Bayern.

Und anstatt eure Frauen wie schwarze Müllsäcke durch die Gegend zu scheuchen oder im Haus einzusperren, solltet ihr lieber Homosexualität als biologische Notwendigkeit akzeptieren, ihr mittelalterlichen Inzuchtapologeten!

Klare Worte!

“Abdullah Ibhais, Ex-Medienreferent”

VOLLKOMMEN BESCHEUERT !

INTERESSIERT NIEMANDEN,
NICHT MAL EUCH SELBST !

Was stimmt denn mit dir nicht?

Behaltet euer Geld und erstickt daran

Moin moin,
Wenn ich in ein Land einreise, habe ich mich dort zu benehmen, die Gesetze zu einzuhalten und die Kultur zu respektieren.
Ich verlange das von „Gästen“ (z.B Asylbewerbern) in Deutschland, also sollten sich die Gäste in Katar auch daran halten.
Der Vertrag mit Katar Airways wird verlängert und das zu weit aus besseren Konditionen! „Und das ist auch Gut so“ ( ich zitiere bewußt einen bekannten ehemaligen Bürgermeister…….)
Sollte der Vertrag nicht zu den vom FCB geforderten Konditionen verlängert werden, schlage ich vor, Neuer und Goretzgs gleichen das aus der Privat Schatulle aus.
Feine Grüße

In welches land bist du denn jemals “eingereist”? Ins Taka-Tuka-Land??

Guten Morgen,
Ihr Geburtsland?
Würde mich reizen, leider fehlt mir der richtige Kontakt aber ich bin froh sie jetzt gefunden zu haben.
Deutschland sollte endlich einsehen, dass es einfach besser ist einfach mal den Mund zu halten.
Wir sind nicht die “Weltpolizei”!
Wie ein weißer Mensch, an den ich wirklich aufschaue mal sagte:” Wir sind hier beim FCB und nicht bei Amnesty International!
Mit der Nationalmannschaft fliegen wir regelmäßig im hohen Bogen aus jedem Turnier.
Wir diskutieren über Binden und halten uns den Mund zu! Gehts noch?
Von einigen wurde verlangt, das sich Männer nach einem Tor auf den Mund küssen. Einfach nur Lächerlich sowas.
Was wollen wir mit sowas erreichen?
Ich kann’s ihnen sagen, wir erreichen garnichts außer Provokation und Verlust von Ansehen.
Feine Grüße ins Takka Tukka Land.
Kai-Uwe Beckmann

Schade!
25 Mio. waren super im Vergleich zum Lufthansadeal

Das weißt du doch gar nicht! Oder hast du in der Kita schon Rechnen gelernt?

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.