FC Bayern News

Effenberg kritisiert Neuer scharf: “Er hat die Ziele des FC Bayern fahrlässig in Gefahr gebracht”

Manuel Neuer
Fotos: Getty Images

Manuel Neuer wird dem FC Bayern für den Rest der Saison nicht zur Verfügung stehen. Der 36-jährige Torhüter hat sich bei einer Ski-Tour einen Beinbruch zugezogen und fällt monatelang aus. Laut Stefan Effenberg hat der Bayern-Kapitän fahrlässig gehandelt und gefährdet damit die Ziele der Münchner.



Mit Sadio Mané, Lucas Hernandez und Manuel Neuer muss Julian Nagelsmann in den kommenden Monaten auf drei wichtige Leistungsträger verzichten. Während sich Mané und Hernandez im “Diensteinsatz” auf dem Platz verletzt haben, zog sich Neuer seinen Unterschenkelbruch unmittelbar nach der WM 2022 beim Skitourengehen zu.

Gerüchten zufolge gibt es FCB-intern durchaus kritische Stimmen, die Neuer vorwerfen fahrlässig gehandelt zu haben. Auch Ex-Bayern-Spieler Stefan Effenberg hat überhaupt kein Verständnis für den Torhüter und seine riskanten Freizeitaktivitäten: “Neuers Ausfall ist eine Riesenbaustelle, die sie schließen müssen. Er hat die Ziele des FC Bayern fahrlässig in Gefahr gebracht”, polterte dieser in seiner “t-online”-Kolumne.

BVB und RB wittern ihre Chance

Auch wenn die Bayern die Bundesliga relativ souverän mit vier Punkten anführen, rechnet Effenberg damit, dass der Neuer-Ausfall eine zusätzliche Motivation für die Bayern-Jäger sind wird im neuen Jahr: “So bitter das für Bayern ist, ist es vor allem für RB oder auch den BVB die Chance, noch mal anzugreifen und vielleicht den ganz großen Wurf zu schaffen.” Laut dem 54-Jährigen ist der “Kampf um die Meisterschaft noch lange nicht entschieden.” Aus Sicht des “Tigers” könnte der Neuer-Ausfall auch Konsequenzen in der Champions League haben: “Diese Aufgabe hat es in sich und kann auch übel ausgehen”.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge suchen die Bayern derzeit händeringend einen adäquaten Ersatz für Neuer. Während die geplante Rückholaktion von Alexander Nübel zu platzen droht, rückt Gladbach-Profi Yann Sommer immer stärker in den Fokus der Münchner.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da hat Effe Recht!

Da gehört auch mal ein Machtwort aus der Vereinsführung gesprochen und nicht immer nur das Bedauern auszudrücken.

Wer soll das sprechen?
Dazu braucht man Eier.
Neuer und Goretzka gehören mit samt der Binde in die Wüste geschickt.

Was hat bitte Goretzka damit zu tun?

Genau das ist der Punkt, aber wahrscheinlich hat er einen Heiligenschein!! Schlechte WM gespielt und dann das!! Da gehört Klartext und als Mannschaftskapitän angesetzt!!!

Wenn es stimmt, dass Neuer eine sehr lange Lohnfortzahlung im Vertrag hat, hat auch Brazzo eine hohe Mitschuld. Aus dem Risikomanagement weis man, dass es zu einer zu hohen Risikobereitschaft führt, wenn das Risiko zu Lasten eines anderen geht. Hätte Neuer die Lohnfortzahlung ab der 6. Woche selbst privat versichern müssen, hätte er wohl Risikosportarten ausschließen müssen oder eine extrem hohe Prämie gezahlt.

Und wieder laberst du scheiße!
Die Lohnfortzahlung hat’s auch schon früher gegeben! Bei Robben z.B. wars auch nicht anders. Hauptsache Brazzo ist Schuld. Der hat’s erfunden! Geh bitte in dein BVB Forum!

Last edited 1 Monat zuvor by Bastian Z.

Bitte lerne Sinnaufnehmendes Lesen. Ich habe nicht allgemein über die Lohnfortzahlung geschrieben sondern über eine mit sehr langer Laufzeit. Bitte kommentiere nur, wenn Du zumindest ansatzweise den Text verstanden hast. Danke.

Das war früher auch nicht anders!
Da brauch ich nix lernen.
Robben oder auch andere Top-Spieler hatten bei Bayern dieselbe Klausel. Kannst du aber als BVB Fan nicht wissen, da gibt’s nur Ausstiegsklauseln!

Diese Klausel hatte nur Robben beim FCB. Deshalb hatte er nur 8 Mio per Anno und Ribery 12 bis 13 Millionen im Jahr.

Da hast du völlig Recht. Da sieht man aber erstmal was mittlerweile im Gehaltsgefüge schief läuft. Robben 7-8 Millionen, Ribery 12-13! Das waren zwei der besten Kicker die wir je hatten! Und heute? Verdienen Durchschnittskicker mehr!
Da ist so ne Klausel nicht unbedingt das größte Problem.
Und ob nur Robben diese Klausel hatte weiß ich nicht. Gibt’s da irgendwelche Quellen zu?

Mittlerweile ist das Standard bei den Spitzenspielern. Wenn du da nicht mitgehst, kriegst koan nimma.

Weißt du was? Sollen sich doch andere über dich aufregen! Schreib weiter deinen BVB Blödsinn und hab Spaß! Du bist mir zu dämlich!

Danke!

Der Fisch stinkt nun mal vom Kopf her.

Wenn die Verantwortlichen im Verein nicht klare Regeln schaffen, dürfen sie sich nicht wundern, wenn solche Dinge passieren.

Gibt es irgendeinen Beleg dafür, dass es solche Klauseln auch schon bei früheren Bayernspielern gegeben hat? Denn behaupten kann man ja viel, wenn der Tag lang ist.

Ich habe jedenfalls noch nie von einer solchen Klausel bei einem Bayernspieler gehört, dass hier bei Neuer ist das erste Mal. Und es ist bei einer solchen Klausel ja auch sehr wichtig, ob sie auch bei Unfällen durch Freizeitaktivitäten greift oder nur bei Verletzungen, die man sich im Spiel oder im Training zugezogen hat.

Und in jedem Fall kann ich mir nicht vorstellen, dass eine solche Klausel auch bei grob fahrlässigem Verhalfen greifen würde. Nach allem, was wir wissen, könnte das Verhalfen von Neuer durchaus als grob fahrlässig eingestuft werden.

Ich bin schwer beeindruckt, daß Ihr hier alle den Vertrag von Neuer Robben und allen anderen kennt. Ich nehm an das sie Euch immer vorher noch mal zum redigieren vorgelegt werdn. RESPEKT

Alle Verträge müssen in Bezug auf Freizeit Aktivitäten überprüft werden. Wahrscheinlich sinnlos, denn der Bund hat da sicher dem Arbeitnehmer Recht gemacht nur, es gibt Jobs, da muss man sich an bestimmte Regeln halten. Siehe z.b Polizist n dürfen nicht vorbestraft sein oder Drogen nehmen usw. Für so hoch dotierte Leistungssportler muss es auch Regeln geben. Ich Wette seine Karriere ist vorbei. Bis zu seinem selbstverschuldeten Unfall habe ich ihn unterstützt. Nübel ist auch ein Spinner. Er hat die Chance endlich Nr1 zu sein und dann wehrt er ab🙈🙉🙊.

Grundsätzlich sollte auch hier im Forum keiner Drogen nehmen, sonst können da völlig sinnfreie und hanebüchene Kommentare herauskommen. “Drogen nehmen” und “vorbestraft sein” haben etwas mit strafrechtlichem und kriminellem Verhalten zu tun. Wenn Neuer in der Freizeit einen Sportunfall hat, ist das ärgerlich, tragisch, aber nicht verwerflich. Es wurde doch schon ausreichend diskutiert, dass Skifahren, Skitourengehen, Schlittschuhlaufen, etc. keine Risikosportarten sind. Man kann sich beim Fahrradfahren auch den Unterschenkel brechen. Fußballspieler sind Arbeitnehmer wie alle anderen auch. “Oberstes Prinzip in der Rechtsprechung ist: Einen Arbeitgeber geht
es nichts an, was ein Arbeitnehmer im Urlaub macht” https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern/2212/Artikel/drohen-manuel-neuer-nach-skiunfall-rechtliche-konsequenzen-durch-fcb.html

Es geht nicht darum Neuer arbeitsrechtlich das Skifahren zu verbieten. Wenn er aber nur eine Lohnfortzahlung von 6 Wochen vom Verein bekommen würde, muss er alles Weitere privat versichern und da gilt Vertragsfreiheit. Wenn er also Ski fahren will, muss er deutlich höhere Prämien akzeptieren.

Nein, das mit den Prämien ist Quatsch, mit Verlaub!
Gesetzl. Lohnfortzahlung gilt 6 Wochen im Krankheitsfall. Wg. Skifahren kann man die nicht untersagen. Arbeitet er hingegen in seiner Freizeit als Stuntman in Hollywood, kann der AG auch die 6 Wochen verweigern.

Normalerweise gilt: Nach 6 Wochen ist’s Privatvergnügen. Versicherungen bieten da Krankentagegeldleistungen an. Je nach Höhe fallen die Prämien hoch aus – bei Neuer wär’s extrem.
Der hat allerdings ‘ne Luxusklausel im Vertrag, dass die Lohnfortzahlung unbegrenzt weitergeht. Nicht, weil der FC Bayern so vertrottelt ist, sondern weil die Spitzenspieler das überall raushandeln. Da musst du mitgehen im internationalen Wettbewerb.
Andererseits kann der FCB diese Luxusklausel an Voraussetzungen knüpfen. Z.B., dass kein grob fahrlässiges Verschulden vorliegen darf.

Ob das der Fall ist und wie lange der FCB hier weiter blechen muss, ob er rechtl. Konsultation in Anspruch nimmt – wir wissen es nicht! Brazzo wird es wohl kaum öffentlich rausposaunen.

arbeitsrechtlich hat Du vollkommen Recht.

ich bin schon der meinung daß der verein seinen spielern sowas untersagen kann/sollte/darf…. was soll das denn? wenn ich klavierspieler bin mach ich auch kein fingerhackeln….

Neuer und sein Trauzeuge (Tapalovic) bitte dem BVB anbieten – im Tausch mit Kobel .
Ein Versuch wär´s wert.

Und Dich gleich mit irgendeinem halbwegs normalen BVB-Fan von der Süd austauschen. Egal wer es ist, kann nur besser werden als mit Dir!!!

Wieviel würdest du denn noch drauflegen für Kobel?

Sch.. egal ob im vertrag Skifahren verboten ist oder nicht:
Als Profi und erst Recht als Profi bei Bayern München fahre ich kein Ski, egal ob es im Vertrag steht oder nicht. Das muss gar kein Vertrag vorschreiben, dass hat was mit Einstellung zu tun. Ist quasi als Schmerzensgeld in den 63.013 EUR inbegriffen, die Neuer rechnerisch täglich bei Bayern verdient.

Kommt drauf an, ob du normal Ski fährst oder über Stock und Stein.

Das ist völlig egal!

nein, das hat einfach was mit berufsauffassung und professionaltät zu tun. und da haperts bei neuer wohl mittlerweile…..

Da muss ich Effe leider mal Recht geben.

Ja ,da hast vollkommen Recht,
und Neuer sollte mal an aufhören denken

Herrje! Er ist Ski gefahren! Das Vereine Monstergehälter zahlen, ist nicht sein Problem. Und es ist auch nicht seine Pflicht, sich in seiner Freizeit in Watte zu packen!

Das stimmt. Allerdings erwartet ich mir von jemandem, der 23 Millionen Euro im Jahr verdient mehr Verantwortungsbewusstsein gegenüber seinem Arbeitgeber als “Und es ist auch nicht seine Pflicht, sich in seiner Freizeit in Watte zu packen!” und mehr Identifikation als “Das Vereine Monstergehälter zahlen, ist nicht sein Problem.

Wir sprechen hier nicht von einem Arbeiter mit 2500 Euro Monatsgehalt sondern von jemandem mit 63.000 Tagesgehalt.

Womöglich hat er dem Verein einen Gefallen getan. Ihn sozusagen zu seinem Glück gezwungen.

Manu bester Keeeper ever.
Nachdem man bei de Ligt, Hernandez udn Sane richtig Kohle rausgehauen hat ist der Handlungsspielraum mittlerweile sehr eingeschränkt.
Irgendwie bekommt man die ca 10 Mio Ablöse für Nübel nicht zusammen und hofft dass Manu auf einen Teil seines Gehalts verzichtet.
Einfach Musiala verkaufen und schon ist wieder Geld auf dem Konto.
Nachdem im letzten Sommer schon Lewy + Haaland abgezogen sind wird es im nächsten Sommertransferfenster dann wohl Bellingham + Musiala erwischen.
Unter dem Strich, die BL wird immer attraktiver.
Bei mir hält sich das Interesse am Fussball nach dem mega schwachen Abschneiden der deutschen N11 sehr in Grenzen.
Und jetzt auch noch Pele ………
Wie sagt doch TT zu einem britischen Journalisten: “Lies ein Buch”.
In diesem Sinne meine Balkan Fangemeinde beim FCB + einen schönen Tag noch.
Schon schlimm so einfach auf Neuer dreinzuschlagen. Hat der sich bei der letzten Vertragsverlängerung eigentlich eine Einsatzgarantie reinschreiben lassen – solange einsatzfähig?
Heißt doch wohl dass Manu dann in der neunen Saison wieder in der Kiste steht falls er bis dahin gesundet ist.
Es ist also nicht nur der Punkt im Fürstenstaat 10 Mio abzuliefern, man muss auch noch mit Manu darüber sprechen ob er Nübel in der nächsten Saison mehr Einsatzzeiten gewähren will.
Was sagt die Balkan Fraktion dazu? Brazzo der Fuchs hat ganz sicher eine Lösung parat.

Da ist einiges an Wahrheit dran. Finde es auch ätzend keine Megastars wie Haaland und Lewandowski sehen zu können. Wie gut unsere Spieler sind hat man ja bei der WM gesehen.

…. aber auch viel Unsinn.

Effe meint, Manuel gefährde mit seinem Unfall die Erfolge der Bayern, aber selbst mit einem alternden Neuer ohne Beinbruch im Kader wäre ein Weiterkommen im CL-Spiel gegen PSG schwierig.
Der Unfall kam gerade zur rechten Zeit, um uns mit einem akuten Handlungsbedarf die Augen zu öffnen.
Wenn wir nächste Woche die Torwartlücke möglichst mit jemandem schliessen können, der Donnarumma in den Schatten stellt, ist alles bestens.

weil psg so ein starker gegner ist? ham ma glacht….

“Diese Aufgabe hat es in sich und kann auch nübel ausgehen”.

Nach 1 Monat merkt es auch der Tiger.
Allerdings kann’s genau andersrum ausgehen: Ohne Neuer steigen die Chancen, dass der FCB seine hochgesteckten Ziele doch noch erreicht.

Da ist gerade Effe der richtige andere Fußballer zu kritisieren.
Was der in seinem früheren Fußballer-Leben als Profi alles angestellt und riskiert hat, dagegen ist Neuer der reinste Waisenknabe.

Der Effe hat sich nur im P1 regelmäßig eine Flasche genehmigt…. Was war denn so schlimm dran ?

Na wenn Sie meinen, Wolferl, dann bleiben bei ihrer Meinung und träumen weiter.
Aber einmal nachlesen wäre von Vorteil.
Lesen sie mal bei Hitzfelds, Beckenbauers und etlich Anderer Meinung nach oder in Paderborn, HSV, Dortmund, etc, etc, über die menschlichen Qualitäten von Effenberg nach. Sie würden sich wundern.
“Im P1 eine Flasche genehmigt”. Ich lach mich tot.

Neuer ist mittlerweile völlig abgehoben. Für wen hält Er sich? Er hat aber leider nicht mitgekriegt, daß seine Zeit abläuft, daß er immer öfter Fehler macht, daß er immer öfter verletzt ist. Und daß seine Zeit vorbei ist. Seine politischen Ansichten interessieren niemand. Er nimmt sich viel raus, auf und neben dem Platz. Das geht nicht. Er soll seinen Hut nehmen und den Vertrag auflösen. Danach kann er sich politisch betätigten, Ski fahren und sich austoben. Vom Weltklasse Torhüter zum Unsympath.

Ja, er hat. viele Sympathien verlieren. Was besonders enttäuschend ist, das viele Geld mal außer Acht gelassen, ist die Tatsache dass er als Mannschaftskapitän nicht mit gutem Beispiel vorangeht. Er lebt nur seine Egoismen aus.
Man sollte ihm die Kapitänsbinde abnehmen.

Tja, dabei wäre Alles so einfach gewesen wenn Manu damals seiner Nr. 2 ein paar Spiele gegönnt hätte um Nübel bei der Stange zu halten.
So wäre der Übergang von Neuer zu Nübel dann auch fleißend gegangen da bei der Verletzung von Manu eh reichlich Spielzeit für Nübel gekommne wäre.
Aber wer hat Neuer eigentlich diese Einsatzgarantie im Vertrag zugestanden?
Oder gibt es die gar nicht?
Aber warum hat Nübel dann jetzt nicht bei Bayern unterschrieben? Da muss doch irgendetwas sein was ihn so zögern lässt um im Winter bereits von Monaco nach München zu wechseln.
Zweiter Punkt: Dieser Passus mit “Risikosportarten verboten” dürfte jetzt bei jedem neuen Vertrag mit welchem Spieler auch immer drin stehen- wie eben auch bei vielen US Konzernen.
Dritter Punkt: Bin kein Skitourengeher aber einige Gesellen haben mir gezeigt in welcher Steilrinne sie schon mal abgefahren sind. Wow. Das würde ich mir niemals zutrauen.

Dass ist auch das Resultat, wenn man Jahr für Jahr Zucker in den Hintern geblasen bekommt, nur dass man dem Verein treu bleibt und nicht wechselt.
Dazu kommt dann mit der Zeit selbstüberschätzung und, man kann sich ja alles erlauben dazu.
Mein Rat, Manu beende deine Karriere sofort.

Solch eine Aktion als Kapitän geht garnicht , zudem hat Neuer privat nur Schwanz im Kopf auch da handelt er nur egoistisch was man auf Platz deutlich merkt !!! 😡

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.