Transfers

Mehr als nur ein Neuer-Ersatz? Sommer winkt Vertrag bis 2025 beim FC Bayern!

Yann Sommer
Foto: IMAGO

Gladbach-Profi Yann Sommer soll den verletzten Manuel Neuer im Tor der Bayern bis zum Ende der Saison ersetzen. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der 34-Jährige jedoch mehr als ein nur ein Ersatz für den Bayern-Kapitän.



Wie der Schweizer “Blick” berichtet, hat Sommer in einem offenen Gesprächen mit Borussia Mönchengladbach zum Ausdruck gebracht, dass er gerne zum FC Bayern wechseln würde – sofern sich die beiden Klubs darauf verständigen. Laut dem Blatt ist Sommer die Wunschlösung, weil sein Torwartspiel perfekt zur spielerischen Ausrichtung der Bayern passt.

Zwischen den Münchnern und der Spielerseite scheint bereits Einigkeit zu bestehen. Wie die “Blick” erfahren hat, soll der Wechsel möglichst schnell über die Bühne gehen. Die beiden Klubs stehen bisher aber noch nicht in Kontakt.

Sommer soll langfristigen Vertrag erhalten

Interessant ist: Nach “Blick”-Informationen winkt Sommer ein 2,5 Jahresvertrag an der Säbener Straße bis 2025. Damit würde der Schweizer Nationalspieler kommende Saison mit Neuer um den Stammplatz zwischen den Pfosten im Tor des Rekordmeisters konkurrieren und wäre mehr als nur eine Übergangslösung.

Die Bayern sind offenbar bereit die kolportierte Ablöse in Höhe von fünf Millionen Euro zu bezahlen. In den kommenden Tagen könnte es nun ganz schnell zwischen den Bayern und Gladbach gehen. Vor allem die Münchner werden Vollgas geben, da man Sommer vor dem Abflug ins Winter-Trainingslager (Doha) am kommenden Freitag verpflichten möchte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Endlich kommt Bewegung in die Sache.
Wenn es halbwegs normal läuft kann er Manuel super ersetzen. Der kann dann in Rente gehen.

Ganz meiner Meinung. Und hoffentlich bekommt Neuer, wenn er wieder fit ist, keinen Freibrief.

Hoffentlich zählt, wenn Neuer wieder fit ist, nur die Leistung und nicht die Meinung des typisch deutschen Koan Neuer Neidfrustfans.

Genau. Hoffentlich zählt nur die Leistung, dann spielt nämlich der Skifahrer nimmer

Es ist einfach so typisch für dieses Land. Nur am meckern und mosern. Neuer hat Bayern viel zu verdanken und umgekehrt. Großen Anteil an Titeln gehabt. Neuer bringt weiter gute Leistungen. Vor allem für das System/Aufbauspiel ist er unersetzlich. Das sieht man jedes Mal wenn Ulle spielt. Aber das zu erkennen überfordert die meisten

Ich hoffe das Manu ins zweite Glied muss.. Dieser Ego hat uns mit seinen Verhalten in diese Lage gebracht und jetzt muss er da mit leben.. Man kann nur hoffen auf der Bank und in der NA hat er nichts mehr zur Suchen.. Seine Zeit ist vorbei und wenn er Charakter hat weiß er esauch und sagt ok es ist vorbei..

Sehe das Bild schon vor mir wie der riesenhafte Donnarumma den kleinen Sommer sanft über das Köpfchen streichelt.
PSG, liebe Kataris, herzlichen Glückwunsch zum Einzug in das CL VF.
Basel, Grasshoppers, BMG, da kommt also ewin ganz Großer des Torhüterspiels und zudem im zarten Alter von 34 Jahren.
Als Brazzo bei BMG angerufen hat haben die dort wohl gesagt dass die Fortuna auch gerade angerufen hat. In dem Preisbereich bis 5 Mio sind auch die Düsseldorfer noch dabei.
In der Schweizer Nati stehst du im Tor wenn du nicht Skifahren kannst.
Köstlich. Lachnummer.

2,5 Jahre Vertrag und im Falle, dass Neuer wider Erwarten nochmal topfit wird, kann er für 15 Mio in die Premier League verkauft werden.

Win-Win-Win nennt man das.

Weiterverkaufen wird nicht klappen. Sommers Gehalt macht ihn zu teuer für fast alle denkbaren Szenarien. Sehr sicher Top 10, vielleicht sogar Top 5 bei den Torhütern.

Er bleibt 2,5 Jahre. Und bildet mit Neuer und Ulreich die von der Alters- und Gehaltsstruktur schlechteste Kombination der Fussballwelt.

Hoffen wir dass es sportlich passt. Das ist das Wichtigste.
Aber mit 34 gibts auch da keine Garantien

Hast du Informationen über sein Gehalt?

Gut analysiert. Und wer verantwortet es? Im Sommer war Ortega ablösefrei auf dem Markt und der Vertrag von Ulle wäre 2023 ausgelaufen.

top; das trifft den Nagel auf den Kopf;
beweist nur wieder, dass man einfach nicht clever genug ist und noch einiges zu lernen hat;
Ortega wäre tatsächlich der Richtige gewesen – too late Tom Dooley🤷🏽‍♂️

Alle möglichen theoretisch negativen Szenarien in einen Kommentar gepackt, reife Leistung!

Man ersetzt Neuer für die Rückrunde mit einem sehr guten Mann, dessen Stärken u.a. im Mitspielen liegen, check.

Ablöse relativ gering, check.

Sprachbarriere nicht vorhanden, check.

Buli-erprobt, check.

Gehalt sicher nicht im Spitzenbereich, check.

Fehlende Perspektiven, mag sein. Aber bitte nenne auch nur einen TW im Bereich Mitte 20, der verfügbar, bezahlbar und bereit wäre mit Neuer in Konkurrenzkampf zu treten.

Diese ewigen notorischen Nörgler, zum kotzen. 10 Meistertitel in Serie, diverse Pokalsiege und 2 CL Titel in der letzten Dekade, aber trotzdem immer schön meckern.

Ihr Menschen tut mir leid…

Genau so ist. Diese Aufschreihälse und Sofamanager sind arme Kreaturen.

Zur 1000 % bin ich da bei dir.. Sehr gut Geschrieben..

Zum Kotzen sind Aplausniks die persönlich angreifen, weil sie auch intellektuell zu schwach sind um sachlich vorgetragene Kritik zu ertragen.

Lies dir meine Kommentare durch, zb gestern zu den Jugendtransfers. Die haben nichts mit ewigem oder einseitigem Meckern zu tun.

Sommer ist okay, das hat niemand bezweifelt. Aber optimal ist es nicht. Das ist ne 3 bis 4. Für diese Lösung braucht man auch keine millionenschweren Spitzenmanager, den Namen “Sommer” kann jeder Forumsjojo als Kandidat nennen.

Optimal wär es, jetzt nicht nur die Rückrunde sondern auch die Zukunft zu gestalten. Das wär unter leichtem Zeitdruck ne echte Scouting und Transfer Meisterleistung !

Und dafür gäbe es dann die Noten 1 bis 2. So wie für die Jugendtransferarbeit.

Und bis man hoffentlich mal auch bei den grossen Transfers auf dieses Level kommt, wird weiter kritisiert !

Deine Kritik ist eben nicht sachlich, sondern deutlich überspitzt.
Und einen konsistenten Vorschlag auf meine Frage hin hast Du auch nicht zustande gebracht.
Also lieber einfach mal ziellos rumpöbeln.

Habe schon xmal “Meslier” gesagt. Lesen statt rumkrakeelen würde helfen

Darüber hinaus kann Bayern auch selbst einen jungen Torwart finden.

Der Kader wurde von Verletzungen zerrupft, und man antwortet mit einem 34jährigen Torwart. Und Laimer im Sommer.

Das ist so gut und “konsistent” wie deine Kommentare

Ruhig Brauner, gaaaanz ruuuhig…

Meslier wird kommen, sobald die Kiste mit Neuer in trockenen Tüchern ist. Derzeit scheut man noch vor einem Cut zurück; ist verständlich.

Denselben Fehler wie mit Nübel will man nicht wiederholen. Gut so!

Last edited 27 Tage zuvor by Fritz H. Wert

Das mag sehr gut sein und wäre was die Vorgehensweise nach dem Nübel-Debakel angeht absolut nachvollziehbar.

Es ist einfach nicht machbar den nächsten Neuer auf diese Art zu finden.

Wenn man einen jungen Torwart holt, muss er sofort die Chance haben zu spielen. Ansonsten bleibt die entsprechende Entwicklung ein Wunschtraum.

Und den jungen Mann hast Du natürlich schon 20-30 Spiele beobachtet und für hervorragend befunden. Ohne nachzuschauen, Deine angebliche pro Meslier Argumentation hat hier erst begonnen, nachdem dieser medial ins Spiel gebracht wurde. Bis dahin kanntest Du wie 99 % von uns anderen nicht mal den Namen. Hat Leeds ( da spielt er glaube ich ) seitdem überhaupt einmal gespielt ? Ansonsten tippe ich auf genau 0 Spiele, die Du wahrscheinlich von ihm gesehen hast.

Scheinheiliges Gelaber !

Und übrigens, wer von uns würde sich nicht darüber freuen, wenn sie einen halbwegs jungen, hervorragenden Keeper ausfindig machen und verpflichten. Scheinbar war es aber der Plan noch 1-2 Saisons mit Neuer zu gehen. Ob richtig oder falsch ist meinetwegen, obwohl ich dass aus Mangel an Alternativen anders sehe, von mir aus noch halbwegs diskutabel, aber das sie adhoc ohne Vorwarnung den nächster 22-jährigen “Neuer” in einer Wintertransferphase aus dem Hut zaubern, der dazu noch bezahlbar sein muss, ist auch nach den Maßstäben eines scheinheiligen Besserwisser ziemlich viel verlangt. Findest Du nicht ?

Was für ein Gelaber! Vor zwei Tagen war noch Bono dein Favorit.

Torsten und Pitt die Endlos – Pessimisten. Der Eine macht sich jetzt schon Gedanken und den Weiterverkauf, um den es aktuell überhaupt nicht geht und der andere jammert seit Wochen Ortega hinterher, weil er genau wusste das Neuer im Winter Skifahren geht…

Das hat eben nichts mit dem Skifahren zu tun. Das Problem war erkennbar und die, die es damals nicht verstanden haben, verstehen es teilweise immer noch nicht,😂

Das zahlt keiner für Neuer.

… und erst recht. nicht für Sommer. Für keinen wird eine relevante Ablöse generiert werden.

Wer lesen kann….

wer abwarten kann…

In der PL zahlen die das. Jedenfalls für 1 gesunden Sommer mit 2 Jahren Restlaufzeit.

Ja genau; der Neuer in die Premier League, das wär ein guter Deal

PERFEKT 👍👍👍👍👍

Wenn man den ganzen Glauben schenken darf.. Dann sage ich Herzlich willkommen bei uns. Und das immer die Sonnenstrahlen wird und es niemals wieder Winter wird.. 👌👌😁😁✨✨🙏🙏🙏🎇🎆🔆🔆

Langsam kommt der Sommer zurück…

Der „Blick“ heisst die Schweizer Zeitung, nicht die „Blick“.

Hier tun alle so, als wäre das die Vollzugsmeldung. Es hat sich doch gar nichts geändert.

Spider Murphy Gang: Is wieda Sommer, is wieda Sommer, is wieda Sommer, Sommer in da Stadt

Wenn das so wäre würde sich aber die frühe Verlängerung mit Ulreich rächen weil 3Torhüter brauchen wir ab nächsten Sommer wirklich nicht.

Sommer opfert für Titel einen sicheren Stammplatz. Denn wenn Neuer zurückkommt, was feststeht, dann wird er Sommer wieder verdrängen. Aber sehr gut, dass man dann in den letzten beiden Neuer-Jahren eine starke Nummer 2.

Mal ganz ehrlich, der Schmarrn der hier zum Teil geschrieben wird, ist echt schwer zu ertragen.
Probleme sind nicht vorhersehbar, bedürfen jedoch der bestmöglichen Lösung und da ist Brazzo grad dabei.
Abwarten und na, na kein Tee, sondern ein Bier trinken.
In diesem Sinne wünsche ich Euch allen und unserem FCB ein gutes und erfolgreiches neue Jahr

Das sind mal wieder reine Spekulationen von dir. Erstens steht noch überhaupt nicht fest, ob und wann Neuer wieder kommt. Und zweitens ist noch gar nicht absehbar, in welcher Verfassung er wieder auf dem Platz steht. Den Ball einfach mal ein bisschen flach halten und abwarten was passiert.

Wann wird´s mal wieder richtig “SOMMER”?

Ich - auf meinem Balkon sitzend - im neuen FC Bayern-Trikot.jpg

cool, hast du das Bild per Link eingefügt?

Dadurch, dass du deinen Beitrag hier täglich postest, wird er nicht besser!

Sommer ante portas. Es gibt keine Alternative und eine sehr gute Lösung auch hinsichtlich der neuen Saison. Keine Stammplatzgarantie mehr für Neuer nach seinen Eskapaden. Was Sommer beim 1:1 in München gehalten hat war absolute Weltklasse. Auch macht er einen sehr sympathischen Eindruck.

Hoffe, Jan Sommer hat sich das gut überlegt.
Wenn Neuer wieder gesund ist, wird er sich bestimmt nicht auf die Ersatzbank setzen.
Warum setzt Bayern nicht auf die Jugend, haben doch genug gute Spieler.

Der Woke Neuer hat nach seinem unverantwortlichen Verhalten keine Ansprüche mehr.

Mir wäre Kevin Trapp lieber

Viel Spass gegen PSG!
Neuer wird 37, Ulreich und Sommer beide 35 in 2023.
Wenn die drei alten Herren noch 2 1/2 Jahre im Verein zusammenbleiben, Nübel verkauft wird und Schenk abwandert stehen die Chancen gut, es mit einem Altersrekord für den Torwartkader ins Guinessbuch zu schaffen. Die lachen uns noch aus, aber Hauptsache Geiz ist geil.

Damit ist bitte bitte bitte der arrogante Nichtsnutz-Nasenbohrer Nübel hoffentlich Geschichte.

Holt den Sommer über den Sommer hinaus. Eine gute Entscheidung.

Hier wird teilweise geschrieben, als hätte der Fcb Manu in der Kreisklasse gekauft. Ein Mann, der 4x Welttorhüter war. 2x die Championsleague und 1x Weltmeister gewonnen. Wenn er gesund bleibt, ist er immer noch Weltklasse. Wer anderer Meinung ist, sollte sich nochmal die Gruppenphase der Championsleague nochmal anschauen

Seine Performance zeigt deutlich nach unten und war vor seinen Verletzung weit von Weltklasse entfernt. Natürlich ist er ein verdienter Spieler, man muss aber auch mal die rosa-rote Fan-Brille absetzen und klar erkennen, dass er seinem Alter Tribut zahlen muss. Neuer ist keine 25 mehr und das merkt man allein schon durch seine Verletzungsanfälligkeit.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.