Transfers

Bericht: Sommer-Transfer zum FC Bayern droht zu platzen, Farke drängt auf einen Verbleib

Yann Sommer
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat sich mit Yann Sommer auf einen Wechsel im Winter verständigt. Das Problem: Der Schweizer hat bisher noch keine Freigabe von Borussia Mönchengladbach erhalten. Aktuellen Medienberichten zufolge drängt vor allem Gladbach-Coach Daniel Farke auf einen Verbleib des Torhüters.



“Ich rede nicht gerne über Spieler anderer Vereine, aber das ist natürlich ein Thema”, betonte Hasan Salihamidzic als er am Freitag auf die anhaltenden Gerüchte rund um Sommer und einen möglichen Wechsel zum FC Bayern angesprochen wurde. Der 46-Jährige macht kein Geheimnis daraus, dass die Münchner den Schweizer Nationalspieler im Winter gerne als Ersatz für den verletzten Manuel Neuer verpflichten würden. Sommer gilt als absoluter Wunschkandidat an der Isar.

Laut Salihamidzic arbeitet man mit Hochdruck an einer Lösung und möchte bald einen neuen Torhüter unter Vertrag nehmen: “Wir prüfen unsere Optionen und werden zeitnah eine Entscheidung treffen.” Klubchef Oliver Kahn machte jedoch deutlich, dass es alles andere als einfach ist einen Top-Torhüter im Winter zu finden: “Nicht viele Vereine haben Lust, ihre Nummer eins abzugeben.”

Chancen für Sommer-Transfer zum FC Bayern stehen bei 50:50

Wie “Sky” berichtet, gibt es nach wie vor keine Bewegung im Wechselpoker um Sommer. Laut dem Pay-TV-Sender stehen die Chancen im Moment bei 50:50., dass es zu einem Wechsel kommt. Nach “Sky”-Informationen setzt vor allem Gladbachs Trainer Daniel Farke den Verein unter Druck, Sommer zu halten.

Neben dem Veto von Farke, sind auch die finanziellen Rahmenbedingungen nach wie vor offen. Gladbach würde Sommer nur dann ziehen lassen, wenn sie einen adäquaten Ersatz finden. Mit Jonas Omlin von Montpellier HSC hat man einen geeigneten Kandidaten gefunden. Das Problem: Omlin kostet rund zehn Millionen Euro, die Bayern würden für Sommer aber nicht so viel bezahlen. Die Schmerzgrenze des Rekordmeisters liegt bei fünf Millionen Euro.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Schau mer mal sagt Beckenbauer.

Geht’s raus und spuits Fussball.

LotharM

Ach du lieber Gott. Weltuntergang. Sommer kommt nicht.
Warum irgend welche Spielern hinterher laufen.?
Wenn der Verein ihn nicht abgibt. Pech.
De Lebbe geht weiter.

Man sollte versuchen Yann Sommer zu holen, aber nicht zu jedem Preis. Ansonsten mit Ulreich in die Restsaison gehen und gut isses. Nach Vertragsende von Neuer in 2024 sollte man Kevin Trapp ablösefrei aus Frankfurt holen. Dann hat man einen Top Torwart und ggfls. etwas Zeit gewonnen einen jüngeren Torwart für die Zukunft zu verpflichten.

Kevin Trapp wird niemals ablösefrei abgehen, das glaubst du doch selbst nicht.

Scheiß BMG, die schaffen es ohnehin nicht ins internationale Geschäft und dann jammern sie ums Geld. 👎

Vollidiot

passt zu den heutigen Typen! Auch MG muß spielen aber Blödsinn reden und nicht denken passt.

😭😭😭😭….wir brauchen die “Bayern-Geldscheine” nicht, um Euch im Rückspiel aus dem Borussenpark zu ballern….wir haben ja Yann ….Noch’n Tipp David: “Leg Dich nicht mit Goliath an”#Borussia🤣🤣🤣🤣

Früchtl 👌

gegen psg im championslegaue k.o. spuil. is scho recht. wenns koa ahnung hosd, schreibst besser nix.

Abwarten, MG braucht die Kohle.

Sie wollen aber auch nicht in die Abstiegszone kommen. So viele Punkte haben sie noch nicht.

Jetzt sind sie in Doha gelandet ohne Sommer.
Das ganze kann jetzt noch 3-4 Wochen dauern und hängt halt davon ab ob Gladbach einen ihrer wunschtorhüter bekommt.
Bin mir sicher dass die Spieler aus montpellier und Salzburg unbedingt in unsere schöne Bundesliga wollen. Aber die werden um jeden Euro Feilschen

Jetzt brauchen wir alle noch mal gute Nerven 💪

PAVLENKA ist genauso gut und Werder ist klamm , denke für 5 Millionen hast einen TOP Torwart ! 👍👍👍

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.