Transfers

Medien: Sommer erhöht Druck auf Gladbach und drängt auf einen Bayern-Wechsel

Yann Sommer
Foto: IMAGO

Der Wechselpoker um Yann Sommer geht in die heiße Phase. Während Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus den Bayern öffentlich eine Absage für einen Winter-Transfer erteilt hat, hoffen die Münchner weiterhin auf einen Deal. Auch Sommer soll mittlerweile den Druck auf die Rheinländer erhöht haben.



Laut Virkus wird Gladbach Sommer nicht ziehen lassen. Die Rheinländer haben den Bayern diese Entscheidung bereits mitgeteilt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steckt hinter den jüngsten Aussagen von Virkus reines Kalkül. Die Fohlen wollen den Preis für Sommer nach oben treiben. Dem Vernehmen nach fordert man acht Millionen Euro. Die Bayern haben zuletzt “nur” knapp fünf Millionen angeboten.

Legen die Bayern bei der Ablöse nochmals nach?

Interessant ist: Wie “Sky”-Reporter Florian Plettenberg berichtet, hat sich nun auch Sommer in den Transferpoker eingeschaltet und erhöht den Druck auf die Verantwortlichen in Mönchengladbach. Demnach hat der 34-Jährige persönlich bei Vizepräsident Rainer Bohnhof angerufen und deutlich gemacht, dass er im Winter unbedingt zu den Bayern wechseln möchte. Laut Plettenberg drängt dieser mittlerweile auf einen Transfer.

Für die Bayern bleibt Sommer die 1A-Wunschlösung. Mit dem Spieler hat man bereits eine Einigung erzielt. Nun überlegt man, wie man Gladbach überzeugen kann. Es wird spannend zu sehen, ob die Münchner bei der Ablöse nochmals nachlegen. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic wird man bis zum Ende der Transferperiode am 31. Januar alle Optionen prüfen.

Bohnhof dementiert Berichte

In Mönchengladbach will man davon nichts wissen. Bohnhof dementiert die Meldung von “Sky”: “Davon weiß ich nichts, da ist nichts dran. Unser Sportdirektor und unser Trainer haben sich klar geäußert“, sagte dieser der “Deutschen Presse-Agentur”.

Laut Bohnhof würde Sommer den Klubs niemals unter Druck setzen: “Yann Sommer ist ein durch und durch bodenständiger Typ und absolut professionell. Diese Schiene fährt er nicht”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
76 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Eigentlich müssten sich hier jetzt alle, welche hier über Lewandowski geschimpft haben, richtig über diese Aktion Sommers (sofern sie wirklich stattgefunden hat) aufregen und den Wechsel ablehnen… 😉

Hat er den Einsatz im Training verweigert? Hat er zahlreiche Interviews gegeben und gesagt, wie unglücklich er ist und dass er hintergangen wurde? Merkste selber!

Im Artikel steht, er erhöht den Druck.
Wenn sein Verein den Wechsel abgelehnt hat und er sich nicht damit abfindet ist das nicht ok.

„Artikel“ ist schon ein großes Wort. Faktisch gibt es hier auf „fcbinside“ doch nur noch Re-Tweets der Aussagen von Sky-Transfer-„Spezialist“ Plettenberg. Also so von jenem „Spezialisten“, der, wie alle anderen, den Blind-Transfer letzte Woche nicht hat kommen sehen.

Man sollte daher mal nicht alles auf die Goldwaage legen.

Lewandowski wurde hintergangen und angelogen. Im übrigen hat er nicht das Training verweigert

Ja, das stimmt!

Solange Sommer nicht öffentlich auf einer Pressekonferenz über den Verein herzieht, oder diesen damit erpresst, dass er bei einer Blockade des Wechsels womöglich absichtlich schlecht performen würde, sehe ich da wenig Gemeinsamkeiten.
Das Problem ist ja, dass man in der Causa Lewandowski Bayern durch schmutzige Methoden dazu zwingen wollte ein Witz-Angebot anzunehmen, weil sich Barca den Spieler eigentlich kaum Leisten konnte

Last edited 28 Tage zuvor by Thomassist Müller

Mal ganz neutral, ohne Vereinsbrille gefragt:

Also zwingt Sommer Gladbach durch seinen vermeintlichen Wunsch/ Nachdruck jetzt nicht zum Annehmen eines geringeren Gebots der Bayern?

Und äußert Sommer durch seinen wiederholten Wechselwunsch jetzt nicht seinen Unwillen weiter für Gladbach zu spielen?

Nur weil er sich mit 34 wünscht einmal für einen ganz großen Verein zu spielen setzt er niemanden unter Druck. Entscheiden tut Gladbach. Yann Sommer wird diese Entscheidung auch akzeptieren, den Eindruck hab ich zumindest.
Bis jetzt verhalten sich m.M. nach alle Parteien völlig korrekt!

Nö.

Man kann ja verschiedene Meinungen haben, und trotzdem seine Pflichten gewissenhaft erfüllen. Gladbach hat weiter die Zügel voll in der Hand. Ein Streitgespräch ist kein Zwang.
Problematisch wird es, wenn man dem anderen ein empfindliches Übel androht.

Macht ja auch total Sinn, im letzten Vertragshalbjahr aus Trotz nur Dienst nach Vorschrift macht, wenn man einen ambitionierten Wechsel/Vertrag anstrebt und vielleicht verrückterweise auch noch Nati Keeper bleiben will.

Ich gebe dir den Daumen nach oben dafür.
Als richtiger Fan sollte man keine Rosarote Brille aufsetzen, denn das hilft uns, und dem Verein nicht.

Er kann doch einen Wechselwunsch deutlich machen. Hat doch noch gar nix gemacht, ausser zu sagen daß er wechseln möchte. Und Gladbach wäre gut beraten ihn gehen zu lassen. Beim ersten Fehler gehen die Ultras in MG doch direkt steil. Ausserdem ist er ein verdienter Spieler der noch ein halbes Jahr Vertrag hat, und schon vorher klar gemacht hatte nicht zu verlängern.
Was Lewandowski veranstaltet hat war schon eine deutlich andere Nummer.

Das sehen die Bayern Fanboys nicht so streng. Same Same but different.

Haha das riecht nach Ärger. Ja iwas ist da im Busch.

Kann mir auch vorstellen dass Sommer unbedingt will und nicht mit dem basta von Virkus gerechnet hat

Den Gladbachern steigen noch die Fans aufs Dach. Das geht hier im Drama zu Ende. 😅

Last edited 28 Tage zuvor by René

Sommer macht zurecht Druck. Es ist ja seine Karriere und es dürfte der Traum eines jeden Torwarts sein, zumindest einmal gegen Messi im Tor zu stehen. Er hat nun mit Hin- und Rückspiel sogar die Chance auf 2 Partien und kann damit seine Laufbahn krönen.
Denkbar, daß er für 7 Mio nach München gehen darf. Allerdings ist fraglich, ob er dem Druck, der auf ihm lastet, in diesen beiden Duellen standhalten kann und seine Qualität in der Endabrechnung ausreicht, um sich in der erlesene Runde der letzten 8 zu verewigen.

* Yann Sommer stand bereits CL 16/17 gegen Messi mit Gladbach/Barca auf dem Platz, wobei Sommer 6x von 4x Turan, 1x Pique, 1x Messi überwunden wurde.

Bayern sollte die 8 Mio zahlen. Das erhöht den Goodwill bei Gladbach, und ermöglicht Sommer einen freundschaftlichen Abschied.

Es gab noch nie einen Bayern Transfer, bei dem ein paar Mio Ablöse mehr oder weniger eine Bedeutung hatten. Alles sinnlose Hahnenkämpfe. Wichtig ist, dass der Spieler einschlägt.

Außerdem spielt jetzt die Zeit eine wichtige Rolle !

Wenn man von Sommer als Lösung überzeugt ist, das alberne Theater beenden und zahlen. Wenn man nicht von ihm überzeugt ist, wären auch 4 Mio zu viel.

8 Mio für Sommer und Blind klingt dann natürlich wieder nach einem Schnäppchen und guten Preis- Leistungsverhältnis. Ich muss dir recht geben. Gerade im Blick auf die wichtigen Spiele zu Beginn zählt jeder Tag Vorbereitung.

Glaubst du dass Gladbach dem Transfer zustimmt wenn Bayern morgen plötzlich 8mio€ bietet?

Der virkus hat den Fans doch jetzt versprochen dass er bleibt. Und farke ist damit ohnehin nicht einverstanden.

Ich fürchte das wird das Geplärre des Jahres, nur weil Brazzo und virkus wie Amateure ohne Fingerspitzengefühl verhandeln

Dass Sommer unbedingt will, nach dem man jetzt die Pferde scheu gemacht hat, glaub ich auf jeden Fall…

Da hat man jetzt was losgetreten 😄

Was hat Kahn in Bezug auf Lewandowski gesagt, Basta? Ende ist bekannt. Und sicher können auch die meisten Gladbacher Fans es richtig einschätzen….

Weiß nicht. Die Gladbacher werden Sommer mindestens genauso verabschieden wie Bayern lewandowski wenn das hier noch schmutzig wird. Vermutlich sogar 10x mehr. Die bayernfans sind ja idr noch vernünftig und können noch klar denken.

Der virkus hat da einfach ohne Not richtig Drama in die Verhandlung reingebracht. Die müssen vom Stuhl gekippt sein als Brazzo denen mit 4mio€ als Angebot kam und der Gladbacher Vorstand war wohl schwer beleidigt. Jetzt die Nummer, wo man sich nach außen so darstellt als würde man niemals den Publikumsliebling hergeben. Und hinterm Rücken sind sie dann aber doch ab 8mio€ käuflich.

Nein man, das verstehen die Gladbacher Fans nicht. Die steigen denen aufs Dach. Da gibt’s noch richtig Ärger.

Und unter diesem gewaltigen Druck könnte schon mal sein dass der Vorstand dann zurückrudert und beim Nein auch trotz 8mio€ bleibt.

Brazzo muss jetzt langsam echt mal n bisschen Fingerspitzengefühl zeigen. War ja eh dafür dass Kahn die Verhandlung um Sommer übernimmt. aber der kümmert sich ja jetzt um ne Verlängerung des Katar Deals 🤦‍♂️

Last edited 28 Tage zuvor by René

Bist du erst 12 oder schreibst du nur wie ein 12jähriger? Dein kindisches geschreibsel ist oft nur unerträglich!

Und du bist hier die meinungspolizei oder was?

Dann lies es doch nicht.

De ganze Bua a Depp!

Stimme dir absolut zu. Die Zeit wird immer knapper, schließlich muss sich ein neuer Torwart auch noch an die Mannschaft gewöhnen. Bayern sollte die 8 Mio. zahlen und Gladbach sollte sie nehmen. Ich denke nicht, dass Gladbach soviel Geld in der Portokasse hat, um auf die Millionen zu verzichten. Sommer wird auf jeden Fall spätestens zum Saisonende den Verein verlassen.

Der Nachfolgetransfer von Manuel hat das Zeug irgendwann verfilmt zu werden.

Die Info mit dem Druck kommt von Plettenberg. Wenn da als Quelle “Osterhase” gestanden hätte, wäre das glaubwürdiger. 🙂

Plettenberg ist ein Schwätzer.

Vjeko ist ein großer Fan von ihm!

Vielleicht solltw sich Bayern jetzt mal nach jemand anderen umsehen.
Sommer hat einen Vertrag und sein Verein will ihn nicht hergeben.
Das müsste eigentlich für einen seriösen Club reichen um seine Bemühungen einzustellen.
Das Verhalten von Sommer finde ich einfach unmöglich.
Ich weiß nicht ob man mit allen Mitteln einen Spieler mit so einem Charakter holen sollte

Was ist denn an dem Verhalten von Sommer falsch? Er hat alles für Gladbach getan und jetzt will er sich halt noch einen seiner Träume erfüllen. Ich finde eher das Verhalten von Gladbach geht gar nicht.

Komische Sichtweise! Seinen Vertrag hat er ja selbst unterschrieben, oder? Dann soll er ihn auch erfüllen wenn der Verein ihn nicht verkaufen will. Da verhält sich Gladbach völlig okay!

Ich finde, dass man einem Spieler der alles für seinen Verein getan hat auch seinen großen Wunsch erfüllen lassen soll. Klar hat er den Vertag selber unterschreiben aber es wäre doch auch für Gladbach besser ihn jetzt zu verkaufen weil sie im Sommer keine Ablöse mehr bekommen würden.

Diese Entscheidung müssen wir trotzdem dem abgebenden Verein überlassen. Sollte Gladbach keinen Ersatz finden haben sie dann das selbe Problem wie wir jetzt. Deswegen kann ich an Gladbach’s Verhalten nichts falsches erkennen.

Es gibt einen Vertrag und wie es momentan aussieht, will der Verein den Spieler nicht abgeben (zumindest nicht für 4-5 Mio.). Man braucht darüber gar nicht zu diskutieren. Ob es fair ist, dass Gladbach ihn nicht ziehen lassen will oder nicht, interessiert überhaupt nicht.

Das Verhalten von Gladbach geht also gar nicht, weshalb? Gladbach hat auch seine Ziele und benötigt dafür seine Spieler. Soll jeder Klub ihre Spieler gehen lassen, wenn die das möchten oder was?

Sommer verlängert seinen Vertrag nicht und hat die Chance zu Bayern zu gehen , Gladbach würde im Sommer keine Ablöse erhalten . Was ist da Charakterlos ? Es ist halt nur noch ein Geplänkel um ein paar Mio !Bayern soll das zahlen und gut ist’s ! Und Gladbach braucht dann sowieso einen neuen Torwart und das Geld wäre da dann , also? Nichts als Poker noch .

Sommer steht bei Gladbach unter Vertrag. Sollte man dort keinem vorzeitigen Wechsel zustimmen wollen, so hat man das zu akzeptieren! Soll das Nein aber nur die Ablöse hochtreiben, dann ist das auch nicht in Ordnung! Aber so läuft das wohl im Profisport!

Tut mir leid, aber 6-8Mio für einen 34 jährigen wäre bei einer Laufzeit von 6 Monaten zu viel. Ich kann den Sommer Hype nicht ganz nachvollziehen. Er ist ein guter Tormann aber nur 2 Jahre jünger als Manuel!
In 2 Jahren hätte man das Problem, dass beide selbst für einen Tormann dann schon in die Jahre gekommen sind (dann 36 & 38). Ich bin für einen jüngeren der jetzt zeigen muss was er kann. Wenn nicht haben wir ja noch Sven Ulreich.
Ein junger Tormann könnte man jetzt behutsam aufbauen. Wenn nicht jetzt wann dann?

Es geht aber nicht darum einen Torhüter aufzubauen, sondern jemanden zu verpflichten, der uns in der Rückrunde direkt weiterhilft.

Wer sagt denn daß die Laufzeit nur für 6 Monate ist? Kann auch längerfristig sein .

Er meint die Restlaufzeit seines Vertrages in Gladbach.

Wir brauchen keinen Torwart den man erst noch aufbauen muss. Wir sind kein Ausbildungsverein. Wir brauchen die besten auf ihren jeweiligen Positionen. Also ausgelernte Leute

Wir spielen im Februar gegen psg und nicht in der conference League gegen Belgrad

Last edited 28 Tage zuvor by René

Du redest echt nur Blödsinn! Würde man vorausschauend auch mal den ein oder anderen mehr Ausbilden (wie Musiala und Davies), hätten wir solche Probleme wie jetzt nicht und würden uns eine Menge an Ablösen sparen.

Wo musst du Musiala großartig ausbilden? 😂😂😂

Ich bepiss mich grad vor lachen. Das ist n Ausnahmefußballer!

Messi musste man auch nicht ausbilden. Über den konntest du nur staunen und selber wat lernen

Last edited 28 Tage zuvor by René

Ach so, der war schon so stark als er hier ankam? Junge bist du hohl!

Der ist mit 19 jetzt schon besser als die meisten. Dass er 1-1,5 Jahre brauchte um sich von der Jugend an die Profis zu gewöhnen ist völlig normal. Hat nix mit Ausbildung zu tun. Die Zeit brauchte messi damals auch.

Du solltest echt aufhören mich zu verfolgen. Irgend einen hast du weg. Sag ich dir jetzt schon zum dritten Mal. Ich hab nie einen User hier beleidigt, ich habe immer nur meine Meinung zu den Vorgängen des fc Bayern geäußert.

Und dabei solltest du auch bleiben.

Und du kannst keinen Spieler zu einem messi, haaland, mbappe, Ronaldo oder Musiala „ausbilden“. Nein, das ist angeboren. Fertig.

Und die hast du nicht in jedem Jahrgang.

Aber du weißt ja eh alles besser

Ne da hast du schon recht, aber du musst sie spielen lassen und weiterentwickeln. Ist das nicht gegeben bringt dir das größte Talent nichts. Wo wäre das Problem gewesen hinter Neuer nen jungen Torwart aufzubauen und ihm auch das ein oder andere Spiel zu geben?

Warum ist das denn nötig? Musiala hat Mans ja auch nicht geschenkt. Der hat seine Einsätze bekommen weil er sich das verdient hat und plötzlich bist du Stammspieler.

Du kannst in der leistungsspitze keinen Aufbau planen. Das muss von unten nach oben wachsen und nicht indem du von oben iwas bestimmst.

So wars zumindest bei mir in der Jugend immer so, auch wenn ich’s nie so weit geschafft habe.

Wie willst du nen Torwart aufbauen und spielen lassen wenn Neuer kein Spiel abgeben will? Und ja René, Neuer war der beste als Nübel gekommen ist, keine Frage!
Trotzdem hätte man Nübel 5-10 Spiele gegen können, nicht wegen der Leistung, sondern wegen Erfahrungen und Spielpraxis sammeln.
Dann hätten wir dieses Problem jetzt nicht.

Deswegen ist es ja so vorteilhaft im Profifußball ehemalige Sportler zu beschäftigen und keine Manager die nur n bwl Studium kennen. Weil die wissen das, wie Leistung und Entwicklung funktioniert. Das funktioniert eben nicht indem du von oben herab die Dinge managen willst sondern indem du neben Anreize auch Forderungen schaffst. Und die sind halt enorm

Und Brazzo kann das?

Und verfolgen tu ich dich sicher nicht, es ist aber schwierig deine Kommentare zu überlesen da du dir ja selbst 10 Antworten auf deinen eigenen Kommentar gibst.

Ja Bastian. Du pflasterst doch auch hier alles voll. Sogar mehr als ich. Nämlich in jedem Beitrag. Sei die gegönnt. aber ich verfolge dich nicht. Ich kann das einfach so stehen lassen und muss nicht alles kommentieren

Naja, Selbstgespräche führ ich schonmal nicht. 😉 Aber so wie du jetzt schreibst ist das optimal. Manchmal frag ich mich ob’s da nen zweiten René gibt der wie ein Kind schreibt. Kannst du mir die Frage beantworten?

Nö ich bin einfach noch mal n Stück differenzierter in meiner Meinung und dazu brauch ich dann halt mehr Text

Aber ich bin ja nicht der erste den du als 12jähriger diffamierst. Das ist ja dein lieblingsspruch. Von daher kann ich das gar nicht ernstnehmen. Sowas hat mir im Leben noch nie jemand gesagt… da kann ich locker drüber stehen.

Ja Brazzo konnte es halt nicht von oben herab diktieren. Hat der flick ihm dann auch klargemacht und das fand ich damals auch gut dass er ihm die Meinung gesagt hat.

Ablöse 5 fix
Bei Meisterschaft 6
DFB Pokal 7
CL 8
Dann passt es doch…

Sollte der Transfer tatsächlich an 1-2 Millionen scheitern, dann sollte man in Zukunft vielleicht keine 80 oder 67 Millionen für nen Abwehrspieler bezahlen sondern halt nur 78 oder 65! 😉
Dann ist für nen 6-8 Millionen-Transfer noch genug Geld da. Oder einfach keine Monstergehälter mehr bezahlen, dann gibt’s solche Probleme nicht.

2 oder 3 Mio mehr wären für den FC Bayern sicher kein Problem.

Du solltest brazzo den Vorschlag zukommen lassen…

Der liest doch eh immer wieder heimlich hier.

fix  7
Meister 7
DFB  8
CL-Halbfinale 10
CL- Finale 12
CL  17

Am besten den Salzburger Tormann kaufen dazu Ullreich im Sommer kann Sommer Ablösefrei kommen. Dazu Neuer verkaufen, die Verletzungen häufen sich zu sehr. Außerdem im Sommer neuen Torwartrainer holen. Im Nachwuchs sind gute Torhüter die nicht richtig gefördert werden.

Da wittert jemand noch al nen dicken Vertrag, Spass beiseite l.
Würden wa alles so machen zum Karriere Ende hin nochmal ordentlich abkassieren

Entscheidend ist wie Sommer sich in der Öffentlichkeit verhält!!!!
(das war der Haupt-Kritikpunkt an Levi!!)

Was für Sommer spricht sind seine zurückgelegten Laufleistungswerte während dem Spiel.

https://www.gladbachlive.de/news/laufleistung-yann-sommer-hinter-lionel-messi-her-11532

Ich szelle mir hrade vor, Bayern muss mit Ulreich gegen PSG antreten🤣🤣🤣🤣
Das geht sowas von in die Hose, dass muss selbst der blindeste Fanboy erkennen. Mit Neuer wärs schon übel geworden, aber der war ja lieber Skifahren. Und mit Ulreich wird das Slapstick pur. Man kann nur hoffen, dass man Sommer noch irgebdwie bekommt.

Kommentar gut, Grammatik scheiße! 😉😂😂

Wollte die Tippfehler und DAS noch ändern. Wurstfinger und zu fix getippt. Auch die Finger sind eben riesig😁 Konnte man aber nicht mehr editieren. Somit wirkt Grammatik scheisse. Aber da kann ein Piesenrenis mit leben.

Wenn alles so groß ist wie dein Piesenrenis kann ich damit leben! 👍😂😂

Und ich erst😊

Vielleicht sollten wir besser bei Tanne Tarnat anrufen, ob der nicht 6 Monate Zeit hat.

Mit so einem Charakter gewinnt man keine CL. Ekelhafter Typ.

SOMMER darf den Chef sagen das das seine allerletzte Chance ist bei einen Riesenverein zu spielen SO einen Möglichkeit bekommt er nie wieder !!!🧐

Vielleicht gibt Manuel Neuer ja 1,5mille dazu,er ist ja der Auslöser.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.