FC Bayern News

Nächster Bayern-Ausfall? Leon Goretzka fehlt im Training

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Droht dem FC Bayern ein weiterer Ausfall? Aktuellen Medienberichten zufolge konnte Mittelfeldspieler Leon Goretzka am Sonntag nicht mit der Mannschaft trainieren. Der 27-Jährige plagt sich mit muskulären Problemen herum.



Seit Freitag befinden sich Julian Nagelsmann und sein Team in Doha und absolvieren dort ein Mini-Winter-Trainingslager. Kurz vor der Abreise nach Katar gab es eine Schockmeldung: Die Bayern müssen wochenlang auf Noussair Mazraoui verzichten. Der Marokkaner ist erkrankt und hat eine Herzbeutel-Entzündung erlitten.

Auch Leon Goretzka konnte am Sonntag nicht am Teamtraining teilnehmen. Wie “SPORT1”-Reporter Kerry Hau berichtet, klagt der DFB-Nationalspieler über muskuläre Probleme. Laut Hau handelt es sich, stand jetzt, um keine schlimmere Verletzung.

Sabitzer ist nun auch in Doha

Bei Marcel Sabitzer gibt es indes deutlich bessere Nachrichten. Der Österreicher fiel zuletzt mit einem grippalen Infekt aus und konnte die Reise nach Katar nicht mit antreten. Dem 28-Jährigen geht es aber deutlich besser und der ÖFB-Kicker ist mittlerweile ebenfalls in Doha angekommen. Laut Hau soll der Mittelfeldmann Schritt für Schritt herangeführt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt war er fast ein halbes Jahr unverletzt, hätte mich gewundert wenn er es noch länger geschafft hätte. Bei ihm hab ich immer das Gefühl sobald ein Furz quer sitzt braucht er ne Auszeit. Wäre ein klasse Kicker wenn er nicht so ne Mumu wäre!

Der war gut! Hätte von mir sein können. 😉
Obwohl; so gut ist der Queer-Beauftragte des FCB auch wieder nicht. Wird sehr überschätzt.

Jetzt wartest noch ein bissl, dann wird Hitzelsberger sein Berater.
Ändert aber leider nix dran, dass er ne Pu..y ist der wegen jedem Aua ausfällt!

Dass wir beide mal so einer Meinung sind…… Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Wir sind ganz oft einer Meinung! Mich nervt nur, dass du seit nem Monat in jedem Kommentar das Wort Skifahrer benutzt. Aber ansonsten find ich deine Meinung gut!

Das versuch ich es mal mit ´Schulterwegdreher´ ….

Oder mit Skifahrendem, one Love Bindentragendem, schulterwegdrehendem Sportinvaliden…..🤭😂😂

Ich staune !! 🙂

Richtig überbewertet!
Und wenn der Sabitzer wieder gut spielen sollte, dann gleich bein ersten gerade aus laufen gleich wieder die Heulsusen machen und den Stammplatz vorderen, bis zur nächsten Verletzung.

sorry, aber so ein blöder Kommentar. Wenn man mit einer Muskelverletzung o.ä. einfach weiter trainiert, dann riskiert man schlimmeres. Dann wird aus einem Trainingsabbruch auch mal ein halbes Jahr verletzungspause. Dass sein Körper vielleicht aus genetischen Gründen weniger verletzungsresistent ist, liegt wohl kaum an seiner Psyche.
Ich denke, die Prof. Dr. soundso Sportärzte beim FC Bayern können da etwas informiertere Entscheidungen treffen als du.

Stimmt es liegt an seiner Psyche! Deswegen ist er auch ne Pu..y der mit’m Druck nicht klar kommt.

Heute in Troll-Stimmung? ^^

Hat nix mit Troll-Stimmung zu tun, ich halt von solchen wie Goretzka einfach nix! Sich vor der Kamera in den Vordergrund drängen, sich wichtig machen, dann den Schwanz einziehen und dauernd verletzt weil die Psyche nicht mitmacht. Einfach Klappe halten und Fußball spielen, Leistung bringen und gut ist! Outen kann er sich auch noch nach der Karriere!

Richtig, die Wahrheit können hier manche nicht ertragen.

Diemar

Schäme dich für deine Kommentare.

So ist es war bei Schalke schon so,ebenso Coman

Dabei verletzt man sich nicht. Solltest du wissen, du führst ein Leben auf Knien.

Interessant wie eine harmlose Trainingspause dazu führt, dass die Masken fallen und Leute offen ihre Homophobie ausleben. Ihr seid leider 80 Jahre zu spät geboren.

Ja Lothar wir sind alle homophob, deswegen outen sich ja Leute wie Goretzka nicht!
Ich hab einige schwule Freunde im Freundeskreis, also bin ich sicher nicht homophob.
Aber ich kann mit Typen nix anfangen die in die Kamera lächeln, sich wichtig machen und am Ende den Schwanz einziehen und nicht dazu stehen!
Eigentlich schade, dass wir in der heutigen Zeit über solche Themen sprechen müssen!
Da gehören im Profifußball einfach europaweit mal 100 Homosexuelle her die offen dazu stehen und schon wäre dieses Thema erledigt!

Homophob heißt halt nicht nur, dass man Homosexuelle auf der Straße anspuckt, sondern auch, dass man mit diesen negative Vorurteile assoziiert, z.B. dass diese femininer sind, mehr rumheulen, “Memmen” sind, usw. Das kann man auch, wenn man schwule Freunde hat.
Ist jetzt auch nichts wofür man sich zu Tode schämen muss, Vorurteile sind menschlich, aber man sollte das zumindest mal reflektieren. An uns arbeiten können wir bestimmt alle.

Und da kann man schon mal fragen, warum auf einen, aus medizinischer Sicht wahrscheinlich total berichtigen Trainingsabbruch, dann in so einer Art und Weise reagiert wird. Nochmal, die Sportärzte beim FCB sagen selbst, dass die Spieler bei jeder Kleinigkeit sofort bescheid geben sollen, um Risiken zu vermeiden.

Okay, hast du wahrscheinlich sogar Recht damit!
Ich erwisch mich immer wieder dabei nen Witz auf kosten meiner schwulen Freunde zu machen!
Ist aber gar nicht böse gemeint, sondern ich mach mir darüber gar keine Gedanken weil es für mich normal ist, nichts außergewöhnliches worüber man reden müsste. Und die Jungs kommen damit auch super klar, die sehen es genau so.
Darum bin ich auch der Meinung, dass jeder sich outen sollte, weil jeder so Leben darf wie er will.
Und wer damit nicht klarkommt kann ja gerne Zuhause bleiben und sich den dementsprechenden Freundeskreis suchen.

“Homophobie” ist dem Begriff nach ein Zustand der Angst vor Homos und ich glaube nicht, dass irgendjemand in D Angst vor Homosexuellen hat. Dass man Goretzkas politischer Botschaft kritisieren darf, ist indes völlig legitim: Ein sehr guter Kicker mit falschem PR-Berater und verfehlter Botschaft.

Das wäre doch Mal was, wenn du dich in diesem Forum outen würdest. Geh Mal mit guten Beispiel voran.

Läuft bei uns🤣 wir haben aber auch nur anfällige Halbinvaliden im Kader. Muss man auch erstmal schaffen, so viele verlätzungsanfällige Spieler zu verpflichten. Aber Goretzka ist sportlich ja verzichtbar. Hauptsache, Super 6er Josh ist dabei, der regelt alles im Alleingang. Alleine diese Ecken, diese Spielintelligenz, seine überraschenden Chipbälle. Einzigartig🥳

Meine Hochachtung Dr. Riesenpenis.

Das sehe ich auch so, werde dieses Thema aber bis zum Ende des CL
Rueckspiels gegen PSG meiden. Sind schliesslich genug Experten hier, die alles schoenreden und fest im Glauben sind, dass man dieses Jahr die CL gewinnt und unser Kader aufgrund der sensationellen getaetigten Transfers unseres Sportvorstandes bestens aufgestellt ist. Nur die Wahrheit sieht anders aus.

Ich sage dazu nur, und auch nur aufgrund der aktuellen Situation.
Es ist schon der Wahnsinn, wer beim FC.Bayern zur Zeit alles verletzt ist und welche Probleme der FC.Bayern derzeit hat.

Was Leon Gotetzka betrifft, so halte ich diesen voellig ueberbewertet und daher sehe ich es auch nicht als zu grosses Problem, wenn er das Training abbrechen musste oder aufgrund seiner Verletzung das eine oder andere Spiel ausfaellt. Fuer ernsthafte Verletzungen kann niemand etwas, aber was Leon Goretzka betrifft, so halte ich ihn fuer ein absolutes Weichei, der bei jeder noch so kleinen Blessur rumjammert und immer wieder muskuläre Probleme hat. Vielleicht sollte er sich wirklich einmal ueberlegen, ob er als hochbezahlter Fussballprofi ueberhaupt noch tauglich genug ist und seine Forderung auf gesetzten Stamnspieler rechtfertigt. Sorry, aber Leon Goretzka halte ich ganz bestimmt nicht fuer unersatzbar oder dass ein Ausfall seiner Person den Trainer vor schwerwiegende Probleme stellen wird.

Vielmehr sehe ich als weit groesseres Problem die derzeitigen Baustellen, die aufgrund verschiedener Verletzungen so mancher Leistungstraeger in den Fokus geraten sind. Allen voran die ganze Torwartsituation aufgrund des Unfalles und laengeren Ausfalls von Manuel Neuer. Aber in gewisser Weise gebe ich auch dem FC.Bayern in seiner Kaderplanung eine erhebliche Mitschuld an dieser derzeitigen Situation.

Letztes Jahr waere Stefan Ortega ohne Abloese zu haben gewesen. Aber nein, man glaubte, dass man auf dieser Position bestens besetzt ist. Diese Moeglichkeit hat man ganz klar verschlafen. Und jetzt wuiselt man sich einen ab und macht sich zum Gespoett. Zum Gespoett deshalb, indem man bereit waere, fuer seinen eigenen Torwart 10 Millionen Abloese zu bezahlen oder sich auch auf ein Pokerspiel fuer einen Torwart einlaesst, der schon in wenigen Monaten abloesefrei zu haben waere und wo +/- 8 Millionen als Abloese zur Verhandlung stehen. Doch dieses Probleme haette vermieden werden koennen, wenn man eher darueber nachgedacht und sich nicht so blauaeugig verhalten haette.

Ist ja aber alles kein Problem, denn der FC.Bayern hat’s ja und da spielt Geld auch absolut keine Rolle. Bei manchen Spielern auch nicht einmal ihr Alter.

Letztes Jahr taetigte man angeblich die absoluten Top Koenigstransfers schlechthin, fuer die man sehr viel Geld bezahlte. Und auch was das Gehaltsgefuege angeht, keinerlei Hemmungen hatte. Nur leider ist der Grossteil dieser Spieler derzeit fuer laengete Zeit verletzt und stehen den Verein somit nicht zur Verfuegung, fuer was man sie eigentlich fuer teures Geld verpflichtet hat.

Letztes Jahr verlaengerte man mit gewissen Stammspielern vorzeitig deren Vertraege und war zudem auch bereit, deren Gehalt erneut deutlich nachzubessern, obwohl diese aufgrund deren miserablen Leistungen eher von ihrem bisherigen Gehalt etwas zurueckzahlen muessten. Allen voran Goretzka, Kimmich, Mueller und auch Gnabry. Da spielte es auch keine Rolle, dass man dadurch andere und weitaus wichtigere Vertrags-Verlaengerungen hinten anstellte, dadurch gefaerdete und deren Abgang somit verschuldet hatte. Entsprechender Ersatz wurde bs heute jedoch noch nicht gefunden.

Mit einem Stammspieler verlaengerte man 2022 fuer weitere 5 Jahre bis 2027 und jetzt kommt man ploetzlich auf die Idee, diesen Spieler loswerden zu wollen und beabsichtigt ein vorzeitiges Tauschgeschaeft zum Ende der Saison.

Ich halte mich zurueck, was ich von dieser Kaderplanung halte, auch wenn es meiner Meinung nach noch weitere Transfers und vorzeitige Vertrags-Verlaengerungen gaebe, die ich zu bemaengeln haette.

Jetzt wo die Kacke am dampfen ist und viele dieser Neuzugaenge und auch so mancher unantastbare Stammspieler verletzt ist, wird mann ploetzlich einsichtig und gibt vor, alles unter Kontrolle zu haben und man bedacht nachdenken und dann die richtigen Entscheidungen treffen wird. Doch man sieht ja jetzt, vor welchen Problemen man ploetzlich steht. Und das gerade zu einem aeusserst unpassenden Zeitpunkt.

Vielleicht sollte man nicht immer alles schoenreden und sich besser einmal bereits schon im Vorfeld mehr Gedanken machen., was ist, wenn es zu unerwarteten Vorkommnissen und Verletzungen kommt. Und nicht erst, wenn der brennende Zug kurz vor Einfahrt im Bahnhof steht.

Alles gut.. E s passt jedes Wort… Danke dafür 😀😀

Sehr ausführlich.
Und dabei 100prozentig richtig👍

Bitte nicht gleich wieder in den Panic-Modus schalten.
Das ein Spieler bei einem Training fehlt kann doch alles oder auch auch gar nichts heißen und viele Gründe haben “Schau mer mal” .

Vielleicht hatte er eine Erektion.
Vielleicht hatte er Durchfall.
Vielkeicht hatte er geschurzt.
Für Panik ist es noch zu früh, auch wenn der Ausfall einese Geon Loretzkas sportlich natürlich von keiner Mannschaft der Welt aufzufangen ist.

Vielleicht ist ja Goretzka wirklich ein……, Nein, ich sag’s nicht!

Aber was ich meine wird im Video ab 2:58 von Guenther Gruenwald bestens beschrieben. Viel Spass.

https://youtu.be/zHMXlomBe_U

Und dich? Fan von Zweitliga-Absteiger-Verlierer-und-jetzt-in-der-vierten-Liga-Verein-Fan!??

Immer und immer wieder diese Sch…. Verletzungen. Obwohl…… andere Mannschaften leiden da auch drunter. Einige mehr, andere weniger. Und die werden Deutscher Meister oder und Pokalsieger und CL Sieger

Du hat so einen langen Artikel geschrieben und es steht nur so einen scheiß drin hast Du nichts anderes zu tun und andere mit deinemn Artikel zu nerven

Wenn magst kann ich dir meinen kleinen Pi..el in deinen engen Po.o stecken! Dann bist du auch 6 Wochen verletzt! 😂
Goretzka hab ich nie gefeiert, weil ich von so nem verweichlichtem Schlappi überhaupt nix halte!

Bastian, heute biste aber in Fahrt ! Ich bin entzückt.

Let’s Dance, da wär er gut aufgehoben! Ach ne, nach Lambies Kritik würde er weinen und freiwillig ne Verletzung vortäuschen!

Dann hab mal ne Herzklappenentzündung, weil du krank Sport gemacht hast. Cringe wer nicht hart genug ist für eine Herzerkrankung

Wahrscheinlich nur beim Lesen von Internetkommentaren die sich darüber aufregen.

Und ich dachte immer da wird im Profibereich mit Belastungssteuerung gearbeitet..tz…

Weshalb sollte sich Leon Goretzka outen und was hat das damit zu tun, dass Hitzelsberger sein neuer Berater wird? Habe ich da etwa was versaeumt?

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.