Transfers

Kolo Muani? Thuram? Harry Kane bleibt Bayerns Wunschkandidat im Sommer

Harry Kane
Foto: Getty Images

Während im Winter die Suche nach einem neuen Torhüter oberste Priorität beim FC Bayern genießt, wird man sich im Sommer aller Voraussicht nach um einen neuen Stürmer bemühen. Zuletzt wurde vor allem Randal Kolo Muani sehr intensiv mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge ist Harry Kane aber nach wie vor Bayerns Wunschlösung im Sturmzentrum.



Wie “Sky”-Reporter Florian Plettenberg berichtet, sind weder Marcus Thuram (Borussia M’Gladbach) noch Randa Kolo Muani (Eintracht Frankfurt) aktuell ein heißes Thema beim FC Bayern. Die Verantwortlichen an der Isar wollen sich zunächst um eine Verlängerung mit Eric Maxim Choupo-Moting bemühen. Die Gespräche diesbezüglich laufen bereits. Im Sommer wird man sich dann aller Voraussicht nach um einen weiteren Stürmer bemühen. Laut Plettenberg ist Tottenham-Profi Harry Kane weiterhin der absolute Wunschspieler der Bayern-Bosse.

Kane-Deal bleibt sehr schwierig

Die Bayern haben bereits im Sommer 2022 ihr Interesse bei dem England-Star hinterlegt. Seitdem hat sich aber relativ wenig getan. Dies liegt vor allem daran, dass alle auf ein Signal des 29-Jährigen warten – sowohl die Bayern als auch Tottenham. In London geht man nach wie vor davon aus, dass Kane seinen bis 2024 laufenden Vertrag bei den Spurs vorzeitig verlängert und den Klub im Sommer nicht verlässt.

Auch die Bayern wissen, dass ein Transfer sehr schwierig wird. Sollte Kane sich dennoch dazu entscheiden Tottenham zu verlassen, wird man alles dafür tun, um den Angreifer in die Allianz Arena zu locken. Gerüchten zufolge müssten die Münchner dafür aber zwischen 80-100 Millionen Euro Ablöse zahlen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Thuram ist die beste Lösung: günstig, relativ jung, Franzose, Bundesliga-Spieler. Die Erfahrung kommt mit der Zeit, er hat immerhin eine starke WM gespielt

Und warum zählt “Franzose” als Pluspunkt? Wenn ich mir den Kader anschaue, kann man sich dann auch bald gleich bei der Uber Eats Liga anmelden…

Bouna Sarr hat einen guten Africa Cup gespielt.

DU hast den Punkt verstanden Pit;)

Thuram ist eher auf den Außenpositionen zuhause und kein klassischer 9er. Der FCB sucht einen Lewandowski Ersatz. Thuram ist nicht der Wandspieler, der benötigt wird.

Kein Geld für nen Torwart aber dann ins oberste Regal beim Stürmer greifen wollen? Macht euch doch nicht lächerlich mit euren Gerüchten!

Der Sommer kommt auf jeden Fall.

Der Herbst,der Frühling, der Winter auch. Sommer sehe ich im Moment nicht.

Hi Mike.

Na ja, Sommer ist kein “unteres Regal”. Wenn der TW kommt kann man den Sturm qualitativ verstärken. Choupo ist ja noch nicht sicher.

Echt Klasse geschrieben. Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen

Ich habe mir schon Sorgen gemacht, weil es um Kane so ruhig geworden ist. 😉

Wer ist eigentlich dieser Herr Kescic ?.
Hat der nix besseres zu tun als den ganzen Tag irgend eine saublöde Meldung zu verbreiten?
Wird der nach der Quantität oder nach Qualität bezahlt?
Ich vermute die erste Variante.

Welche Qualität? 😂

Ich finde es immer wieder verwunderlich, mit welchem Recht Menschen über eine kostenlose Dienstleistung urteilen. Und dann noch dabei persönlich werden.
Wenn es doch saublöd ist, geh doch auf die Webseite der Bild oder Locus online. Keiner ist gezwungen hier zu lesen.
Konstruktive Kritik oder sachliche Diskussionen sind sicher gern gesehen…

Im Grunde bin ich bei Dir! Aber gerade beim Thema Transfers, werden hier gewisse Transfergerüchte wirklich bis zum Erbrechen wiedergekäut, obwohl das Pferd eigentlich schon lange tot ist! Letztes Beispiel Joao Felix! Manchmal ist es sicher besser, auch mal nix zu schreiben, wenns keine seriösen neuen Informationen gibt!

Richtig.

Kane muss mindestens einmal pro Woche prominent erwähnt werden. Auch wenn’s null Neuigkeiten gibt. Ist wohl so ne PR-Werbe-Kiste…

Ich wette heute schon, dass Harry Kane niemals für Bayern auflaufen wird! Jeden Betrag unter 100k EUR.

Bayern will mit Choupo bis 24 oder 25, dann kommt Kolo Muani. Weil er eben viel torgefährlicher ist als Marcus Thuram.

Plettenberg…..😂😂😂

Ein sehr guter Transfer insider oder warum war er , der erste der das mir mane wusste ? Plettenberg ist extrem gut in dem was er macht . Aber kann so einer wie sie nicht wissen 🤦‍♂️

gähn. Immer die gleiche olle Kamelle die als „Qualitätsnachweis“ wiederholt wird. Plettenberg ist ein Schwätzer.

Plettenberg schreibt einfach über alles, was er hört. Da trifft er natürlich auch mal. Meistens ist es aber Blödsinn, was er von sich gibt. Ich erinnere nur an Doppelpass-Auftritte.

Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.

Aber jetzt wieder ? Bayern ziert sich um einen Klasse TW wie Jan Sommer zu holen , hier reden wir über 8 Mio !
Und jetzt das Fass Harry Kane mit 80 bis 100mio wieder öffnen , schon ein bisschen verrückt das ganze !
Wenn sie sparen wollen , dann Könnens den Füllkrug für 10 Mio holen , erfüllt den gleichen Zweck !

Es ist alles so lächerlich….oh man Bayern München

Ach hör doch auf mit dem…..

Nüberl, Hudson-Odoi, Kane

Die Traumelf von Brazzo nimmt Formen an! 🤣

Niemals wird Bayern 80-100 Mio für einen 29 Jährigen zahlen. Lieber das Geld in einen Jüngeren Spieler Investieren (Vlahovic, Leao, Kolo Muani)

Was will Bayern mit Harry Kane dann Thuram holen oder Tel spielen lassen.

Du möchtest doch nicht wirklich die beiden letztgenannten mit Harry Kane vergleichen. H. Kane ist die oberste Schublade in die Bayern greifen muss …

Auch ein Thuram kann Elfmeter schießen

80-100 ist doch reine Phantasie. Wird Bayern nicht zahlen, daher muss man darüber nicht weiter diskutieren

Also mal schauen. Kane muss klar sagen er will zu Bayern. Dann kann man in einem vernünftigeren Bereich verhandeln

Das wird er nie sagen. Er will seine Karriere in der PL beenden. Bei den Spurs.

Kann er ja machen. 2027. Vorher paar Jahre bei Bayern

Tottenham wird sehr wahrscheinlich die Champions League verpassen. Das wär schon der richtige Zeitpunkt für Kane.

Ich rechne nicht damit.

Quelle?

Kane die Siebenunddreißigste…

Die Bayern Bosse sollten folgende Schritte für die neue Saison in Angriff nehmen:

1.Vertragsverlängerungen mit
Musiala bis 2028
Davis bis 2027
Hernandez bis 2027, mit stark leistungsbezogener Vergütung

2. Ablösefreie Zugänge
Konard Laimer, Zentrales Mittelfeld
Evan Ndicka, Innenverteidiger
Memphis Depay, Mittelstürmer

3. Verkäufe
Pavard: EUR 25-30 Mio., Reisende soll man nicht aufhalten
Sabitzer: EUR 20-25 Mio.
Tillmann: EUR 7 Mio.
Sarr: EUR 2 Mio.
Choupo-Moting: Vertrag auslaufen lassen
Total: EUR 50-60 Mio.

4. Transfers
Harry Kane oder Vlahovic, EUR 75-80 Mio.
Malo Gusto, EUR 15 Mio.
Ter Stegen, EUR 25 Mio., die Bayern Bosse wollen ja einen deutschsprachigen Torwart
Total: EUR 105 Mio.

Damit ergibt sich ein Transferdefizit von ca. EUR -50 Mio. (letzte Saison: EUR -37.6 Mio.) und die Mannschaft ist für die neue Saison top aufgestellt.

Die Führung des FCB kann sich jetzt an ihr Meisterstück wagen, denn offenbar hat Manchester United die Fühler nach Kane ausgestreckt. Hier kann Bayern einen wichtigen Meilenstein für die Zukunft stecken. Denn sollte sich Kane für Bayern entscheiden, hätte das a)eine enorme weltweite Aussenwirkung b)ist Kane der beste Mann auf seiner Pisition, der momentan zu haben ist und c)könnte Bayern demonstrieren, dass man auch in Sachen Trsnsfers mit den Top-Clubs mithalten kann. Das wäre ein Transfer mit super Wirkung auf mehrerer Ebenen. Chuppo oder auch Thuram sind mindestens eine Stufe unter ihm. Der Mann kann sogar das Spiel machen und ist für Experten kompletter als Benzema oder es Lewi war.

Kane kommt nie.

Ich würde einen jungen Stürmer holen und richtig ausbilden!

Bayern wird Kane nicht holen 100 Millionen plus 80 Millionen Gehalt niemals !!! 🤑

Kane ist viel zu teuer und wird bei Bayern nicht funktionieren.

Man sollte sich um einen jüngeren u. besseren Stürme umsehen!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.