FC Bayern News

“Gefällt mir” – So reagiert Manuel Neuer auf den Sommer-Transfer

Manuel Neuer und Yann Sommer
Foto: IMAGO

Nach einem zähen Wechselpoker mit Borussia Mönchengladbach hat der FC Bayern die Verpflichtung von Yann Sommer unter Dach und Fach gebracht. Der 34-Jährige wird den verletzten Manuel Neuer in der Rückrunde im Tor des deutschen Rekordmeisters ersetzen. Fans, Medien und Experten blicken bereits gespannt auf den bevorstehenden Konkurrenzkampf zwischen Sommer und Neuer. Der FCB-Kapitän hat bereits auf den Sommer-Transfer reagiert.



Um 15:35 Uhr haben die Bayern am gestrigen Donnerstag offiziell bekanntgegeben, dass man Yann Sommer bis 2025 unter Vertrag genommen hat. Wie üblich hat man den Transfer zeitgleich auf seinen Social-Media-Kanälen verkündet. Auf Instagram haben binnen wenigen Minuten mehr als 180.000 Menschen auf den “Gefällt mir”-Knopf gedrückt. Unter den zahlreichen Bayern-Fans hat auch Manuel Neuer das Bild mit dem Hashtag “Servus Yann” geliked.

Neuer und Sommer sind bald Konkurrenten

Es ist nicht unüblich, dass Fußballprofis ihre neuen Teamkollegen in den sozialen Medien willkommen heißen. Ob sich Neuer jedoch wirklich freut, dass die Bayern mit Sommer einen neuen Top-Torhüter verpflichtet haben wird sich in ein paar Monaten zeigen. Der 2,5 Jahresvertrag und die relativ hohe Ablöse (bis zu 9,5 Millionen Euro) machen deutlich, dass der Schweizer keine Notlösung für die Bayern-Bosse ist. Sommer hat sich in den vergangenen acht Jahren zu einem der besten Torhüter in der Bundesliga entwickelt und hat nun die Gelegenheit sein Können beim FC Bayern unter Beweis zu stellen.

Klar ist: Wenn Manuel Neuer nach seinem Unterschenkelbruch zurückkehrt, hat Bayern-Coach Julian Nagelsmann die Qual der Wahl im Tor. Stand heute ist es vollkommen offen, wer in der Saison 2023/24 beim FCB zwischen den Pfosten stehen wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hoffentlich Yann Sommer….

Der Ski Unfall hat Neuer halt irgendwie unsympathisch gemacht… Aber gefühlt sind halt auch Neuer und Kimmich die Chefs erst dann kommt Nagelsmann, denke selbst bei starker Leistung von Sommer steht nächste Saison trotzdem wieder Neuer im Tor… Jetzt mal abwarten traurig ist halt auch das Sommer eigentlich nur an der CL gemessen wird und dort heißt der Gegner PSG und da sind wir nicht gerade der Favorit.

Sommer wurde an seinen Leistungen bei Gladbach gemessen.
Der wird jetzt kein anderer TW, nur weil er den Verein wechselt.
Was hat das mit PSG zu tun?

Soll man Sommer daran messen, wie viele Schüsse er gegen Bochum pariert?

Warum sollten wir nicht der Favorit sein?
Wir haben jedes Vorrundenspiel gewonnen, PSG konnte nicht einmal Benfica hinter sich lassen.

Ja sehe ich auch so dass Sommer ein verdammt schweres Erbe hat. Aber das war allen Beteiligten klar.
Für ihn hat man fast 10mio€ hingeblättert weil man in der cl gegen Paris weiterkommen will.
Selbstverständlich wird man diesen Transfer im Zusammenhang mit unserem Auftreten in der cl bewerten.

Ich bin aber sehr froh dass yann Sommer die Eier hat es allen zeigen zu wollen. Solche Leute brauchen wir in der Mannschaft und ich denke mit einem hungrigen yann Sommer im Kasten wird richtig Feuer im Spiel gegen psg sein.

Viel Glück yann!

Top! 😀😀👍👍👍

Ich denke, Neuer ist es in erster Linie wichtig seine Verletzung auszukurieren. Wenn er wieder fit ist, braucht er den Vergleich nicht zu scheuen, da er der bessere TW ist.
Sommer kennen wir seit 8 Jahren in der Buli, der wird jetzt auch bei Bayern nicht besser oder schlechter.

So ist es. Sommer ist ein guter Buli Torwart.

Hat aber eigentlich nicht das Niveau für Bayern.

Aber da man im Sommer seine Hausaufgaben (mal wieder) nicht gemacht hat, muss jetzt halt ein Nottransfer gemacht werden und da ist im Winter nichts besseres zu kriegen.

Es wäre kein anderer Torwart gekommen, der bei einem Spitzenverein spielt.

Natürlich nicht.

Aber im Sommer hätte man Ortega haben können.

Man hat aber geschlafen und der spielt jetzt dafür bei ManCity

findest du Ortega echt besser als Sommer?

Ja und dein Ortega hat man City den ersten Titel versaut.

Ich weiẞ gar nicht was du hast? Der von dir sogenannte nottransfer war unterm Strich ein besserer Coup von Brazzo als von Pep diesen Bielefelder und ehemaligen 1860er Torwart zu holen 😄

Leute ey, ihr wollt doch nur das Haar in der Suppe suchen

Last edited 10 Tage zuvor by René

..außer man hätte wirklich so richtig viel Kohle hingelegt.
Ich denke aber mit Sommer hat man einen “guten Fang” gemacht.
Und total sympathisch ist er auch.

Es kann aber auch nochmal einen großen Motivationsschub bedeuten. Zudem mit einer evtl. anderen Art des Torwart-Trainings unter Tapalovic ist auch noch mal eine Steigerung möglich. Lassen wir ihn doch erst mal spielen und beweisen was er kann.
Ich bin optimistisch – jetzt mit Sommer – und auch nach der Sommerpause für – und dann auch mit Sommer und Neuer zusammen. Ich denke das kann beide pushen.
Für den Verein und das Team wäre es gut.

Viele Glück und Erfolg für Beide!🙂⚽🍀

Ob Neu Sommer auf höchstem Niveau ein Top -Torhüters ist, sollte man nach der Saison bewerten. Bei der WM hat er es nicht bestätigt.

Sommer aber auch nicht. Spiel gegen Portugal gesehen? Am Ende ist der TW auch ein wenig von den 10 Spielern vor sich abhängig. Und wenn ich mir eine Szene herauspicke, dann sehe ich eher das katastrophale Abwehrverhalten von Schlotterknie im Vordergrund und nicht die kurze Ecke bei Neuer.

Wie gesagt, alle wissen was Sommer kann und was nicht.
Der wird jetzt mit 34 nicht mehr besser, nur weil er den Verein wechselt.

Warum sollte er mit 34 nicht besser werden können?

Benzema oder lewandowski haben weit über 30 auch noch mal ne Saison besser performt als manch Saison mit Mitte 20.

Ich bin mir sicher dass Sommer noch was im Tank hat und seine Qualitäten, die ihn auszeichnen, wird er immer haben. Das verlernst du nicht.

Last edited 10 Tage zuvor by René

Gefällt mir, sagt Neuer. Was soll Manuel Neuer in der Öffentlichkeit auch anders sagen? Ich bin sicher, dass ihm das Ganze nicht gefällt und er genau weiß, dass es evtl mit seiner Karriere zu Ende geht. Ich gehe davon aus, daß Sommer seine Leistung bringt und es Manuel Neuer nicht gelingen wird ihn zu verdrängen. Nach einem komplizierten Unterschenkelbruch und monatelanger Pause wird es unmöglich sein, auch nur im Ansatz 100%iges Bundesliga, oder gar CL Niveau zu erreichen. Ich denke: Manuel Neuer ist beim FC Bayern Geschichte!

da sag ich mal: “totgesagte leben länger”.
Ich mag beide – beide sympathisch und Klasse.
Der FC Bayern kann sich doch freuen 2 solche Torhüter im Team zu haben.
Wenn der Trainer clever ist managed er das so das Beide ausreichend Spiele machen können, wenn beide sehr gut sind.. Warten wir`s ab.

Was soll er sagen…. . Bis er seine Verletzung vollständig auskuriert hat, ist er 37 . Er hat ausgesorgt und kann sein Comeback mit einer gewissen Entspanntheit angehen. Wenn er zu früherer Klasse zurückfindet, super! Wenn nicht, take ist easy!

Und in der Zwischenzeit sollte der Gehalt für Yann Sommer vom Gehalt von Manuel Neuer abgezogen werden. In Zukunft wäre Bayern gut beraten sich von Manuel nicht mehr auf der Nase herum tanzen zu lassen.

Hätte Sommer Neuers Niveau wäre er nicht so lange in Gladbach gewesen. Ganz einfach.

Weil Gladbach so ein schlechter Verein ist oder was? Die waren in der Zeit wo Sommer dort spielte auch ein paar mal in der cl vertreten.
Desweiteren tummeln sich auch in Gladbach etliche Nationalspieler (also die besten ihres jeweiligen Landes). Er war in Gladbach auch spitzenverdiener. Wenn es Sommer von Gladbach wegzieht, dann nur wenn ein absoluter Top Klub wie Bayern anklopft. Und die absoluten Top Klubs hatten halt lange keinen Bedarf, Real Madrid hat sich für courtois entschieden und Chelsea für ein 80mio€ Flop. Ich schätze die ärgern sich noch heute darüber.

Wir können alle froh sein dass yann Sommer Bock hat sich der Konkurrenz in München zu stellen.

Wenn man bedenkt dass Nübel dem neuer nicht mal genesungswünsche nach seinem Beinbruch gesendet hat, war ein Daumen hoch von neuer an Sommer im Social Media ne recht anständige Geste.

Trotz aller Konkurrenz sollte man seinen Anstand nicht verlieren. Bei Manuel neuer mach ich mir überhaupt keine Sorgen, dass er sich stets anständig verhalten wird.

Last edited 10 Tage zuvor by René

Die Frage ist, ob das Management der Bayern irgendwann dazu lernt und zu einer vernünftigen, den Interessen des Vereins folgenden Personal – und vor allem Gehalts Politik zurueck findet. Neuer ( und Mueller) stehen fuer eine extrem teure und sportlich zumindest fragwürdige Politik, die mit allem Moeglichen zu tun hat, aber sicher nicht mit dem, was ein Management mit den Geldern, die es zur Verfuegung hat oder generiert, anstellen sollte. Wenn der schoene Spruch stimmen sollte, nachdem kein Spieler ueber dem Verein steht bzw stehen sollte, wird er bei den Bayern sehr selektiv gehandhabt. Da hat sich bei einigen Figuren eine Art Kult herausgebildet, dem Bedürfnis der “Fans” entsprechend, den diese Figuren nicht nur erkennen, sondern durchaus eigenzentriert massiv ausnutzen. Die Mitspieler werden es interessiert zur Kenntnis nehmen. Die Rücksichtnahme auf diese Typen und deren Egos nimmt teure Ausmasse an. Dass die Herren glauben, sie koennen sich wirklich Alles erlauben, ist vereinsgeschuldet. Angeblich! wuerde eine Vertragsklausel bei Neuer es erlauben, ihn finanziell am. Schaden zu “beteiligen”. Dass der Verein dies tun wird, darf bezweifelt werden. Privilegierungen und Sonderstellung dieser Art, die dann auch sportlich nicht mehr zu rechtfertigen sind, von denen man aber nicht herunterkommen will, sind aus diversen Gruenden hoch problematisch. Es gibt Vereine, die genau das auf die Spitze trieben. Das Ergebnis ist bekannt. Ein Verein muss immer und in jeder Lage Herr des Geschehens sein und bleiben und darf sich nie selbst in derartige Abhängigkeiten und Folgen stuerzen. Ob Bayern daraus lernt, ist leider sehr fraglich. Aber offenbar ist genug Kohle da, um diesen Akteuren 20 Mio plus x p. a., ggf auf der Bank sitzend, und bis ins Rentenalter hinterherzuwerfen, anstatt rechtzeitig!! fuer einen Nachfolger zu sorgen, der auch Einsatzzeiten bekommt, egal ob es Herrn Neuer passt oder nicht. Ob der Trikotverkauf bei Herrn Neuer aehnlich viel Geld einspielt wie bei den Herren Messi, Ronaldo u. a. darf im uebrigen bezweifelt werden.

Ja – das muss ihm auch gefallen. Immerhin geht Yann jetzt für ihn arbeiten und er spielt Tasçhenbillard auf der Couch.

Gehalt kommt.

Last edited 10 Tage zuvor by THORSTEN ZIMMERMANN
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.