FC Bayern News

Matthäus legt sich fest: “Gewinnt der FC Bayern gegen Leipzig, wird er Meister”

Lothar Matthäus
Foto: IMAGO

Die Spannung in Fußball-Deutschland steigt. In wenigen Stunden meldet sich die Bundesliga mit dem Kracher RB Leipzig vs. FC Bayern zurück (20:30 Uhr, live bei Sat.1 und DAZN). Auch wenn heute erst der 16. Spieltag auf dem Programm steht, für Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus könnte heute Abend bereits eine Vorentscheidung im Titelrennen fallen.



In der Red Bull Arena stehen sich heute Abend mit RB Leipzig und dem FC Bayern zwei heiße Titelanwärter gegenüber. Derzeit thront der deutsche Rekordmeister auf dem ersten Tabellenplatz und hat sechs Punkte mehr auf dem Konto als der Verfolger aus Sachsen. Nur vier Punkte sind es auf den zweitplatzierten Sport-Club aus Freiburg. Julian Nagelsmann dürfte mit Blick auf das kleine, aber feine Punktepolster auf die Konkurrenz zufrieden sein, schließlich erwartet den FC Bayern in den nächsten Wochen ein straffes Programm.

Verliert Bayern, rechnet Matthäus mit einem Dreikampf – ohne den BVB

Offiziell ist mit dem 16. Spieltag noch nicht einmal die Hinrunde beendet, dennoch könnte laut Lothar Matthäus heute Abend bereits die Meisterfrage beantwortet sein. Gegenüber dem „kicker“ legte sich der TV-Experte fest: „Gewinnt der FC Bayern gegen Leipzig, wird er Meister.“ Mit sechs Punkten Rückstand befinden sich die Leipziger allerdings noch in Schlagdistanz, weshalb Matthäus die Bayern auch vor den Konsequenzen einer Niederlage warnte: „Wenn die Münchner nicht gewinnen, gar verlieren sollten, dann könnte es ein heißer Dreikampf um die Meisterschaft werden.“

Im Rennen um die Schale sieht der 61-Jährige neben seinem ehemaligen Verein und den roten Bullen aber nicht etwa den Dauerkonkurrenten aus Dortmund, die momentan nur den sechsten Platz in der Liga belegen. Vielmehr zählt Matthäus den SC Freiburg zum Kreis der Titelanwärter: „Es gab immer mal Überraschungen, warum sollte Freiburg keine gelingen? Sie muss man im Auge haben.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

mutige These

👍😂

i leg mi a fest: wenn der lodda noch amoi heirat, dann wars des sechste moi.

Last edited 19 Tage zuvor by Paule

Lieber Loddar! Bayern wird sowieso wieder Meister, weil seit 10 Jahren ALLE vermeintlichen Verfolger im letzten Drittel regelmäßig abkacken, da sie keinen breiten Kader haben. Bayern hat eine megamäßige Ersatzbank und kann fast jede Position 1:1 besetzen.

Dabei hat er wie oft den Bäh Vau Bäh favorisiert? Alles Quark.

Der FC Bayern München wird auch ohne Matthäus’ Fehlprognosen Deutscher Meister 2023. Das war die letzten 10 Jahre nicht anders.

Und wen wundert das bei der finanziellen Überlegenheit in Deutschland? Alles andere wäre auch eine mega Enttäuschung;