Bundesliga

Nagelsmann nach dem Remis in Leipzig: “Insgesamt ist der Punkt schon okay”

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Nach zehn Pflichtspielsiegen in Folge ist die Serie der Bayern zum Jahres-Auftakt gerissen. Der Rekordmeister kam am 16. Spieltag in der Fußball Bundesliga nicht über ein 1:1-Unentschieden bei RB Leipzig hinaus. Julian Nagelsmann zeigte sich nach dem Spiel dennoch nicht komplett unzufrieden.



Nach einer starken ersten Hälfte, bei der die Bayern durch Choupo-Moting in der 37. mit 1:0 in Führung gingen, drehte Leipzig im zweiten Spielabschnitt deutlich auf und erkämpfte sich ein 1:1-Unenetschieden. Aus Sicht von Bayern-Coach Julian Nagelsmann ist es ein leistungsgerechtes Remis: “Am Ende muss man das Ergebnis nehmen, wie es kommt. Es war hin und wieder ein sehr wildes Spiel, aber das ist ganz normal nach einer so langen Zeit. Wir haben viele Dinge gut gemacht, viele Dinge nicht. Man hat gemerkt, dass wir eine lange Pause hatten. Insgesamt ist der Punkt schon okay”, erklärte dieser nach dem Spiel im Gespräch mit “Sat.1”

“Am Ende vertraue ich auf die Schiedsrichter”

Beim 1:1-Ausgleich von Halstenberg gab es eine strittige Szene im Bayern-Strafraum als Silva Kimmich leicht zu Boden drückte. Schiedsrichter Daniel Siebert entschied nicht auf Foul und auch der VAR griff nicht ein. Nagelsmann haderte weniger mit der Entscheidung des Unparteiischen, sondern vielmehr mit seinen eigenen Spielern: “Er ist schon dran, Kimmich fällt nicht von alleine hin. Am Ende vertraue ich aber auf die Schiedsrichter. Ich denke wir können die Situation vorher klarer lösen, dann kommt es gar nicht zu dieser Szene.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

natürlich ist der punkt okay, wenn man sieht wie sehr vor allem kimmich und goretzka von der rolle waren. Vorne war null durchschlagskraft und hinten einfach nur hektisch. Man hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass bayern das spiel im griff hatte.

Kimmich sollte im nächsten Spiel die Bank drücken. Sein Spiel kann man sich nicht mehr anschauen. Sein Platz könnte Musials einnehmen und Thomas Müller wieder seine alte Position.

Musiala ist kein 6er

kann er aber spielen… Musiala und Gravenberch als spielstarke 6er und Müller auf der 10….. offensiv, ja… aber bestimmt einen Versuch wert

Und Goretzka gleich hinterher. So versaut Nagelsmann die Stimmung im Team. Beide grottenschlecht gegen Salzburg und gestern gegen Leipzig trotzdem spielen sie beide. Auswechseln Fehlanzeige und wenn er wechselt dann meistens falsch. Gnabry unterirdisch bis auf zwei Lichtblicke und Sane kaum besser. Zu Upamecano fehlen einem langsam die Worte, ähnlich wie bei Davies. Immer nur schnell ist auf Dauer halt nicht effektiv. Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn wechselt sich viel zu oft ab. Bin mal gespannt wer dem Kimmich in seiner Karriere noch verbieten wird eine Ecke zu schiessen.

Ein sehr sehr hektisches Spiel. Keine Dominanz im Mittelfeld und auf den Flügel. Kimmich und Goretzka spielen ein Müll zusammen, dass ist nicht anzusehen. Gnabry und Sane null Durchschlagskraft. Sane nur wieder am motzen und abwinken und Gnabry, gefühlt keinen Zweikampf gewonnen. Sommer finde ich echt klasse. Aber da sieht man, das Spiel mit dem Ball, läuft halt nicht so genau wie bei Neuer.

Warum Nagelsmann, Musiala auswechselt verstehe ich nicht. Er war einer der das Spiel nach vorne, wenigsten ein bisschen gestaltet hat. Sane war wie meistens wieder ein Totalausfall, und spielt durch. Und er hat meiner Meinung nach auch zu spät gewechselt. Kann und wird auch wieder besser.

Musiala war ein Ausfall. Er hat das Spiel nach vorne überhaupt nicht gestaltet. Was für ein Spiel hast du gesehen? Musiala war nicht besser und nicht schlechter als Gnabry und Sané. Eigentlich hätte Nagelsmann fast die ganze Mannschaft auswechseln müssen.

Welches Spiel hast Du gesehen? Gnabri hat neben anderen guten Aktionen die Traumflanke zum 1;0 reingegeben. Im Gegensatz dazu landeten die Flanken von Coman im Niemandsland! Und wer hat den Pfostenschuss ausgelöst?
Schwachsinn was Du da schreibst!

Wow👏🏻 eine Aktion feiern und vor 25 verlorenen 1gegen1 Situationen die Augen verschließen. Das nenne ich doch mal Objektiv. Außer der Vorlage, war er ein komplett Ausfall. Na Hauptsache 1 Torvorlage im ganzen Spiel 💪🏻
Die anderen zählbaren Aktionen, musst du mir mal zeigen. Vielleicht, habe ich ja doch die 2 Mannschaft geschaut.

Was hat gnabry in 90 Minuten gezeigt?

RB Leipzig hat früh gestört, war sehr aufsässig und der erwartet starke Gegner. Sommer hat gut gespielt und seine Stärken eingebracht.

Na ja Leipzig der erwartete starke Gegner… Na ja ohne Nkunku und Werner ist RBL nur die Hälfte wert – und Szoboslai war gestern ein Totalausfall.. dem gegenüber waren Kimmich und Goretzka ein Totalausfall.. hatte erwartet dass Goretzka zur Halbzeit ausgewechselt würde.. beste Szene wo ein Diagonalpass auch Sane und er auf seinen Hintern fiel und NN icht mehr hochkam.. sehr komische Szene

Leipzig war genauso schlecht wie Bayern.

PSG kann kommen xD

Ja, bei denen läuft es noch viel besser 😉

Abwarten Andy! Bei PSG sind nicht alle bei der WM so früh ausgeschieden bzw saßen nur auf der Bank!

Brazzo war zu seiner Zeit zusammen mit Platini, Zico und Ronaldinho der beste Freistoßschütze der Welt. Er sollte Josh einige Tricks zeigen.

Chefchen Kimmich 😂 , sich stets fallen lassen, und hoffen,dass der Schiri pfeift ist schon mehr als erbärmlich. Tja, Fußball ist halt ein Kontaktsport, und da ist der schmächtige Joshi offensichtlich fehl am Platz. Von seinen überharmlosen Ecken will ich jetzt mal gar nicht reden, das sieht jeder sogar mit einer Augenkrankheit. Außer halt Nagelsmann.
Effenberg würde heute noch mit 5 Halben vor dem Spiel besser spielen als der zierliche Kimm

Effe war nur der Wasserträger von Brazzo. Er hatte auf dem Platz Brazzos Befehle umzusetzen!

Also… erstmal:; Upamecano Unterirdisch. Bei Rot hätte er sich nicht beschweren können. Punkt. In den ersten Minuten einen Fehlpass gespielt der völlig unnötig war . Punkt. Etliche schlechte Szenen. Zu unrecht als guter Innenverteidiger bei der WM genannt. Da hätte er schon einige Elfer gegen sich haben müssen. Punkt.Die Bayern nach der Halbzeit unterirdisch. Was sollte Müller?

Hast du die Nachricht eindiktiert und immer PUNKT gesagt?

WARUM JULIAN?
warum sagst du “er ist schon dran. Kimmich fällt nicht von alleine.” Damit deckst Du ja sein Indiskutables verhalten.

Ein Klopp würde sagen ” Da hat sich Kimmich abkochen lassen, Da darf er nicht fallen sondern muss für die Mannschaft die Situation lösen. Ich bin mir sicher das passiert ihm nicht nochmal”:

Da merkst Du einfach doch wieder, dass JN seine Strategie mit “Divas müssen happy sein” fährt. Das könnte – und ich hoffe es nicht – ein fettest Problem werden wenn Du nicht das Double holst oder / und gegen PSG rausgehst.

Dann wird jeder sagen, wieso nutzt man nicht die Top Ersatzbank um den Konkurrenzkampf am leben zu halten.

Wo war da heute die breite Brust, der Kampfwille, ein Spiel unbedingt gewinnen zu wollen? Wie ein Hühnerhaufen, keine Kontrolle, keine Nerven. Wie Anfänger, die die Hose voll haben. Bis auf weniges, hat mir gar nichts daran gefallen. Am Dienstag will ich die Bayern sehen, die sie wirklich sein können.

Der Weltrekord Ablöse Trainer wieder am plappern! Mehr kann die Pfeife auch nicht…

Bei Kimmich bekommt man Harr Ausfall wennman diesen Blinden Zuschaut kein Ball kommt an und von den Ecken wollen wir erstmal gar nicht. Reden.. Und zur Groe das Selbe auch keine Bindung zum Spiel.. Für beide gibt es einen Bankplatz um mal Nachzudenken ob das gut ist was sie da anbieten..

Und für dich einen Duden! 🤣

Entspannt euch doch alle mal. Klar war das gestern kein gutes Spiel aber die müssen alle auch mal erst wieder nach 2 Monaten in das Fußballspielen reinkommen. Das wird schon noch besser.

Nicht böse sein, aber wenn ich vom Urlaub wieder in die Arbeit komme, muss ich auch wieder voll anpacken. Und da hab ich davor nicht trainiert.

Also wenn ich nach 6 Wochen Ferien wieder in die Schule gehe, bin ich auch nicht gleich wieder bei 100%. Ich brauch da auch ein bisschen bis ich wieder so richtig in dem Schulaltag drin bin und genauso wird es bei den Spielern wahrscheinlich auch sein.

Die Spieler kommen doch nicht direkt aus dem Urlaub, das ist Blödsinn! Die Mannschaft ist schon seit längerem im Training.

Ich war gestern live in Leipzig dabei insgesamt eher ein schwächeres Spiel, Torraumszenen Mangelware.Tor von uns sehr schön herausgespielt Das Leipzig Tor eher ein Gurkentor… Nach dem Ausgleichstor haben wir 10 Minuten gewackelt….

… und danach sind wir auch nicht mehr ins Spiel gekommen. Lahmer Kick mit einem gerechten Unentschieden. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.