FC Bayern News

Bayern in der Einzelkritik gegen Leipzig: Choupo ballert weiter, Totalausfall im Mittelfeld

Leon Goretzka und Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Der FC Bayern ist zum Bundesliga-Restart nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen RB Leipzig hinausgekommen. Die Münchner bauten nach einer starken ersten Hälfte nach dem Seitenwechsel deutlich ab. FCBinside hat die Leistung der Bayern-Spieler bewertet.



Nach zuletzt zehn Pflichtspielsiegen in Folge, ist die Erfolgsserie der Bayern nach der XXL-Winterpause gerissen. In einem hektischen und phasenweisen wilden Schlagabtausch gegen RB Leipzig trennte man sich am Freitagabend 1:1-Unentschieden.

Hier sind die Noten für die Bayern-Spieler

Yann Sommer: Knapp 24 Stunden nachdem sein Wechsel zum FC Bayern offiziell bekanntgegeben wurde, feierte der Schweizer direkt sein Debüt für den deutschen Rekordmeister. Der 34-Jährige wurde in der ersten Hälfte nicht wirklich geprüft. Nach dem Seitenwechsel musste Sommer dennoch einmal hinter sich greifen, war beim Ausgleichstreffer von Halstenberg aber chancenlos. Hielt das, was er halten konnte. Souveräner Bayern-Einstand. Note: 2

Benjamin Pavard: Nach der enttäuschenden Fußball-WM in Katar (1 Spiel für Frankreich) durfte Pavard hinten rechts gegen RB starten. Der Franzose agierte sehr unauffällig, wirkte in der Defensive aber nicht immer sattelfest. Anders als Davies auf der linken Seite, schaltete sich Pavard nur selten in die Offensive ein. Note: 4

Dayot Upamecano: Upamecano konnte nur phasenweise an seine starken Leistungen bei der WM anknüpfen. Erlaubte sich zu viele Fehlpässe im Spielaufbau und wirkte in der zweiten Halbzeit auch nicht mehr sicher in den Zweikämpfen. Hatte in der 65. etwas Glück, als er nach einer Grätsche Szoboszlai nur die Gelbe Karte von Siebert sah. Note: 4

Matthijs de Ligt: Ähnlich wie Upamecano wirkte auch de Ligt im Spielaufbau nicht immer souverän. Ging jedoch keinem Zweikampf aus dem Weg und war wie immer sehr präsent auf dem Platz. Glänzte erneut mit seinem Stellungsspiel und mit seiner Lufthoheit. Sah beim 1:1 jedoch etwas unglücklich aus. Note: 3

Alphonso Davies: Der Kanadier spielte phasenweise als Flügelstürmer und strahlte einen extrem Offensivdrang aus. Davies fehlte es jedoch an der nötigen Präzision. Beispielhaft hierfür steht eine schwache Hereingabe in der 56., als er vollkommen unbedrängt den Ball weit über den RB-Strafraum spielte. Hatte immer wieder Probleme in der Rückwärtsbewegung. Note: 4

Joshua Kimmich: Hat den eigenen Anspruch der unangefochtene Mittelfeld-Boss der Bayern zu sein, konnte diese Rolle gegen Leipzig jedoch zu keinem Zeitpunkt gerecht werden. Leitete das 1:1 durch einen Fehlpass ein und schaltete beim vermeintlichen Foul von Silva wenige Sekunden später viel zu früh ab. Leistete sich zudem zu viele unsaubere Zuspiele und hatte vor allem in der zweiten Halbzeit keinen Zugriff mehr auf das Spiel. Note: 5

Leon Goretzka: Erwischte ähnlich wie Kimmich einen gebrauchten Tag. Spulte zwar viele Kilometer ab, ohne dabei größeren Einfluss auf das Spiel seiner Mannschaft zu nehmen. Rieb sich immer wieder in Mittelfeld-Zweikämpfen auf, konnte sich aber nur selten in die Offensive einschalten. Hatte etwas Pech, dass sein Treffer in der 30. aufgrund einer hauchdünnen Abseitsposition von de Ligt vom VAR annulliert wurde. Note: 5

Jamal Musiala: Der Youngster legten einen guten Start in die Partie hin und war an nahezu allen gefährlichen Aktionen der Bayern in der Anfangsphase beteiligt. Baute jedoch kontinuierlich ab und wurde folgerichtig von Nagelsmann Mitte der zweiten Hälfte aus dem Spiel genommen. Erlaubte sich ungewöhnlich viele Fehlpässe und entschied sich oft für die komplizierte Lösung im letzten Drittel. Note: 4

Leroy Sane: Musste etwas überraschend auf der rechten Außenbahn beginnen. Wirkte in der ersten Hälfte sehr angriffslustig und forderte viele Bälle. War mit einem öffnenden Pass auf Gnabry indirekt am 1:0 beteiligt. Strahlte selbst zu wenig Torgefahr aus und verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen: Note: 3

Serge Gnabry: Erhielt den Vorzug vor Kingsley Coman und bedankte sich mit einer mustergültigen Flanke, die zum 1:0 führte. Wirkte sehr agil und lauffreudig. Tat sich nach dem Seitenwechsel, wie alle Bayern, sehr schwer Akzente in der Offensive zu setzen. Note: 2,5

Eric Maxim Choupo-Moting: Der Kameruner machte dort weiter, wo er im Vorjahr aufgehört hat, und brachte die Bayern mit seinem siebten Bundesliga-Tor in der laufenden Saison mit 1:0 in Front und brauchte dafür gerade einmal 13 Ballkontakte. War stets anspielbereit und versuchte immer wieder seine Mitspieler in Szene zu setzen. Note: 2

Kingsley Coman: Wurde in der 68. Minute für Musiala eingewechselt und wirbelte sofort auf der linken Seite. Brachte viel Tempo ins Spiel. Seine Zuspiele und Flanken waren aber (mal wieder) zu unpräzise. Note: 3

Thomas Müller (83) und Mathys Tel (85.) wurden für eine Bewertung zu spät eingewechselt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
96 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sommer Einstand war gut … Bayern vor allem in der zweiten Halbzeit sehr unsicher … ich finde die Noten beim FCB Insider eher zutreffend als als auf Sport1 und Sport.de … erstes Spiel nach der Pause, daher sehe ich das gelassen … ging mehr um das Resultat … aber alle müssen eine Schippe drauflegen …

Was war denn an Sommers Einstand gut, er hatte nichts zu tun! Da hätten auch ulreich oder Schenk im Tor stehen können…

Viele lange Bälle von Sommer landeten im Mittelfeld beim Gegner.

Ich finde den Sommer gut, aber die Noten hier sind totaler Quatsch. Die gesamte Mannschaft hat in der 2. Halbzeit schlecht gespielt,dafür in der ersten ganz ordentlich.

Entweder ich gebe allen eine gute Note für die erste Hälfte oder eine schlechte Note für die zweite Hälfte. Aber hier wurde bei der Bewertung mal so und mal so entschieden…

Endlich mal einer mit Durchblick!

Die Noten bestätigen es, das Musiala der schwächste der offensiven Spieler war.
Meiner Meinung nach würde er zu spät ausgewechselt.

Die Noten bestätigen gar nichts, der die verteilt hat, muss ein anderes Spiel gesehen haben!

Schlechtester Bayernspieler war, mal wieder, Klein-Josh. Das ist kein haten, das ist Fakt. So einfach ist das.
Sommer war souverän, hatte aber auch kaum was zu tun.
Goretzka auch nicht gut, ebenfalls wie gewohnt höchstens durchschnitt
Unser MF ist ein schlechter Witz, gegen Paris fällt uns das garantiert auch vor die Füsse. In der Hoffnung, dass unsere “Bosse” dann endlich reagieren und Kimmich und Goretzka gegen bessere Qualität eintauschen. Irgendwann muss deren Nicht-Leistung, bzw. Nicht-Klasse ja mal Konsequenzen haben.

Kimmich, war am Anfang seiner Karriere, als RV. ein Topspieler. Jetzt ist er nur noch ein Statist. Er kann den grössten Scheiss spielen, JN. wird nie die Eier haben, ihn auf die Bank zu setzen.
Nb. Ich schäme mich nicht, mich so zu blamieren.

Leider wahr. Musst auch keine Angst haben😆

Kimmich braucht einen richtigen 6er hinter sich!

An wen denkst du da?

Keine Ahnung, ich beteilige mich nicht an den kindischen Wunschaufstellungen oder Transfers, die hier einige machen. Vom Typ müsste es ein Javi Martinez oder xabi Alonso sein, Spieler, die zunächst defensiv denken und ihre Aufgaben erledigen.

Dafür würde Sabitzer geholt

Guter Witz! Wer weiß schon, weshalb sabitzer geholt wurde oder nun Laimer! Sabitzer ist überhaupt kein 6er und schon gar keiner der Artikel Alonso oder Martinez!

Sooo viel Fachkompetenz hätte ich Dir gar nicht zugetraut. Reschpekt.

Last edited 7 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Chefchen, hat Scheiße gespielt.

Wie immer also.

Da werden wir wohl noch bis nächste Saison warten müssen. Laimer/Gravenberch ist für mich dynamischer, laufstärker und moderner, als Kimmich/Goretzka.

Richtig. Aber ich denke, da fehlt ein Weltklasse 6er wie de Jong. Der, in Kombi mit Laimer, könnte richtig gut werden.

😂😂de Jong ist ebenso wenig ein 6er wie Kimmich, der turnt auch nur vorne rum, aber zeigt wieder deine ganze Ahnungslosigkeit!

Sané war in der 1. Halbzeit so lala, in der 2. Halbzeit ein Totalausfall. Davies offensiv gegen Null. Es zeigte sich um x. Mal, dass Trainer und etliche Spieler sofort massive Probleme bekommen, wenn der Gegner aggressiv drauf geht und insgesamt laeuferisch sehr aktiv ist. Es fehlen schlicht die spielerischen, teilweise auch körperlichen Mittel (Kimmich), hier so etwas wie einen Spielaufbau oder gar Spielkontrolle hinzubekommen. Sie machen im wilden “Spiel” mit bzw versuchen es und schneiden dabei regelmaessig schlecht(er) ab. Entscheidend ist allein, ob es dem Gegner mit relativ einfachen, aber wirksamen Mitteln gelingt, jedes Spiel zu unterbinden. Der Rueckfall der Mannschaft ist dann ebenso vorprogrammiert wie der einzelner Akteure. Natuerlich beginnt das Problem hinten. Aus der Verteidigung und der 6 kommt nichts, die 8 ist im Aufbau das naechste Offensivproblem und die 10 fiel gestern voellig aus, auch weil jeder fuer sich spielte oder spielen musste. Das Kollektiv funktioniert schlicht nicht. Bei Nagelsmann ein Dauer problem, unterbrochen in einer kurzen Phase vor der WM. Ueber Aussen ging links nichts, rechts ist hier ohnehin ein Problem. Sané verzettelt sich in hirnlose Einzelaktionen, Gnabry und vor allem CM haben sich redlich bemüht, aber das ist zu wenig und vor allem zu spaet.

Immerhin hatte Gnabry die Haare schön…

Gestern mit Abstand war kimmich der schwächste Spieler auf dem Platz. Ich verstehe es nicht weshalb man ihn nicht auswechseln kann. Er ist schon lange in einem tief. Auch sane gestern unmotiviert lustlos(hatte paar Szenen die gut waren aber im grossen und ganzen war das auch zu wenig) worden haben viele gute junge Spieler führt die rann an den Profi Sport. Vorallem gibt den eine Chance. Und bitte zeigt kimmich das er nicht unantastbar ist!!!! Auch er ist ein Teil der Mannschaft und keiner ist mehr oder weniger wert.

Hoffe wird besser.. war ja auch nach langer zeit das erste spiel. Kann nur besser werden.

Da geb ich Dir recht. JN lässt Sabitzer und Gravenberg versauern und Kimmich darf den grössten Scheiss spielen.

Schickt Neuer und Goretzka zusammen mit der Binde in die Wüste zu CR7

Ist schon wieder AFD Wahlkampf, Hänschen? Dafür gibt’s andere Foren, die ihr für euren rechten Müll missbrauchen könnt!!!

Was ist daran rechts? Leo, Du bist eine charakterliche Vollkatastrophe.

Ist mir ja bekannt, dass dein Intellekt und dein Niveau äußerst bescheiden ist, danke für die Bestätigung!

Ganz schön viel Meinung bei so wenig Ahnung

Beschreibst du dich gerade selber, Hänschen klein?

Leo, du bemaengelst doch hier immer den fehlenden Respekt, Untoleranz und dass du es nicht ok findest, wenn hier andere immer beleidigend schreiben.

Was hat sein Beitrag mit der AFD zu tun. Es ist seine Meinung. Und ich denke, dass er damit nicht allein ist. Ist uebrigens auch meine Meinung.

Was hat das Spiel denn mit Neuer zu tun.
Deine geistiger Dünnschiss ist mehr als peinlich

Das ist sein einziges Thema, ansonsten schreibt er nichts zu sportlichen Dingen…

100 Punkte von 100 von mir.
Genau so schaut’s aus.

Was willst du mit sabitzer und gravenberch, die haben doch überhaupt kein Bayern Niveau! Gehobenes Bundesliga Mittelmaß im besten Fall!

Also genau wie Goretzka und Kimmich.

Geh woanders trollen, kleiner!

Wieder zu Deiner Gattin? Während Du Pfandflaschen sammelst?

Wow, du bist so ein peinlicher Kotzbrocken

Verdammt.. wie soll ich denn jetzt damit nur leben können😱

Spielte etwa Kimmich, Goretzka oder Mueller ab seiner Einwechslung weltklasse?

Schau dir mal die Spieler von Koeln oder Wolfsburg von heute an. Da ist die Post abgegangen. Kein Vergleich zu Kimmich, Goretzka und Mueller.

Sollte Julian Nagelsmann diese Drei gegen PSG aufstellen, wovon ich natuerlich fest davon ausgehe, werden Messi & Co ganz schoen zittern. Besonders vor Kimmich.

Last edited 7 Tage zuvor by Wolfgang

In allen Foren, von Transfermarkt bis Spox… Klein-Josh kriegt überall Lack. Und das ist gut so. Die Kritik muss wöchentlich lauter werden. Solange, bis auch der letzte sieht, dass Kimmich weder ein guter 6er noch ein Topspieler ist.

Auf die Meinungen der User sollte man nicht viel geben, sieht man doch hier, die ahnungslosesten sind die lautesten Hetzer und krakeler!

Wenn Du es sagst…..

Beste Beispiele gibt’s hier zur genüge, du gehst da vorraus..?

Ausser du und deine Meinung.
Bist du das Gezetz oder Chuck Norris?

Bleib’ mal cool und genehmige dir lieber mal ne’ Jacky/Cola. Ich hab’ heute schon sechs davon und bin voll relaxt. Solltest du auch mal tun.

Die Bayern Verantwortlichen freuen sich bestimmt auf deine Unterstützung. 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Solche Typen hetzen und glauben, dass sie damit irgendwie Einfluss nehmen können, diese kleinen Wichtigtuer! Er war bestimmt einer der damaligen koan Neuer Deppen!

Leider nein. Wahre und kritische Expertise ist da nicht erwünscht. Vetternwirtschaft und Stallgeruch, das reicht denen.

Die Ironie erkennt nicht jeder auf Anhieb 😉

Iro…was?!🤔

“Expertise”? Hier in diesem Forum? Bisschen weit hergeholt, wie?

Gibt schon einige, die die Dinge gut, realistisch und objektiv einordnen.
Aber viele haben schlicht keine Ahnung und sind vereinsblind.

Brazzo war neben Platini und Maradona einer der besten Freistößschützen der Welt. Er muss jetzt selbst auf den Trainingsplatz und mit den Jungs Freistoß trainieren. Da kommt zu wenig raus. Außerdem würde ich DeLight mal als Mittelstürmer testen, weil er sehr kopfballstark ist. Chupo braucht Platz und könnte auf der 10 dahinter kicken.

Wann hat denn brazzo Freistöße geschossen, auf seiner Playstation? Wie alt bist du, 15? Auf jeden Fall hast du ganz offensichtlich brazzo niemals spielen sehen oder dein Kommentar war ironisch gemeint!

Brazzo konnte Freistöße schießen wie sonst keiner.

Das stimmt nicht. Brazzo hat so gut wie nie Freistöße ausgeführt. Nur die aus dem Spiel heraus, wenn schnell ausgeführt wurde. Nix mit Tricksereien. Woher hast Du denn die Phantasie?

Nein, das konnte und hat er auch nie.
Nicht einmal zu Hause bei seiner Ex.

Brazzo und Freistossspezialist??
Alter…..wo kommt ihr alle her🙈

Der war Torwart☝️😆

Nee, De Ligt muss ins Tor oder besser noch den Job von Nagelsmann übernehmen. Mensch Leute, was schreibt ihr für einen Schwachsinn!

Richtig. Gut das du das hier einmal vorbringst.
Brazzo kommt gleich nach Pele.

Das größte Problem ist das Mittelfeld ! Kimmich sofort auf die RV Position setzen ! Der hat im Mittelfeld nix verloren !
Keine Ideen ,Spiel verlangsamer , große Defezite im verteidigen , Ecken , Freistöße wirkungslos !
Goretzka ein guter Arbeiter , mehr nicht !
Musialla gestern weit von seinen Klasseleistungen entfernt !

So und nicht anders. Kimmich als RV…oder Bank

Keinen RV holen im Sommer , sondern einen Klasse Mittelfeldspieler und Mittelstürmer ,Kimmich als RV reaktivieren . Das konnte er .Der meint das er 6 , 8 und 10 in einer Person ist und noch dazu der beste Standardschütze !
Keine Ahnung , daß das keiner von den Verantwortlichen sieht , diese schlechten Leistungen sind ja nicht neu jetzt! Ob beim DFB oder Bayern !

Amen. So schauts aus.

Die deutschen Nationalspieler haben gespielt wie in Katar.

Es tut mir leid: Jamal Musiala ist weit davon entfernt, ein Weltklassespieler zu werden.
Z.zt. gehören er und Kimmich auf die Bank.

Ich wünsche beiden, dass es schnell wieder aufwärts geht.

Musiala war noch der Beste in Katar, ist Nationalspieler und der überragende Spieler der Hinrunde, DU BLINDER!

Das war gestern von allen keine gute Leistung, ausgeschlossen Sommer. Aber das war mir klar nach der WM. Kimmich gehört nicht auf die 6, der muss wieder RV spielen, dass kann er. Man sollte mal wieder zusehen, dass man einen richtigen 6er holt ,einen Abräumer.

Was hat die WM damit zu tun? Bayern hatte auch eine ganz schwache Phase in dieser Saison und vor allem in der letzten Rückrunde! Da muss man die WM nicht bemühen!

Kimmich ist als Aufbauspieler der Zielspieler im Mittelfeld. Gleichzeitig wird von ihm verlangt, dass er vor der Abwehr als Abräumer agiert. Hoffentlich begreifen sie auf der Trainerbank irgendwann, dass beides nicht über 90 Minuten gutgeht.

Was schreibst du für wirres Zeugs? Man kann Aufbauspieler und Zielspieler im Mittelfeld sein und trotzdem vor der Abwehr abräumen, genau das machen die top 6er, das eine findet im Ballbesitz statt und das andere gegen den Ball! Vom Fußball verstehst du nicht viel oder?

Die Kritik an Kimmich und Goretzka ist sicher zum Teil berechtigt. Es ist zu einfach manchen Bayern-Spielern den Ball abzunehmen – Schlager und Laimer haben das gestern eindrucksvoll demonstriert. Das fiel aber auch besonders leicht weil Rose eine wirksame Taktik verfolgte – er hat fast das ganze Spiel lang das Mittelfeld ‘überfrachtet’ und eine Art von 2-6-2 spielen lassen. Dem stand ein 3-3-4 gegenüber, zeitweise auch ein 4-2-4. Es ist klar, dass damit das MF an Leipzig ging
Nicht umsonst waren deLight und v.a. Upamecano oft gezwungen lange Pässe zu spielen, die dann auch prompt ins Leere gingen.
Der Wechsel von Musiala hätte mindestens einen MF-Spieler zusätzlich generieren müssen – wie z.B. die relativ robusten Sabitzer oder Gravenberch. Aber mit Thomas Müller war der Leipziger Übermacht im MF nicht beizukommen.
Gestern war Bayern nicht stark genug dem Gegner die eigene Taktik aufzuzwingen – dann muss man sich auch mal der Strategie des Gegners flexibel anpassen. Das habe ich gestern Abend vermisst.
Was generell sehr verbesserungsfähig ist, ist das Zweikampfverhalten zu vieler Bayern-Spieler – das ist einfach zu weichgespült. Alle BL-Mannschaften wissen mittlerweile, dass die Bayern da anfällig sind und demzufolge wird die Agressivität auch sehr gerne benutzt um dem Bayern-Spiel den ‘Zahn zu ziehen’. Es wird Zeit dass man sich – wie heißt das so schön – ‘zurück kämpft’.
Es darf gut und gerne zwei Stufen härter werden!

Wie einige hier schon richtig geschrieben haben – Kimmich geht gar nicht mehr. Seine Leistungen und sein Anspruchsdenken klafft meilenweit auseinander. Unverständlich, dass dies sooo lange beim FC Bayern bestand hat. Sofort verkaufen, wenn ihn jemand will…Grüße 😎

Das Problem ist nur, den Kimmich will niemand.

Wurden diese Noten gewürfelt? Sommer eine 2, der eigentlich nichts zu tun hatte 🤔
Choupo moting, einmal den Ball über die Linie gedrückt ansonsten gar nicht statt gefunden…
Die Noten für sane, gnabry und coman auch völlig unverständlich.
Wie sehen denn hier die Noten aus, wenn der FC Bayern und die Jungs wirklich gut spielen….1+-1+++….

Leo: 6
Marvin: 6
Der Doktor: 1
Pitt: 1
B.Lee: 1
Bastian: 1
Wolferl: 1
Capitano: 1
JoJo: 1
Stephan: 1
Wolfgang: 1

Last edited 7 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Vielen Dank.

Mensch, tatsächlich einer deiner besseren Kommentare, dafür ein 👍😉

Schämst Du Dich nicht, Dich so zu blamieren?

Vielen Dank.
Dein Lob ist meine Motivation. 🙂

Wenn Goretzkas Tor zählt wird er als “Box to Box” Held gefeiert und bekommt Note 2. Und mit der Aberkennung hat er selbst ja nichts zu tun

Sommer Note 2 dagegen wohl ein Willkommensgeschenk. Hatte nicht zu halten, hat nichts gehalten und seine Pässe waren so lal la

Und Musiala war sicher eine 5

Und weil choupo moting einen Ball über die Linie gedrückt hat, bekommt er eine 2, sonst eine 5, weil er gar nicht stattgefunden hat…

Was ich überhaupt nicht verstehe sind die Wechsel. Schlechter als JK und LG ging ja kaum. Trotzdem sitzt Sabitzer das ganze Spiel auf der Bank. Das ist ein gestandener Spieler…

Und vorne läuft nix zusammen, Coman kommt erst in der 68., Müller in der 83.

Für mich ist Nagelsmann der größte Blender, der je auf der Bayernbank Platz genommen hat.

Kein Konzept, planlose Wechsel, aber kann an keinem Mikro vorbei gehen.

Wie mich das alles nervt…

Ach, Tel habe ich sogar noch vergessen.

Bitte Jürgen Klinsmann nicht einfach so außen vor lassen.

Okay, sorry. Du hast recht. Allerdings war Klinsi wenigstens schnell wieder weg. Und nicht so teuer.

Vor einem Jahr wurde ich wegen sowas noch belaechelt, beleidigt und ewig disliked. Heute sehe ich, dass mittlerweile so viele dieser Meinung sind. Und das ist auch richtig so.

Nagelsmann ist nur ein arroganter selbstverliebter Selbstdarsteller und Wichtigtuer. Ein Nullinger. Schau dir nur mal zum Vergleich Niko Kovac an, was der in der kurzen Zeit aus Wolfsburg gemacht hat. Da steckt Power und Drang nach vorne drin. Da klappt es. Sowohl in der Defensive im Mittelfeld und auch im Sturm. Oder nehme nur mal das Spiel Koeln gegen Werder Bremen. Alles junge Spieler. Durch die Bank. Niedriges Gehalt, keine Millionaere oder arrogante Superstars. Nur bei denen bringt der Trainer auch eine Top Leistung.
Nur seltsam, das sowas Julian Nagelsmann nicht hinbekommt.

Wings, super Posting von dir. Genau meine Worte. Danke.

Es ist an der Zeit, dass Kimmich mal eine Pause erhält. Nach einer miserablen WM von ihm hat er das Gegentor auf dem Gewissen. Vorher machte er seine Stuttgart-Schwalbe und hoffte, dass das Tor nicht gegeben wird: Denkste Möchtegernkapitän. Herr Nagelsmann handeln Sie bitte.

Kimmich und Goretzka müssten mal aus ihrer Komfortzone herausgeholt werden. Da kommt ein Laimer gerade Recht. Gravenberch ist übrigens NULL schlechter, als Kimmich. Eine andauernde Bevorzugung seiner Person gegenüber Gravenberch ist mit nichts zu rechtfertigen.

Wie oft hast du denn Gravenberch spielen sehen um zu der Beurteilung zu kommen?

So oft, um das beurteilen zu können und Kimmich und Goretzka machen es einem seit längerem auch wirklich ziemlich einfach.

Last edited 7 Tage zuvor by Bernd Einhoff

Stimmt, das trifft aber nicht nur auf die beiden zu, es gibt noch andere Baustellen, zum Beispiel Upamecano, Davies und Gnabry. Keine Konstante Leistungen über einen längeren Zeitraum.

Finde, Davies muss man da rausnehmen. Der ist noch so verdammt jung. Kimmich und Goretzka sind alte Hasen. Aber die sind dauerhaft schlecht und halten sich für die Besten. Obwohl sie nur absolute Durchschnittskicker sind.

Also hast du dir seine Spiele bei Ajax geschaut? Bei Bayern hat er in seinen Einsätzen nichts gezeigt, was einen Platz in der ersten elf rechtfertigen würde.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.