FC Bayern News

Hamann: “Neuer muss den Kampf um die Nummer 1 annehmen”

Manuel Neuer
Foto: Getty Images

Für Manuel Neuer kommt es derzeit knüppeldick. Der Bayern-Kapitän muss sich von seiner schweren Verletzung erholen und hat mit Yann Sommer einen Konkurrent vor die Nase gesetzt bekommen, an dem er nicht im Vorbeigehen wieder vorbeikommen kann. “Sky“-Experte Hamann zweifelt an einem erfolgreichen Comeback des 36-Jährigen und fordert diesen auf, sich dem Konkurrenzkampf zu stellen.



Manuel Neuer war beim FC Bayern all die Jahre unantastbar. Dies wäre sicherlich auch noch eine Weile so weitergegangen, wenn er sich nicht eine derart schwere Verletzung zugezogen hätte, deren genaue Ausmaße noch immer nicht abgeschätzt werden können. Klar ist jedoch, dass für den Keeper beim FC Bayern nichts mehr so ist, wie es mal war. Mit Yann Sommer hat er einen ernsthaften Konkurrenten bekommen. Noch schwerer wiegt jedoch womöglich, dass die Münchner Torwart-Trainer Toni Tapalovic vor die Tür gesetzt haben. Der 42-Jährige hat Neuer schließlich nicht nur zu sportlicher Größe verholfen, sondern ist auch einer seiner engsten Freunden. Nichts ist mehr übrig geblieben von der einstigen Wohlfühl-Oase, für die Tapalovic und der loyale Ulreich gesorgt haben.

Hamann zweifelt an Neuer: “Nicht mehr so einfach“

Manuel Neuer wird um seinen Platz im Tor hart kämpfen müssen. Dietmar Hamann zweifelt an den Comeback-Fähigkeiten des Routiniers. “Er wird jetzt 37 und wenn du da drei, vier Monate Reha machen musst, ist das nicht so einfach“, erklärte er bei “Sky90“. Der frühere Nationalspieler will auch schon bei der WM und den Monaten davor einen Abwärtstrend bei Neuer festgestellt haben. Demnach geht er auch davon aus, dass Yann Sommer als Nummer eins in die Vorbereitung geht und der mehrmalige Welttorhüter sein Herausforderer wird. “Wenn Manuel Neuer zurückkommt, muss er den Kampf um die Nummer eins annehmen“, forderte Hamann.

Sollte Neuer dann in der Vorbereitung keinen besseren Eindruck machen als Sommer, wäre für Hamann konsequent, dass der Neuzugang “auch in der kommenden Saison im Tor steht.“ Dies darf man jedoch bezweifeln. Neuer hat beim FCB als Kapitän und langjähriger Leistungsträger ein derartiges Standing, dass er ziemlich sicher wieder die Nummer eins werden würde, insofern er keinen schlechteren Eindruck als Sommer macht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man kann nur hoffen, dass es tatsächlich nach dem Leistungsprinzip geht, sollte Neuer zur nächsten Saison wieder fit sein.
Der bessere Torwart sollte spielen. Wenn es Neuer sein sollte, hat er den Platz im Tor verdient. Stand jetzt ist Sommer erst einmal die Nr. 1, da Neuer ja auch nicht spielt. Bin gespannt, ob Neuer noch einmal zurückkommt und wie er dann performt.
Wenn sein Vertrag 2024 ausläuft, ist er bereits 38 Jahre alt. Vermute einmal, dass spätestens dann Schluss sein wird. Man hat jetzt also noch genügend Zeit, sich um einen jungen Torwart zu kümmern.

Ich finde diesen Ansatz einer offenen Position sehr gut. Man hat mit MN einen Torwart, der in der Vergangenheit großartige Leistungen erbracht hat. Allerdings muss das Leistungsprinzip auch für MN gelten!

Der Hamann wieder…

Als ob Neuer nicht ehrgeizig genug ist dies zu tun (sollte Sommer/Nübel/…) eine faire Chance bekommen .

Hamann sollte nen richtigen Job annehmen.

Wäre schon spannend wie die Bayern das managen werden oder wollen: man hätte in der Sommerpause dann
Neuer, Sommer, Ulreich, Schenk, Schneller und Nübel im Kader…
Wird jedenfalls spannend!

Oh Gott
Wie schäbig ist der Hamann denn noch ?

mei, is des jetzt a meldung wert? schreibts doch eher über den vertrag, den laimer laut kicker aktuell bei bayern unterschrieben hod.

Neuer kommt nicht wieder. Und jetzt, wo sein Lakai weg ist, erst recht nicht. Das Thema ist durch, die Karriere vorbei. Und das ist auch gut so. Sollte er wider Erwarten ein Comeback starten, wird er mangels Klasse chancenlos gegen Sommer sein. So schaut’s aus.

Ganz genau. So schaut’s aus und Hamann hat nichts anderes oder gar falsches dazu gesagt.

Aber wie gesagt, ich bin mir auch zu 100% sicher dass Manuel Neuer nicht mehr zurueck ins Tor kommen wird. Seine Zeit ist vorbei. Erst recht wo jetzt Toni Tapalovic nicht mehr hier ist. Er wird es aber ueberleben und kaum am Hungertuch nagen muessen. Somit kann er sich nun voll und ganz um sein neues Projekt, dem Forsthaus Valepp,, kuemmern.

Ich verstehe gar nicht, warum da so ein grosses Thema um ihn gemacht wird.

Die beiden Witzfiguren und ahnungslosen im Doppelpass und Rechtsaußen wolferl mischt auch noch mit. Ihr seid so lächerlich

Dr. PR und Du, ihr seht das von der nüchtern- realen Seite. Eben klar und deutlich.

Nun gibt es aber den Spruch, “Der Kapitän geht als letzter von Bord.”

Den hat Neuer wohl zu sehr auf sich bezogen.

Sein Steuermann konnte die Meuterei nicht mehr abwenden.

Der erste Offizier,JN, musste sich der Situarion beugen.

Letztendlich muss er nun, mit einer etwas derangierten Mannschft, das Schiff in 3 Häfen bringen.

Im Sinne des FCB halte ich die Daumen. Vielleicht hilft das.

Eine ganz neue Situation für Neuer, Von der uneingeschränkten Wohlfühl-Oase raus, und in den Konkurrenzkampf rein 😉
Da bin ich mal gespannt…
In der N11 hat er in Flick noch einen Fürsprecher – bei Bayern jetzt nicht mehr.

Sollte er bei Bayern nicht mehr die Nr. 1 sein, wird er auch bei Flick nicht mehr spielen. Flick wird kaum einen Spieler ins Tor stellen, der nicht spielt.

Wohl kaum.

Der Hamann ist jetzt auch Experte für Torhüter.
Nur holes Gelaber.
Für Bayern ist es ein riesen Verlust. Dass sich Neuer verletzt hat. Und ein anderer riesen Verlust ist der des Torwart Trainers.
Er hat, zusammen mit Neuer, das TW Spiel auf einen neuen Level gehoben.

Ja, die beiden haben das TW-Spiel auf ein neues Level gehoben. ABER DAS IST LANGE HER UND VERGANGENHEIT. Kapieren wohl einige nicht. Stillstand ist Rückschritt, die Erde dreht sich weiter, das war einmal.
Inzwischen gibt es viel, viel bessere Keeper. Bitte mal verinnerlichen.

Dieses ´´Level´´ hat sich aber schon lang wieder abgesenkt, wenn man Neuers ´Ausflüge´ in letzter Zeit so betrachtet,

Nichts anderes wird Neuer tun, denn er ist ein Champion.

Sommer hat eigentlich eine komfortable Ausgangssituation. Er muss nur seine Leistung bringen, und kann abwarten bis Neuer immer mehr abbaut. Das löst sich dann von ganz allein, denn ich denke nicht, dass man mit Neuer nochmal verlängert.

Sommer ist ein guter TW, aber keine Spitzenklasse.
Sommer hat keine Zukunft bei Bayern.

Aber Neuer, oder was?!🙈🥴

Wird sich zeigen.
Wenn es Neuer nicht mehr schaffen sollte, wird man einen neuen TW verpflichten….

…. Herr, lass’ Hirn regnen.

Da stimme ich dir sogar zu, aber es müsste bei dir sehr lange regnen.

Dann sollten Leute wie du und deine kongenialen Partner, Penis und der Rechtsaußen nicht den Regenschirm aufspannen…

Warum sollte man das ? Man hat doch in Yann Sommer einen.

Ja sicher. 2025…Kobel für Sommer.

Ich find ihn top.
Man hat ihm nicht umsonst einen Vertrag bis ´25 gegeben.

Damit hat man sich eine Ablöse gesichert

Ja, das war unser Sportvorstand.

Aber Manuel Neuer schon, oder was? Mensch Junge wach mal auf.

Der FC.Bayern ist ein Fussballverein und nicht die OFA “Oldie forscht Abeilung” des Deutschen Skiverbandes.

Wie lange hat Neuer denn noch Vertrag?

Ich an seiner Stelle würde den gemütlich aussitzen, wenn Bayern gerade meinen guten Freund rauswirft.

Er kann sich dann neben Sarr setzen 😂

Und neben Ryan Gravenberch, Sadio Mane und all die anderen Koenigstransfers, die Brazzo geholt hat. Die Ersatzbank wird gerade um 5 Meter erweitert.

Mein Schreiben…. Die längste Ersatzbank der Liga. Und die sie besetzen lachen sich tot. Kohle ohne arbeiten. Wo gibt’s das….. Bei Bayern München.😂😂😂😂😂😂😂⛷️⛷️⛷️🎻

Und das ist auch gut so, dass der Tapalovic endlich weg ist.

Ich gebe Didi Hamann selten und ungern recht.
Aber hier liegt er nun mal richtig.

MN wird zurückkommen. Diese Blöße wird er sich nicht geben, er hat schließlich einen Ruf zu verteidigen. Ob er es schafft zu alter Stärke zurückzufinden steht aber in den Sternen. Ehrgeizig genug dazu wäre er.
Und zur Not kann er ja aus “gesundheitlichen” Gründen vorzeitig abdanken.

Du sprichst genau das an, was ich schon lange Zeit denke.
Er wird auch aus eigener Initiative und aus gesundheitlichen Gründen abdanken.

Seit wann kannst du denken, wie geht das, so ganz ohne Hirn?

Ich freue mich schon auf die langen Gesichter von Hamann und den Forums Pappnasen, wenn Neuer zurück ist…

Ich bestelle schon einmal Taschentücher fuer dich, weil es so nicht kommen wird.

Die solltet ihr Pappnasen Lkw weise für euch ordern! Aber du hast Recht, ich werde auch genügend benötigen, nämlich weil ich Tränen lachen werde über euch Witzfiguren, aber das tue ich jetzt schon…

…als Vertreter von einem Ski-Ausrüster ?

Ach mein Gott diddi….. Weißt bzw wisst ihr alle was passiert. Neuer kommt zurück, setzt sich durch, Sommer sagt öffentlich das nübel zurecht keine Chance hat…. Nübel wechselt teuer zu einem spitzenclub nachdem er zuvor verlängert hat…. Sommer bleibt die Nummer zwei und spielt mit neuer noch 5 Jahre zusammen wonach beide zusammen im fcb Vorstand bleiben….. 🙂 nach dem neuer noch 4-6jahre der beste der welt war

Last edited 11 Tage zuvor by Patrick Budde

…und Kahn wird reaktiviert

wer ist denn Hamann?!?!

Frag den Marvin

Lach. Das war’s. Sommer ist 1

Ich vermute, dass neuer den Verein im Sommer verlassen möchte. Das wird er dem FC Bayern auch mitgeteilt haben, was ein wichtiger Grund für die Entlassung von tapalovic war.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.