FC Bayern News

Neapel bleibt hart bei der Ablöse: Steigt Bayern aus dem Osimhen-Poker aus?

Victor Osimhen
Foto: IMAGO

Victor Osimhen gilt, neben Randa Kolo Muani, als einer der Top-Kandidaten beim FC Bayern in Sachen Stürmer-Transfer im Sommer. Die Münchner haben bereits erste Gespräche mit dem Nigerianer geführt. Wie nun bekannt wurde, ist der Kontakt zwischen den Bayern und der Spielerseite allerdings wieder abgekühlt. Grund: Osimhen ist dem Rekordmeister zu teuer.



Mit einem kolportierten Marktwert von 100 Millionen Euro gehört Victor Osimhen zu den wertvollsten Stürmern in ganz Europa. Der 24-Jährige hat sich durch seine starken Leistungen und vor allem durch seine Tore in den Fokus zahlreicher Top-Klubs gespielt. Auch der FC Bayern hat großes Interesse und dieses bei der Spielerseite bereits hinterlegt. Wie “Sky”-Reporter Florian Plettenberg berichtet, ist ein Transfer im Sommer, stand heute, allerdings sehr unwahrscheinlich.

Aktuell gibt es keine konkreten Gespräche

Laut Plettenberg ist der Nigerianer den Bayern schlichtweg zu teuer. Dem Vernehmen nach fordert Neapel 150 Millionen Euro. Zudem soll Napoli-Präsident Aurelio de Laurentiis nicht bereit sein über die Ablöse zu verhandeln. Die Süditaliener sind fest davon überzeugt, dass man im Sommer einen zahlungswilligen Abnehmer finden wird, der diese Summe zahlt. Die finanzielle Schmerzgrenze der Münchner hingegen liegt bei 100 Millionen Euro. Mehr möchte man an der Säbener Straße nicht für einen neuen Stürmer ausgeben.

Wie der Transfer-Experte erfahren haben will, ist der Kontakt zwischen Osimhen und dem FCB zuletzt “abgekühlt”. Demnach würde es aktuell keine konkreten Gespräche zwischen den beiden Seiten geben.

Neben den Bayern sollen sich auch Paris-Saint-Germain, Manchester United und der FC Chelsea mit Osimhen beschäftigen. Anders als die Bayern sollen PSG, United und die Blues durchaus bereit sein mehr als 100 Millionen Euro zu bezahlen. Osimhen selbst steht einem Wechsel nach Frankreich skeptisch gegenüber.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

schade!
aber sag niemals nie
gnabry und mané transferlöse können es eventuell ändern

reicht nicht, ist gedamtvolumen um 300 Mio bei 5 jahren. das ist zu groß für bayern

er verdient grade bei neapel ca 4,5 mio man muss ihm ja nicht direkt 24 mio geben

Andere werden das aber bieten.

wird doch überall geschrieben, dass er am liebsten zu bayern will, mal gucken
da wird noch einiges passieren

Geschrieben wird viel. Wenn man der Presse glaubt, ist Bayern an zig Stürmern dran.

Der geht dorthin wo die Kasse stimmt.

sollen die doch auch gerne – mir war von Anfang an klar, das das nicht realisierbar ist. Vllt auch gut so.
Ich finde es aber für Neapel toll, wenn sie so viel bekommen würden.
Sie geben dafür ja auch viel her. Er ist vllt auch aktuell der beste Mittelstürmer der real am Markt zu haben ist. Deswegen geht das auch in Ordnung. Es braucht ihn ja auch keiner Verpflichten.

Das ist ein Mafia Verein mehr auch nicht.. Bloß keine Geschäfte..

In Neapel gibt es keine Mafia. Camorra, aber das kapierst du ja nicht.

Mafia ist doch nur der Oberbegriff für italienische organisierte Kriminalität. Eine der Organisationen ist die im Süden ansässige Camorra.

Ist das Selbe. Die Camorra ist bloß noch mal etwas speziell. Mafia allgemeiner Begriff, Camorra hat in Neapel Alleinstellungsmerkmal

Wer denn, keiner bezahlt mehr als Bayern.

eben!

24 MILLIONEN DAS WÜRDE DER BALKANPRAKTIKANT HINBEKOMMEN

Locker! Der nimmt gleich 2!!

Du musst ihm das geben, was sein Management fordert und die Konkurrenz auch gibt .

150 Mio. für einen Spieler, der als verletzungsanfällig gilt, ist viel zu hoch. Hat bisher erst eine Saison eine Top-Leistung abgerufen, Konstanz ist daher noch nicht sichtbar.

Ja, vollkommen lächerlich, ich erinnere mich noch an seine BL-Zeit 😉

Die Mafia will uns nur einen Spieler anbieten der nicht mal 35 Mille Wert hat.. Beim VfL Gurken Golf hat er nicht mal ein Scheuentor Getroffen.. Bitte den nicht und noch dazu über der Hälfte der Spielzeit nur Verletzt.. Nein Danke..

Ach komm, das sind doch Geschichten, die die Presse frei erfindet. Erst ist der FC Bayern angeblich interessiert, dann steigt man aus. Das gleiche bei Kane und Konsorten.

Wenn man beim FC Bayern nachfragt, hat es nicht einmal Kontakt zu Spieler oder Verein gegeben!

Last edited 1 Monat zuvor by Andy Rush

Wenn Du bei Bayern nachfragst wegen Spielern die zu teuer sind, wirst Du immer hören dass es kein Interesse gibt.

Nein Danke mit der Mafia macht man keine Geschäfte.. Da hast du schneller eine Kugel im Kopf als du Aaaaaa sagen kannst.. Aber ich muss auch sagen und das ist jetzt kein Witz.. Meine Frau und ich wahren auf einem Campingplatz sehr weit unten so 100 km von Nebel und wir sind Spazieren gegangen und kommen zurück das ganze Wohnmobil Durchsucht und die Foto Ausrüstung weg in Wert von 5000 Euro und noch ein paar andere Sachen wie Schmuck und u. s.. w.. Oh Scheißdreck was jetzt das ganze zur Anzeige gebracht ein Aufwand ohne Ende.. Leute ob ihr es jetzt Glaubt oder nicht die ganzen Sachen wahren am Nächsten Tag wieder da..
… Mit einem Schreiben der Entschuldigung und einen Gutschein von 250 Euro.. WoW meine Frau und ich Schauten uns an und fragten uns was da jetzt ab geht.. Mmmm der Campingplatz wo wir wahren war einer der Mafia das haben wir aber nicht Gewusst das sagt dir auch keiner.. Der Platz ist normal Super Bewacht und auch so Ausgeschrieben der ist auch Top Sauber.. Und auch der Betreiber von dem ganzen Platz sagte sowas war noch nicht da.. Aber es ging ja alles gut aus. Aber trotzdem FC. BAYERN BITTE KEINE GESCHÄFTE MIT NEBEL… MAFIA.. KEIN SPAß

Welch ein Schwachsinn… Campingplatz der Mafia, 😂😂😂😂 das sagt dir ja keiner 😂😂😂😂Entschuldigungsschreiben der Mafia 😂😂😂😂 so was war noch nicht da😂😂😂😂
Urlaub im Nebel, das passt zu dir.

Bitte weitere Stories 👍

Last edited 1 Monat zuvor by Challenger2. 0

Was stand denn auf dem Entschuldigungsschreiben? Sorry, wussten nicht dass ihr deutsche Touristen seid. Wir sind doch alle so gastfreundlich, kommt gerne wieder?

Osimhen ist ohnehin zu oft verletzt für diesen Preis

Aber grundsätzlich zeigt sich hier mal wieder, wie verzogen die Relationen sind.
Wie schlecht Bayern es gemacht hat

Für Innenverteidiger wurden schmerzfrei 80 und 70 Millionen bezahlt. Für einen Mittelstürmer, der drei bis fünfmal wichtiger ist, gibts plötzlich eine Schmerzgrenze.

hat man bei haaland auch gesagt und bei city ist er kaum verletzt

Kann man kaum vergleichen. Haaland ist eine Klasse besser, jünger, und war preiswerter.

Außerdem waren Haalands Verletzungen weit weniger signifikant.

Osimhen ist deutlich angeschlagener. Spielt mit 20 Schrauben im Kopf und Schutzmaske, hatte mehrere Schulter OPs, Meniskus OP

Schon eben deshalb nicht für 150 Mio kaufen !
Zu hohes Risiko und viel zu teuer !

Hernandez 2.0

Sage ich auch die Mafia wollen uns nur Abziehen.. Spaghetti s nein Danke..

“drei bis fünfmal wichtiger”… Prost, Meinor!

Um diese falsche Behauptungen mal wieder geradezurücken:

1. Man ist bereit circa 100 Mio für einen Stürmer zu investieren.
2. Als man in der Abwehr investiert hat, die genauso wichtig ist, gab es noch einen Lewandowski und somit keinen Bedarf.
3. Man war bereits sehr viel Geld für Haaland auszugeben, aber der Blutscheich zahlt eben mehr.
4. Schmerzgrenzen gab es immer und wird es immer geben.

Du hast insgesamt zu wenig Überblick. Oft bewiesen (Pavard Ablöse 5 Mio). Lesen statt texten wär angemessener für dein Skill Level

Die Schmerzgrenze 100 Mio ergibt keinen Sinn in Relation zu den gezahlten Innenverteidigerpreisen.
80 Mio für den schwer verletzten Hernandez waren zu jedem Zeitpunkt sinnlos.
70 Mio für de Ligt wurden ausgegeben, als akuter Bedarf für einen Mittelstürmer bestand.

Haaland hat man zweimal falsch gemacht. Einmal gab es ihn vor der Haustür für 20 Mio, im letzten Jahr hat man zu wenig Gehalt geboten, weil man das Gesamtpaket und insbesondere die Tatsache, dass man einen 200 Mio Stürmer für all-in 100 Mio Ablöse bekommt, falsch bewertet hat.

Last edited 1 Monat zuvor by Chef

Bitte bedenken: Haaland wollte nicht zum FCB, sondern von Anfang an zu City! Es lag nicht nur am Geld. Die PL war für Haaland wesentlich interessanter als die Buli.

Wer sich schon “Chef” nennt, der ist vermutlich keiner. Was Deine hanebüchenen Kommentare zumindest vermuten lassen 😉

Ich finde es legitim, es eine Saison mit Mane, Choupo, Tel und Gnabry als Mittelstürmer zu versuchen. Das Experiment ist gescheitert und nun hat man mehr Optionen als vor einem Jahr. Da kannte Muani noch keiner und Kane war unbezahlbar.

Das Geld in De Ligt zu stecken war auch richtig. Bester Transfer seit langem.

Last edited 1 Monat zuvor by Marius

Grundsätzlich liegt der Chef mit seiner Analyse richtig.
Bei Haaland war nur die Frage: Welcher Club in der EPL. Bayern hatte Null Chancen. Wer dies richtig analysiert hätte Lewy um 2 weitere Jahre verlängert bzw. diese Saison gehalten um in Ruhe einen neuen MS auszuloten.

Bayern wurde ausgetrickst. Haaland tat so als wäre Bayern eien ernsthafte Option für ihn. Lewy wurde vergrault.
Dann wurde Mane als F Lösung aus dem Hut gezaubert.

Pep hat sich diebisch gefreut als Bayern ohne MS nach Manchester kam.

Checkmate. Das Match gegen Man City hat man bei den letzten beiden Transferfenstern “vergeigt”.
Im Winter hätte man zumindest Lücke und einen vernünftigen Keeper holen sollen.

Lucas Hernandez war ein absoluter Chaostransfer- schwer verletzt + noch nicht mal stamm IV. Simeone lacht sich noch heute über diesen money coup ins Fäustchen.
Bayern wurde komplett über den Tisch gezogen.

Über den misfiring Mane müssen wir keine Worte mehr verlieren. Der hat seine Form wohl in Liverpool gelassen.

Der Blutscheich?
In der ganzen PL gibt es keine Mannschaft, die teurer ist als die des FC Bayern.
Es wird auch nicht wahrer wenn man es immer wieder schreibt.

Was ist das denn für ein Schwachsinn?
Chelsea hat alleine in den letzten zwei Transferperioden über 600millionen ausgegeben und mancity inverstiert deutlich höhere Summen als Bayern.
Was du meinst, ist der sogenannte “Kaderwert”, der bei Bayern aber wegen krasser Marktwertsteigerungen wie z.b. von Musiala, Kimmich, Gnabry (oder vertragslosen Transfers wie Goretzka) deutlich höher ist, als der Einkaufswert.
Und trotzdem hat mancity immernoch einen höheren Kaderwert laut den meißten Marktanalyseseiten

Muani, Osimhen und Kane….. dienen nur als Spekulationsobjekte für Pletti und seine Sendung.
Wer ernsthaft glaubt, wir geben 100mio für Kane aus, oder 120mio für Muani (13 Tore in der BL)…. sicherlich nicht. Muani kam letztes Jahr ablösefrei und wir zahlen Frankfurt nach einem guten BL Jahr 120mio… genau….
Osimhen machen wir ebenfalls nicht….150mio. zusätzlich der Berater Kosten usw.
Haaland Paket war uns zu fett und dann zahlen wir für schlechtere ähnliche Summen fürs Paket… keinesfalls.
Denke es wird eine Überraschung, oder ein Stürmer der noch einen Ablöse Schritt darunter ist und enormes Potenzial hat…Rasmus Hojlund zum Beispiel. 60-70mio Ablöse und Gehalt deutlich günstiger, jünger und eine Maschine. Haaland 2.0?
Bei den anderen ist mir die Fallhöhe zu groß.

Genau, Ossimhen und Kolo Muani haben gerade mal erst eine Saison annähernd gezeigt, was möglich wäre und HK ist einfach zu alt – sorry, das sagt der Ü-Fünfziger plus X – nehme die passende Zahl einfach nicht gerne in den Mund… 😉
Hojlund ist sehr interessant, wäre mit 60-70 M aber auch schon ordentlich teuer genug.

Ich schlage mal ne nette Challenge vor: die ganzen Brazzo-Hater hier können ja mal ihr überragendes Wissen zeigen und Vorschläge machen und dann schaun mer mal, was die in den kommenden Spielzeiten so bringen.

Gonçalo Ramos 21 Jahre, 17 Tore & 2 Assis, Marktwert 40Mio.
Jonathan David 23 Jahre, 21 Tore & 4 Assis, Marktwert 60Mio.
Rasmus Hojlund 20 Jahre, 7 Tote & 3 Assis, Marktwert 35Mio.
Ollie Watkins 27 Jahre, 14 Tore & 6 Assis, Marktwert 32Mio.

Last edited 1 Monat zuvor by Halb-volley

Ramos wird 120 Kosten, will benfica
David wird min 80 kosten und ist unterm Strich zu klein…

David wäre aber am ehesten auch das Geld wert. Der ist schon 3 Jahre glaub ich richtig gut, keine evtl 1 Jahresfliege. Alternativ würd ich Ramos probieren, aber David auf jeden Fall favorisieren.

Wofür gibt gibt es eine Scoutingsabteilung?Die müssen auch mal jemanden entdecken.Für die gehandelten Namen reicht das Wissen von einem Fernsehfußballer wie mir

Osihmen 150 Mio., deutlich überteuert
Muani 120 Mio. deutlich überteuert, eine gute Saison mit 13 Toren
Kane für 80-90 Mio. teuer, aber treffsicher und international sehr erfahren.
J. David oder Vlahović, eine Nummer kleiner

Bei Muani mit (nur) 13 Toren in der BL, wobei ein Dutzend Assists und 7 weitere Saisontreffer unterschlagen werden, argumentieren, aber dann Hojlund, der in der selben Anzahl an Ligaspielen gerade mal 7 Tore geschossen hat, zum Haaland 2.0 hochstilisieren.
Peak Cherry Picking.

Jonathan David 23 Jahre alt. trifft seit Jahren beständig. Top

Könnte etwas werden..aber er hat einer MW von 60 Mio. €uro.
Lille wird mindestens diese 60 Mio. € eher vllt 75 Mio. € aufrufen.
Ich denke auch das Bayern das nicht machen wird.
Es gibt ja MS die momentan nicht so im Fokus sind und die machbar sind:
z.B. Leihe Lukaku von Chelsea (ein Tausch gegen Mane wäre sogar sinnvoll!?)
oder Schick ausleihen von Leverkusen (der kommt bestimmt wieder).
Eine weiterer Kandidat wäre Wissam Ben Yedder von AS Monaco…der könnte aber nur kurzfristig helfen.
sogar Silva von RB Leipzig könnte man ausleihen. Denke man hätte bei einer Leihe mehr Chancen als Risiken.
Was denkst Du?/ Ihr?

Ich sage nicht das er besser funktionieren wird, aber glaube er hat mehr Potenzial als aktuell und Preis Leistung könnte sich im Nachgang lohnen. Zu mal so eine wuchtige Kante und fehlt. Muani ist für mich kein 9er der jedes Jahr 30+ in der Liga macht. Zu mal vom Typ Tel da ist und der hat definitiv noch Luft nach oben. Dann kannst du auch mal mit beiden Spielen, könnten auch ergänzen.

Ich habe einfach ein Problem damit, dem Transfer eines Spielers hinterher zu rennen und Rekorde zu bezahlen.

Bis auf Haaland…wo sind denn die Top Transfers der letzten Jahre…
Nunez, Sancho, Vlahovic, Ronaldo (Juve), Dembele, Neymar, Coutinho, Bale, Hazard…um nur mal auf die schnelle die extrem Beispiele zu nennen . Von Chelsea sprechen wir erst gar nicht.

Die meisten 100mio Deals waren doch für den…..
Wenn ich nicht gerade unterwegs wäre, würden mir wahrscheinlich noch paar mehr einfallen;)
Und zum Haaland Vergleich, ich hasse solche Vergleiche auch, aber wenn ich den spielen sehe… denke ich mir…könnte…

Wer Mane 24 Mio Gehalt bezahlt.Wer jede Vertragsverlängerung mit doppeltem Gehalt grinsend feiert.Wer bei Rocca die Ausstiegsklausel über 40 Mio ziehen wollte,wurde dank Rummeniggge verhindert.Wer Hernandez als Verpflichtung für 80 Mio vorschlägt.Wer sich mit jedem im Verein anlegt,weil man seine große Fachkenntnis nicht schätzt,dem ist alles zuzutrauen . Ich verstehe nur nicht,warum im Aufsichtsrat alle nur auf Hoeneß hören und niemand sagt,es wird Zeit,dass der Sportvorstandspraktikant entlassen wird.

Jonathan David 21 Tore in dieser Saison in League 1 für OSC Lille ist mit 45 Millionen und 22 Jahre nicht nur günstiger sondern jünger und ein Kumpel von Davis. Man muss nicht immer die bekanntesten nehmen. PSG will ihn auch. Kane und Osimhen für ich eh zu teuer oder alt.

Der hat mittlerweile einen Marktwert von 60 Mio. €uro🤷‍♀️

Das Geld ist weg.
Dafür war ich der Transfer-King des Sommers.

Äääääääh.

war von Anfang an klar, dass bayern beim begehrtesten 9er des kommenden transfersommers keine chance hat. hab die täumerei hier nie verstanden. ist nicht schlimm, weil osinhen mit 150 Mio überzeichnet ist und keine weitere relevante marktwertentwicklung mehr absehbar ist. bei dem Transferzahlungen lieber auf steigende altie setzen, kolo muani, david, hojlund, ramos.

Osihmen 150 Mio., deutlich überteuert, FCB kann und wird den Betrag nicht bezahlen
Muani 120 Mio. deutlich überteuert, eine gute Saison mit 13 Toren
Kane für 80-90 Mio. teuer, aber treffsicher und international sehr erfahren.
J. David oder Vlahović, eine Nummer kleiner

Wenn man die Kriterien an einen 9er für uns zusammennimmt und dann den aktuellen Markt sondiert und die Preise mit unseren gesetzten Limits nimmt, muss eigentlich alles auf Vlahovic hinauslaufen.

Aber dagegen spricht aktuell alles, was man den Medien entnimmt.

Gegen David spricht für mich leider einiges.
Der ist ein ordentliches Komplettpaket als 9er, aber in allen Punkten nicht überragend.

Geschwindigkeit (Erinnert mich hier oft an Gnabry in seiner schlechtesten körperlichen Verfassung)
Ballbehandlung (Unsauber und bei uns müsste er oft auf engstem Raum spielen)
Körperliche Durchsetzungskraft (Meiner Meinung nach auf höchster internationaler Ebene zu gering.
Abschlussstärke (Da fehlt es an Kraft und Präzision).

Den passenden 9er für das nächste Jahr zu finden wird extrem interessant, daher fände ich eine kurzfristige Lösung mit Füllkrug für die nächsten 2 Jahre tatsächlich verlockend.

Dann weiß man auch, ob ein Tel, Ibrahimovic, Ranos eventuell die Lücke intern schließen kann, zudem ergibt sich eventuell dann nochmal etwas auf dem aktuell überhitzten Markt.

Osihmen war schon mein Favorit, muss aber auch sagen, dass 150Mio absolut lächerlich sind. Selbst 100Mio sollte man nicht ausgeben. Für 2-3 Jahre vielleicht mit Füllkrug und Tell (Choupo als Nr.3) ins Rennen gehen und vielleicht mehr, in einen Mittelfeldspieler investieren. In 2-3 Jahren schauen, wie der Markt sich geändert hat und dann vielleicht einen Top Stürmer holen.
Jaja jetzt kommen alle ums Eck und sagen, mit Füllkrug und Tell, gewinnt man keine Champions League. Fürs Viertelfinale sollte es dennoch reichen, wie die letzten Jahre.

Wer wird denn jetzt geholt? Kane ist zu alt und passt nicht in die Bundesliga. Kolo Muani braucht Raum und ist kein Ballbesitz Spieler und Osimhen ist zu teuer? Kommt dann jetzt irgend ein Ausschuss vom Club, schön billig?

Warum..einige der letzten Top Transfers verkaufen..und ansonsten sich bei B bedanken das er zuletzt das Geld aus dem Fenster geworfen hat..Für den Frankf will man doch auch mehr 100 Mio..und der überzeugt nicht zu 100%

DER SOLL ZU DEN VON DEN ÖLSCHEICHS GESPONSERTEN VEREINEN GEHEN. 150 MILLIONEN SIND UTOPISCH. IN NEAPEL IST DAS GANZE SPIEL AUF IHN AUSGERICHTET. DAS IST IN MÜNCHEN NICHT DER FALL. DORT WÜRDE ER ZUM ZWEITEN FALL MANE WERDEN UND SO SPIELEN WIE IN WOLFSBURG DAMALS.

Soviel ich weiß, wird Bayern auch von den Ölscheichs gesponsert.
Und was hat das jetzt mit Mane zu tun?

MANE IN LIVERPOOL TOP UND BEI BAYERN FLOP. OSIMHEN IN NEAPEL TOP UND IN MÜNCHEN FLOP ( WIE DAMALS IN WOLFSBURG)

Ich wäre weiterhin nicht traurig, wenn wir nächstes Jahr ne Doppelspitze aus Füllkrug und Tel wirbeln sehen würden. Fülle würde sich in diesem Umfeld nochmal steigern, von seinen deutlich besseren (Nationalmannschafts-)Mitspielern und den von Tel gerissenen Räumen profitieren und wäre im Bayern-Trikot für bestimmt Liga-25 Hütten gut. Da biste mit 22 Mios Ablöse und 7 Mio Gehalt dabei und weißt, was du hast.

yep. sehe ich ganz genau so. Befürchte nur Herr Tuchel hat andere Vorstellungen. Bei Chelsea war ja genug Kohle da 🙂

Mane Sane Sabitzer verkaufen U dafür in einen von den 4 Stürmern Osihmen Ramos Vlahovic Muani investieren U den ablosefreien Thuram dazu holen ich bleibe dabei.die anderen Stürmer sind zu klein David u L.Martinez und Bei Kane zu teuer 30jahriger.ollie Watkins kenne ich noch nicht so.

Wir gucken einfach was im Sommer kommt. Wissen kann man das bei Brazzo sowieso nicht.

Diese Mafia Spaghetti Fresser haben doch nicht alle Latten am Zaun.. Wie ich immer sage mit den Spaghetti Fressern darf man keine Geschäfte machen und vor allem nicht mit Nebel der Mafia Hoch Burg sowieso nicht.. An Bayern Stelle würde ich sagen ihr Spaghetti könnt uns mal…

Wie kann man nur so bescheuert sein.
Du bist ein armseliger Wicht.

Jetzt mal Butter bei die Fische

Wenn wann den Anspruch hat die CL gewinnen zu wollen dann müssen sie auf kurz oder lang die Geldschatulle öffnen oder sich halt nur auf die nationalen Titeln beschränken weil international gewinnt diese Truppe so wie sie jetzt aufgestellt ist keinen Blumentopf.
Kolo Muani garantiert keine 20+ Tore pro Saison Oshimen auch nicht nur er spielt in einer Mannschaft die kurz vor der italienischen Meisterschaft steht und dort in der Regel immer performt.
Dann sollte das offensive Mittelfeld ebenfalls umgekrempelt werden weil bis auf dem King und Müller keine Leistung zeigen.
Aber ok ich hab (Gott sei Dank) nix zu sagen in diesem Verein sondern andere

In diesem Sinne
Beste Grüße

Hab gar nicht gewusst, dass es noch einen zweiten Müller gibt weil vom ersten Müller kann ja nicht die Rede sein.

150m für einen Spieler, der eine Saison gut spielt. Das ist doch echt unglaublich..

Wenn Er nicht nur Geld in Betracht zeihen würde, es ist noch nicht entschieden.

Ich seh schon, am ende holen wir so ne flasche wie Kramaric oder Füllkrug, die vielleicht 13,14 Tore machen. Man muss eben für einen Stürmer von Weltklasse Format mehr Geld ausgeben. Für Osimhen sollte Bayern die 150 zahlen.

Die Grenze für Spieler mit einem Kaufpreis von 100 mio wird auch für die Bayern fallen. Die Bayern haben ja schon 80 Mio. für einen Abwehrspieler bezahlt.

Diese Saison zeigt, dass Du ohne Mittelstürmer keine Chance hast. Wenn er wirklich gut ist, sofort holen.

Nicht auszudenken, wenn er dann drei Spiele macht und kein Tor schießt…

Möchte dann nicht in der Haut der Verantwortlichen stecken. Schießt nun Geld Tore?

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.