Transfers

Bericht: Bayern schnappt sich australisches Top-Talent Nestory Irankunda

Nestory Irankunda
Foto: IMAGO

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat sich der FC Bayern das australische Top-Talent Nestory Irankunda gesichert. Dem Vernehmen nach steht der Transfer des 17-Jährigen zum deutschen Rekordmeister unmittelbar vor dem Abschluss.



Auf der Suche nach vielversprechenden Talenten sind die Bayern-Scouts schon längst nicht mehr nur in Europa unterwegs. Die Münchner sondieren mittlerweile den gesamten Globus.

Die “Sport BILD” hat diese Woche enthüllt, dass der FCB großes Interesse an dem australischen Top-Talent Nestory Irankunda hat. Der Deal steht allen Anschein nach kurz vor dem Abschluss. Wie “beIN Sports” erfahren haben will, sind die Gespräche zwischen Bayern, Irankunda und dessen Klub Adelaide United weit fortgeschritten. Der Transfer soll sich auf der Zielgeraden befinden.

Irankunda wird zunächst in Australien bleiben

Nach “beIN Sports”-Informationen winkt Adelaide eine hohe sechsstellige Summe. Der aktuelle Marktwert des 17-Jährigen wird auf 350.000 Euro taxiert. Der Linksaußen soll zeitnah einen langfristigen Vertrag beim FC Bayern unterschreiben, wird aber in der Saison 2023/24 auf Leihbasis weiterhin für seinen jetzigen Klub auflaufen und erst im Anschluss nach München kommen.

Die Bayern-Scouts sind vor allem von der Schnelligkeit, seiner Schusskraft und seinen Torabschluss-Fähigkeiten überzeugt, wie “beIn Sports” berichtet. Beim FCB wird Irankunda als sog. Perspektivspieler betrachtet. Vor allem der Technische Direktor Marco Neppe soll ein großer Fan des australischen Nationalspielers sein. In München erhofft man sich einen ähnlichen Karriereverlauf wie bei Alphonso Davies.

Irankunda kommt in der laufenden Saison auf sieben Torbeteiligungen in 19 Einsätzen in der ersten australischen Liga.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
47 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unser Problem ist, dass wir Talente nicht entwickeln können. Neuerdings sind alle Spiele, selbst Siege, knapp. Da kann man keine Talente einwechseln. Früher hatten wir immer wieder Spiele dabei, wo die Gegner komplett chancenlos waren, die schon in der ersten Hälfte entschieden waren. Da konnte man in der zweiten Hälfte immer wieder junge, talentierte Spieler bringen. Ich hoffe, dass wir da wieder hinkommen mit Tuchel und einem guten Stürmer.

Richtig, aber die Stammspieler sollten auch nicht selbst jede Menge eigene Probleme haben und damit nicht klarkommen. Mannschaft und Spieler muessen so stabil sein, dass sie juengere Akteure anleiten und fuehren koennen. Davon ist diese Truppe ziemlich weit entfernt. Deshalb ist es eher kontraproduktiv, 17 / 18 jaehrige Nachwuchsspieler in dieses Chaos, diese Nichtmannschaft mit der Ratlosigkeit und Suche der Einzelnen hineinzuwerfen und zu verheizen, das Potential natuerlich immer unterstellt. Hoffen wir, dass es Tuchel mit einem neuen Sportvorstand gelingt, eine gefestigte Mannschaft mit entsprechenden Akteuren und einer passenden Einstellung zu formen. Dann sollte auch der sukzessive, zeitweise Einbau des ein oder anderen Jungprofis moeglich sein.

Deswegen bleibt er ja in Down Under!

Wieder ein Talent, dass nur auf der Bank versauern wird. Vom warmen Australien ins kalte München. Hoffentlich kauft er sich ne warme Decke und ein bequemes Sitzkissen für die Ersatzbank….armer Kerl !

Ich weiß auch nicht was man mit den Talenten will. Tel für 20 Mio. Kaum Einsätze. Spart doch lieber 20 Mio und legt es bei Haaland drauf. Mannomann

Dein Geschwätz kann sich aber keiner mehr durchlesen. Aber schön, dass die Bayern dein ok haben. Da sind wir ja alle froh.

Na prima, Rotbäckchen

Hat Bayern denn das Alter verifiziert ?

Geboren in Tanzania, spielt seit er 15 ist in einer Männerliga. So richtig oft gibt es diese Wunderkinder nicht, und noch seltener ist ihr Marktwert dann 350.000 Eur

Welches Geschwätz denn?

Gelöscht wurde, dass Bayern 17jährige Erstligastammspieler nach Kontrolle der Geburtsurkunde für eine sechsstellige Summe (also Peanuts) fast blind kaufen könnte…..

Sowohl Keskic als auch “FC Bayern” übersehen den einzigen großen Vorteil der Anonymität hier: Man kann auch sensible Themen, die von den handelnden Personen nicht öffentlich diskutiert werden können, ansprechen

Dann lass uns mal diskutieren. Wie stellst du dir so eine Kontrolle vor? Das Spieler mit Afrikanischer Herkunft, sich Ärztlich untersuchen lassen müssen, sollte das Alter, nicht zum Aussehen passen? Oder soll diese Prüfung generell stattfinden, egal welche Herkunft der Spieler hat. Müsste man jetzt nicht bei Mane ebenfalls eine Kontrolle durchführen, ob das Alter stimmt? Oder ist der jetzt schon zu alt dafür?
Also erzähl mal, wie du das meinst und wie das Umzusetzen ist.

Es gibt Tests, mit denen kann man die Altersangaben zumindest besser einordnen. Die FIFA hat das mal bei U17 WMs gemacht und zwei Dutzend nigerianische Spieler nach Hause geschickt.

Darüber hinaus gibt es immer gute Hinweise.
Familie, Zeugen, Fotos, Urkunden.

Irankunda selbst hätte als erster ein Interesse daran, denn wenn sein angegebenes Alter plausibilisiert wird, ist er viel mehr wert.

Denn das sein Marktwert nicht annähernd zu den Leistungen eines 17jährigen passt, somit ein deutlicher Abschlag für diese Ungewissheit schon eingepreist ist, wirst du wohl auch nicht bestreiten.

Das gleiche gilt für Moukoko. Der hat alle Torrekorde U18 gebrochen, aber so richtig wollte ihn niemand kaufen und jetzt spielt er für 3 Mio Grundgehalt weiter in Dortmund.

Natürlich ist das nicht schön, aber so zu tun als sei das kein Thema bringt auch nichts.

👍 Ich kenne sogar eine Kolumbianerin mit gezinkter Geburtsurkunde! In Afrika ist das gang und gäbe…
Bakery Jatta beim HSV war auch so ein Beispiel. Moukoko ist ganz sicher älter! Und wenn Mané auch zwei oder drei Lenze mehr auf dem Buckel hat, wundert mich nix mehr… 😉

Mane spielt wie ein 38 jähriger!

Was ist eigentlich passiert, dass es seit Jahren kein einziger Spieler mehr aus der bayerischen Region oder zumindest nach Durchlaufen mehrerer Jugendmannschaften des FCB irgendwie in die Nähe der Profimannschaft schafft? Damals gab es innerhalb weniger Jahre Lahm, Schweinsteiger, Badstuber, Alaba, Müller und Kroos.
Irgendwas läuft da am Bayern-Campus doch falsch?

Tja wieso darüber Wundern, schaut mal auf die Straßen da klebt der Nachwuchs und Rettet die Welt.
Also für Fußball ist da keine Zeit, viel zu Reaktionär und nicht Nachhaltig genug.
(Ironie Pur)

Das hat nichts mit Ironie zu tun sondern ist nur Scheisse

Du glaubst doch nicht, dass Brazzo den Campus im Griff hat.

Der kickt doch jeden raus, der gut für den Verein sein könnte, weil er keine anderen Götter neben sich haben will.

Ibrahimovic ist Münchner

Und wird bei uns keine faire Chance erhalten.

Der Campus macht dann Sinn wenn es der ein oder andere Junge zum Vollprofi schafft. Das muss nicht zwingend unser erste Mannschaft sein
Liga 1 2 oder 3 ist auch OK wenn sie es wieder Reinspielen was man investiert. Vieleicht ist ja Mal einer dabei der die Gunst der Stunde nutzt und es schafft sowie Musisla

Sollen nicht immer Talente aus der ganzen Welt kaufen, lieber unsere Jugend in Deutschland fördern!

Du bist der erste der meckert, wenn Bayern diesen Spieler nicht holt und der in 3 Jahren 100 Mio wert ist!

Youtube video ist der irankunda gut drauf schnell, wie phonsie 🤣🤣👍👍👍👍

Superspieler! wie Ribery denkt an meine Worte 😉

Hoffentlich wird er wie Davies und kann sich durchsetzen und bekommt seine Chance bei Bayern!

Hoffentlich wird er nicht wie Davies. Der kann nur schnell rennen. Sonst kann der gar nix. Spielintelligenz wie ein Wattwurm, schlechte Passquote, da ständig Fehlpässe und schlechte Zuspiele. Eine gute Saison, und das wars. Zu früh und zu schnell hochgejubelt.

Jetzt werden wir auf Jahre unschlagbar sein😆 das wievielte Riesentalent und das jetzt??
Genau….
Bayern und Talente, das passt nicht. Klappt schon beim NLZ nicht. Dazu kommt, dass Du bei Bayern schlicht nicht auf Talente setzen kannst, schliesslich will man immer um alle Titel mitspielen. Entweder setze ich auf Talente, dann muss ich aber auch mal Dellen einkalkulieren. Oder ich will immer alle Titel…aber das geht mit Talenten eben nicht. Man sollte sich mal entscheiden, was man will.

Nabend Leute,ich finde irrsinnig darüber zu reden wen oder wann , wer kommt.ich bin seit heute eit mehr als 30jqhren Bayern Fan …was haben wir alles erlebt oder halt miterlebt …Freunde wir wurden 10mal Meister in Folge ,…was noch ?? Wie langweilig?!?!ja dieses Jahr läuft es nicht aber wer konnte erwarten das lewy mit seinen 50 Toren fehlende könnte ??ja war ein Fehler aber wie willst den ersetzen?
Mal ehrlich!!! Klar viel Kohle auf dem Festgeldkonto aber schießt Geld Tore ?? Die letzten Jahre !?!?! Ne nicht wirklich. Also alle locker bleiben.endluch Mal wieder spannend in der Liga …ja nicht vergessen..man kann gegen City und Monster haaland ausscheiden ( ach was wäre der gut in rot ) gegen Freiburg war auch nur Zufall ..also Kopfhoch,haben jetzt Tuchel und der dreht alle Schrauben!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.