FC Bayern News

Abschließendes Urteil steht aus: Sane-Zukunft beim FC Bayern bleibt offen

Leroy Sane
Foto: IMAGO

Im Sommer 2021 wechselte Leroy Sane als Königstransfer des FC Bayern von Manchester City an die Isar. Knapp zwei Jahre später wird der Flügelflitzer bereits mit einem vorzeitigen Abschied in Verbindung gebracht.



Leroy Sane hat sich zu einem “Dauer-Sorgenkind” beim FC Bayern entwickelt. Der 27-Jährige steht schon seit geraumer Zeit in der Kritik beim Rekordmeister. Sowohl die FCB-Fans als auch die Verantwortlichen erwarten mehr von dem deutschen Nationalspieler.

Mit vier Toren hat Sane eine äußerst durchwachsene Rückrunde absolviert. Der Flügelflitzer pendelt auch unter Thomas Tuchel regelmäßig zwischen Ersatzbank und Startelf. Sane fehlt es vor allem an Konstanz. Ex-Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatte diesen zum Saisonstart 2022/23 öffentlich angezählt und betont, dass es endlich “knallen muss” bei dem Offensivspieler. Die erhoffte Leistungssteigerung blieb allerdings aus.

Sane-Abschied ist weiterhin möglich

Wie der “kicker” in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, soll noch kein abschließendes Urteil gefällt worden sein, ob und wie es mit Sane künftig weitergeht in München. Laut dem Blatt wird Tuchel sich beim Trainingslager am Tegernsee und während der Asienreise “ein Bild von seinen Spielern machen” und seine Einschätzungen dann in die künftigen Transfertätigkeiten einfließen lassen.

Heißt im Klartext: Sollte der FCB-Coach zu dem Entschluss kommen, dass Sane in seinen Planungen keine Rolle spielt, könnte es zu einem vorzeitigen Abschied vom deutschen Rekordmeister im Sommer kommen.

Die Bayern-Bosse werden sich in den kommenden Monaten zwangsläufig mit der Zukunft von Sane beschäftigen müssen. Der Vertrag des DFB-Nationalspielers läuft nur noch bis 2025. In dieser Wechselperiode hätte man nochmals eine gute Ausgangslage, um eine attraktive Ablöse zu generieren. Konkrete Gerüchte Interessenten für den DFB-Star gibt bisher aber noch nicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
94 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Liebe Leut, was soll i dazu soagn? I seh den Leroi gern spuin aber hät mir vuil mehr von soin Wechsel zu Bayern versprochn . I dacht er wird a richtger Weltklassespuiler. Is er nie net gworn.

Ich weiß auch nicht was das soll hier im Dialekt zu schreiben. Damit macht er ganz Bayern lächerlich

Wieso?

Weil es sich einfach scheiße anhört!

Dann geh doch in den Ruhrpott

Genau.
Da sieht man …
ach, ich lass es einfach …

Grüße an Wipf!!!

6 Fehler ….wenn du es nicht kannst, dann laß es doch einfach bleiben, anstatt dich pausenlos mit deinem möchtegern Bayrisch zu blamieren. Ist echt peinlich!?

A a Preiß!

Peinlich sind deine Beiträge.

Was bist Du denn für jemand??? Du bist Fan von einem Verein, der das bayerische Brauchtum hochhält und sogar einen Datz im tiefsten bayerisch auf seinem Trikot trägt – und gehst gleichzeitig jemanden an, der bayerisch schreibt! Mehr Alibi-Fan geht nicht mehr!!!

Preiß hoit!

Wie denn.

Werdet erwachsen, hier geht’s um den Tauge nix Sane. Lasst die Leute so wie sie sind, kompensiert euren Frust anderweitig.

Sagt auch ein Taugenichts?

Genau hehe

für deine Biographie kann ich leider nichts

“Liabe Leid wos Soi I dazua sogn? I sich den Leroy gean spuin oba hed ma vui mera vo seim Wexl zu de Bayan vasprocha. I hed denkt ea dad a richtiga Wäidklassspiela wearn. Issa oba ned woarn”
So würde ich es schreiben.
Zum Thema. Er wäre gut wenn er denn konstant in seinen Leistungen wäre. Und etwas mehr zählbares herauskommen könnte. Schafft er es dran zu arbeiten würde ich ihn behalten. Liebe Grüsse

Schlechte Ballmitnahmen, unsaubere Pässe auch auf kurze Distanz, kein überzeugendes 1:1 Dribbling das der Mannschaft hilft, unkonzentrierte Abschlüsse, reiner Linksfuß mit limitierten technischen Optionen.

Das wird nichts mehr.

Du sprichst mir aus der Seele! Alles 1 zu 1 genau so richtig. Wer das nicht sieht, sorry falsche Sportart!

Was hat man immer wieder mit ..Danke?;Gnarf hat schlechtere Spiele gemacht wie Sane.die schlechteste Spieler der Saison waren ..Gnarf und Upamencano

Hast du völlig recht. Das Problem: wir wissen das er es kann. Und genau das macht einen Abschied schwer. Obwohl das vielleicht auch eine Lehre für die anderen Eierschaukler wäre

Alles in allem muss man sagen, er hatte seine Chance. Als Spieler beim FCB kann man erwarten (auch bei der großzügigen Entlohnung), das er, wie sagte doch Gardiola, jede Woche Top, Top, Top Leistung zeigt. Die Wahrheit sah anders aus. Von daher wäre eigentlich alles gesagt.

Sehr fundierte Einschätzung! Das Gehalt ist allerdings absolute Weltklasse…

Was die Sache nur noch trauriger macht. Mal ehrlich, wir hatten doch alle gehofft und uns gewünscht, dass es funktioniert. Tut es aber einfach nicht. Weiß der Himmel warum.

Jogi Löw hat ihn als damals talentiertesten jungen Spieler nicht mit zur WM 2018 genommen. Im Nachhinein hätte einen das schon aufhorchen lassen müssen.

Er tat es offensichtlich aus Gründen !!!

Löw hatte wohl keinen Bock mehr auf seinen Posten als Bundestrainer und har deshalb nicht alke Besten mitgenommen. Sein “Erfolg” bei der WM gibt ihm eindeutig Recht … …

Tuchel hat im Finish jedoch viel mehr auf Sane, als auf Müller und Mane gesetzt, von daher hat er gute Karten…….

Ich hoffe doch sehr, dass Tuchel nicht die gleichen Fehler wiederholt wie Nagelsmann

Auch ich könnte all das vorbringen. Stimmt exakt. Es ist auch für ihn viel vorteilhafter, woanders sein Glück zu versuchen. Bleibt er bei Bayern wird seine Nationalmannschaftskarriere futsch sein. Also besser morgen die Koffer packen und sein Glück woanders versuchen

Redest du von Thomas Müller?

Nein, eindeutig von Sane.

Besser kann man es nicht mehr zum Ausdruck bringen…. Was fehlt…. seine äußerst ausgeprägte Lustlosigkeit, Wille und die Bereitschaft, Wege zu gehen die manchmal Weh tun und unangenehm sind. In allem…. ein Spieler, der nahezu perfekt in Brazzo Vergangenheits Schema passt.

Ja, mach doch noch Fehler beim zusehen

Ich wiederhole Raimund Hinko
“Wer zum Teufel kam auf die Idee dem Sane 20 mios jährlich zu geben”
Da hat der gute Mann Recht

UNSER EX BALKANPRAKTIKANT

Hast du das Spiel gegen Inter in der CL angeschaut und seine Ballmitnahme?

War in den Augen der Hetzer eh nur Zufall.

Wie viele Spiele müsste ich ihnen jetzt aufzählen wo dieser Sané die Ballmitnahme völlig versaut hat 😅😂… ja vermutlich bedeutend mehr aber diese EINE Ballmitnahme gegen Inter hat sich eingebrannt.
Ende der Geschichte ist das war’s schon mit herausragenden Spielsituationen unserer 20 Millionen Diva. Und ja die eine oder andere akzeptable Szene gab es sicher aber in der Summe lächerlich wenig.
Der muss weg. Basta

Wenn ein passendes Angebot kommt, dann verkaufen. Aber ich bezweifle, dass jemand sein Jahressalär bezahlen will. Hat keine Ausstrahlung, keinen Biss, keinen Willen, keine Körpersprache. Kein Mia san Mia

Genau das geht uns ab.
Zu wenig ‘Mia san Mia’ Typen.
Zu viele Künstler mit Namen, die bei uns auslaufen und Kasse machen.

wohl dafür einen 33 jährigen Whisky Schlucker fordern…….

Bin ich bei Dir.
Den brauchen wir schon gar nicht!!!

Guten Morgen, ich glaube da musst Du nochmal recherchieren. Leroy ist schon etwas länger bei uns!

Stimmt. Er kam 2020.

Für Herrn Keskic sind Fakten nicht immer sooo wichtig. Hauptsache mal was „raushauen“. Bin ja selber einer, der darauf reinfällt.

Weg mit Sane hat nicht gereicht ist leider so

Er war der erste Konigstransfer, der zweite war Mane.
Und der nächste soll Kane werden.
Merkt ihr was….

verkaufen bei passendem Angebot – er hatte genug Zeit Unterschiedsspieler zu werden.

Aber er hat die Haare schön und ein Tattoo von sich selbst auf dem Rücken. Das darf man nicht vergessen☝️

Aussehen geht halt bei ihm vor Inhalt…

Ähnlich wie bei Götze…, nach 3 eher durchwachsenen Spielzeiten trennten sich die Wege. Besser wäre es für beide Seiten auch im Fall Sane.

Last edited 2 Monate zuvor by Tom M.

So isses.

die sane diskussionen finde ich völlig deplaziert – ja er hat auch defizite, aber es war gerade sane der in der letzten saison (zusammen mit musiala) der immer was auf eigene faust probiert hat und er hatte das ztw.alibi querpass sicherheitsspiel in heiklen phasen durchbrochen.

Völlige Fehleinschätzung.
Dieser X-FAKTOR besitzt…
Arrogants, Lustlosigkeit, fehlendes Spielverständnis, Unpünktlichkeit, Respektlosigkeit und ich könnte ewig so weiter machen.
Du bist kein Fan des FCB oder hast einfach keine Ahnung. 🤌

Man hätte ihn mit seinem Vater assimilieren müssen, dann wäre er ein ganz ganz Grosser geworden…
Talent und Ehrgeiz reicht eben nicht, für mich die größte Enttäuschung gemeinsam mit Goretzka!

Goretzka war auf einem guten Weg. Unerklärlich, dass er so abgebaut hat.

Lücke her.
Und Ärmel hoch auf’m Platz.

Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass TT ihn in den Griff bekommt. Bei einem Duo wie seinerzeit Jupp und der Tiger wäre er in guten Händen.

Das ist so, als wenn man versuchen würde, aus einem unwilligen Esel ein Rennpferd zu machen. Aussichtslos. An eine Modekette wie KiK abgeben

Wer zum Teufel nimmt Sane
Ist doch ein völlig überbewerteter Kicker

Sane ist die personifizierte Lustlosigkeit

er hat doch schon gesagt, er bleibt
von daher ziemlich egal was alle anderen sagen

😂

Kann man sich nur wünschen…absolut überbewertet der Typ…

Sane ist 2020 zu Bayern gewechselt

Leroy muss unbedingt gehalten werden. Motiviert und in einen funktionierenden Team wird er wieder zur offensiv Maschine. Er war ja trotz allem auch letzte Saison schon unser Bester offensiver Mann.

Last edited 2 Monate zuvor by Bambus

Noch einmal, aus einem bockigen Esel kann man niemals ein Rennpferd machen

Dann weißt Du jetzt ja auch, warum Deine Lieblingsbuchstaben “i” und “a” sind.

Du meinst damit sicher nicht L. Sane…. Den verwechselt Du ganz sicher. Den….. welchen wir meinen, ist ein lustloser und völlig überbewerteter Blender. Hat mit seinen Leistungen in der Vergangenheit nicht im Ansatz eine Berechtigung, beim F. C. Bayern zu spielen. Auch auf dem besten Wege dorthin ist Gnabry und unser Regenbogen Leon… All diese satten und völlig überbewerteten Kicker, welche ganz andere Sachen im Kopf haben, als das ursprüngliche/angedachte Anforderungsprofil, welches einem Profisportler vollumfänglich gerecht werden muss, sollen sich mit deren Gedanken….. spiele ja beim FC. Bayern… verabschieden und sich einen anderen Wirkungskreis suchen. Verursachen nur Kosten und bringen af lange Sicht nur Ärger und Unzufriedenheit.

Sane für 60-70 Mio nach Newcastle Manu verkaufen und Mane zu firmino Club 30-35mio plus B.Sarr.sabitzer 15-20Mio nach Türkei Italien England Spanien.gravenberg 40 Mio nach Liverpool Marzouri 30 Mio nach Juve.davies 90-100 Mio verkaufen

Davies für 90-100 Mio.? Das soll wohl ein Witz sein. 9-10 Mio. wären noch zuviel.

Für Sane bekommt man leider höchstens 20-25 Mio Euro, dann muss Bayern sicher auch noch einen Teil des Gehaltes übernehmen. Aber das ist alles besser, als ihn zu halten

Am besten ab mit dem in die Wüste zur Revanche mit Mane…

Weg

Fand ihn eigentlich einen der Besten Offensivspieler bei Bayern.

Es ist schon erstaunlich, wieviele FC Bayern Hobbytrainer sich tummeln die mehr Ahnung haben als Thomas Tuchel. Niemals war einer beim Training, aber schlau daher reden. Lasst das die Leute machen, die Ahnung haben.

Das gibt es anscheinend nur in der bayern Fangemeinde, dass gute Spieler fertig gemacht werden. Er war diese Saison drittbester scorer, hatte ein assist gegen Köln und hat in 133 Spielen 75 Torbeteiligungen. Das ist nicht so schlecht wie es immer gemacht wird.

Aber bei dem Gehalt, gewaltig Luft nach oben.

Es ist einfach nur lächerlich, was hier teilweise für Dämme brechen, wenn es um Sané geht. Das hat mit normaler Kritik nichts mehr zu tun. Einer der absoluten Top-Spieler, mit Statistiken, von denen andere Bayernspieler träumen. Wenn ich an die ersten CL-Spiele denke… an die Rückrunde bis zur WM.
Klar hat auch er in der Rückrunde nicht konstant überzeugt, aber auch da war er immer wieder Initiator entscheidender Szenen und Chancen. Dass die gesamte Mannschaft neben sich stand, war ja nicht seine Schuld. Dass man offensiv oft vor dem gegnerischen Strafraum ohne Tempo und Idee war – nicht seine Schuld.
Mit der beste Techniker, super Blick für Räume und Anspiele. Super Tempo (unter den 5 schnellsten Spielern der Bundesliga). Und dieser Schwachsinn hier dauernd, er würde nicht nach hinten arbeiten, zeigt, dass hier einige noch kein Spiel gesehen haben.
Sané ist ganz sicher unverkäuflich und eine Säule in Tuchels Planungen offensiv.
Und ja, auch Sané muss in der Vorbereitung überzeugen und sich empfehlen. Wieder jeder, der zur Stammelf gehören will.

Endlich mal jemand hier der das objektiv sieht.

Genau richtig. Kann leider nur einen Daumen nach oben geben, da ich nur unter meinem einen Namen schreibe.

Sané ist sicher kein Weltklassespieler wie Robben oder Ribbery, der diese Leistung vor allem konstant abliefert. Eine internationale Klasse hat er jedoch.
Das Problem wird jedoch sein, ein gutes Angebot für ihn zu erhalten und noch einen qualitativen, bezahlbaren Ersatz zu finden. Da wird das Budget vermutlich nicht ausreichen, wenn man sich zunächst um die anderen Baustellen im Kader gekümmert hat. Ich schätze, dass er die kommende Saison zur Bewährung bekommen wird. Eventuell hilft es ja seinem Spiel, wenn der FC Bayern wieder mit einem richtigen Mittelstürmer aufläuft.

Sane sollte noch 1 Saison bleiben weil dann ist er noch weniger wert das ist was ich doof finde Lange Verträge schlechte Leistung und dann gutes Geld machen obwohl er das nicht wert ist also 1 Saison bleiben und dann ca 30 Mio obwohl ich finde das es immer noch zu viel ist aber viel weiter geht es halt nicht

Wie wärs mit Satzzeichen? Nebenbei alles Blödsinn. Warum soll er nächste Saison weniger Wert sein? Jetzt hat er auch “nur” 5 millionen verloren, zum Teil auch weil er nicht mehr so viel vertragslaufzeit hat. Fun fact, letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt hat er 10 Millionen verloren, also schätzen Leute die Ahnung haben seine Leistung dieses Jahr als nicht ganz so unterirdisch ein, wie manche hier.

Glaube, dass der arme Patrick einfach nur überfordert ist…

Es sind leider immer wieder diese reißerischen Artikel, die mit viel Konjunktiv und Suggestion versuchen, einen Spieler (Menschen) kaputt zu schreiben. Bei Sané wunderbar einfach, weil es fast jeder macht. Die Klicks der Bayern-Hater und sogar die der Sané-Hasser aus dem eigenen Fanbereich, wenn auch eher aus dem Block der Primitiven, sind dem Verfasser sicher.
Leroy Sané ist einer von uns und wir sollten versuchen, ihn (noch) stärker zu machen und ihn vor negativen Einflüssen zu schützen.
Mia san mia !

Da gebe ich dir recht

Wer Leroy Sané verkaufen möchte, hat keine Ahnung vom Fußball

Grüßt euch erstmal,
meine Meinung zu dem Problemkind Sané ist, dass sich einige Spieler der Art und Weise seines Verhaltens angepasst haben. Ob es rein fußballerisch im Spiel durch abwinken, wegdrehen, Alibi Abspiele und oft völlig riskante, zusammen gestürzte und verlorene Dribblings ohne das Bestreben des wiedergewinnen des Balles. Aber auch der fehlende Respekt vor dem FC Bayern, seiner Trainer etc. und vor allem seiner Spielerkollegen bei solchem übertrieben, fürstlichem Verdienst Disziplinlosigkeiten wie Unpünktlichkeit, völlige Selbstüberschätzung und arrogantem Getue … was sich sicher in einer Watschen von einem Champions League Siegers wie Mane gezeigt hat.
Unser FCB hat sich seit dem dieser Sané bei uns ist stehtig verschlechtert.
Aber der wird als X-FAKTOR bezeichnet und bei den wenigen Zweikampfgewinnen hochgejubelt. Einfach Lachhaft und unehrlich.
Gebt den Lustlos-Kicker ab und dessen Unterstützer gleich mit und wir werden sehen…. Es geht wieder aufwärts
Also Tschüss Sané sonst wird das nix
Liebe Grüße an alle Bayern Fans und den Mitarbeitern bzw. Unterstützern der fcbinside Website.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.