Transfers

Enthüllt: Darum hat Tottenham das Kane-Treffen abgesagt

Daniel Levy
Foto: IMAGO

Der FC Bayern muss sich im Transferpoker um Harry Kane weiter gedulden. Das geplante Treffen zwischen den Münchnern und den Tottenham Hotspur am gestrigen Freitag wurde verschoben. Nun wurde bekannt, warum der Verhandlungstermin abgesagt wurde.



Die ganze Woche haben sich Bayern-CEO Jan-Christian Dreesen und der Technische Direktor Marco Neppe auf das Treffen mit Spurs-Boss Daniel Levy vorbereitet. Der Privatflieger nach London war gebucht, das neue Kane-Angebot ausgearbeitet. Am Ende wurde der Transfer-Gipfel in der englischen Hauptstadt London allerdings von Levy abgesagt.

Schnell machten Meldungen die Runde, dass es sich um eine Verhandlungstaktik des 61-Jährigen handeln würde und dieser die Münchner zappen lässt. Wie “Sport BILD”-Chefreporter Tobi Altschäffl berichtet, wurde das Treffen jedoch aus anderen Gründen verschoben: Levy hatte nach der Rückkehr von der Asien-Pazifik-Reise noch diverse Dinge abzuarbeiten. Zudem soll dieser Jetlag-geplagt gewesen sein.

Kane-Gipfel findet kommende Woche statt

Laut dem Blatt haben die beiden Parteien im Einvernehmen ein neuer Termin vereinbart. Demnach wird man sich nun am kommenden Montag persönlich Treffen und die Verhandlungen im Transferpoker fortzusetzen. Trotz der Terminabsage bleiben die Münchner “sehr optimistisch bei Kane”, so Altschäffl. Der Rekordmeister stütz sich vor allem auf das Wort des Spielers.

Dem Vernehmen nach ist man bereit eine Ablöse im Bereich von 100 Mio. Euro anzubieten. Eine Verrechnung mit Youngster Mathys Tel bzw. eine Leihe des Nachwuchsstürmers ist keine Option für die Bayern-Bosse.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Musste wahrscheinlich zum Friseur.

der war gut 🙂

🤣🤣🤣👍👍👍

😂

Tut mir leid aber absolut nicht nachvollziehbar, wie man 100+ Mio. (falls es so kommen sollte) für einen 30-jährigen Spieler mit einem Jahr Restvertrag ausgeben will. Gut wirtschaften geht anders. Das Risiko, dass er nicht funktionieren wird, ist bei der Summe einfach zu hoch. Da sehe ich andere Spieler deutlich attraktiver. Ein junger Vlahovic, der bei einer Mannschaft unter Vertrag steht, die nicht UCL spielen und noch Formen kann, ignoriert man. Also da muss man sich wirklich mal hinterfragen, ob da wirklich die richtigen Männer in der Transferabteilung arbeiten.

Um dir mal eine gedanklich Hilfestellung zu geben, warum man Vlahovic “ignoriert”:
Nimm mal als Ansatz Deiner Ursachenforschung, dass er lächerliche 9 Saisontore gemacht hat und man dafür 80 Mio Ablöse will. Vielleicht hilft es Dir ja…

Erstens liegt die Ablöse zwischen 60 und 65Mio !
Zweitens kennst du den Spieler offensichtlich auch nicht !
Wie viele Tore hat denn Sane‘ (MW 65Mio) erzielt ? 8. Wie oft hat er gespielt ?
Vlahovic hatte wenige Einsätze und wenn, dann wenige Minuten.
Der Trainer hat eine bedenkliche Philosophie und Spielsystem. Da passt der Spieler nicht.

In Florenz würde man ihn mit Handkuss zurückhaben wollen… 2021/22 Tore 24 (!) das ist ein sehr hoher Wert für die grundsätzlich sehr defensive Spielweise in der Serie A und da gegen uns alle mauern, passt er sehr gut zu unserer Spielweise…

Vlahovic ist ne Pfeife
Danke das du nix zu sagen hast👍
Juve hat 70mio gezahlt und du sagst Juve würde ihn jetzt für 60mio ziehen lassen?

Mittlerweile denke ich ja, da sie aus dem internationalen Wettbewerb ausgeschlossen wurden.
Hätte da noch andere Vereine auf dem Zettel.

Warten wir doch einfach ab wie Vlahovic sich entwickelt!?
Ich denke Bayern wird sich noch mal ganz gewaltig ärgern die falsche Entscheidung getroffen zu haben!

Juve hat 80Mio insgesamt bezahlt und ja, laut GdS ist er für 60-65Mio zu haben!

Du vergleichst Vlahovic mit Sané? Also nen klassischen 9er mit nem offensiven Mittelfeldmann? Sorry, ist einfach nur rechthaberisch und nicht nachvollziehbar!

Wie passen dann Vlahovic und Tel zusammen? Kane und Tel sind da die attraktivere Kombination. Entweder lernt Tel von Kane oder er setzt sich gegen ihn durch.

Wenn man überlegt wieviele Mannschaften an den ganzen Wettbewerben teilnehmen und der FC Bayern in den letzten 10 Jahren 10 mal Meister war und 2 mal alle Titel in einer Saison geholt hat kann die Planung nicht so schlecht sein oder gibt es da noch einen vergleichbaren Verein
Gut Real hat öfters die Champions-League gewonnen aber bei den Meisterschaften waren sie nicht so dolle

100 Mio. € sind für einen 30-jährigen einfach zu viel. In 12 Monaten ist er ablösefrei.

Selbst 120 Mio. wären nicht zu viel, wenn das die Finanzexperten des FC Bayern so sehen. Wir wirtschaften seit Jahren hervorragend, die wissen schon, ob das Sinn macht oder nicht.

Der bringt dem Verein sehr viel Reputation. Muss man irgendwie hinkriegen. Geld wird locker wieder eingespielt.

@Noel: Erstens sehen die Finanzexperten des FC Bayern den Wert Kanes offensichtlich nicht bei 120 Mio, sonst wäre er längst verpflichtet worden. Die finanzielle Schmerzgrenze liegt wohl bei 100 Mio. Und ob das sinnvoll ist, kann man auch bezweifeln: Denn zweitens waren leider auch nicht alle Entscheidungen der vergangenen Jahre finanzpolitisch immer in einem vernünftigen Rahmen oder sportlich begründet. In den letzten Jahren wurden für einige Spieler auch nach bereits zum damaligen Zeitpunkt unabhängiger Einschätzung völlig überhöhte Ablösen bezahlt (Hernandez, Tolisso) oder was eigentlich noch schlimmer war extrem überhöhte Gehälter (Götze, Hernandez, Mané etc), obwohl das sportlich oder finanziell überhaupt nicht gerechtfertigt war. Dadurch wurde nicht nur extrem viel Geld verbrannt, sondern die gesamte Gehaltsstruktur wurde zerstört und Spieler wie Kroos und Alaba sind deswegen mit kaum bzw keiner Ablöse und daher ebenfalls (großem) finanziellem (und sportlichen) Verlust weggegangen. Und keine der genannten Entscheidungen der letzten Jahre hat Salihamidzic alleine ohne Rückendeckung des Vereins getroffen. Und wie man u.a. an Götzes Gehalt sehen konnte, gab es auch schon vor Salihamidzic entsprechende Entscheidungen.

Leute, denkt ihr wenn Kane nächstes Jahr ablösefrei ist das er für 0 Euro kommt ? Dann bekommt er halt 70 bis 100 Mio Handgeld.. Wahnsinn diskutieren und haben keinen blassen schimmer vom Geschäft!

Also sicher ist eines: schlägt er nicht ein, dann fliegen sowohl Kane als auch Bayern die Kritiken nur so um die Ohren! Und trifft er einigermaßen, sagt Jeder, das man das bei der Summe auch erwarten kann!

Zumal es keine Garantie gibt, mit ihm die Champions League zu gewinnen. Wirtschaftlich gesehen ist es eine Katastrophe..

Plus 25 Mio Gehalt

Last edited 11 Monate zuvor by Bomsche

….es sind ja nur noch 11 Monate..🤷🏼‍♀️

Vielleicht wird der Transfer ja die kommende Woche klappen. Gut zu wissen, dass sie TEL nicht abgeben möchten. Wird bis zum 31.08 noch einiges passieren beim FC Bayern.

Selten einen Kommentar gelesen, der aus so vielen Phrasen besteht wie deiner.

Na schau. So erlebst auch du, immer was neues. Auf dein Niveau hier im Forum, lasse ich mich erst überhaupt nicht ein😘

Kane soll hoffentlich nächste Woche eingetütet sein. Hoffe ich doch. Als riesiger FC Bayern München Fan.

Dann haben wir wenigstens einen sicheren Elfmeterschützen.

Wer das glaubt, glaubt auch an den Osterhasen!
Die Initiative ergreifen, Ultimatum stellen und dann bei Osimhen oder Vlahovic ernst machen.
Wir müssen uns nicht vorführen lassen!
Wir sind der zweitgrößte Verein aller Zeiten und können uns die Spieler aussuchen.

Vielleicht für den Flügel mal bei Neymar anfragen, jetzt, da Mané endlich den Verein verlassen muss.

Es ist alles so einfach, nur schaut man gerade dem Gras beim Wachsen zu, das muss nicht sein und ist nicht Bayern-like.

Haut endlich den Tisch ein!

Es scheint, daß du viel zu früh mit dem saufen beginnst.

Habe gerade hochwertigen Shou Pu-Erh getrunken, hat sehr gut getan.
Kann ich nur empfehlen!

Weihnachtsmann auf Ecstasy?

Macht ein doppeltes Tauschangebot
Kane gegen SARR
Levy gegen Brazzo
Und 50 Millionen drauflegen

Zum Glück ist Salihamidzic Geschichte beim FCB !
Stadionverbot bin für Stadionverbot !

Salihamidzic ist eine Bayern-Legende.
Er hat sich beim Abschied sehr stark verhalten, hat tolle Worte gefunden, ein Stadionverbot ist lächerlich.

Er ist nur freigestellt…..
Das heißt immer noch angestellt.

es wird immer skurriler…..

Also 100 Millionen ist zu viel höre ich hier immer! Die Nachfrage bestimmt das Angebot! Bayern brauch einen Topstürmer stand schon letztes Jahr. Kane ist ein Topstürmer. Vergisst nicht 2025 findet das CL Finale in München statt! Spätestens dann holen wir das Ding, also kann man sich schonmal 1 Jahr vorbereiten !
So schauts aus!

Dann warten wir mal den Montag ab was raus kommt gut ist das Tel nicht in den Transfer eingebunden wird mit ihm werden wir noch viel Spaß haben die nächsten Jahre.

Ich verstehe nicht, wieso dich hier einige über den Preis so aufregen ! Ihr müsst es nicht bezahlen – der Verein kann es locker bezahlen. Und kommt mir nicht mit irgendwelchen No-Name Stürmern – wir sind der FC Bayern München, nicht Borussia Doofmund……

Genau👍
Es ist ja nicht so das hier irgendjemand von seinem Gehalt 200€ jeden Monat dazu zahlen muss😂😂

So viel hätte ich nicht über. Deshalb ärgere ich mich über diese horenden Preise.

Welchee no name stürmer hat denn dortmund?

Jetlag 😂

Ich gehe davon aus, dass es bei Kane, wie heute in diesem Bereich ueblich, um Sport und! Marketing geht. Die Tatsache, dass er auch Kapitän der engl. Nationalmannschaft ist, eine gewisse Bekanntheit in bestimmten Regionen genießen duerfte, von der PL kommt, koennten in den Preis kalkulatorisch einfließen. Das Management eines Profivereins mit gewissen Ambitionen sollte etwas mehr im Auge haben als die Frage, ob einer 20, 30 oder 40 Tore schießt, wobei die 40 gerne genommen werden. Bei Kane geht es um etwas mehr, um das natuerlich auch, als eine 9.. Der Blick in die international bekannte PL ist grundsaetzlich richtig, wenn auch zunaechst teuer und natuerlich schwierig, eben weil kaum einer von der Insel wechselt. Wenn man will, waere es auch eine Art Zeichen, das ich gut nachvollziehen kann.

Aks Kapitän der englischen Nationalmannschaft verfügt Kane über reichlich Führungserfahrung. Das ist ein wichtiger Pluspunkt.

Tel muss bleiben, egal wie, Granate !!!

Warum nicht mit Choupo und Tel?

Immer schön ruhig bleiben und bei der eigenen Linie bleiben. Das scheinen die Bayern Bosse hinzukriegen.

Die Vorbereitungsspiele zeigen mal wieder wie wichtig ein Knipser wäre

Mit einem abgezockten Stürmer heute gegen Kawasaki wäre dieses Spiel 6:0 ausgegangen

Fadenscheinige Erklärung!
Jeder Manager weiß: ‘Ich habe keine Zeit für Dich!’ heißt übersetzt nichts anderes als ‘Du bist mir nicht wichtig genug!’.
Ich kann mir bei Tottenham keine Aufgabe vorstellen, die noch wichtiger ist als ein 100 Mio.-Deal festzumachen und ein Manager, dem Jet lag etwas ausmacht, der sollte schleunigst seinen Beruf aufgeben.
Letztendlich Verhandlungstaktik wie sie in Asien und im Orient häufig angewendet wird.

Wozu die Eile? Warum nicht Kane nächstes Jahr umsonst und dieses Jahr Dusan Vlahovic für 60 Millionen und den kann man nächstes Jahr für das Gleiche verkaufen oder nicht. Wozu die Eile? 100Mill? Die Spinnen die Römer ähm Bayern 😍😛😛😛😛

Einfach nicht mehr melden, dann kommt der Levy zu Fuß zur Säbenerstraße.

Kane muss man holen es gibt keine Alternative völlig richtig soviel Geld auszugeben wird einschlagen wie eine Bombe

Andere Mütter haben au h schöne kicker.

Wie wäre es mit einem Autokorrekturprogramm, Herr Keskic

Als Nichtfan vom fcb könnte es mir egal sein. Ich bin Fan vom FC hansa rostock und eure Probleme hätten wir sehr gerne. Ihr habt nen guten Kader und ich verstehe die Transfers von Sommer und Mann nicht. Einfach auf Ulreich vertrauen (der neuer gut vertreten hat) und fertig. Und jetzt kann für 100 Mio kaufen? Gut das Geld ist vorhanden, aber damit wird nur gezeigt, dass ihr dem vorhandenen Kader nicht traut. Es war ja letzte Saison ein Theater hoch zehn. Ich hoffe für euch dass das Theater bald vorbei ist und wünsche euch eine erfolgreiche Saison

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.