Transfers

Viererpack im Testspiel: Harry Kane ballert sich Transferfrust von der Seele

Harry Kane
Foto: IMAGO

Der FC Bayern will Harry Kane und Harry Kane will unbedingt zum FC Bayern. Die Tottenham Hotspur stellen sich jedoch weiterhin quer und pokern um die Ablöse. Der 30-Jährige musste am Sonntag, beim Testspiel gegen Schachtar Donezk, von Anfang an ran und ballerte sich seinen Transferfrust mit einem Viererpack von der Seele.



Während die Bayern-Bosse weiterhin auf eine Antwort von den Tottenham Hotspur warten, müssen die Münchner zuschauen, wie Harry Kane das macht, was er am besten kann: Tore schießen. Der wechselwillige Top-Torjäger stand beim heutigen Benefizspiel der Spurs gegen Schachtar Donezk in der Startelf und war maßgeblich an dem 5:1-Erfolg beteiligt. Der Angreifer schoss die Londoner im Alleingang zum Sieg und erzielte alle vier Tore (38., 50., 55. und 79.). Unmittelbar nach seinem letzten Treffer wurde der Angreifer ausgewechselt.

Letzter Auftritt im Tottenham-Trikot?

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge drängt Kane auf eine Entscheidung in dem wochenlangen Wechselpoker. Demnach hat der England-Star Tottenham und den Bayern bis zum Premier-League-Auftakt am 13. August eine Frist gesetzt. Sollte der Transfer bis dahin nicht fix sein und dieser gegen den FC Brentford erneut im Spurs-Trikot auflaufen, möchte er die komplette Saison in London bleiben und den Klub 2004 ablösefrei verlassen.

Der FCB hat diese Woche sein “finales Angebot” für den 30-Jährigen abgegeben. Dem Vernehmen nach bietet der Rekordmeister mehr als 100 Mio. Euro inklusive Bonuszahlungen. Tottenham hat bisher nicht auf diese Offerte reagiert und spielt weiterhin auf Zeit. Dennoch sind die Verantwortlichen an der Isar überzeugt davon, dass man den Deal in den kommenden Tagen über die Bühne bringen kann. Die Bayern selbst bestreiten kommende Woche (12. August) ebenfalls ihr erstes Pflichtspiel in der neuen Saison und treffen im DFL Supercup auf RB Leipzig.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
101 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das war’s dann endgültig mit dem Transfer. Levy wird jetzt wahrscheinlich 300 Mio. aufrufen, weil Kane noch einmal unterstrichen hat, wie wichtig er für Tottenham ist. Die Geschichte kann man vergessen.

Ergänzung: Walker läuft erneut als Kapitän für City auf. Unsere Führung macht echt eine ganz schwache Figur.
Als Brazzo sich von Hudson-Odoi und Chelsea hat zum Narren machen lassen, musste er unglaublich viel Kritik einstecken. Er war damals aber zumindest neu im Job, ganz im Gegensatz zu den Herren Hoeness, Rummenigge und Dressen. Und Brazzo hat daraus gelernt und dann praktisch alle Spieler bekommen, die er wollte. Vielleicht waren’s nicht immer die richtigen, zugegeben… aber zumindest hat er was gebacken gekriegt.
Ich bin mittlerweile überzeugt davon, dass das aktuelle Kader bis zum 31. August kaum noch Veränderungen erfährt, ehe man aus der Not heraus die 1F-Lösung im Angriff und irgendeinen alternden, vereinslosen Torhüter präsentiert.

Peinlicher FC Bayern…….FURCHTBAR. 🤮

Walker wird auch nicht kommen Es wird zur Lachnummer des Jahres

Was erzählst du denn da. Brazzo trägt die Schuld an diesem Kader, er hat Lewa ersatzlos verscherbelt und all die Probleme wie Mane und Hernandez erst angeschleppt.

Hudson-Odoi als Argument soll wohl auch ein Scherz sein. Ist er noch irgendwo in einem Profi-Kader, oder stapelt er Kisten in einer Amazon Lagerhalle?

Hernandez und Mané sind sicherlich nicht eine Stufe. Auch wenn Lucas oft verletzt war, hat er trotzdem viele wichtige Spiele bestritten und dabei auch geliefert. Es hätten sicherlich mehr sein können oder müssen, aber da steckt man als Spielereinkäufer auch nicht unbedingt drin. Robben war in Madrid ständig verletzt, war auch in München nicht verletzungsfrei, hatte aber trotzdem keine außergewöhnlichen Ausfallzeiten mehr. Brazzo hat Davies und Musiala ebenfalls geholt. Dafür verzeihe ich ihm sehr gerne einen Sarr, den er aber wohl auch nur kaufte, weil Don Uli keine großen Scheine mehr für einen echten RV rausrücken wollte.

Das Problem ist halt immer auch, wenn der Trainer die neuen Spieler nicht einsetzt und stattdessen lieber auf alteingesessene Kräfte setzt. Die müssen ja auch nicht schlecht sein, aber man kann halt einen Gravenberch, Tel oder Musiala nicht entwickeln, wenn sie nicht spielen. Dann bleibt halt nur der Kauf von Stars um die 30 Jahre, die inzwischen leider Unsummen mit steigender Tendenz kosten.

FC Bayern Ü30

Fällt es irgendeinem Journalisten oder Kommentator hier vielelicht mal auf, dass nicht Salihamidzic neue Spieler akquiriert, sondern das Team um Neppe? Salihamidzic hat dann die Gespräche geführt. Das spricht nicht gegen ihn, sondern soll zeigen, dass kein Sportdirektor alleine Spieler holt, geschwiege denn entdeckt. Soviel Schubladendenken in dieser Sportart….

45 Mio. + Boni für einen 34 jährlichen bei einer Vertragsrestlaufzeit von 12 Monaten nennst du verscherbeln…? Bei dir läuft’s…

Aus heutiger Sicht ?

Kann das von uns hier jemand wirklich beurteilen? Ist jemand bei den Verhandlungen dabei?

Was man als Außenstehender sicherlich beurteilen kann und darf, ist, ob der Transfer so rechtzeitig über die Bühne geht, dass der Trainerstab die Möglichkeit hat, die Fitness zu validieren und den neuen Spieler auf die Mannschaft einzustellen. Sie werden sicherlich nicht bezweifeln, dass seine Integration vor dem Beginn der Pflichtspiele nicht mehr zu schaffen ist. Was nützt am Ende der beste Spieler, in einem Mannschaftssport ohne Anbindung an seine Kollegen?

Mir ist bewusst, dass es auch schon Last-Minute-Transfers gab, wie Alonso, dessen Puste nur für eine Halbzeit reichte und der uns trotzdem gegen Schalke Punkte gerettet hat. Das ist aber ganz sicher nicht der Normalfall.

Brazzo hat seine Sache, bis auf, dass er bei einigen Fans, die selbst nicht mehr als Bayerisch und ein bisschen Schweizerdeutsch können, wegen der Außendaaaaaarstellung unbeliebt war, super gemacht! Und jetzt merkt die Altherren in der Führungsetage erst, wie schwierig Verhandlungen sind!

Ganz Deiner Meinung- ich glaube einige kamen einfach nicht klar, dass Brazzo „das Bürschen aus Bosnien“ so eine Macht und einen Einfluss auf den FC Bayern München hatte (ich hoffe ich irre mich, dass das in irgendeiner Weise mit seinem kulturellen Hintergrund zu tun hatte)

selten so gelacht

Mist, ich sehe es auch so kommen.
Hoffentlich irre ich mich, Hoffnung macht mir sein alleiniger Abklatsch mit den Fans.

Warum machen die Bayern eine schwache Figur? Aus welchem Grund? Man ist an 2 Spielern interessiert, die jeweils bei einem anderen Verein unter Vertrag sind. Beide Vereine wollen verständlicherweise ihre Spieler nicht ziehen lassen. Nun haben die Bayern aber anscheinend so eine gute Figur gemacht um die Spieler von einem Wechsel zu überzeugen und daher ist man in Verhandlung. Natürlich sind diese Verhandlungen unter den Umständen schwierig. Ich kann dieses ständige Gestänkere von unseren sogenannten “Fans” nicht mehr hören.

Und dann wird man merken, dass man mit neuer Ruhe im Verein (?) und einem der besten Trainer der Welt auch ohne Traumnamen überall oben mitspielt, seihe Lewandowski Stand Hinrunde 2022/23..

Hahaha ihr seid solche Narren!
Null ahnung von Fussball.
🤣🤣🤣

Sagt ausgerechnet der, der die ganze Zeit nur an der Playstation spielt, und höchstwahrscheinlich selber in seinem ganzen Leben noch NIE gegen den Ball getreten hat?

Ich hab mehr Fussball gespielt da warst du noch nichtmal im Leben kleiner…
Richtiger internetrambo bist du.
Ich kann auch sehr gerne gegen deine Eier treten wenns sein muss! 🤙🏻

Am letzten Donnerstag den 03. August 2023 stand im ZDF Videotext – Sportseite: Das der Klub Al Hilal aus Saudi – Arabien 200 Millionen Pfund ( 233 Millionen Euro ) für Harry Kane geboten haben? Noch Fragen?

Spox hat es ähnlich geschrieben

Am Ende wird’s Füllkrug und mir schlafen die Füße ein.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er kommen und gut funktionieren wird. Ich bin mir aber auch ziemlich sicher, dass er eine Ablöse von 100 Mio plus X und ein Gehalt von 30 Mio nicht rechtfertigen wird. Das große Problem dieser immensen Gehälter bei zunehmendem Alter (und entsprechendem Leistungsrückgang) sieht man ja bei Neuer oder Müller. Bei Kane wird es ähnlich sein: Da hat man dann einen Spieler, der 33 und 34 alt ist und vielleicht noch 15 oder 18 Saisontore macht und dafür 30 Mio kassiert.

Da gehe ich mit. Deshalb würde ich das auch nicht zahlen sondern hätte viel früher die Grenze bei 70 plus Bonus gezogen und beim Gehalt maximal das Lewa-Gehalt.
Kane wird Bayern nicht zum CL Titel schießen, da braucht man ein Team.

Gerade läuft City gegen Arsenal, da kann unser „Ausschuss Sport“ mal sehen wie man Teams managt.
Bei uns:
Kein Torwart, kein Rechtsverteidiger, kein 6er, kein 9er.
6 Tage vor Saisonstart.
Hoeneß macht den Klub kaputt.

Du meinst diese Spielzeuge von Milliardären, die “Fußball Maneger” im Cheat spielen?

Klar können City und Arsenal ihr Team managen wie se wollen da spielt Geld keine Rolle . Wie viel hat pep seit seiner Amtszeit ausgegeben ? Fast zwei Milliarden !
Keinen Rechtsverteidiger kann ich auch nicht unterschreiben , wir haben mazzroui , stani und derzeit auch Pavard . Ob der 33 jährige Walker der bei City als ergänzungsspieler fungiert uns auf die nächste Stufe hebt ist fraglich .

In Sachen Kane , was willst Bayern vorwerfen ? Die haben sehr faire Angebote abgegeben wenn der Levy so sturr ist und auch keinen Respekt gegenüber Kane und seiner Familie zeigt ist das doch sein Ding .
Ich sehe für Kane auch keine Alternative ,
Muani ist kein klassischer 9 er , osimen ist viel zu teuer dafür das er erst eine Saison geliefert hat . Und vlahovic wäre ein Risiko , 10 Tore in einer Saison ist einfach nicht gut zu dem ist er sehr Verletzungsanfallig . Der neue neuner muss auch mental den Erwartungen gerecht werden gerade weil alle so teuer sind . Unser Mittelfeld muss einfach wieder in Topform kommen bei dene ( vor allem kimmich und goretzka ) hakt es seit der wm so . Laimer ( der auch RV ) spielen könnte ist auch kein schlechter . Auch Guerrero ist ein super ergänzungsspieler der als Verteidiger 85 Tor Beteiligungen in 180 Spiele hat . Und zu guter letzt : der Markt ist noch drei Wochen geöffnet !

Ich stimme Ihnen zu. Sie haben leider recht. Nur den RV würde ich mit Mazraoui und Stanisic unkritisch sehen. Mit denen kann man Spiele gewinnen, auch wenn Cancelo stärker war.

Aber abgesehen davon ist es zum Haareraufen.

0:1 City. Was macht Rice denn da? Nichts.

Weil man auch Bayern mit Vereinen vergleichen kann, die im besitz von Öl scheichs sind xD. Bayern hat keine millarden in der hinterhand. Wenn Mancity oder Arsenal einen Spieler wollen, bekommen sie ihn. Das is bei Bayern leider nicht so

Das hat weniger mit Geld zu tun, Bayern zahlt mitunter die höchsten Gehälter international. Spieler wollen halt macnhmal lieebr nach England, wo die besten Trainer arbeiten..

Du meinst wie ein Tuchel, der damals auf Anhieb die Championsleague gewann? Und das wohlgemerkt als Chelsea in der Krise war. Ja mit solchen Trainern arbeiten manche Spieler gerne 🙂

Morgen wird der Deal bekannt gegeben, wetten?

Welcher Deal ? Tottenham wird Kane nach dem Spiel heute sicher nicht abgeben. 2024 ablösefrei ist ohnehin viel besser.

Dann hat Bayern hoffentlich schonOshimen

Osimehn ist komplett unrealistisch Kollege
Napoli Präsident will mindestens 140-150 mille

Dafür hat der 10 Mio weniger Jahresgehalt als Kane

Dafür hat Kane über Jahre geliefert und über 250premier League Tore
Was hat Osi bis jetzt?
Richtig eine gute Saison und das rechtfertigt 150mio?komm hör auf

Ausser in der Englischen Premier League, hat Kane gleich nochmals wo geliefert?

Mach dir bei Kane nichts vor. Überwiegend lag er in den letzten 5 Jahren unter 20 PL Toren pro Saison.

Dem könnte KHR aber einen 5-Jahresvertrag geben. Dann ist ein paar Jahre Ruhe im Karton und die Ablöse von 30/Jahr wird wieder sozialverträglicher. Da sehe ich auch noch eine Entwicklungsperspektive und der Spieler kennt die BL.

140-150 Tausend. Dann kaufen.

Für Osimehn fordert Neapel 180 Millionen Euro. Zuviel des Guten

Tottenham will aber kein ablösefrei 2024.

Tottenham kann das aber nicht verhindern, alles andere schon.

Und es ist gut so ! 100 Mio für einen 30 jährigen ?? Come on

Es gibt da aber leider nur 4 möglichkeiten. —> 1.) jetzt gegen Ablöse bis 100 Mio.
—> 2.) im Winter Ablöse unter 50 Mio.
—> 3.) im nächstem Jahr Ablösefrei

Oder Levy bekommt es hin wie durch Zauberhand das er die Meisterschaft und den Pokal und die CL gewinnt und so Harry Kane zur Vertragsverlängerung bringt.
Was ich aber stark bezweifele das Herr Levy das fertig bekommt da er nicht zaubern kann.

Aus Sicht von Kane: Er will jetzt weg.

Aus Sicht von FCB:
-Kane hat zugesichert jetzt zum FCB zu wollen
-Seit Wochen werden steigende Ablöse Angebote an Tottenham abgegeben, angeblich 100 Mio.
-FCB braucht jetzt diese Lösung. Bis Winter können sie in keinem Fall warten, Ersatz für Kane für ein halbes Jahr ist unrealistisch.
-FCB “nimmt” Kane ablösefrei ab 2024: Derweil Ersatz zu finden für ein Jahr wäre möglich, aber ob es dann ein guter Ersatz wird ist fraglich.
FCB und Kane ablösefrei 2024: Klappt dann evtl. nicht mehr… FCB muß wieder suchen…

Aus Sicht von Tottenham:
-Wenn sie ihn jetzt nicht verkaufen, droht der Abgang Kanes 2024 ablösefrei.
Wenn Kane 2024 ablösefrei geht, dann hat das negative Folgen für Levy.
-Wenn Tottenham ihn jetzt verkauft, dann für so viel wie möglich, mit der Gefahr, den finanzielle Forderung zu überspannen (was meiner Meinung nach jetzt erreicht ist).
-Wenn Tottenham den Bogen überspannt und Kane bleibt, wie wirkt sich das auf sein Spiel, die Mannschaft und die Fans aus?

Meine Meinung: Es ist jetzt alles ausgereizt, … das weiß Levy und der Verkauf wird die Tage gemacht.

“Wenn Kane 2024 ablösefrei geht, dann hat das negative Folgen für Levy.”

Warum? Er würde gefeiert, wenn man den Lokalhelden hält und wer weiß, was 2024 passiert…

“Wenn Tottenham den Bogen überspannt und Kane bleibt, wie wirkt sich das auf sein Spiel, die Mannschaft und die Fans aus?”

Dann schießt er wieder 4 Tore pro Spiel, da er gerade zeigt, dass er Charakter hat. Kane meinte ja auch, er bleibt, wenn bis Ligastart keine Entscheidung fällt.

Last edited 1 Monat zuvor by Hurricane

Wenn Levy 100 Mio. versemmelt hat, wird er nicht gefeiert, auch wenn Kane dann in jedem Testspiel 4 Tore schiesst.

Ja das wär Traumtag kaufe mir gleich ein Trikot

Hoffentlich ist Transferperiode bald vorbei und es geht endlich wieder los. Auch wenn man sich immer wieder über alles Mögliche aufregt, ohne das Gekicke fehlt halt einfach was 😉

Das wird nix mit Kane. Plan B hat man auch nicht, abgesehen von Füllkrug natürlich. Walker platzt auch. Keine neue Nummer 1 und kein 6er. Respekt Respekt. Wahnsinns Transfer-Task-Force haben wir da. Tuchel ist die ärmste Sau, mit diesen Hoeness-Dikettanten arbeiten zu müssen.

Und Nagelsmann lacht sich tot aus der Ferne

Wer lacht oder nicht lacht sollte keine Rolle spielen. Man muss bei sich bleiben.
Mir haben eher Brazzos show-Transfers gestört. Erstmal gibts Applaus, am Ende waren sie dann nicht nachhaltig.

Jau

Tuchel macht auch schon genug Fehler. Spieler als Teil der Vereinsseele, wie Goretzka und Kimmich (seihe Triple 2020) so schwachzureden. Totales No-Go und keiner aus der Führung stellt das richtig. Führungsspieler Müller letzte Saison als in Zeiten einer verunsicherten Mannschaft herauszulassen..

Er wird nicht kommen Bayern macht sich in ganz Europa zur Lachnummer. Kein Plan B mit Oshimen

6 Tage vor Saisonstart noch nix verpflichtet Nur Kim mit Hernandez getauscht Transferplus von 50 Mio und 150 waren ohne Verkäufe gross angekündigt Einfach nur peinlich

Last edited 1 Monat zuvor by PIGen

Komm schon: Kim, Hernandez, Mane, Sabitzer, Guerrero, Sommer

Das ist schon eine Menge ! Leider wurde der Kader von den Vorgängern katastrophal abgewirtschaftet, daher reicht noch nicht; das stimmt.

Guerrero und Laimer sind Mittelklasse und bundesligatauglich mehr nicht .Kim war gut.Aber bisher nur verkauft und nix verpflichtet.Sollen die in 6 Tagen Kane Walker und Torwart verpflichten????

Walker brauchen sie nicht. Mittelstürmer und Torwart schon.

Klar ist es ätzend, macht so wenig Spass.
Eigentlich gar keinen.

Aber es sind noch 2 Wochen. Der Supercup ist egal.

Supercup ist dem FC Bayern überhaupt NICHT egal. Du weißt, dass es ihr Anspruch von Anfang an ist, alle Titel zu gewinnen?

Dafür macht man keinen 100 Mio Transfer.

Warum braucht ihr immer große Namen als Adrenalinkick? Ein Fussballteam brilliert aus verschiedneen Gründen. Gibt genügend Beispiele dafür aktuell..

Jetzt aber mal Langsam, Laimer war noch ein Salihamiciz Transfer, Guerrero war Ablösefrei und verlangt auch kein Phantasiegehalt, daher kann man machen auch wenn er eine ziemlich Ernüchternde Verletzungsanfälligkeit hat.
Kim war als Ersatz für Hernandez Notwendig, aber ist jetzt keine große Sache gewesen da er eine recht günstige Ausstiegsklausel im Vertrag hatte die man ziehen konnte und war also keine große Kunst.
Danach bis jetzt still Ruht der See, und statt wenigstens den anderen Transferwunsch von Tuchel zu erfüllen und dadurch auch Problemkandidaten wie Goretzka ein noch klareres Signal zum Wechseln zu geben sitzt man alles aus.
Die Abgänge wurden alle unter Wert bisher Verkauft, oder unsinniger Weiße wieder Verliehen, Nübel und wohl auch Tilman der eigentlich nach den guten Leistungen bei den Rangers doch gut zu veräußern wäre.
Hoeness ist zurück, und ich sagte es schon mal Geiz ist Geil war schon immer sein Motte.

Der andere Transferwunsch wäre Rice für 120 Mio gewesen? Wahnsinn!

Gut der Mann 💪🏼💪🏼💪🏼💪🏼 hoffe der kommt endlich zum Fc Bayern München ‼️

Meine Meinung dazu ist UH sollte sich zurück ziehen er blockiert die Transfers siehe 6er. Er hält ja auch noch zu MN und das kann nach hinten losgehen es in den nächsten Tagen gehandelt werden sonst geht das in die Hose.

Er hat alle 4 Tore beim 5:1 geschossen!!! 🤣🤣🤣🤣

Hätte gerne Kane bei uns gesehen aber dieses SchmierenTheater muss aufhören
Man sollte auf Plan B gehen falls man den hat…bei Kane sieht es auch so aus das er nicht unbedingt wechseln will

Den Fans grossen Umbruch versprechen und nix liefern Diese Sparpolitik von Hoeness verkrault immer mehr Fans .Wer will noch diese aktuelle Hustentruppe sehen

Echte Fans werden trotzdem ins Stadion gehen. Ich bin aber echt auf der Suche nach meinem #Koan-Neuer Plakat. Wahrscheinlich darf ich mir mit der Suche aber bis zur Rückrunde Zeit lassen und Ule anfeuern. Lieber mit ihm spielen und ein paar Punkte abgeben als den Ego-Shooter der der Mannschaft in den Rücken fällt.

Ich schau mir lieber eine homogen gewachsene Truppe an mit natürlich dann realistischen Erwartungen.
Bei Kane wird es eher eine gewisse Enttäuschung geben, er wird inzwischen überschätzt.

Er ist nach dem Spiel zwei Ehrenrunden gelaufen und hat den Fans zugewunken. Als alle Spieler schon in der Kabine waren. Das macht man nicht einfach so. Sieht sehr nach Transfer aus.

Hat er das wirklich?

Hatta

Jup hab ich jetzt auch gelesen 👍
Hm ja wenn du nicht wechselt machst du allein die Runde nicht
Was ein hin und her

Ich glaube nicht. Auf utube ist ein Video

“THE PLAYERS AFTER THE GAME: Tottenham 5-1 Shakhtar Donetsk” bei 3.00 min geht Kane als erster rein

Kane hat wirklich ne Ehrenrunde gemacht

Nach dem Spiel macht Kane dann ganz alleine noch eine kurze Runde durchs Stadion, applaudiert „seinen“ Fans. So steht es auf Bild Sport geschrieben.

Last edited 1 Monat zuvor by Jürgen 02

Und? Muss er ja für den Fall….

Mittlerweile bezweifle ich stark, dass Kane unbedingt zu uns will. Anfangs nur ein Bauchgefühl, aber auch sein Auftreten heute für die Spurs und die Äußerungen dass er bleibt, wenn er zum PL Start noch in London ist, deutet nicht in eine für uns positive Richtung .

Vorhin hieß es noch Kane trifft nur Elfmeter! Wer das behauptet hat bitte in die Ecke stellen und schämen ! Kane ist Weltklasse bin gespannt ob es der FCB schafft so einen klasse Spieler an die Isar zu holen.

😂 😂 Nö… Einfach nö

Was sollte denn das Ergebnis in einem Testspiel mit dem Transfer zu schaffen haben?? Bekommt mal keine Panik…

Immer diese Panikmache!
Harry hat in einem unbedeutenden Testspiel 4 von 5 Toren geschossen!
Er tut damit genau das, was sowohl Tottenham als auch zukünftig Bayern von ihm erwarten.
Bayern hat andererseits in Singapore auch 4 Tore ohne ihn geschossen -gegen Liverpool!
Eine Relevanz zu den Transferverhandlungen sehe ich dabei nicht.
Relevant ist, ob er zum PL-Start in Brentford aufläuft oder im Supercup!
Relevant ist, ob Joe Lewis die 100 Mio. kriegt oder nicht.
Ich glaube, er hat gesagt, dass er sie will!

Vielleicht ist 1 jahr Kane Levy viel mehr wert als 100 Mille..

Ich war lange Zeit ziemlich zuversichtlich das Kane kommt aber jetzt schwindet auch bei mir langsam die Hoffnung. Unsere Torwartsituation bereitet mir auch mittlerweile sorgen. Langsam aber sicher sollte sich da auch mal was ergeben.

– Kane zeitnah verpflichten. Der Mann weis wie man Tore erzielt.
– Walker (33) auf keinen Fall verpflichten. Er soll besser bei ManCity in Rente gehen.
– Mit Pavard verlängern, wenn dieser nicht möchte, dann ihn für 30-40 Mio. verkaufen. Die IV ist mit De Ligt, Kim, Upamecano und Buchmann immer noch sehr gut.

Last edited 1 Monat zuvor by FCB_Trimbo

6er ??????

6er ist Pflicht Hinten sind die viel zu anfällig

Kaufst Du Pavard? Sonst bisher auch keiner, es gibt kein Angebot.

Über 40 Mio schon garnicht, auch wenn Du das hundertmal schreibst.
Er geht dieses Jahr für kleines Geld oder nächstes Jahr ablösefrei.

Warum weigern sich die Verantwortlichen dem Wunsch des Trainers zu entsprechen und einen Holding Sechser zu verpflichten?
Amrabat soll gerade mal 25 Mio kosten, wäre ein Upgrade zu Laimer und hat bei der WM überzeugt.

Warum wird Pavard nicht mehr Druck gemacht entweder zu verlängern oder einen neuen Verein zu suchen? Warum riskiert man nach Alaba und Süle einen weiteren Spieler ablösefrei zu verlieren?

Warum zieht sich der Walker-Transfer? Man ist mit dem Spieler einig und muss nur noch mit Man City verhandeln.

Unter Brazzo lief die letztjährige Transferphase deutlich runder. Just sayin

Warum bedankt sich Harry Kane bei seinen Fans mit einer “einsamen Ehrenrunde” und glasigen Augen nach einem Testspiel, wenn er letzten Endes doch bleibt? Sah für mich eher so aus, als wäre das Spiel gegen Donezk sein letztes Spiel im Spurs-Trikot gewesen.
Das würde wiederum bedeuten, dass sein Wechsel morgen bekannt gegeben werden müsste, da Dienstag das nächste Testspiel gegen Barcelona für Tottenham ansteht.

Die ersten beiden Angebote der Bayern wurden binnen weniger Stunden abgelehnt. Nach dem letzten Angebot ist es jedoch verdächtig ruhig. Eine sogenannte “Deadline” seitens Bayern hat es nie gegeben, warum auch, wenn Kane selbst eine genannt hat (13.08.)?
Des Weiteren scheinen die Spurs großes Interesse an den Stürmern Alejo Véliz(kurz vor Abschluss), Mehdi Taremi, Randal Kolo Muani und Niclas Füllkrug zu zeigen – auffallend aktiv.

Prediction: Nächste Woche wird Kane zum Medizincheck in München sein!

Dein Wort in Gottes Ohr 😂🤟

Laut FocusOnline gab es über’s Wochenende ein Telefonat zwischen Levy und den Bayern-Verantwortlichen. Was dort besprochen wurde, wissen wohl nur die Beteiligten. Aber von einer weiteren klaren Absage Levys hätte man wohl bereits Wind bekommen, denn mit denen geizt der Spurs-Chairman ja bekanntermaßen nicht.

Und laut Sky und BILD gab es das nicht

Last edited 1 Monat zuvor by Marius

Ist mir völlig egal, was der Springer-Verlag schreibt. Aber ja, Pletti von Sky dementiert, dass es über’s Wochenende Kontakt gegeben hat.
Allerdings sitzt ein Mitherausgeber des Focus’ im FCB-Vorstand. Würde Sinn machen, dass der etwas über ein “geheimes Telefonat” gehört hat. Auf jeden Fall muss eine der beiden Parteien lügen, das ist klar.

Das neue Tottenham Angebot lehnt er ab und dann wird Tottenham ihn verkaufen müssen, außer sie gehen das Risiko ein bis zum Winter zu warten, was ich nicht glaube, er will sie CL gewinnen und Tottenham ist international nicht mal in der Konferenz L dabei, dieses Angebot von Tottenham ist der letzte Versuch, wenn er das abgelehnt hat wird man das Angebot des FC Bayern annehmen oder noch bis Ende der Woche feilschen, dann ist er in München. Freitag wird Vollzug gemeldet, spätestens.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.