Fußball News

Neuer Bundestrainer? Nagelsmann zögert – DFB beschäftigt sich mit Alternativen

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Wer wird neuer Bundestrainer? Diese Frage beschäftigt ganz Fußball Deutschland. Ex-Bayern-Trainer Julian Nagelsmann gilt als Top-Favorit für die Nachfolge von Hansi Flick. Aktuellen Medienberichten zufolge zögert der 36-Jährige aber. Wie nun bekannt wurde, beschäftigt sich der DFB mit einem Plan B.



Zuletzt sah vieles danach aus, als würde Nagelsmann neuer Bundestrainer werden. Dem Vernehmen nach laufen die Gespräche zwischen DFB und dem Fußballtrainer bereits seit Tagen. Interessant ist: Es soll sich dabei jedoch nicht um konkrete Verhandlungen halten.

Wie die “BILD am Sonntag” berichtet, liegt dies vor allem daran, das Nagelsmann hin- und hergerissen ist. Der ehemalige Bayern-Trainer soll sich durchaus darüber bewusst sein, dass es vermutlich eine einmalige Chance ist die DFB-Auswahl bei einem Heim-Turnier zu leiten. Der 36-Jährige weiß aber, dass der Job kein Selbstläufer ist, vor allem mit Blick auf die vergangenen Jahre.

Nach “BamS”-Informationen gibt es unterschiedliche Szenarien. Demnach könnte Nagelsmann nur einen Vertrag bis zur EURO 2024 erhalten. Damit würde er als “Feuerwehrmann” kurzfristig aushelfen. Der DFB hingegen hätte mehr Zeit für die langfristige Trainersuche. Unter Umständen könnte Wunschkandidat Jürgen Klopp im Sommer 2024 verfügbar werden. Dennoch: Dieses Szenario ist laut dem Blatt sehr unwahrscheinlich, da beide Seiten Planungssicherheit für die kommenden Jahre haben wollen.

DFB hat Glasner, van Gaal und Kuntz auf dem Radar

Sollte Nagelsmann dem DFB sein “Ja” geben, wird der ehemalige Bayern-Trainer vermutlich einen Vertrag bis zur WM 2026 in den USA, Mexiko und Kanada erhalten. Damit hätte er eine langfristige Perspektive und ausreichend Zeit seine Spielidee umzusetzen und den Umbruch in der Nationalmannschaft ohne zeitlichen Druck anzustoßen.

Klar ist aber auch: Der DFB muss sich auch mit einer Nagelsmann-Absage beschäftigen. Nach “BamS”-Informationen hat der Verband mit Louis van Gaal, Oliver Glasner (beide vereinslos) und Stefan Kuntz (Nationaltrainer in der Türkei) drei Alternativen auf dem Zettel.

Viel Zeit bleibt dem DFB nicht, um einen Flick-Nachfolger zu finden. In knapp drei Wochen steht die US-Tour mit zwei Länderspielen (USA und Mexiko) an. Stand jetzt ist es nicht ausgeschlossen, dass Rudi Völler, Hannes Wolf und Sandro Wagner nochmals als Interims-Trio aushelfen müssen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was wollen die von Nagelsmann, der Typ ist ein Blender, damit erreichen die gar nix.

Wohl wenig Ahnung vom Fußball? Wenn Nagelsmann ein Blender wäre wieso hat er den Hoffenheim in die Champions League geführt und Leipzig ins Halbfinale der Champions League? Außerdem war Nagelsmann bei seiner Entlassung noch in allen 3Wettbewerben und hat souverän PSG besiegt(wo andere schon gescheitert sind). Kaum war Nagelsmann weg ging es bei Bayern Berg ab 🤷‍♂️

Nagelsmann ist beim FCB an Neuer/Müller und Hoeneß gescheitert und diese Personen gibt es beim DFB nicht bzw muss er ja nicht nominieren

so sieht es aus.
obwohl er doof wäre, sollte er Müller nicht nominieren

Nagelsmann ist sicher kein Blender. Das war Flick. Nagelsmann ist aber dennoch der falsche Kandidat in der aktuellen Situation.
Jetzt braucht es jemanden mit Turniererfahrung, absoluter Autorität und ohne Vorbelastung.
All das bringt van Gaal mit.
Nagelsmann ist vor 6 Monaten bei Bayern geflogen und würde in der NM auf 7-8 Bayernspieler treffen.
Vom Profil her ist der eher Clubtrainer.

LvG ist menschlich eine Niete, aber als Trainer eine Bank.

Kennst ihn persönlich, dass Du über den Menschen urteilst?

Ja, und jetzt laber mich nicht voll .

fcbmike, du hast ja voll den Plan was?! 😂

Van gall was soll das wie lang kann er das noch machen mein Gott nur daran zu Denken man glaubt es nicht.
Wenn neu dann fùr länger.

Wie wäre es mit Felix Magath?
Ein absoluter Fachmann!
Könnte ich mir sehr gut bis zur EM vorstellen. Evtl. länger!
Müsste man dann sehen….
Der würde aber wahrscheinlich scheitern, weil er zu hart ist. So wie LvG.
Die würden unseren verwöhnten Millionären schon das Laufen lernen oder sie knallhart aussortieren.
Maxi Arnold vom VfL Wolfsburg hat mit seiner Aussage schon Recht.
“Bei Magath würden sich schon einige umschauen”
Einige Spieler hätte ich aufgrund ihrer Leistung schon lange aussortiert werden müssen. Schlotterbeck, Can, Süle, Gosens, Reus, Brandt, Ginter, Hofmann…
Um nur einige zu nennen.
Mir fällt gerade auf, dass es fast nur BVB-Spieler sind! Egal…
Die Nationalmannschaft muss ganz klar saniert werden!

Und nochmal, es wird immer mit den finger auf die anderen gezeigt…
Bei den letzten tunieren, bestand die “achse” ja aus bayern spielern, gerissen haben sie da auch nichts.

Wer diese deutschland doku gesehen hat, kann sich denken, was da los ist.

Wenn Flick emotional wurde, da brannte es ja förmlich im team und der funke ist auf das team übergesprungen, in dem flick sein team aufgefordert hat: ” so männer, ihr könnt ja auch mal Emotion zeigen, wir sind hier bei einer weltmeisterschaft”…

Da ist bei jeder verkaufsveranstaltung für heizdecken mehr emotion drin….

Flick damals hat eine marode Bayernmannschaft übernommen und 6 Monate später zum CL-, Weltpokal-, Supercup-, DFB-Pokal- und Deutsche Meisterschaftsieg geführt. Das ist doch kein Blender!
Er hat schlichtweg keinen Erfolg mit der Nationalelf gehabt.

JN ist nicht für das geeignet
Seine Theorie vom Spiel ist zu
Komplex. Länderspielpausen
mit 3 monatigen Vorbereitung
gibt es eben nicht.
Nationalmannschaft ist kein
Vereinssport / Vereinstraining.
Und Deutschland hat zur Zeit
nur Mittelklasse an Spielern.

Louis van Gaal bis zur Heim EM und danach nochmal bei Klopp anfragen

DFB startet Revolution. Ohne Trainer.

Es muss aber ein Trainer geben, ohne Trainer geht es nicht, Wie stellst du dir das vor ? Meine Güte der Nagelsmann hat Angst oder Ehrfurcht davor DFB Trainer zu werden. Und alle anderen haben abgesagt. Soll der DFB mit der Überraschung platzen und Wagner nehmen, wobei ich den noch mehr Autorität als Nagelsmann zu traue, ich denke die Spieler werden mehr Respekt vor Wagner haben, als vor Nagelsmann..

So wie man den DFB kennt, gibt es bestimmt eine Trainer Überraschung.

Das ist zu befürchten

Ich denke es wird Sandro Wagner, als Trainer Überraschung.

Ich kann mir auch Stefan Kuntz gut vorstellen als DFB Trainer. Kuntz macht dann die Heim EM und dann fragt der DFB bei Klopp an.

Du weißt schon, das Kloppo einen Vertrag bist 2026 hat?

Soll eine Deutschland Ausstiegsklausel für Rückkehr in Vertrag haben. Zudem ist er Vereinslegende in LIV dem bei eignem Wunsch sicher kein Stein in Weg gelegt werden würde.

Da muss man aber alle Augen bei der Ergebnisbetrachtung deiner A Nationalmannschaftsspiele als Trainer zudrücken. Track records hat LvG vorzuweisen.

Welche Auswirkungen haben denn die Mondphase und der Gezeitenstand auf das Paarungsverhalten der ostfriesischen grauen flachwassermuschel?
Frage für einen Freund

Nagelsmann mag ein guter Trainer sein. Aber ich glaube nicht, dass er als Trainer passt, der nur alle paar Wochen das Team hat.
Zumal er auch nicht die Respektperson ist, der ein Team voller Stars erreicht.

Wäre wirklich nicht gut, wenn er es wird…

Nach den letzten 3 Turnieren ist N11 Fussball Tagesgeschäft und aktuelle Ergebnisse zählen. Die ewige Planerei bringt wenig, der Fussball hat sich verändert. Jetzt muss auf Sicht gefahren werden und nur die EM im nächsten Sommer alleine zählt. Heute sind die Alternativen im Sommer nach der EM noch nicht absehbar. LvG ist der einzige der Alternativen, die nachweislich in kurzer Zeit Erfolg auf Top Niveau gebracht haben. Über den eigenen Schatten springen, den Holländer LvG für die EM holen.

Und Mann sollte diesen Posten auch nicht mit nem Rentner besetzen sorry aber da ist absehbar das man schnell wieder auf der Suche ist.

LvG bis zur WM 2026 und dann weiter mit Klopp, sollte dieser seinen Vertrag beim FC Liverpool nicht über 2026 hinaus verlängern wollen.

Ich würde nagelsmann nicht als Bundestrainer holen, dann hast du auch 4/5 Spieler die Arbeitsverweigerung wie Sule usw. Bitte Magath U Stefan Kuntz bis zur Europameisterschaft holen zusammen. bei Van Gaal weiß ich nicht ob’s er das macht. Das einzige was ich noch denke das Xabi Alonso Liverpool Trainer wird U Klopp Bundestrainer wird, aber nach Magaths U Kuntz Europameisterschaft, abwarten.

Warum JN zögert? Der DFB wird sein Gehalt nicht zahlen können…

Nagelsmann zögert, weil er immer noch vom FCB bezahlt wird und somit noch Angestellter des Vereins ist, der im Winter einen Ersatz für Tuchel braucht. Tuchel hat die gute Ausgangsposition, die sich die Mannschaft sich unter Nagelsmann erarbeitet hat, zunichte gemacht. Auch in dieser Saison spielt die Mannschaft nicht besser (trotz hochkarätiger Zugänge) und Tuchel hat mit seiner fragwürdigen Kommunikation schon Teile der Mannschaft verloren. Nagelsmann wird in der Winterpause wieder Trainer des FCB…

Träumen darfst du ja.
Man hätte, wenn es so wäre, N. nicht freigegeben und bei der ganzen Geschichte rund um N. wird es da auch vorerst kein Comeback mehr geben.

Die Verantwortlichen, die Nagelsmann rausgeschmissen haben, sind nicht mehr da… so unwahrscheinlich ist das Szenario nicht.

Hoeneß sagte, dass alle 3 hätten gehen müssen, selbst wenn man alle Titel geholt hätte.

Verstehe nicht, warum man sich nicht mit Flick beschäftigt. Er hat beim FCB gezeigt, dass er eine Mannschaft schnell zum Erfolg führen kann.

Du meinst das flick nochmal Nationaltrainer Trainer werden soll ? Hä

Dieser Flick beim DFB war nicht Hansi Flick sondern sein Bruder 🌚

Bloß nicht. Wills du das der Deutsche Fußball endgültig zu Grunde geht ?

Egal wer es wird,der Zeitraum bis zur EM wird eine Herausforderung.

Es kann nur Magath machen.
Sie müssten aber 50 Spieler einladen, weil zum zweiten von Magaths angesetzten Training 25 Spieler nicht wieder erscheinen.

LVG. würde nach 10 Minuten seine Notizmappe fressen und abreisen.( einer der genialsten Trainer der Welt)

Nagelsmann (sehr guter Trainer) sollte es garnicht machen.
Er fordert eine in den Spielabläufen sehr komplexe Denkweise von den Spielern, dazu taugen in der N11 höchstens 4.
Er würde, wenn überhaupt nach langer Einspielzeit, die wir ja bekanntlich nicht haben, Erfolg haben.

Nachdem das Links/ Grüne Nagetier mit langen Schwanz Andres Rettig und Puk die Stubenfliege jetzt die Geschicke der N11 maßgeblich beeinflussen, sehe ich mehr als Schwarz für die EM!

Herr Flick, ihnen sowie ihrer Familie alles nur Erdenklich Gute.
Ihnen gönne ich einen Job, wo sie mit Experten arbeiten und ihre Ideen gewürdigt sowie umgesetzt werden.

Warum denkt man nicht mal über eine Doppelspitze nach und gibt Wagner und Wolf das Zepter in die Hand ?

Zinedine Zidane

Das einzig Gute an Rettig ist, das die ganze Bande zukünftig wieder in einer Jugendherberge mit Etagenbetten pennt!

Geld wird nicht mehr gebraucht also braucht auch nichts erwirtschaftet werden!
Alles was an Plus erwirtschaftet wird, wird Rettig wohl spenden!
Die ganze Fußballwelt lacht sich über den DFB kaputt wie der Rest der Welt über ganz Deutschland.
Helm ab zum Gebet.

Vorschlag für DFB Bundestrainer Alonso von Bayer Leverkusen

Niemals 😂

Ich bin Leverkusen Fan. Er soll bei Bayer 04 bleiben. Außerdem will Alonso auch täglich mit der Mannschaft trainieren und sich nicht alle paar Wochen sich mit der Nationalelf treffen und warum sollte es für ihn ein Anreiz geben die DFB Elf zu trainieren. Was würde das geben, er würde mit Deutschland als Couch dann gegen Spanien spielen ?!

Kuntz ist nicht mehr Trainer der Türkischen N11. Scheint ein deutliches Zeichen zu sein

Wahrscheinlich wird es Kuntz machen! Der ist nun zu haben und er ist deutscher Trainer. Dazu war er erfolgreich mit dem Nachwuchs Team und wird innerhalb des DFB respektiert.

Glasner, Van Gaal und Kuntz? Irgendwie sind alle drei interessant.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.