FC Bayern News

Heidenheim zu Gast in München: Tuchel rotiert kräftig

Bouna Sarr
Foto: IMAGO

In knapp einer Stunde rollt der Ball in der Münchner Allianz Arena. Der FC Bayern empfängt am 11. Spieltag der Bundesliga den 1. FC Heidenheim. Wir liefern euch die Aufstellungen zu dem Spiel.



Drei Tage nach dem hart erkämpften 2:1-Sieg in der Champions League gegen Galatasaray Istanbul muss Thomas Tuchel etwas durchrotieren. Joshua Kimmich muss noch seine Sperre wegen einer Roten Karte gegen Darmstadt absitzen. Jamal Musiala zog sich gegen Gala einen Muskelfaserriss zu. Matthijs de Ligt  fehlt weiter wegen eines Innenbandteilrisses aus dem Saarbrücken-Spiel im Pokal. Raphael Guerreiro ist nach seinem Muskelfaserriss zurück.

Müller für Musiala, Pavlovic feiert Startelf-Debüt

Thomas Müller startet gegen Heidenheim für den verletzten Musiala.

Konrad Laimer übernimmt den Part von Joshua Kimmich im defensiven Mittelfeld, daneben beginnt Aleksandar Pavlovic, der sein Startelf-Debüt für den deutschen Rekordmeister feiert.

Bouna Sarr und Noussair Mazraoui spielen als Außenverteidiger. Sarr steht zum ersten Mal nach 31 Monaten wieder bei einem Bundesliga-Heimspiel in der Startformation: Zuletzt war dies im April 2021 gegen Union Berlin der Fall.

Im Gegensatz zum Spiel gegen Gala sitzt in der Offensive Kingsley Coman auf der Bank, für ihn ist Serge Gnabry von Anfang an mit dabei.

Die Aufstellungen in der Übersicht

FC Bayern: Neuer – Mazraoui, Upamecano, Kim, Sarr – Laimer, PavlovicGnabry, T. Müller, SanéKane

1. FC Heidenheim: Müller – Traoré, Mainka, Gimber, Föhrenbach – Maloney, Theuerkauf – Dinkci, Schöppner, Beste – Kleindienst

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Auf gehts Bayern holt euch die 3 Punkte

Hat Tuchel was von Saarbrücken gelernt?

Nein.

Spieler mit Spielberechtigung wachsen nicht außerhalb der Transfersaison….
Es ist mit Sicherheit nicht TT traumelf.
Eher seine Alptraum 11

Saarbrücken-60.. 0-2

umso mehr muss man dieses Pokalausscheiden als extrem sonderbares Spiel betrachten. Abgaken, aus so einem Spiel kannste nicht mal Erkenntnisse gewinnen. Da kann, darf, muss man sich ärgern und gut ist’s

Goretzka wird es gut tun zu pausieren. Bambi verletzt. Kimmich gesperrt. Ganbry braucht Spiele. Davis ist ausser Form. DeLigt verletzt. … da spielt heute schon eine A-Mannschaft. Das ist keine Saarbrückensufstellung.

Wenn die Spieler dort in der Aufstellung ihre Leistung abrufen und als Team agieren und dazu einfache Fussballregeln und Abläufe einhalten, dann wird man das Spiel gewinnen.

Müller für Musiala muss sein.
Gnabry muss sich ebenfalls beweisen und braucht die Spiele
Laimer (nach Dortmund haben ihn viele sogar vor Kimmich gesehen)
Pavlovic wird doch von den meisten (mich eingeschlossen) gefordert. Dann bitte gegen Heidenheim…wann denn sonst?
Sarr für Davies (by the way…den Davies dem viele hier unterstellen, keine Entwicklung zu zeigen)

Das geht schon in Ordnung.

Bouna Sarr Man of the Match

wär schön 😉 … wenn’s im positiven Sinn wäre

schade, er wird es schon mal nicht im positiven Sinn 😱 … aber Kane dürfte gute Chancen haben.

De Harrie wird’s wärn! De Harrie odr de Leroi. Des san Weltklasse Spuiler bei den unsrigen.

Tooooooooor !!!! De Hariie woars!!!!!! De Harrie später Chancenverwertung is so guat, da hätten sie da Gerd uand de Robert was anschauen könn! De Harrie hat wirklich vuile Joar bei Tottenhamm verschenkt.

Dämlicher Kommentar!

Was soll das jetzt? Fast dreihundert Spiele in der 1.Französischen Liga, 13 Länderspiele, Afrika Cup Sieger, bester Verteidiger im Turnier. Tuchel setzt ihn ein, dazu war Nagel nicht im Stande.

Spielt jetzt Mazraoui oder Davies? Grafik und Text stimmen nicht überein

Mazraoui spielt laut FC Bayern Twitter

Laut FC Bayern und SKY spielt Nous und nicht Sarr.

Sorry Nous statt Davies.

Hallo liebes FCBINSIDE-Team, ich glaube, euch ist da ein kleiner Fehler unterlaufen: Laut FC Bayern App spielt Mazraoui für Davies… 🙂

Bei so ein Spiel kann man sane auf der stellen und coman außen

Es ist doch scheiß egal wer spielt, am Ende müssen es 3 Punkte sein.

sie werden viel laufen müssen, hoffe das CL-Spiel steckt nicht zu tief in den Knochen. Zu viel darf man heute nicht erwarten, hoffe sie gewinnen knapp. Heidenheim wird um sein Leben laufen, Geduld und Konzentration, wenn sie die vom Tor weg halten können, dann darf es ein dreckiges 1:0 sein.

Wurde hier gerade eine große Menge an Kommentaren gelöscht? Dürfte man wenigstens Gründe erfahren?

Es gab hier eine Diskussion über die Wechsel und ob dies eventuell ein Fehler sei…Thema Saarbrücken.

Ich fand, dass der Austausch angemessen war und niemand beleidigt wurde.

Unbegründetes Löschen von Kommentaren ohne dtichhaltigen Grund grenzt schon an Zensur und Beeinflussung der Meinungsbildung.

Bleibt zu hoffen, dass Gnabry zumindest halbwegs in Form ist. Mazraoui auf links erscheint mir auch nicht optimal zu sein aber egal. Hauptsache die Offensive macht einen tollen Job und es werden 3 Punkte eingefahren.

Mein Tipp zum Spiel. Ein glattes 3:0.

Gnabry ist halbwrgs in Form, maximal zu einer guten Form reichts heut nicht. Hauptsache sie gewinnen.

ich wusste gar nicht das Pavlovic Anfang an spielt

Es stehen genügend Nationalspieler auf dem Feld, um gegen Heidenheim 3Punkte zu holen. Am meisten freue ich mich, auf Pavlovic. Hoffe er zeigt wieder seine Leistung, wie gegen Dortmund.
Am Ende 2:0 für Bayern💪🏻

so jetzt weiss man, dass Pavlovic auch keiner ist.

Wenn das schiefgeht, dann freuen sich Loddar und Didi

Unser Topspieler „der Ball ist weg“ macht seinem Ruf alle Ehre.

schade, Leroy hat ein bisschen Schusspech, sag ich mal, die letzten 3 Wochen

Das mehr Unvermögen als Pech.

ja, heut sieht es tatsächlich so aus. Vielleicht hst er die Schuhe verwechselt? Links-Rechts-Problem

Wenn man es selbst auf längere Zeit betrachtet, dann sieht man, dass Müller, Gbabry, aber auch Laimer und Kimmich leicht auszuspielen sind, sie sind in der Abwehrbewegung leicht zu überlaufen.

so, jetzt wissen wir was ein 100 mio Stürmer aus der PL hier Wert ist. Liebes Transfergremium jetzt im Winter nochmal 80 mio in einen 6er und 80 mio in einen RV aus der PL investieren … und es dürfte fast unmögluch werden uns zu schlagen

Bitte keinen Spieler aus Österreich holen. Sabitzer und Laimer sollten gelehrt haben, dass die zu schwach sind für den FCB. Ich weiss Alaba war ne Ausnahme.

Laimer, in der 2. Halbzeit schon wieder 3 Ballverluste weil er zu langsam ist.

der ist ne Fehlpassmaschine.

Es sind aber nicht alle auf dem Niveau von Kane.

2:1 Pavlovic zu langsam für die Buli. Kim auch langsam. Der Marrokkaner wieder mal als Raumdecker im eigenen 16er. Ei ei , es fehlt ein 6er undcein RV. Defensiv ist Sarr besser als der Marrokkaner.

der Marokkaner heisst Mazroui, hat schon einen leicht rassistischen Touch wenn du auf Krampf nicht seinen Namen nennen kannst und ihn auf seine Wurzeln reduzierst

Es ist offensichtlich, dass Tuchel kein guter Trainer ist. Ein guter Trainer würde sich u.a. um die Defensive kümmern und das bekommt er nicht hin. Weil es ihn nicht interessiert oder weil er es schlicht nicht kann. Und zu wenig Spieler od. zu wenig hochkarätige Spieler kann nicht die Ausrede sein wenn er was auf dem Kasten hätte.

????

Puhhh, die Offensive richtet es wieder. Grandios was Bayern im Angriff anzünden kann.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.