FC Bayern News

Maximal zwei Kontakte: Das ist Kanes Torgeheimnis bei Bayern

Harry Kane
Foto: Getty Images

Harry Kane hat sich seit seinem Wechsel zum FC Bayern München als Meister der Effizienz erwiesen. Mit der beeindruckenden Fähigkeit, die meisten seiner Tore mit nur zwei Ballkontakten zu erzielen, demonstriert Kane eine außergewöhnliche Präzision und Schnelligkeit, die ihn schnell zum Schlüsselspieler des deutschen Rekordmeisters gemacht haben.



Mit einer Investition von über 100 Millionen Euro haben die Bayern in Kane nicht nur einen Ersatz für Lewandowski gefunden, sondern auch eine neue Art von Führungsstärke eingekauft. Dabei hat sich der englische Kapitän schnell als Schlüsselfigur erwiesen. Trainer Thomas Tuchel lobt immer wieder seine Vielseitigkeit und sieht in ihm eine nahtlose Ergänzung des Teams.

Kane hat bereits beeindruckende Zahlen vorgelegt: 21 Tore in 15 Spielen. Eine Analyse des Kicker zeigt auf, dass er die meisten Tore mit nur ein oder zwei Ballberührungen erzielt hat. Seine Fähigkeit, den Ball mit dem ersten Kontakt perfekt zu verarbeiten, spart wertvolle Zeit und schafft klare Chancen. Darüber hinaus haben seine sieben Vorlagen gezeigt, dass er auch das Spiel seiner Mitspieler bereichert.

Kane macht seine Mitspieler stärker

In der Mannschaft ist Kane beliebt und wird für seine Bodenständigkeit sowie sein Engagement auf und neben dem Platz geschätzt. Sein Einfühlungsvermögen und seine Führungsqualitäten machen ihn zu einem Vorbild für die jüngeren Spieler. Auf dem Feld hat Kane ein starkes Zusammenspiel mit seinen Teamkollegen entwickelt, insbesondere mit Leroy Sané.

Seine geringere Anzahl an Ballkontakten im Strafraum im Vergleich zu Lewandowski, gekoppelt mit einer hohen Laufleistung, zeugt von seinem taktischen Verständnis und seiner mannschaftsdienlichen Einstellung. Seine Mitspieler scheinen von den Qualitäten Kanes deutlich zu profitieren.

Die Zukunft sieht für Kane vielversprechend aus. Wenn er seine derzeitige Form beibehält, könnte er nicht nur die Fußstapfen seines Vorgängers füllen, sondern auch ein wichtiger Baustein für den sportlichen Erfolg des FC Bayerns in den kommenden Jahren sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Liebe Redaktion. kanes Geheimnis werdet ihr so schnell nicht lüften.

Er ist keine sprintrakete a la mbappe
Er ist kein Kraftprotz a la haaland
Er ist kein mustersportler a la lewandowski

Kane ist ein Phänomen. Kane ist Kane. Wie Gerd Müller, Gerd Müller war. Wird man nie verstehen warum er seit Jahren auf diesen Weltklasse Niveau knipst. Es ist halt nicht so offensichtlich wie bei den anderen.

Darum lieben alle Kane. Einer wie du und ich.

Man merkt Kane hat eine besondere Mentalität, die auch Thomas Müller zum Erfolg geführt hat.
Und Kane überrascht immer wieder mit technischen Details. Seit messi oder c. Ronaldo gabs keinen Spieler mehr, dessen Technik so interessant ist, wie die von Kane. Wie der mit dem Innenrist ballert, ist von einem anderen Planeten. Und und und

Aber unterm Strich. Kane ist ein Phänomen!

Last edited 3 Monate zuvor by René

Kanes „Geheimnis“ ist ganz klar seine Abschlussstärke, insbesondere die hohe Präzision.

Einen Kopfball mit so einer Geschwindigkeit ins Eck vom Elfmeterpunkt sieht man auch nicht oft. Ja seine Spielverständnis, Entscheidungsschnelle und Schusstechnik sind beeindruckend. Gut, daß Tel, Sane und andere wie Irankunde bald von ihm lernen können.
Ja er ist ein Phänomen und hat einen tollen Charakter.

Lieber Gott was bin ich Dir dankbar, dass wir den Kane haben und endlich Mal wieder Meister werden können.

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!