Transfers

Bayern-Transfer unwahrscheinlich: Raphael Varane will ManUnited nicht verlassen

Raphael Varane
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wird derzeit intensiv mit einer Verpflichtung von Raphael Varane in Verbindung gebracht. Trotz seiner Reservistenrolle bei den Red Devils will der Franzose Manchester im Winter nicht verlassen.



Thomas Tuchel sucht einen neuen Abwehrspieler im Winter, einen Verteidiger der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der Rechtsverteidigerposition spielen kann. Laut Sky beschäftigen sich die Bayern mit dem französischen Nationalspieler Raphael Varane von Manchester United. Der 30-Jährige soll demnach ein potenzieller Transferkandidat im Januar sein.

Das Problem: Varane möchte United nicht verlassen. Wie das britische Portal The Athletic berichtet, strebt der erfahrene Innenverteidiger keinen vorzeitigen Abschied von den Red Devils an und möchte um seinen (verlorenen) Stammplatz kämpfen. Der viermalige Champions-League-Sieger und Weltmeister von 2018 ist bei Manchester derzeit hinter Harry Maguire nur die zweite Wahl.

“Das sind nur Gerüchte”

Komplett ausgeschlossen ist ein Wechsel allerdings nicht, wie The Athletic erfahren haben will. Sollte sich die sportliche Situation von Varane in Manchester nicht verbessern. Ein Abgang im Winter scheint dennoch unwahrscheinlich.

Auch United-Teammanager Erik ten Hag will davon nichts wissen: “Ich habe keine Ahnung, worüber gesprochen wird. Das sind nur Gerüchte. Wir haben einen internen Wettbewerb. Wenn man zwischen zwei brillanten Spielern – Varane und Harry Maguire – entscheiden muss, muss am Ende eben auch eine Wahl getroffen werden”, erklärte dieser, als er auf die aktuellen Gerüchte über einen möglichen Bayern-Wechsel angesprochen wurde.

Varane wechselte im Sommer 2021 für knapp 70 Millionen Euro von Real Madrid zu United. Vertraglich ist dieser nur noch bis 2025 an den englischen Rekordmeister gebunden. Sein aktueller Marktwert wird auf 35 Millionen Euro taxiert. In diesem Bereich liegt auch die finanzielle Schmerzgrenze von Manchester, sollte Varane auf einen Wechsel im Sommer drängen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn der Spieler schon ablehnt……
Also bitte die nächste Sau durchs Dorf jagen

Wenn er keine Lust auf die Arabische Halbinsel hat wird ihm Nirmand noch 17 Mio€ zahlen. Er macht den Bouna Sarr und sitzt den gut dotierten Vertrag entspannt aus, mit dem ein oder anderen Einsatz. Kann ihm keiner verübeln, steht ihm voll zu.

Last edited 7 Monate zuvor by Großer Zé

Verständlich. Bei uns würde er wohl auch meist nur die Bank drücken und das nicht für ein völlig überzogenes Gehalt.

Stimme Dir zu!

Der Spieler würde uns Null weiterbringen, zudem ist’s auch nur so ein substanzloser Bericht, wie er fast täglich hier gebracht wird.

Keine Halblösungen bitte, einfach Stanisic zurückholen und ist gut.

Ich würde auch nicht kommen,in England wird mann gut bezahlt

Am besten nicht holen.

WÄRE DOCH MAL EINE ANSAGE ! CASEMIRO UND ERIC DIER VON DER PL IN DIE BUNDESLIGA

Ich glaube es war auch nie eine ernsthafte Diskussion, Varane will Stamm sein . mit de ligt kim und upa ist das lange nicht sicher , dass es auch so ist

..zu teuer und nicht auf dem besten Leistungs-Level!! Macht keinen Sinn, er bringt Bayern nicht weiter…🤷🏼‍♀️

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.