FC Bayern News

Nach Neuer und Ulreich: Diese Verlängerungen sind als nächste dran

Christoph Freund
Foto: IMAGO

Sportdirektor Christoph Freund konnte gerade erst die Vertragsverlängerungen mit dem Torwart-Duo Manuel Neuer und Sven Ulreich von seiner To-Do-Liste streichen. Jetzt stehen die nächsten Vertragsgespräche an.



Der Advent steht vor der Tür, aber eine besinnliche Zeit wird es für Sportdirektor Christoph Freund vom FC Bayern wohl nicht werden. Bei gleich mehreren Bayern-Spielern stehen Gespräche über Vertragsverlängerungen an.

Am Dienstag gab der Verein bekannt, dass man die Verträge mit den Torhütern Manuel Neuer und Sven Ulreich bis 2025 verlängert hat.

Aber für Freund steht vor dem Weihnachtsfest noch mehr Arbeit an. Nach Informationen von Sport1 will sich Freund im Idealfall noch bis zum Ende des Jahres um die Personalien Thomas Müller und Alphonso Davies kümmern. Müllers Vertrag läuft bereits im kommenden Sommer aus, Davies’ Arbeitspapier in München gilt noch bis Sommer 2025.

Laut des Berichts sind Gespräche mit Leroy Sané (Vertrag bis 2025), Joshua Kimmich (Vertrag bis 2025) und Jamal Musiala (Vertrag bis 2026) erst fürs neue Jahr geplant.

Verlängerung mit Alphonso Davies beim FC Bayern könnte kompliziert werden

Besonders die Verlängerung von Davies droht kompliziert zu werden. Den Linksverteidiger aus Kanada reize das Interesse von Real Madrid.

Deshalb seien die Verantwortlichen um Freund angehalten, sich auf alle möglichen Szenarien vorzubereiten. Auch Verpflichtungen neuer Spieler sollen in Betracht gezogen werden.

Zudem soll der Campus mehr eingebunden werden. Mit Adam Aznou spielt aktuell in der U19 der Bayern ein Talent, dem langfristig zuzutrauen ist, Davies auf der linken Abwehrseite zu beerben, sollte dieser tatsächlich zu Real Madrid wechseln.

Freund bewies bereits in seiner Zeit bei Red Bull Salzburg, dass er ein gutes Auge für Talente hat und schaffte es immer wieder, Spieler aus dem Nachwuchsbereich in die Profimannschaft zu integrieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Auf alle Fälle scheint es mit Freund in die richtige Richtung zu gehen.Salihamidzic,Sammer und Nerlinger haben beim Thema Nachwuchs keine Fußspuren hinterlassen.Da sieht man,dass man keine Auszubildenden bei dem Thema braucht.

Ja, die beiden Opas haben den Rentenvertrag unterzeichnet. TOLLE NACHWUCHSTALENTE. Ich hätte die alten Säcke in Rente geschickt und Nübel und Peretz gesetzt. Aber auf mich hört ja niemand.

Da hat Freund ja noch so einiges vor sich. Davies scheint sich gedanklich schon längst verabschiedet zu haben und Müller dürfte dahingehend bedient sein, wenn er noch nicht einmal im Falle eines verletzten Musialas die 1. Wahl auf der 10 zu sein scheint.

Es wird vergessen das wir mit Franz Krätzig schon einen Nachfolger im Kader hat der das Zeug hat Davies zu ersetzen

Göld! De Phinsie liebt a Göld! Mehr davo! Göld

Wipf, du bist einfach lost…

Bei Phonzi gar nicht versuchen . Die Spanier berichten schon lange er seit einig mit Real ….am besten neuen LV suchen .fertig . Verkaufen Phonzi für 50 mios und weiter gehen.
Sane MUSS BLEIBEN AUF JEDEN FALL.
Jo verkaufen er lebt in einer unglücklichen Ehe mit dem FCB was nicht seine Schuld ist.
Viel Glück

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.