FC Bayern News

Insider verrät: Pep Guardiola will keine Bayern-Spieler!

Pep Guardiola
Foto: Getty Images

Immer wieder mal gab es Gerüchte, dass Bayern-Spieler zu Manchester City wechseln könnten. Doch das wird offenbar nicht passieren. Denn City-Trainer Pep Guardiola will keine Bayern-Spieler.



Schon mehrmals wurde in der Vergangenheit berichtet, dass ein Bayern-Spieler das Interesse von Manchester City auf sich ziehen würde. Klar, die Skyblues sind ein absoluter Top-Verein, vielleicht aktuell die beste Mannschaft der Welt. Wenn sich ein Spieler vom FC Bayern verbessern möchte, kommen meist nur eine Handvoll Vereine in Frage.

So gab es zuletzt etwa Gerüchte, Leroy Sané könnte zurück nach Manchester wechseln, sollte er seinen Vertrag in München nicht verlängern. Auch bei Joshua Kimmich, dessen Vertrag wie bei Sané im Sommer 2025 ausläuft, hieß es: Manchester City könnte Interesse haben.

Diese Gerüchte sollte man in Zukunft noch mehr als sonst mit Vorsicht genießen – denn: Pep Guardiola will keine Spieler des FC Bayern!

Aber nicht etwa, weil er deren Qualitäten nicht schätzt. Guardiola möchte aus Verbundenheit zu seinem Ex-Klub keine Spieler abwerben. Das Gleiche gilt übrigens auch für Spieler seines langjährigen Vereins FC Barcelona.

Dieses Prinzip des Top-Trainers verriet jetzt sein Biograph Martí Perarnau der spanischen AS: “Pep hat ganz klar gesagt, dass er weder Barça noch Bayern anrührt.”

Sportdirektor von ManCity fand viele Bayern-Profis interessant

Er berichtete weiter, dass andere City-Verantwortliche sehr wohl Interesse an Bayern-Spielern hätten. So etwa ManCity-Sportdirektor Txiki Begiristain.

Der Guardiola-Vertraute Perarnau berichtete: “City hatte eine Liste mit Bayern-Spielern, die man unter Vertrag nehmen wollte, und Pep hat Txiki gesagt, er solle niemanden anfassen – und es waren viele auf der Liste, fast alle!”

Guardiola war von 2013 bis 2016 Trainer des FC Bayern. In dieser Zeit gewann er mit den Münchnern den UEFA-Supercup, dreimal die deutsche Meisterschaft und zweimal den DFB-Pokal.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der Mann hat Charakter. Respekt.

Last edited 2 Monate zuvor by Tom der Bayer

Ja, Pep Guardiola wirkt auf mich durch und durch wie ein klasse Typ, den ich zu meiner Hochzeit einladen würde. Ob er käme? Oder besser gesagt, ob da (m)eine Frau käme? 🥳
Wenn er wirklich ein typischer Katalane ist und ich wirklich ein typischer Bayer, dann würde ich mir wünschen, dass wir, statt gegen die spanische Regierung, einen (g)einsamen Schmalzlerkanonenkrieg führen😁😁😁
Fazit: Den Pep, den mog i für imma.
Möge er den Man City Scheichs so richtig viel Kohle aus dem Öltank leiern, ich gönne es ihm einfach so sehr. Dafür fahre ich morgen extra 150 km mit meinem SUV an und um und in den Tegernsee, hin und retoure, olé.

Hat dort auch besseres Material.

Anständig von Pep

Der Pep ist genau das Gegenteil von Tuchel.

Du musst ihn ja sehr gut persönlich kennen……..

wir sind alle ab und an mal heuchler. dir fehlt lediglich das “selbstbewusstsein” dies zu erkennen.

Thiago hat er damals aber von Barcelona zu Bayern geholt…

Ja ist korrekt. Seine Aussage bezieht sich auf die Zeit bei ManCity. Auch Pep hat sich weiter entwickelt.

Er will nicht mal Bouna Sarr 🤨?

Das ist ja gewaltig christlich von ihm. Guter Mann.

Pep ist ein Ehremann, alle Achtung. Davon findet man bei Bayern nicht viele, solange drr Knasti noch seine Finger im Spiel hat. Ehre ist für den ein Wort, das nicht in seinem Vokabular vorhanden ist. Arme Bayern.

Der ganze Verein hat seine Ehre verloren.

Kann denn hier jeder Tolm seinen Senf abgeben?

Nett von ihm, hätte ich ihm aber auch nicht verübelt. Jetzt sind ja auch schon einige Jahre seit seiner FCB-Zeit vergangen und von den Spielern von damals sind nur noch ein paar wenige übrig.

Ein Transfer ist ja auch für den abgebenden Verein nicht unbedingt immer schlecht.

Last edited 2 Monate zuvor by allanon

Sarr Gnabry und Sané kann er haben

Gnarby und sane können gut spielen versuch es Mal selber als Profi

Pep ist Ehrenmann. Wäre geil wenn er iwann mal wieder Bayern Trainer wird.

Für Pep sind die aktuellen Bayernspieler, vorallem Kimmich, einfach zu schlecht.

Ich bin mir sicher Pep kommt irgendwann zurück

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.