FC Bayern News

“Wege werden sich trennen”: Hamann rechnet mit Müller-Abschied bei Bayern

Thomas Müller
Foto: Getty Images

Verlängert Thomas Müller nochmal seinen Vertrag beim FC Bayern? Sky-Experte Dietmar Hamann glaubt nicht daran.



Der Vertrag von Thomas Müller beim FC Bayern läuft im kommenden Sommer aus. Wird die Vereinslegende nochmal beim Rekordmeister verlängern? Sky-Experte Dietmar Hamann sagt: Nein.

“Mein Gefühl sagt mir, dass sich die Wege trennen”, prophezeite der frühere Bayern-Profi bei Sky. Hamann glaubt, dass insbesondere Bayern-Trainer Thomas Tuchel kein großes Problem mit einem Abgang von Müller hätte. Ganz im Gegenteil: “Ich glaube, einem Tuchel wäre es lieber, wenn er nächstes Jahr nicht mehr da ist”, sagte der 50-Jährige.

Hamann hat den Eindruck, dass Tuchel immer genervter auf die ständigen Nachfragen nach Müllers wenigen Spielminuten bei den Münchnern reagiere: “Das ist Vereinssache. Du kannst den Trainer nicht jede Woche diese Fragen beantworten lassen. Du musst jetzt irgendwann, ich würde sagen spätestens im Winter, eine Entscheidung treffen.”

Hamann über Müller: “Du weißt, was du bekommst”

Für die Verkündung gebe es laut Hamann allerdings “wahrscheinlich keinen richtigen, aber mit Sicherheit einen falschen Zeitpunkt”.

Das liege an der Stellung Müllers als Legendes des Klubs: “Das ist ein Spieler, der so verdient ist wie kaum ein anderer beim FC Bayern – vergleichbar mit einem Matthäus, Robben, Ribery oder vielleicht noch mehr. Er ist eine absolute Identifikationsfigur”, so Hamann.

Eine Nominierung von Müller für die EM 2024 im eigenen Land  ist laut Hamann unabhängig von seiner Situation beim FC Bayern zu sehen. Bundestrainer Julian Nagelsmann werde Müller in den Kader holen, “egal ob er 15 Spiele macht in der Rückrunde oder fünf. Weil du weißt, was du bekommst. Er wird fit sein, er bringt sich auf ein gewisses Level, er wird einen Wert für die Mannschaft haben – sofern der Trainer das will.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Na dann bleibt Müller ja ziemlich sicher.

Interessiert doch niemanden, was der Didi zum Besten gibt…

Wenn Mülleer weggeht, dann nicht des Geldes wegen, sondern weil er nochmal Stammspieler sein will. Bei jedem Topklub sähe seine Rolle ähnlich wie bei den Bayern aus.

Ich kann mir schwer vorstellen. dass er seinen Lebensmittelpunkt verlagert. Der ist räumlich doch extrem an Pähl gebunden.

Vielleicht macht er sich einen Spaß und geht zu den blauweissen Miezerln aus Giesing.
Obwohl ich Bayernfan bin, würde ich ihn dafür glatt feiern 🙂

Denke Sky will dh loswerden !

Sehr gut, Müller bleibt.

Hoffentlich hat Hamann “wie immer” Recht, ohne Müller ist es kein FCB.

Man sollte einen Verein nicht über einen Spieler definieren!!!

Gebt ihm die Wertschätzung

Jetzt gibt doch jemand endlich dem Didi eine Flasche Schnaps und einen Hunderter fürs Spielcasino.

Dann hält der endlich die Fresse!

Besser wäre es allerdings, dich ruhig zu stellen.
Man kann nur Mitleid mit dir haben.

Hamann ist wie ein Eifersüchtiger: er ahnt viel, befürchtet alles, und weiss im Grunde genommen GAR NIX ! 😂😂😂

er spricht ja nur über sein Bsuchgefühl🙄
so ganz Unrecht hat er nicht; Müller ist mit seiner Situation unzufrieden, kann aber mit Musiala nicht mithalten, was soll Tuchel machen?
Entweder Müller kann sich damit arrangieren oder er wird den Verein verlassen, davon abgesehen sagt Müller selbst, er will noch ein Jahr spielen, also nicht auf der Bank sitzen🤔
Schon möglich, dass er den Verein verlässt – ich hoffe aber, dass er das letzte Jahr noch durchzieht.
Ich denke auch, woanders wird es für ihn genauso schwer🤔

Müller und musiala sind zwei völlig unterschiedliche spielertypen, die jeweils eigene Qualitätsmanagement wird sie schwer gegeneinander ausspielen können.

Aber völlig richtig: “Müller spielt immer” gilt nicht mehr, die er ist nun eher ein ganz normaler kaderspieler. Diese Rolle scheint Müller auch längst angenommen zu haben. Netzteile für die öffentlichkeit sich daran zu gewöhnen. Müller ist für mich auch ohne stammplatz wertvoll.

Was hat der Musiala in dieser Saison bisher an Scorer Punkten geliefert ?

Warum kann man Müller nicht mehr Spielen lassen ? Es gibt für mich kein Grund ! Der Thomas hat genau so viel an Scorer Punkte wie Musiala und hat dafür weniger Spielzeit benötigt.

Kommt mir bitte keiner damit er ist noch jung !!! Wo Müller jung war hat er mehr Scorer Punkte geliefert !

Die Fans und unsere Gesellschaft merken sich das Tor gegen Köln zur Meisterschaft und seine Dribblings und Eleganz ….. Musiala muss wieder mehr liefern, beim FCB gilt das Leistungsprinzip in Konstanz abzurufen !!!

Auch beim DFB macht er keine entscheidende Scorer Punkte. Müller hingegen macht gegen Frankreich das Sieg Tor !!!!!

das ist die gleiche Diskussion wie mit Kimmich;
der eine mag ihn nicht sehen, der andere verteidigt ihn🤷🏽‍♂️
Fakt ist, dass Müller keine Konter mit Musialas Tempo fahren kann und auch keine Löcher mehr reißt;
er ist auchnur noch selten der Matchwinner;
Musiala hat noch Luft nach oben, Müller nicht.
Fakt ist auch, bei Thomas kommen auf einen genialen Moment gefühlt min. 5 unterirdisch schlechte.
Er hatte seine (geile) Zeit, aber die neigt sich dem Ende, ob es uns nun passt oder nicht🤷🏽‍♂️

Da kennst dich aber perfekt aus mit Eifersucht.

Der Didi sollte mal eine Therapie machen..
Glaube er hat eine FC Bayern Störung….

Womit genau hat Hamann es verdient, dass sein Zitat hier einen Beitrag stellt?

weil es ihm sein Gefühl sagt. Mein Gefühl sagt mir z.B ich sollte mir auf gar keinen Fall ein Sky Abo kaufen.

Ich sollte meines eigentlich zwingend kündigen. Dass ich ekelhaft einseitige Typen wie Hellmann und Hamann mit meinem Abo mitfinanziere, geht mir schon gehörig auf den Sack.

Sogar ein Beitrag von dir wird hier veröffentlicht.

Na Deiner auch – da siehste mal, wie tief wir hier gesunken sind. Frag mal Rudi nach dem Tiefpunkt, dem neuen Tiefpunkt und tiefsten Tiefpunkt.

Wer ist Hamann?

Warum sollte er gehen? Bekennender Heimscheißer und bei anderen Spitzenklubs hätte er jetzt auch keinen Stammplatz sicher. Wird definitiv nach der Fussballer-Laufbahn ein Amt beim FCB übernehmen

Andere Clubs würden ihn sicherlich nehmen, vielleicht sogar ein Jahr Wüste für Unsummen. Muss er mit seinem Gewissen vereinbaren

Last edited 2 Monate zuvor by Ekschperde

Was hat der Musiala in dieser Saison bisher an Scorer Punkten geliefert ?

Warum kann man Müller nicht mehr Spielen lassen ? Es gibt für mich kein Grund ! Der Thomas hat genau so viel an Scorer Punkte wie Musiala und hat dafür weniger Spielzeit benötigt.

Kommt mir bitte keiner damit er ist noch jung !!! Wo Müller jung war hat er mehr Scorer Punkte geliefert !

Die Fans und unsere Gesellschaft merken sich das Tor gegen Köln zur Meisterschaft und seine Dribblings und Eleganz ….. Musiala muss wieder mehr liefern, beim FCB gilt das Leistungsprinzip in Konstanz abzurufen !!!

Auch beim DFB macht er keine entscheidende Scorer Punkte. Müller hingegen macht gegen Frankreich das Sieg Tor !!!!!

da hat Frankreich mit angezogener Handbremse gespielt 🤭

Haman der Prophet , der Schmatzer , Müllers Standort ist München , hier hat seine Frau die Pferde . Denke nicht das Müller seine Frau alleine lässt !

Hamann liegt fast immer falsch.

Didi du bist so ein Quarksapperer. Du hast die gescheitheit mit dem Löffel gefressen. Ich kann Sky nur raten den Hamann mal auszutauschen. Er weiß alles besser, ist so Gescheid und was hat er nach seiner Karriere gemacht? Zu 90%kommt nur Müll. Soll sich doch mal selber in eine Verantwortung stellen. Trainer, Manager usw. Aber dafür ist er viel zu feige. Leute angreifen und alles besser wissen ja das kann er. So Gescheid ist er der Didi.

Ich brauche den Stolpermüller nicht mehr. Seine Zeit ist einfach vorbei und da spielen seine “Verdienste” keine Rolle mehr. Alle großen Spieler mussten mal gehen oder aufhören. Mit 34 bzw. 35 kommt das auch nicht zu früh…
Es wird einfach Zeit auf die Jugend zu setzen…Musiala, Davies, Tel, Franz, Pavlovic etc.

Langt schon dass der undankbar Neuer 20 Mille für nichts verdient und nun auch Müller als Teilzeitshop, geh zum FCB und du hast auch als Rentner ausgeloggt.

Hamann und sein Gefühl. Er hatte doch, als er selbst noch spielte, kaum was davon in den Füßen. Die Bayern u. T. Müller werden auch ohne Hamanns Prognosen das Richtige tun.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.