FC Bayern News

Kane ist auf Rekordkurs: Lewandowski-Bestmarken wackeln gewaltig

Harry Kane
Foto: Getty Images

Harry Kane reiht in seiner ersten Bundesliga-Saison einen Rekord an den nächsten. Der 30-jährige Angreifer trifft wie am Fließband und ist auf dem besten Weg, zwei Rekorde von Ex-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski zu knacken. Eine Bestmarke von FCB-Legende Gerd Müller hat Kane bereits überboten.



Die Fußball-Bundesliga hat sich in die Winterpause verabschiedet. Die Bayern feierten zum Jahresabschluss einen 2:1-Auswärtserfolg beim VfL Wolfsburg. Mit einem Distanztreffer aus der Kategorie Traumtor war Harry Kane am Mittwochabend (mal wieder) maßgeblich an dem Sieg beteiligt. Für den Engländer war es bereits der 21. Treffer im 15. Liga-Spiel.

Damit hat der 30-jährige Bayern-Sturmlegende Gerd Müller übertrumpft, der in der in der Saison 1968/69 nach 17 Spielen auf 20 Tore kam. Kane hat seine Hinrunde allerdings bisher nicht beendet. Im Januar stehen noch zwei Spiele auf dem Plan, gegen Hoffenheim und das Nachspiel gegen Union Berlin.

Matthäus: “Kane wird Lewandowski-Rekord brechen”

Sollte Kane in den verblieben beiden Hinrundenspielen mindestens einen weiteren Treffer erzielen, würde er den Bundesliga-Rekord von Robert Lewandowski für die meisten Tore in der Hinrunde einstellen. Der Pole kam in der Spielzeit 2020/21 auf 22 Tore im Trikot des deutschen Rekordmeisters. Mit Blick auf die Torquote von Kane deutet vieles darauf hin, dass der Engländer die Bestmarke von Lewandowski nicht nur einstellen, sondern überschreiten wird. Der englische Nationalspieler trifft im Schnitt 1,4-mal pro Spiel.

Aber nicht nur der Hinrunden-Rekord von Lewandowski wackelt gewaltig. Auch der Allzeit-Rekord von 41 Toren in einer Bundesliga-Saison ist in Gefahr, sollte Kane seine Form im neuen Jahr aufrechterhalten.

TV-Experte Lothar Matthäus geht davon aus, dass Kane gleich in seiner ersten Bundesliga-Saison den Torrekord von Lewandowski brechen wird. Matthäus prophezeite bei Sky: “Ich würde mich jetzt schon auf eine Prognose festlegen. Wenn er nicht eine größere Verletzung hat, dann bricht er den Rekord von Robert Lewandowski ganz eindeutig.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Selbst wenn er den Rekord nicht brechen sollte, ist er effektiver als Lewandowski. Lewandowski hatte in der Bundesliga gefühlt 15 Schüsse pro Spiel und hat in einem viel besser funktionierenden System gespielt als Kane, der wenn er Glück hat, 3-5 Torschüsse pro Spiel bekommt.

Du hast vollkommen recht. Kane spielt wesentlich mannschaftsdienlicher. Sieht auch oft den Mitspieler und ist nicht immer darauf bedacht, selbst das Tor zu machen.

Ich drücke ihm die Daumen

Ja klasse was der Harry Kane so macht und was alle so von ihm vor ca.6 Monaten noch gedacht haben —-> zu Alt zu Teuer zu Aroggant passt nicht zum Spiel der Bayern schiest nur 15 Tore ist eingebildet Egoistisch ist ein Inselaf.fe den keiner braucht der kann bleiben wo er ist ( bei Tottenham) kommt eh nicht geht ehr zu Real oder ManU. Füllkrug oder Osimhen oder doch lieber Vlahovice oder Randal Kolo Muani sind besser. Und vieles mehr.
Im Dezember 2023 denkt keiner mehr an seine Worte vom Juni;Juli und August ( 12.August) jetzt singen alle Lobeshymnen auf Ihn und wie freundlich und Smpatisch er ist und viele haben jetzt sogar ein Harry Kane Trikot zuhause so schnell kann alles anders sein und keiner möchte mehr wissen was er alles geschrieben hat deshalb Urteile nie zu schnell und behalte deine Meinung voresrt für Dich denn das kann schnell in die falsche Richtung gehen jezt kann man mal ein Zwischenfazit ziehen und Erstens kam es anders und zweitens als man gedacht hat.
Jetzt können alle die es damals besser wussten gerne was zu sagen denn jetzt wiest ihr wie er zu Bayern passt und was er vom Tore schiesen so hält.
Ich wünsche jedem hier frohe Weihnachten und zwei schöne Feiertag.
Und Harry Kane wünsche ich das er gesund bleibt weiter so spielt und vom Menschlichem so bleibt wie er ist. Wünsche ihm noch den ein oder anderen Titel mit dem FC BAYERN MÜNCHEN.

Genau, alle Kane Hasser vom Sommer sind plötzlich die größten Kane Fans. Kane ist ein Profi durch und durch. Dazu ein absoluter Sportsmann. Ein großer Gewinn für Bayern!
Beim FCB war das Spiel ganz und gar auf Lewandowski ausgerichtet, es ging zuletzt nur darum, den Rekord von Gerd zu brechen. In Spanien ist es inzwischen etwas anders, da wird nicht nur Lewa gesucht. Würde mich nicht wundern, wenn er am Saisonende weiterzieht.

Es ist leider nicht nur bei Kane so. Hat ein Spieler oder ein Trainer nicht sofort Erfolg, will man ihn am liebsten sofort wieder von Hof jagen, ändert sich dann das Blatt und Erfolg stellt sich ein, wechselt man ganz schnell die Meinung. Das sind diejenigen, die ihr Fähnchen immer in den Wind hängen. Wäre schön, wenn die Leute auch einmal zu ihrer Meinung stehen würden.
Bestes Beispiel ist hier Thomas Tuchel. Als es mit Nagelsmann bergab ging, haben hier alle nach Tuchel geschrien und wollten Nagelsmann so schnell wie möglich loswerden. Dann war der neue Trainer da und hat nicht sofort Erfolg gehabt, schon haben diejenigen, die ihn unbedingt haben wollten, wieder lauthals geschrien, den Trainer wieder zu feuern.

Wünsche allen ein schönes Fest und ein erfolgreiches 2024!

Ich kann nur von mir sprechen: bei Kane war ich bereits von der Idee begeistert ihn zu holen. Habe den 100mio Transfer nicht mit einem Wort kritisiert, fand es toll dass der fc Bayern endlich mal keinen bunten Vogel holt sondern einen gestandenen Spieler, der über Jahre seine unglaubliche Treffsicherheit bewiesen hat. Harry Kane ist ein britischer Sportsmann und ein tolles Aushängeschild. Dass er aber ein sportlich so eingeschlagen hat, damit habe ich natürlich auch nicht gerechnet. Andererseits hat er ja nun auch keine Zeit mehr zu verlieren, zu lang ächzte Kane im hamsterrad von tottenham für Luft und liebe.

Zu Tuchel kann ich aber sagen, dass ich anfangs ebenfalls sehr begeistert von der Idee war ihn zu holen. Einfach weil er schon viel Erfahrung mitbrachte und absolut gereift für Bayern München schien. Das sehe ich heute distanzierter, Tuchel ist leider mmn extrem exzentrisch und hat nur wenige Spieler beim fc Bayern besser gemacht. Auch hat er den Haufen noch nicht zu einer Mannschaft geformt. Viele haben gedacht man bekäme jetzt den deutschen guardiola. Von der Genialität ist er aber leider meilenweit entfernt. Ich finde noch passen Tuchel und Bayern nicht wirklich zusammen.

Warte ab wenn Kane das Alter von Lewandowski erreicht hat Dann können wir nochmal darüber reden

Harry Kane und arrogant? Hat kein Mensch gesagt

Hoffentlich macht er 42 Tore oder mehr.

Keine Angst: Macht er, wenn er nicht verletzt wird, der will den goldenen Schuh!

Loddar hat manchmal Recht, in dem Fall wahrscheinlich.

Alle hacken jetzt auf lewy rum. Als er ging, haben alle geheult. Kann ist super, aber lewy hat uns viele Titel gebracht. Er ist legendär, aber die Leute vergessen schnell. So wird auch kane mal gehen.

Dann ist Gerd Müller dann nur noch 3. ! Schade

Gerd wird immer die Nummer 1 sein. Wer redet denn heute noch von Klose oder Lewandowski. Klose brauchte über 100 Länderspiele und Lewandowski wurden die Bälle teils auf dem Silbertablett serviert, dazu Elfer und Freistöße.
Nein, unser Torjäger über so viele Jahre war der Gerd.

Last edited 3 Monate zuvor by Challenger2. 0

Trotzdem wird Bayern dieses Jahr keinen Titel gewinnen!
Leverkusen wird Deutscher Meister und
Real Madrid holt die Champions League.

Und am Ende der Saison steht Bayern ohne Titel da, so muss das sein. Kommt zurück auf den Boden der Tatsachen!!

Lukas Wolfsteiner
Für Lukas gibt es seit er denken kann keinen anderen Verein als den FC Bayern München. Er war selbst jahrelang als Fußballer aktiv, verfolgt jedes Spiel des Rekordmeisters und schaut regelmäßig an der Säbener Straße vorbei. Bei FCBinside liefert er Infos und Berichte rund um die Profis der Münchner.