Transfers

Einigung mit Dier: Alle Details zum möglichen Bayern-Transfer!

Eric Dier
Foto: IMAGO

Die Zeichen verdichten sich, wonach die Bayern im Winter bei Eric Dier Ernst machen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Münchner bereits eine Einigung mit dem 29-Jährigen erzielt. Nun sind weitere Details zu einem möglichen Transfer enthüllt worden.



Thomas Tuchel und Co. sind auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger allen Anschein nach fündig geworden. Wie Sky berichtet, haben die Bayern eine mündliche Einigung mit dem Tottenham-Profi erzielt. Demnach hat der FCB-Coach ein persönliches Gespräch mit dem Defensiv-Allrounder geführt und von einem Wechsel an die Isar überzeugt.

Tuchel plant mit Dier in der Innenverteidigung. Dieser kann jedoch auch auf der rechten Abwehrseite spielen und im defensiven Mittelfeld. Der Verteidiger gilt zudem als guter Freund von Bayern-Stürmer von Harry Kane.,

Dier wartet auf das finale Go der Bayern

Die Londoner würde Dier keine Steine in den Weg legen, sollte man ein Angebot im Januar erhalten. Der 49-fache englische Nationalspieler ist vertraglich nur noch bis zum Ende der Saison an die Spurs gebunden. Nach Informationen von Sky liegt die Ablöse unter fünf Millionen Euro. Sein aktueller Marktwert wird von Transfermarkt auf 12 Millionen Euro taxiert.

Interessant ist zudem: Dier wird mindestens einen Vertrag bis zum Sommer 2025 beim Rekordmeister erhalten, sollte es zu einem Wechsel kommen. Wie Sky-Reporter Florian Plettenberg berichtet, wartet der Abwehrspieler auf das finale Go von den Bayern. Demnach sondieren die Münchner weiterhin den Transfermarkt. Dier ist nicht der einzige Kandidat, den Sportdirektor Christoph Freund auf dem Zettel hat.

Klar ist: Tuchel drängt auf eine schnelle Verpflichtung und würde seinen Kader für die Rückrunde gerne bis zum Trainingslager in Portugal fix haben, damit die neuen Spieler ausreichend Zeit haben, sich zu integrieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mir brauchen koan Spuiler der zu schlecht fürTottenham is!!!! Frimpong oder Grumaldo, des san Spuiler die helfen!

Ist Grumaldo die bayrische Version von Alejandro Grimaldo?

Ja, das nervt langsam. Dieses Dialekt geschisse

Lass ihn doch. Ich find‘s originell und erfrischend. Der Verein, um den es auf dieser Seite geht, kommt nun mal aus Bayern, und das ist der Dialekt, den leider immer weniger Leute beherrschen.

Blöd nur, dass das überhaupt nicht bayrisch ist!

Aber dann bei Thomas Müller immer schwärmen, was für ein Original er doch ist, das ist er zweifellos. Mein Gott, über was sich Leute aufregen. Das ist eine Fußballseite und kein Diskussionsforum über Dialekt.

Am wenigsten der Wipf❗

Naja, dein Username ist auch nicht gerade „bayerisch“, wenn man das so sagen darf.

Vorhin wurde mein Kommentar, in dem ich „Wipf“ verteidigt habe, gelöscht. Keskic, was soll das?

Kannst du mal mit deinem albernen Dialektgetue aufhören. Was soll das?
Danke

Siehe Kommentar oben.

Tut er dir damit weh? Nein! Lass ihn doch schreiben wie er will, mich persönlich stört es nicht, im Gegenteil, das macht ihn doch so einzigartig!

50 Länderspiele. Vor einem Jahr noch im Kader der Nationalmannschaft. Tottenham aktuell einen Punkt hinter City.

Arjen Robben war auch einst von Real Madrid aussortiert worden und ist gleich in der ersten Saison von Bayern München von allen Bundesligaspielern zum Spieler der Saison gewählt worden.

Wenn jemand also aktuell in seinem Verein nicht Stammspieler ist, heißt das noch lange nicht, dass er nicht bei Bayern nleinschlagen wird.

Außerdem sprechen wir über einen Spieler, der in erster Linie erst einmal ein Backup darstellen soll

Last edited 6 Monate zuvor by Helgi

Hoffentlich gehts klein los 3-4 Mio dann kommen noch 2-3 Kracher Ansonsten wäre es wieder Totalversagen des Vorstandes und ich würde lachen wenn sie nicht mal in der schwachen Liga Meister werden

So ein brutaler Schwachsinn was du schreibst

Als Kaderspieler völlig in Ordnung! sicherlich kein Welttransfer, den hier anscheinend viele erwarten, den es aber im Winter sowieso nicht geben wird. Wenn die Bayern Dier und Palhinha holen, sind sie für die Rückrunde gut gerüstet💪🏻

Dier und Palhinha. Genau so!

Dier damit Kane nicht alleine ist Dann bitte Araujo und Palinha

Was willst du mit Palinha?

Nein doch nicht Palinha wir haben pavlovic wir brauchen Frimpong

Palinha würde ich schon aufgrund seiner schwachsinnigen Vertragsverlängerungen bei Fullham nicht verpflichten. Einfach eine dämliche Aktion, die nur Fullham in die Karten spielt. Zeigt aber auch, dass der Spieler sowieso zu wenig Durchsetzungsvermögen hat, sonst würde er mehr Druck auf seinen Verein ausüben. So aber bleibt er im englischen Mittelmaß und hat wohl die Chance seines Lebens verspielt.

Was für eine unglaubliche Gurke – ein bei den Spurs aussortierter Bankdrücker also das Freund Meisterstück zu seiner erste Transferperiode – es ist zum Heulen lol
Da hat sogar der komplett sinnlose Brazzo einen Cancelo aus dem Hut gezaubert bekommen und der war schon ziemlich unterirdisch in Bezug auf Kaderplanung

Komplette Bankrotterklärung des Vereins und Offenbarungseid von Freund
Mal schauen was da noch alles kommt unter Freund Regie bis er dann in 1 1/2 Jahren durch Schweinsteiger ersetzt wird

und der nächste Rohrkrepierer ist mit Eberl direkt in der Pipeline bahhhh

Du hast doch nicht alle Latten am Zaun.. Doofiiiii.

Als back up ist er okay. Er hat immerhin Erfahrung und kann IV, RV und als 6er spielen. Am Ende ist es einfach schwierig im Winter Spieler zu verpflichten. Ich hoffe wir holen im Sommer noch den ein oder anderen Spieler.

Wenn das wirklich die einzige Neuverpflichtung im Winter sein soll, dann setzt die Vereinsführung nach dem peinlichen Transfersommer nochmal einen drauf. Das wäre echt unfassbar inkompetent. Da protzt man die ganze Zeit mit dem prallen Festgeldkonto herum. Macht im Sommer trotz groß angekündigter Transferoffensive noch ein Transferplus und verpasst es im Winter erneut den Kader an den entsprechenden Stellen zu verbessern.

Trash Spieler aus dem Mottenkeller der Spurs

Oddo & Odriozola reloaded lol

Feiner Kerl ist dat der Eric Dier

ERIC DIER WIRD EIN VOLLTREFFER WIE HARRY KANE. 5 MILLIONEN ABLÖSE UND 5 . MILLIONEN JAHRESGEHALT WO IST DAS PROBLEM. HILFT SOFORT UND IST EIN KÄMPFER. SCHREIBE ICH SCHON SEIT WOCHEN. ALTERNATIVE WÄRE NUR NOCH LUKAS KLOSTERMANN. VARANE IST ZU TEUER MIT 17,7 MILLIONEN JAHRESGEHALT

🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️

Dier und Chalobah sind ok. Beide können Rv und iv spielen, Dier sogar zdm. Die können stammspieler vor wichtigen spielen schonen.

Geil, da hätte man auch den Daley Blind behalten können. Aber, zur Kaderauffüllung und zur besseren Integration für den Harald, warum nicht? Ich will nur hoffen, dass ist dann nicht die große Winteroffensive auf dem T-Markt gewesen. Einer muss noch zuzüglich kommen…

Dier nicht im Kader, sagt einiges.
Palhinha auch nur auf der Bank gerade im FA Cup

Das ist ein Tier! Der kann IV, AV und 6er!
Für mich die beste Lösung 👍
An alle die Dier schlecht reden, ich würde ihn nicht unterschätzen 😉

der ist 100 Jahre alt und spielt bei midclass Tottenham keinerlei Rolle seidem da wieder ein fähiger Mann Trainer ist
das ist ein richtiger Transferflop mit Ansage – vergleichbar mit Oddo Odriozola Blind Douglas Costa Vol2 und solchen Kaspern

Dier , Arnau Martinez; Zubimendi, Wirtz und Frimpong 5 Transfers für die Zukunft

Genau, für den kommenden 42-Mann Kader.

Für 5 Mio Ablöse ist Dier ein guter Deal. Außerdem nimmt man den größten Druck raus und könnte sich mit etwa 75 Mio Euro in der Hinterhand noch umschauen.

Sollten schon noch bis 85 Mio in der Hinterhand sein da Palinha schon 55 kostet Dann hat man noch 40 für Martinez

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.