FC Bayern News

Xavi lässt nicht locker: So will sich Barca Kimmich schnappen

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Der FC Barcelona ist offenbar weiterhin heiß auf Joshua Kimmich vom FC Bayern. Die Katalanen sollen darüber nachdenken, Kimmich ablösefrei nach Vertragsende in München zu holen.



In Sachen Vertragsverlängerung von Joshua Kimmich beim FC Bayern gibt es aktuell nichts Neues zu vermelden. Der Vertrag des Mittelfeldspielers beim FC Bayern läuft im Sommer 2025 aus. Sollte man sich nicht auf eine Verlängerung einigen können und die Bayern wollen noch eine angemessene Ablösesumme kassieren, müsste man im kommenden Sommer über einen Verkauf nachdenken.

Der FC Barcelona hofft nach BILD-Informationen eben genau auf einen ablösefreien Wechsel des heute 28-Jährigen im Sommer 2025. Das wäre möglicherweise auch die einzige Möglichkeit für den finanziell unter schwerem Druck stehenden Klub, Kimmich nach Katalonien zu lotsen.

Barcelona kämpft regelmäßig damit, die Financial-Fairplay-Regeln der UEFA sowie die Gehaltsobergrenze der spanischen Liga einhalten zu können. Den Klub drücken bereits schwere Schulden und jetzt muss auch die aufwändige Renovierung des Stadions Camp Nou getragen werden. Eine hohe Millionen-Ablöse ist für die Blaugrana also schwer zu stemmen.

Kimmich bewundert Barca-Trainer Xavi

Trotzdem: Gerüchte um Kimmich und den FC Barcelona gab es in der Vergangenheit immer wieder. Laut BILD ist das Thema auch aktuell noch heiß. Die Barca-Verantwortlichen verfolgen demnach die Situation von Kimmich in München genau. Seine Vertragssituation sei dem Barca-Management natürlich bewusst. Trainer Xavi wünscht sich demnach genau so einen Spieler wie Kimmich für seine Mittelfeldzentrale der Zukunft. 

Auch bei Kimmich selbst soll es Gedanken geben, ob er den Schritt zu Barca wagen soll. Was auch dafür sprechen soll: Xavi gilt als Vorbild für Kimmich. Er bewundert den heutigen Barca-Coach schon seit dessen Zeit als Spieler – damals selbst im Mittelfeld des FC Barcelona.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und wie zahlen die den 💀

Im Tausch für Araujo? Fraglich nur, ob Xavi nächste Saison selbst noch in Barcelona Trainer ist.

weiter ins minus gehen, Barça leider ein absteigender Gigant …
schießen sich leider immer weiter damit ab
-1,3 Milliarden aktuell
-1,5 Milliarden Stadion Restaurierung
ob es stimmt ka aber hab ich mal gehört …

Dieser Artikel bestätigt nur das Barcelona komplett pleite ist,wenn man so gar kein Plan von nix hat sollte man sich besser niemals in der Öffentlichkeit melden

Die Schulden sind sehr hoch, aber nicht 1,3 Milliarden. Sie müssen jedes Jahr bangen, dass sie überhaupt Spieler kaufen dürfen

ablösefrei.

Gezahlt wird im Wertausgleich von Araujo. Ausserdem schuldet uns Barca noch ein paar Millionen. Dann können sie Kimmich haben.

Genau. Für Levi sind sie immer noch Geld schuldig. Erst zahlen, dann bekommen sie den nächsten

Das würde Kimmich sich nicht antun!!! Muss ja immer um sein Gehalt bangen!!! Siehe Lewandowski!!!

Im Sommer kann er gehen für 70 Mio

Im nächsten für 0. Glückauf beim Pokern.

Ha,ha,ha …woher wollen diese Pleitegeier 70 Mio haben …wie man oft gelesen hat, sollten sie Levy erst mal komplett bezahlen

Wie oft soll josh noch sagen, er will nicht weg, bis die Presse futzis es in ihr Spatzen Hirn bekommen.

Gebe dir zu 100% recht. Wenn ich oben im Artikel schon lese, wenn er nicht verlängert, dann im muss man im Sommer verkaufen. Das hätte mein Hund 🐶 auch gewusst.
Ich schlaf ein bei dem Mist, der da geschrieben steht. Ich finde es super, das Infos erst an die Öffentlichkeit gehen, wenn es was zu berichten gibt. Bravo Christoph Freund

Und ewig grüßt das Murmeltier 😀. Diese Gerüchte werden stets aus einer bestimmten Ecke gestreut. Schlimm ist, wenn es Mannschaftskollegen veranlassen

Sobald er aber einen Berater hat, wird der darauf drängen. Er will ja schließlich auch Kohle verdienen

Xavi wird nicht mehr lang Trainer sein!!!

Kimmich ist absoluter Stammspieler und Leader beim FC Bayern. Unter 90 Millionen brauch Barca gar nicht erst anzufragen.

so sehen das viele aber nicht (mehr);
sonst gäb‘ es diese unsäglichen Spekulationen nicht😖

Um ehrlich zu sein, ich habe es auch nur ironisch gemeint. Man braucht ja Argumente, dass Barca mehr bezahlt.

😂😂das haste jetzt davon..,

Für mich sind die Dislikes belanglos, falls du darauf anspielt. Interessanter zu sehen ist, wie die Leute hier im Forum denken. Manchmal zweifele ich stark an der Zurechnungsfähigkeit einiger Leute und heute ist das nicht anders. Meiner Meinung nach ist das einzige Argument, dass für Kimmich spricht, dass er deutscher Nationalspieler ist. Keinen deutschen Nationalspieler im Bayern-Kader zu haben, wäre natürlich für die Identifikation mit dem Verein nicht optimal. Spielerisch gesehen ist er allemal ersetzbar; für das Mittefeld bringt er nicht das gesuchte Profil mit, als Rechtsverteidiger ist er viel zu langsam und als Bankspieler zu teuer. Als Bundesligaspieler ist er okay, aber gegen Top-Teams werden ihm nicht nur die Grenzen aufgezeigt, nein, er wird regelrecht überspielt. Manchmal habe ich das Gefühl, dass Freunde und Familie von Kimmich kritische Beiträge über Kimmich stark disliken. Ich habe mit vielen gesprochen, die das genauso sehen, nur in den Foren im Internet wird er immer stark verteidigt, Kritik ist nicht erlaubt, Gegenargumente Fehlanzeige.

hi, ich kann einiges von dem, was du sagst, nachvollziehen;
jedoch denke ich, dass du nicht vergessen darfst, und da stimme ich Loddar zu, dass er erstens schon mal viel bessere Zeiten, auch im MF hatte, zweitens hat er in den letzten beiden Jahren derart einstecken müssen, dass man sich nicht wundern braucht, dass er verunsichert ist und das merkt man auch.
Dass er es kann, hat er m. E. gerade im Rückspiel gegen Gala gezeigt.
Das ist natürlich insgesamt zu wenig, aber ich hege die Hoffnung, dass er wieder zur alten Form finden kann, sobald er den richtigen Partner an seiner Seite hat.
Davon abgesehen, ist er leider immer noch der stärkste im MF der N11.

Überzeugende Argumentation zum Thema Kimmich.

Kimmich ist unverkäuflich

In der neuesten Kicker-Rangliste wird Kimmich nur in der 3. Kategorie in der Nationen Klasse als Sechser gelistet.

Woran das wohl liegt…

Weil er immer noch ein passabler BL-Spieler ist. Aber International auf seiner Lieblingsposition überfordert. Und das für ein mehr als üppiges Gehalt.

Disliked ihr jetzt also auch Fakten?

Nur die, die der Fanbrille nicht schmecken, hohle Phrasen und phantasien sind viiiieeeell schöner.

Bei communio werden kimmich und goretzka auf den Plätzen 11 und 12 der zu empfehlenden Mittelfeldspielern geführt. Ich weiß das ist nur ein online Managerspiel aber dennoch interessant…

Viel zu wenig. Eine Summe festlegen, wenn die gezahlt wird, kann er gehen. Aber nicht unter 120 Millionen

Wuerde, von der problematischen Finanzierung mal abgesehen, besser passen als die PL, vor allem als Liverpool und vor allem zum Spielverstaendnis von Xavi. Falls er ueber die Mitspieler verfügt, die sowohl zu Herrn Kimmich wie auch zu seiner Spielidee passen. Da er, Xavi, auch eine Legende ist, etwas, was die meisten hier gut kennen, koennte es sein, dass der Verein bei ihm laenger zuschaut, als es dem Erfolg zuträglich ist. Auch das kennen wir. Fuer Legenden gelten andere Maßstäbe. Als Spieler unbestritten Weltklasse, was aber nicht zwingend auf den Trainer Xavi schließen laesst. Gut moeglich, dass er die erfolgreiche Barca – Zeit wiederbeleben will, dabei aber das Personalproblem “ueber sieht”, allen voran, aber nicht nur die Herren Messi, Iniesta, Xavi, Busqets und viele andere mehr. Ob ihm Kimmich als Xavi II dabei hilft, ist fraglich.

so viel ich weiß, wurde Barca im letzten Jahr Meister🤔
und so schlecht sind sie derzeit auch nicht;
auch wir wissen nicht, ob es Tuchel gelingt, dieses Jahr was mitzunehmen 🤷🏽‍♂️

Na nix wie rüber mit dem, ich träume von einer Zeit bei der der Joshi nicht mehr die Standards schließt 😍😍😍

Last edited 6 Monate zuvor by Sepp

Soll lieber Pavlovic machen!

und dann verheizen wir ihn, weil es keine Alternativen gibt und er spielen muss, sehr gute Idee

wenn das ein Grund ist, Spieler zu vertreiben, dann ist das schon besorgniserregend 🤔

Kimmich ist im Gegensatz zu manchen launischen Möchtegern-Stars unverkäuflich. Wir brauchen mehr solcher Spieler mit einer solchen Mentalität.

Also gute idee wir bieten Barca kimmich in sommer für Araujo und noch bisschen extra geld an und so sparen wir ein bisschen geld er kann teile von kimmichs gehalt übernehmen also wäre es eine Win ein situation

Wenn überhaupt müssten wir dazu zahlen

Der Verein müsste für Jahre gesperrt werden aber eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus….

Xavi brennt der Kittel! Kommt Kimmich wieder zur alten Stärke, ist er einer der besten defensiven Mittelfeldspieler.

Tauschen mit Frankie de Jong

Tauschen mit Frankie de Jong das hättest du wohl gerne de Jong ist 100 mal besser als kimmich

Josh gehört zum FC Bayern heute und hoffentlich auch noch 2025!

Sollten erst mal ihre restschulden bei den anderen Vereinen zahlen, bevor sie neue Spieler kaufen.
Kimmich wird auch nicht für ein Butterbrot spielen. Ob er bei Barcelona seine 20 Millionen bekommt ist fraglich. Bei Levi will man das Gehalt kürzen, weil er seine Leistungen nicht mehr bringt.
Außerdem hat Kimmich erst ein Haus in München gebaut. Er wäre doch blöde,wenn er es leerstehen lassen würde.
Kimmich ist ein führungsspieler und wird in München gebraucht

Araujo wird nicht zu Bayern wechseln und die werden auch nicht Frankie de Jong für kimmich Tauschen und ich kann euch auch sagen warum das so ist weil Frankie de Jong einfach viel besser ist als Kimmich und das ist halt einfach nur die Wahrheit😁

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.