FC Bayern News

Transfer-Insider verrät: Davies-Deal hat Priorität bei Real Madrid

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Dem FC Bayern droht ein Abgang von Alphonso Davies. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Real Madrid am kanadischen Linksverteidiger interessiert ist. Der Vertrag des 23-Jährigen läuft im Sommer 2025 aus, wodurch man nur noch im kommenden Sommer eine angemessene Ablösesumme erwirtschaften könnte. Bei den Königlichen soll Davies ein “Top-Ziel” sein.



Transfer-Experte Fabrizio Romano hat nochmals unterstrichen, dass Real Madrid an einem Transfer von Linksverteidiger Alphonso Davies arbeitet. Davies Name werde immer als “einer der Top-Ziele” in den internen Diskussionen genannt und habe “Priorität” bei den Königlichen.

Nach Einschätzung von Romano könnte der Linksverteidiger die Münchner im Sommer 2024 verlassen. “Im Winter wird nichts passieren, aber Real will einen Davies-Transfer im Sommer vorantreiben”, erklärte er.

Bayern bei Davies in Zugzwang

Bayern könnte zwar versuchen den Davies-Vertrag zu verlängern, jedoch ist so langsam Eile gefragt. “Wenn sie es bis April, Mai nicht schaffen, dann könnte er gehen und Real Madrid wird ganz sicher da sein”, berichtete Romano.

Zuletzt war zu hören, dass die Davies-Seite 13 Millionen Euro jährlich fordert. Dieser Forderung wollen die Bayern angesichts der unbeständigen Leistungen in diesem Jahr aber offenbar (noch) nicht nachkommen. Die BILD hatte zuletzt berichtet, dass Davies generell unter Beobachtung steht. Die Münchner Verantwortlichen werden sich aber relativ bald positionieren müssen. Je länger sie mit einer Verlängerung mit Davies zögern, desto mehr spielt man Real Madrid in die Hände.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

puta madre real Madrid 🤮

Last edited 6 Monate zuvor by Maximilian

Puta Madre davies würd ich da eher sagen…

Wenn das wirklich stimmt, dass es nur eine Gehaltsfrage ist, dann würde ich ihm seine 13 Mio. zahlen – das ganze erinnert ein wenig an Kroos. Ja, Davies macht nach hinten Fehler, aber wer ist in dem Segment zu bekommen, der besser ist? Ich würde mir wünschen, er und Musiala verlängern zeitnah langsfristig und werden sowas wie Alaba/Ribery. Meine Meinung.

Theo Hernandez – ansonsten Grimaldo. Beide vermutlich für 45-55 mio zu haben – also vermutlich sogar weniger als wir durch einen Davies Verkauf einnehmen würden…

zuerst müsste sich Davies mal klar positionieren! Ich habe von ihm noch keine Aussage gehört, die darauf hindeutet, dass er überhaupt verlängern
will!

Doch für wesentlich meher Geld-13-15Millionen!
Bayern will nicht, da seine Leistungen bisher schlecht waren.

sorry mehr

Theo geht nur wenn Cl verpasst wird, Grimaldo verkauft Bayer auf keinen Fall, vielleicht werden sie bei unmoralischen Summen schwach aber für 45-55? guter Witz.

War klar, die beiden gängigen Namen, die an der Stelle immer fallen. Grimaldo spielt jetzt gerade die Saison seines Lebens. Wenn er käme, wäre er nächsten Sommer 29 Jahre alt. Zukunft ist das nicht mehr. Theo Hernandez wäre ein sehr guter Ersatz, spielt seit Jahren bei Milan auf Top-Niveau. Das Problem hier wäre, dass das auch viele andere Vereine bemerkt haben. City und PSG, die mehr bezahlen können/ wo sein Bruder spielt, ManU und Chelsea die auch sehr großen Bedarf haben. Bleibe dabei, wenn Davies bleiben will, sollte man ihm das bezahlen, was er fordert.

Super, alle suchen sich ihr Gehalt aus und der Verein nickt nur!!! Davies ist nicht mal die hälfte Wert!!!! Soll er zu Real gehen!!! Käufer gibt es genug, dann können wir ja gleich Jatta nehmen, der läuft und läuft wie Davies!! Kostet nur um die 3 Mio Gehalt!!!

Jatta und Davies auf eine Stufe zu stellen, ist schon sportlich. Mir egal, du kannst gerne so viele Ausrufezeichen benutzen, wie du willst, auch gerne ne andere Meinung dazu haben. Ein richtiges Argument von dir habe ich jetzt nicht gelesen. In dem Segment, in dem er jetzt schon ist, sind 13 Mio. nichts Unverschämtes. Wie schon gesagt, man sollte es vermeiden nochmal nen Fall Kroos zu haben.

Richtig, ein billigeren bekommen sie für 13-15 Millionen Gehalt nicht,
ein Ersatz wäre teuerer!
Wenn Bayern noch lange überlegt ist er weg.

Sind aber beide andere Spielertypen. Grimaldo ja eigentlich mehr Schienenspieler in einer 3er Kette (3er/5er). Hängt von vielen Sachen ab. Bspw von den präferierten Spielsystemen. Grimaldo und Frimpong sind ja aktuell als reine Schienenspieler unterwegs. Hernandez eher was für die 4er Kette. Sind alles knifflige Fragen. Davies könnte flexibel in einer 4er Kette und auch als Schienenspieler spielen.

zuerst müsste sich Davies mal klar positionieren! Ich habe von ihm noch keine Aussage gehört, die darauf hindeutet, dass er überhaupt verlängern will!

Moment hat Davies wegen Real Angebot keinen klaren Kopf und macht Fehler. gib ihm längeren Vertrag, dann bleibt Musiala wegen ihm länger… Doppelt Winner wäre Fc Bayern…jetzt handeln…!

Musiala wird doch nicht seinen Verbleib beim FCB von Davies abhängig machen. Das ist völliger Blödsinn!

Glaube nicht das es Blödsinn ist.

Musiala ist Profi und unterschreibt dort, wo er die besten Möglichkeiten hat. Die Spieler verlängern doch nicht ihre Verträge, weil der “Kumpel” dort auch verlängert hat. Das ist vielleicht bei irgendeinem Dorfverein so, aber nicht bei einem Bundesliga-Club.

Man sollte versuchen in zu halten, aber wen es nicht moeglich ist in fuer 50mio ziehen lassen

Real wird sicherlich keine 50 Mio. für Davies zahlen. Zur Not macht man es dann so wie bei Alaba. Man wartet noch eine Saison und bekommt ihn dann ohne Ablöse und zahlt ein Handgeld. Ist mittlerweile Gang und Gebe. Davies sitzt am längeren Hebel, er hat einen Vertrag und kann den auch aussitzen. Siehe auch Mbappé, der seinen Vertrag bei PSG erfüllt und dann für ein Handgeld wechselt.

Am besten wärst man setzt in dann 1 Jahr auf die Bank… in der ersten 11 hat er eh schon lang nix mehr zum suchen, der leichtathlet…

10 MILLIONEN JAHRESGEHALT UND BASTA. WÄRE AUFGRUND SEINER LEISTUNGEN IN DEN LETZTEN 18 MONATEN SOWIESO ÜBERBEZAHLT. ANSONSTEN SOLL ER GEHEN FÜR MINDESTENS 60 MILLIONEN

60 Mio.??? Träumer! Davies hat im Sommer nur noch ein Jahr Vertrag. Da zahlt niemand 60 Mio. Hinzukommt, dass seine Leistungen diese Summe nicht Wert sind.

AUSGETRÄUMT ! HARRY KANE HATTE AUCH NUR NOCH EIN JAHR VERTRAG UND DER HAT 100 MILLIONEN GEKOSTET. 60 MILLIONEN ODER ER BLEIBT BIS VERTRAGSENDE BASTA. AKTUELLER MARKTWERT 70 MILLIONEN

Kannst Du vergessen, höchstens 40 Millionen, oder nichts.
Am Besten verlängern, Ersatz wäre teuerer in beiden Bereichen!

Also so langsam kann ich’s nicht mehr hören!!!

Bye Bye Davies

AM BESTEN MIT ADIOS AIRLINES NACH SPANIEN

Unbeständig seit 3 Jahren!!!

Würde gerne mal wissen, wie viel Berater den Transfer Insidern, wie Fabrizio Romano und co für Transferfalschmeldungen zahlen, damit die Kasse des eigenen Klienten klingelt.

FALSCH !!! FABRIZIO ROMANO HAT DIE HÖCHSTE TREFFERQUOTE ALLER SPORTJORNALISTEN IN BEZUG AUF TRANSFERS

JOURNALISTEN

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.