FC Bayern News

Aufatmen beim FC Bayern: De Ligt und Upamecano sind nicht schwerer verletzt

Dayot Upamecano und Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Gute Nachrichten für den FC Bayern, vor allem für Thomas Tuchel. Aktuellen Meldungen zufolge haben sich die beiden FCB-Verteidiger Matthijs de Ligt und Dayot Upamecano nicht schwerer verletzt.



Auch im neuen Jahr plagen sich die Bayern mit Verletzungsproblemen herum und das ausgerechnet im Abwehrzentrum, wo man ohne schon sehr dünn besetzt und die personelle Situation durch die Asien-Cup-Teilnahme von Minjae Kim sehr angespannt ist.

Besonders bitter: Thomas Tuchel hatte am gestrigen Dienstag keinen etatmäßigen Innenverteidiger im Training. Während Neuzugang Eric Dier vorzeitig aus dem Trainingslager in Portugal abgereist ist, da seine Frau ein Kind erwartet, fielen Dayot Upamecano und Matthijs de Ligt angeschlagen aus.

Entwarnung bei Abwehr-Duo

Die Münchner hatten am Dienstag bekannt gegeben, dass de Ligt eine Kapselverletzung am linken Knie erlitten hat und eine “Pause einlegen muss”. Wie lange genau, wollte der FCB nicht preisgeben. Nach Informationen von Sky rechnet man FCB-intern “nur” mit einer Woche. Heißt im Klartext: De Ligt wird die beiden kommenden Bundesliga-Spiele gegen Werder Bremen (21.1) und gegen Union Berlin (24.1) mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verpassen. Das Positive ist jedoch, dass dem 24-Jährigen keine mehrwöchige Pause droht, wie im November 2023, als er sich einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen hatte.

Bei Upamecano geht es noch schnell. Laut Sky-Reporter Kerry Hau soll der Franzose am heutigen Mittwoch bereits wieder ins reguläre Teamtraining einsteigen. Damit scheint ein Einsatz am kommenden Wochenende gegen Bremen nicht gefährdet zu sein.

Spannend wird es zu sehen, wer neben Upamecano im Zentrum spielen wird. Mit Eric Dier hat Tuchel nur einen echten Innenverteidiger zur Verfügung. Mit dem 30-Jährigen kann Bayern aktuell aufgrund seiner privaten Angelegenheit nicht wirklich planen. Zumal Dier bisher nur sehr wenige Einheiten mit der Mannschaft hatte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mukiele? Wann gibt der Seegeist das Go?

Bitte nehmt einfach nur das Angebot von ManU im Sommer an. De Ligt ist ja fast noch schlimmer als Hernandez, absolut unbrauchbar bei 30% Einsatzzeit

🖕

Hast du dir ersthaft mal seine Statisiken zb. letze Saison angesehen? Da war er kaum verletzt. Diese Saison, war die zweite Verletzung weil er zu früh spielen musste, da Kader zu dünn. Jetzt ist er für eine Woche verletzt und du vergleichst das mit Hernandez? Du bist offensichtlich völlig schlecht informiert.

De ligt wird ja wahrscheinlich im Sommer dank TT den Abflug machen..auch ein super Typ ähnlich wie Gore den TT einfach nicht ab kann 🤬

Auch Wiederholungen machen den Quatsch nicht besser…. Es geht nicht darum, ob Tuchel den Herrn ganz arg lieb hat, wie es bei einigen hier offenbar der Fall ist, sondern was er ( spielerisch) fuer die Mannschaft in seiner Rolle liefert. Die mutmaßliche Verletzungsanfaelligkeit, die mutmaßlich eine Frage der muskulaeren Konstitution ist, macht es mit den Ausfaellen nicht unbedingt besser. Eine eingespielte Reihe hat gewisse Vorteile. Hier schwer zu begreifen, aber trotzdem richtig.

Dachte immer Kapselverletzungen wären problematisch. Dann ist ja gut.

Immer das Knie von De Ligt.. Mensch.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.