FC Bayern News

Guerrerio als Rechtsverteidiger: Das sagt Tuchel zu seiner Aufstellung

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat im Spiel beim FC Augsburg mit großen Personalproblemen zu kämpfen. Viele Defensivspieler fallen aus, Thomas Tuchel muss improvisieren. Vor dem Spiel erklärt der Bayern-Trainer, was er von Aushilfs-Rechtsverteidiger Raphael Guerreiro erwartet.



Trainer Thomas Tuchel vom FC Bayern geht trotz der Verletzungsprobleme optimistisch in das Spiel beim FC Augsburg. “Wir haben die Situation so angenommen und haben eine gute Aufstellung”, sagte Tuchel vor Anpfiff bei Sky.

Die für sich ungewohnteste Rolle muss Raphael Guerreiro übernehmen. Der Portugiese läuft in Augsburg als Rechtsverteidiger auf. Auf die Frage, ob Guerreiro das könne, sagte Tuchel: “Muss er. Er ist schlau genug und fühlt sich wohl, wenn er vielleicht auch seitenverkehrt mit seinem linken Fuß ins Halbfeld kommt. Ich erwarte jetzt nicht von ihm, dass er außen rechts hinter läuft und mit rechts vors Tor flankt. Aber alles andere sollte er hinkriegen.”

Guerreiro spielt normalerweise auf der linken Abwehrseite oder im zentralen Mittelfeld.

Tuchel über Müller: “Kein gelernter Rechtsverteidiger”

Tuchel wurde auch gefragt, warum Offensivspieler Thomas Müller trotz der vielen Verletzten in Augsburg wieder nicht von Beginn an spielt. Der Trainer witzelte: “Thomas ist jetzt kein gelernter Rechtsverteidiger und kein gelernter Innenverteidiger.”

Zu Gegner Augsburg meinte Tuchel: “Augsburg ist immer hart, immer schwierige Bedingungen.” Und weiter: “Die ganze Drecksarbeit und all die Sachen, für die es keinen Applaus gibt, muss man hier abarbeiten.”

Mit Blick auf den Rücktritt zum Saisonende von Jürgen Klopp beim FC Liverpool wurde Tuchel gefragt, ob er seinen deutschen Trainer-Kollegen denn jetzt beneiden würde. Tuchels Antwort: “Ich bin sehr zufrieden mit meinem Leben. Nach neun Jahren am Stück in der Premier League hat er es auch irgendwie verdient”, meinte der 50-Jährige lachend.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wäre schön wenn Klopp Bundestrainer wird

Und was hat das hier verloren?

Toooooooooor!!!! I werd verruckt!!!!!! Toooooooorrrr !!!!!

Nein

Jetzt ist es ein Tor du Wipf. Keine Kimmich Ecke. Schon ein Tor.

Kimmich schlägt doch seit längerem die Ecken von rechts nicht mehr, diese werden immer von Sane getreten soweit ich weiß.

alle tage wieder grüßt der schlechte tuchel-fußball

Last edited 5 Monate zuvor by schnupfe

Wir haben Probleme wenn der Gegner tief steht und nun auch noch Probleme wenn wir angelaufen werden. Zum Glück gibts den VAR sonst. 2:0

Last edited 5 Monate zuvor by Kreisliga

Fehlpässe, die man nicht mal in Liga 2 sieht, null Pressing resistent, kein Tempo, keine Flanken, wo soll das hinführen.

Last edited 5 Monate zuvor by schnupfe

Problem nicht eingespielt

Uiuiuiuiui!!! Da hoam wir a Glück gehobat, dessen koa Elfer gwesen is.

Nein

ausserhalb … das hat nix mit Glück zu tun .. aber blöd angestellt hat sich De Ligt.

Tuchel redet nur noch Nonsens. Die Saison noch und dann hat dieser Fehleinkauf endlich wieder viel Zeit seine Abfindungen auszugeben.

Wieder kein Müller Spiel. Tut mir Leid schlechter als Sane die letzten 3 Monate war TM noch nie.

Des stimmt net

Sane ist seit Wochen der viel bessere Offensivspieler. Was hast du denn geraucht?

Yo stach gegen die Kracher, Bremen, Union, Augsburg, in der NM11 und überhaupt seit Ende Oktober vollständig heraus. Ein Garant für unseren Ergolg.

Davies vom Besten zum schlechtesten liknsverdeitiger der Liga

ha ha, richtig und dann noch Chipbälle spuelen wollen 🤷‍♂️

ei ei ei, da kommt er jetzt, und haut mit nem Sonntagsschuss die Murmel mit seinembschwachen Fuss ins Netz. Kann ihn deswegen aber nicht frei sprechen 🤷‍♂️

Hast Recht, lies mal was Marius heute geschrieben hat:

„Marius
Reply to ISwear SheWas18
27. Januar 2024 9:31
„ Alphonso Davies zähle ich auch zu Weltklasse Spielern,“

Vielleicht koan man den Kloppo gegen den Thomas einlösen.

Pavlovic 😍😍😍

Tooooooooooor!!!!!! Toooooooooor!!!!

Who is next.. Coman🤬🤬Seuche..soviele Verletzung gab es wann bei Bayern zuletzt in eine Saison?

jede seitdem müller-wohlfahrt weg ist

Ich kann mich nicht erinnern, dass es bei ihm viel besser war…

Des is a Witz des jemand wie King 20 Mio kassiert. Koane 5 guaten Spuile pro Saison, vuil zwenig Tore uand Vorlagen uand ständig verletzt!

ja, krass … kann mich grad nicht erinnern, wann noch mehr Spieler im Kader nicht verfügbar waren. Dafür läuft es heute ganz gut.

tel und pavlovic, Tuchel wird zu seinen Glück gezwungen ❤️

Ein Spieler von uns hat sich verletzt!!!!
Du freust dich!!!
Was verdammt stimmt nicht mit Dir????

Coman verletzt.. wir haben echt Pech mit den Verletzungen unglaublich. Aber freue mich für Pavlovic ❤️

Ich hoffe PSG bietet für DeLigt und ich hoffe Eberl verkauft ihn. Zu globig, zu langsam … immer ein Risiko

was ein Quatsch! er könnte DER Abwehrboss für das nächste Jahrzehnt sein!! er und minjae ein traumduo..besser geht’s kaum!

De Ligt ist die Nr.3 hinter Upa und Kim. Dier wird ihn auf die 4 verdrängen. Ich denke das wird nicht so sein, dass es für das nächste Jahrzehnt ist, aber auf alle Fäkke für 2024 und 2025.

Viel besser Mazraoui oder Upamecano verkaufen und NICHT de Ligt.

Tuchel hat recht!
Nächste Saison-Großeinkauf-Verkauf, viel zu tun!

Trotz 1:0, wir sind wieder nicht gut. Alles zu pomadig und träge. Wo ist unser Selbstvertrauen geblieben? Das wird wieder nichts heute mit 3 Punkten.

2.0 … selten war die Ausgangslage für ne 2. Halbzeit so gut wie heute. Sie sind sehr effezient. Seit dem 1:0 spielen sie das ganz ok … wenn man noch dazu den dünnen Kader anschaut. Jetzt bin ich zuversichtlich dass sie gewinnen. Hoffe Hamann bekommt nicht recht 😉

ich nehm alles zurück … 2:1 … befürchte es wird jetzt wieder eng.

Guerrero ist eindeutig zu langsam für nen Verteidiger. Er verliert sehr viele Laufduelle.

Kann aber Ecken schießen

👍

als 6er ist er besser

8er. Bzw. als Linksverteidiger war er ganz gut. Im Mittelfeld war die Passquote zu schlecht.

Last edited 5 Monate zuvor by The Roadrunner

sehe ich nicht so…

Guerreiro tat mir fast leid.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.