FC Bayern News

“Jeder lacht über ihn!” – Harte Kritik an Kane aus England

Harry Kane
Foto: Getty Images

Harry Kane war zum Sommer des vergangenen Jahres unter anderem zum FC Bayern gewechselt, um seine leere Trophäensammlung endlich aufzufüllen. Doch stünde der deutsche Rekordmeister ohne den Superstar im Sturm eigentlich besser da? Dies behauptet nun Paul Parker, der als Verteidiger von 1989 bis 1994 19 Länderspiele für die Three Lions bestritt.



Paul Parker lief im Laufe seiner Karriere für Klubs wie Fulham, Manchester United und den FC Chelsea auf; konnte mit den Red Devils zwei Meisterschaften, den FA-Cup, den League Cup sowie Charity Shield gewinnen. Nun meldete sich der gebürtige Londoner hinsichtlich eines anderen Londoners zu Wort – Harry Kane. “Schauen Sie, jeder lacht über ihn in England”, leitete Parker seine Kritik gegenüber dem Portal Wettfreunde ein.

“Die Leute haben über seinen Weggang gesprochen, weil er Trophäen gewinnen wollte, und er gewinnt nichts”, so der ehemalige Profi weiter. “Als er dort war, habe ich gesagt, dass sie ohne ihn besser dastehen würden. Jetzt zeigt sich, dass ich Recht hatte”, resümiert er außerdem über Kanes Zeit bei den Spurs. “Wenn Harry Kane bei einem Verein ist, dreht sich alles um ihn. Alles. Ich denke, die Spurs sollten froh sein, dass er sie verlassen hat”, so die harsche Breitseite des 59-Jährigen.

“Er ist sehr egoistisch”

Geht es Kane am Ende vor allem um den Torrekord der Bundesliga und letztlich um sich selbst? So lautete ein weiterer Vorwurf von Parker. “Das ist das Einzige, was ihn interessiert, und dann kann er zurück in die Premier League kommen und einen weiteren Rekord aufstellen. Er ist sehr egoistisch.”

Etwas Positives ließ Parker über Kane, der in 25 Pflichtspielen für den deutschen Rekordmeister bereits 27 Tore erzielte, aber auch noch verlauten. Man müsse “die Anzahl der Tore, die er schießt, respektieren. Das ist definitiv beeindruckend.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Paul Parker? Who?

Was ist das für ein A.rsch?? Wie kann man nur so einen B.ulls.hit erzählen??

Jede Mannschaft ist mit Harry besser und wenn er eines nicht ist, dann ist er nicht egoistisch.

Und wartet ab, die Titel kommen noch!

mit Kane ist Tottenham ins Champions League Finale gekommen und waren mal Vizemeister. Mal sehn ob sie das in den nächsten 10 Jahren nochmal schaffen werden ohne ihn

Und hier lachen alle über England, dann passt das ja wieder 🙂

Wtf is p p🤣🤣🤣👌👋

Das die Engländer zu 80 % deutsche hassen ist das natürlich logisch…
Wenn die Engländer so tolle Clubs haben ( die fast nur noch von Amis oder Scheichs gehören), müsste ja fast jedes championsleague Finale englisch ausfallen . Der Peter Parker ist nur neidisch das er nichts gerissen hat !

Ähm, an den letzten 5 CL-Funalspielen waren 6 x englische Teams beteiligt und 1x ein deutsches. Es ist als tatsächlich so wie Du schreibst „ müsste ja fast jedes championsleague Finale englisch ausfallen . “

Diese ‘englischen’ klubs sind doch nur noch auf dem papier englisch. Es ist so ekelhaft…..

hey Vorsicht, beleidige nicht den „amazing spider man“ – das ist nur der Paul Parker.

Ist ja auch wirklich ein Skandal . Da sind in allen Wettbewerben gerade etwas über 50% der Spiele gemacht und die Bayern haben immernoch keinen Titel gewonnen.

Last edited 5 Monate zuvor by Grundi

🤣

Ehrlich so geht garnicht😂

Kaum hält Hahamann mal seinen Mund, müsst ihr hier irgendeinen anderen Experten mit geballter Expertise rauszuholen.

Nur weil er an den Titeln seiner Karriere kaum Anteil hatte und ManU in der Zeit auch ohne Ihn genau so viel gewonnen hätte, braucht er das nicht auf HK projizieren. Er sollte sich lieber jemanden zum Reden suchen.

Jeder, der nicht sieht, wie viel positiven Anteil HK am aktuellen Bayernspiel hat (egal ob Tore, Vorlagen, Öffnen von Räumen durch Zurückfallen oder intelligente Laufwege, Passspiel, Rückwärtsarbeit, Präsenz, Auftreten,…), sollte nicht als “Experte” zitiert werden.

Spiderman ist Fußballer ?
hieß der nicht auch Peter Parker

Gag war nicht schlecht, dennoch heißt der “Experte” Paul und nicht Peter

Wer ist dieser Parker?

Sollen sie doch lachen. Schauen wir mal, wer zuletzt lacht…

Wer ist Paul Parker hat der früher Tischkicker gespielt???😅😅

Er möchte Trophäen gewinnen,👍 nicht nur Kohle machen.

Der nächste ex ManU Kicker der es nicht verkraftet das Harry Kane seid Sommer beim FC Bayern spielt.

Kane kann ja nichts dafür,das manche Spieler des FCB unterirdische Leistung abliefern.Vom Trainer will ich gar nicht erst anfangen,wer gegen Saarbrücken im DFB-POKAL ausscheidet der hat es nicht verdient erwähnt zu werden.Das Mia San Mia ist schon lange weg.

Das Einzige ,was unterirdisch ist,ist dein Kommentar. Dieses dauernde Schlechtmachen geht einem auf den Senkel. Geh doch auf die Dortmundseite. Hier jedenfalls bist du falsch.

Hast du Probleme? Ganz ehrlich du hörst dich gar nicht nach einem Bayern Fan an .😪🤢

Paul wer?

Die kotzen immer noch… Wie Kann es sein, dass ein deutscher Klub einen Premiere League Star verpflichtet 🤣🤣🤣

Hat die Welt, jemals was von Paul Parker gehört ?

Paul Parker hat ganze 19 Länderspiele und ganze NULL Tore dann war er nicht mehr zu gebrauchen.
In Über 375 Liga spielen als Abwehrspieler GANZE 4 Tore gemacht hat also massgeblich dazu beigetragen das ManU 2x mit Ihm Meister wurde da steuerte er in 105 Spielen 1 Tor bei.
Paulchen soll mal den Ball flach halten denn so gut wie er meint war er selber nicht war von 1991/92 bis 1995/96 bei ManU aber in den letzten 2 Saisons hat´s gerademal für 8 Einsätze gereicht.

Also Paulchen nicht über andere herziehen wenn man selber nichts auf die Kette bringt.
Was auch nicht für dich spricht Paulchen ist das von Saison 1996/97 (01.07.1996 – 30.12.1997) bei 7 Mannschaften warst in der kurzen Zeit hast nichts getaucht oder warum soviele wechsel.

Also doch keine Ahnung aber mitreden wollen.

Noch einen Zusatz was wenn der FC Bayern wiedererwarten doch die Meisterschaft gewinnt dann muss Paulchen voller Demut zugestehen das er keine Ahnung hat und neidisch ist das Harry Kane in München spielt und nicht bei ManU denn zu denen geht man nur wenn man sich seine Karriere zerstören will weil was Titel gewinnen angeht macht ManU eine größere Pause zur Zeit und den rest kann man ja eindeutig an manch Spieler sehen bestes Beispiel ist Jordon Sancho gerade oder Kamada.

Wer ist zum Teufel ist Paul Parker?
Der Typ redet nur Quatsch!
Einfach nur so ein Wichtigtuer wie Didi Hamann oder Lothar Matthäus der seinen unqualifizierten Senf dazugeben muss.
Die Engländer ärgern sich gewiss etwas darüber, dass der Kapitän der Nationalmannschaft nicht mehr in England spielt.
Das ist aber nicht nur in England so.
Der Erfolg von Harry Kane beim FC Bayern tut mit Sicherheit auch deren Nationalmannschaft gut.
Der Wechsel von Tottenham war schon lange fällig!
Jetzt kann er mal richtig zeigen was er kann!

Mal abwarten wer zuletzt lacht 🙂 reicht ja wenn er mit England nichts gewinnt

Parker ist wieder einer von denen, die in die Presse wollen, da er sonst im Abseits ist. Typisch für jemanden, der einfach sonst nicht bekannt ist.

Der Kane Harry kann schon schon was, gibt aktuell kaum Gründe ihn zu kritisieren

Was ist den das für ein Suppenkasper dieser Parker?
Null Ahnung von Fussball der Typ.

also ich habe selten einen Neuner so oft im eigenen Strafraum motiviert verteidigen gesehen . was geht da ab 🤯

Mit Verlaub Herr Parker, Sie sind ein A.rschloch. (Frei nach Joschka Fischer)

Kann man Paulchen Panter bitte eine alte Weisheit übermitteln?
„Am Ende werden die Küken gezählt!“

Da hat wohl einer zuviel scheisse gefressen daß er sie jetzt wieder auskotzen muss….

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.