FC Bayern News

Müller poltert nach Leverkusen-Debakel: “Mir fehlen die Eier!”

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat eine herbe Niederlage in der Bundesliga kassiert. Die Münchner mussten sich am Samstagabend mit 0:3 bei Bayer Leverkusen geschlagen geben. Thomas Müller war nach dem Spiel sichtlich bedient.



Die Bayern wurden im Bundesliga-Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen mit 0:3 deklassiert und haben nun fünf Punkte Rückstand auf die Werkself. Die Münchner waren nach einer soliden Anfangsphase deutlich unterlegen und wurden von Leverkusen phasenweise vorgeführt.

“Da brauchst du gar nicht gegen den Trainer gehen”

Thomas Müller, der Mitte der zweiten Hälfte eingewechselt wurde, war nach dem Spiel sichtlich angefressen und nahm kein Blatt vor den Mund: “Warum, warum. Es gibt natürlich einige Symptome. Ich bin ehrlich gesagt angefressen. Mir fehlen die Eier! Wir haben eine Verkopftheit in unserem Spiel. Wenn du Leverkusen siehst, die zocken einfach, die spielen einfach. Im Training zeigen wir deutlich bessere Ansätze”, polterte dieser im Gespräch mit Sky.

Laut dem 34-Jährigen können die Bayern aktuell nicht mit dem Druck umgehen: “Man darf den Druck spüren, aber es muss einem Energie geben. Das erwarte ich vom FC Bayern immer!”

Müller nahm zudem Thomas Tuchel in Schutz: “Wir verstehen Dinge nicht. Keiner hat die Freiheit, einfach mal zu zocken. Wenn es im Training da ist und im Spiel nicht, dann müssen wir auch mal die Spieler anpacken, da brauchst du gar nicht gegen den Trainer gehen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
124 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Stuttgart hat mehr geschafft als Bayern. Verstehe gar nichts mehr.

Auch Elversberg die 2 Liga spielen hätten heute mehr gekämpft und knapper verloren🤦🏻‍♂️

Ohne Worte das ist nicht mehr der FC Bayern das ist wie der Kaiser✝️ so schön sagte: Uwe Seeler-Altherren Traditionsmannschaft👎🏻

Beleidige die Saarländer nicht, die haben heute gegen Düsseldorf völlig verdient einen Punkt geholt. Die hätten sich nicht so ohne Gegenwehr drei Buden einschenken lassen!

Das hat er doch gesagt!!

recht hat er! er hätte von beginn an spielen müssen
das spiel war komplett vercoacht aber nen statement sieg fordern
mit ner normalen aufstellung hätten wir das gewinnen können

Müller hat doch ü b e r h a u p t nichts gebracht nach seiner Einwechslung!
Haben die Reporter auf FCBayern- Webradio so gesagt!
Wen interessiert wie die Mannschaft trainiert!? Du musst die Leistung/Performance auf dem Platz zeigen❗️

Weiß nicht ob du geschaut hast, aber nach Einwechslung von Müller und Kimmich war das Spiel deutlich besser.

Lach, nicht źu fassen!!

Da stimme ich zu.

Aber jetzt werden eben die Bayern da gepackt, wo es schmerzhaft ist: An den Eiern.

Man sollte nicht mehr Eier fordern, sondern die, die man hat, gut geschützt mit breiter Brust auf den Platz bringen, statt sie in der Kabine ins weiche Nest zu legen.

Ich weis nicht bei welchem Spiel ihr zugesehen habt🤔!? Selbst heute Morgen im Doppelpass sagten alle!
Bayern chancenlos!
Keine einzige Chance im ganzen Spiel (also auch nicht nach Müllers und Kimmichs Einwechslung)!
Vllt die ersten 10 min auf Augenhöhe!
Aber 80 Minuten hilflos unterlegen!
Die Wahrheit tut weh.

Genau so. Top Interview. Müller hat das richtige gesagt.

Fast, den Trainer in die Pflicht nehmen kann er als Spieler leider nicht.

Doch kann er. JN hat er auf dem Gewissen

Ich bin angefressen. Aber sowas von.

Wer noch?

Ich auch. Und jetzt?

das man verliert ist ja okay aber schon wieder so klar und keine wirkliche konstante gegenwehr ist schon krass

Tja, angefressen bin ich auch! Aber wenn man ehrlich ist , spielt die Werkself dieses Jahr einfach besser und hätte es wahrlich verdient Deutscher Meister zu werden. Die sind gierig bis zur letzten Sekunde, das fehlt mir bei manchen Bayern Spielern dieses Jahr!!! Sane fällt leistungsmässig und auch vom Verhalten wieder in alte Zeiten zurück. Goretzka will Leitwolf sein!?!? Davon ist nichts zu sehen…Tuchel sollte die Jungen rauslassen. Tel , Pavlovic das sind Talente für die Zukunft die Spielpraxis brauchen um sich weiter zu entwickeln. Die Meisterschaft ist in weiter Ferne, also ruhig mal experimentieren!!!
Einfach mal die “satten” und geldgeilen Stars rauslassen…..

Genau! Den jungen Spielern die Praxis bei uns geben, und nicht ausleihen!

Pavlo hat beim 0:1 versagt.

Sag es mir, weiser Mann.

@Tobi

Ich auch.
Aber vielleicht seht ihr es jetzt ein, wenn Thomas Müller es sagt: Es liegt nicht am Trainer.
Es liegt an der Mannschaft. Da passt zu vieles einfach nicht zusammen.
Wenn wir Fans das sagen, dann gibts dafür Dislikes.

Und die Ursachen dafür, liegen schon einige Jahre zurück.
Und es wird sich auch nicht auf die Schnell beheben lassen.
Schon gar nicht durch einen Trainerwechsel (der hoffentlich nicht passieren wird).

Ich denke es liegt an Trainer und Team zusammen.

Wir brauchen zum Einen einen Trainer, der eher über die Empathie statt über diese taktische Schiene kommt. Nagelmann und auch Tuchel sind beides Trainer die das Team mit zu vielen taktischen Dingen eher hemmen statt nach vorne bringen und zum Anderen ist dieser Kader zwar viel krasser wie Leverkusen aber sie passen nicht zusammen.

Es fehlt ein klarer Abwehrboss. Es fehlt ein Abräumer vor der Abwehr und es fehlt ein klarer Spielmacher der das spiel schnell nach vorne leitet.

@Tobi

Es fehlt uns mittlerweile eine ganze Menge.
Es fehlen Führungsspieler. Es fehlt ein gutes Mittelfeld.

Es gab auch früher solche Spiele.
Aber da hatten wir Spieler auf dem Feld, die den Trainer gar nicht gebraucht haben, sondern die Dinge selbst in die Hand nahmen: Der Loddar, der Effe, Schweini, Philipp Lahm, Ribery, Robben, etc.

Von Spielern dieses Kalibers ist heute nix zu sehen.

Kein Trainer der Welt– auch kein Alonso– macht diese seelenlose Truppe besser!

Kein Bock mehr auf die Laptop-Trainer.

Ich auch

Wir lieben unseren Verein,aber das war wirklich einfach schlecht.Bin auch komplett angefressen

Nach dem 2:0 hab ich die Kiste aus gemacht.

Thomas Müller muss bei so einem wichtigem Spiel von Anfang an Spielen!

Ach wozu? Der Trainer hat so eine ausgeklügelte Spielanlage, da kann er jeden mit jedem ersetzen. („Kein Müller Spiel“ 😂)

Fußball ist kein Schach.

Der spielt in den letzten Spielen auch nur absolute Grütze.

Warum, warum?
Ganz einfach: Total vertuchelt … sprich: verkopft

Mir tut Kane leid, er kam nach München um Titel zu gewinnen, das wird dieses Jahr nicht klappen

Kane ist ja auch in den ersten Spielen gesucht worden da hat er ja auch die Tore geschossen, aber jetzt kommt kein Anspiel geschweige denn eine vernünftige Flanke

Kane bringt seit 6 Spielen aber auch nix zustande

Wie soll er auch, wenn er keinen Ball bekommt um ein Tor zu schießen? Ein Stürmer lebt nunmal davon mit Zuspielen und Flanken gefüttert zu werden. Soll er sich die Bälle selbst zuspielen?

Stimmt, normal müssten seine vielen Tore Sicherheit gegeben haben.
Allerdings ist es auch ein Fakt, dass Alonso seine Spieler pusht, stärkt, während Tuchel die eigene Crew klein redet, nicht nur Goretzka und Kimmich, auch de Ligt und Müller. Völlig unnötige Scheingefechte um Macht, statt als Team bestmöglich aufzutreten!

👍

Der Kane wird zum 30.06. die Platte machen, Richtung Liverpool, PSG, Madrid! Und die Hoffnungen Musiala, Pavlovic, Sane usw werden es ihm gleich tun! Zirkzee, Stanisic,Kraetzig und viele andere sind ja schon fort, weil beim FCB das WHO ist WHO der Spieler wichtiger ist als deren Qualität und der Verbundenheit zum Club, zu Deutschland!

Wenn man so spielt braucht man sich nicht wundern wenn man verliert. Was ist aus dieser Mannschaft nur geworden.

Ich weiß man kann nicht jedes Spiel gewinnen, es sind auch nur Menschen. Trotzdem sollte man nicht Aufgeben noch kann der FCB Meister werden, auch wenn es schwierig wird,Nur der FCB! MIA SAN MIA

Das Interview mit Tuchel ist der Hammer, der sieht uns noch gut, der spinnt

Interview mit Tuchel, der Wahnsinn

Vollkommener Realitätsverlust….

Der TT ist voll durch….

Ja, der ist durch.

Recht hat er, der Thomas.

Völlig vercoacht, keine solide Vorbereitung auf ein solches Spiel. Unglaublich schwacher Auftritt von Trainer und Team.

nicht gut.

Holt jetzt LvG, der soll dann wenigstens noch einen CL Platz sichern.

Dieses Statement von Müller wird für ein Beben sorgen und die Zeit vieler Spieler im Sommer beenden.

keine Eier und keine Seele Mal schauen wie es am Dienstag geht aber ich glaube am Saisonende ist für einige Spieler und Thomas Tuchel Schicht im Schacht und dann machst du den Gang nach Canossa zu klopp oder versuchst Alonso zu bekommen

Aber die kriegt ihr nicht mit eurer Politik und Strategie und den Herz und Seelenlosen Söldnern, die nur um der fetten Kohle Willen da sind oder Kommen!

Fernando Carro war mutig und holte Alonso von La Sociedad II (San Sebastián) aus der 3. spanischen Liga.
Der FC Bayern hätte sich das nie getraut. Mut zum Risiko und du bekommst einen ungeschliffenen Rohdiamanten!

Hoffentlich! Denke da stark an Super Duper Sane.

@Großer Ze

Das kann man nur hoffen!

Die paar guten werden sich davon machen, der klägliche Rest wird sich in Urlaub verbringen um das leicht eingenommene , nicht verdiente stolze Salaer zu verprassen!
Und nächste Saison: Every Year the Same ……..

Richtig, Tuchel wird gehen müssen. Müller hat ihn sauber angezählt ohne seinen Namen zu nennen. Woher kommt wohl die genannte Verkopftheit???

“Wenn es im Training da ist und im Spiel nicht, dann müssen wir auch mal die Spieler anpacken, da brauchst du gar nicht gegen den Trainer gehen”. Zitat Müller.

Wenn Thomas Müller Dinge auflistet, die unmissverständlich auf den Coach zurückzuführen sind und dann diplomatisch hinzufügt: “Da müssen wir auch mal die Spieler anpacken und nicht immer gegen den Trainer gehen.” dann ist Letzteres eine Floskel für die Do.ofen, die nicht zw. den Zeilen lesen können.

Die Diagnose lautet im Klartext: “Tuchel nimmt uns den Spirit und die Motivation. Tuchel textet uns mit taktischem Kleinklein zu.”

Last edited 14 Tage zuvor by Silvio Berlusconi

Wenn Thomas Müller sagt wir verstehen manche Dinge nicht dafür ist doch der Trainer da aber der bringt ja noch nicht mal den Ansatz ein System in die Mannschaft zu bringen

TT ist so was von verpeilt….

Tuchel bringt nur System und nimmt Spielfreude. Das ist das Problem!

Charakterlose Sumpftruppe

Am meisten macht mir zu schaffen was für eine mörderkohle die Herren verdienen und so einen scheiß spielen. Da müssen 1000 Menschen 1000 Jahre für arbeiten!!!🤮🤮🤮

Erst einmal fragen, was das für eine Aufstellung war. Ich meine, der TT wollte verlieren.
Zweitens, schickt den möchtegeern Superstar Sané in die dritte Mannschaft.
Der hat bei uns nichts verloren.

In der Verteidigung 5 Spieler zu bringen Schwachsinn

Aber der hat so viel Potential. Und gegen Darmstadt wird er bestimmt wieder scorern. Dafür bestreitet er Zweikämpfe wie Heute vermutlich auch wieder gegen Lazio. Aber egal, super super Sane kann wie Messi und braucht nicht Defensive. Eine Holding Six ist die Lösung aller Probleme, dann können alle 4 Offensiven auf dem Platz vorn herumträumen.

Ganz meine Sicht! Aber schickt den Sane das onstwohin, nicht in die dritte!

Bringt halt wenig, wenn nur Einer angefressen. Die Kollegen waren alle recht emotionslos!

Glückwunsch Leverkusen zur verdienten Deutschen Meisterschaft.
FC Bayern München, was für eine Gurken- Truppe

Bin voll dabei?

Was hat eigentlich Neuer bei 2:0 Rückstand vorne zu suchen? UND WO IST ENDLICH MAL EIN KIMMICH DER DEN MUND NACH SO EINEM SPIEL AUFMACHT?

Alibimässig “Einsatz” zeigen… vollig sinnlos. Das Ding war längst gegessen. Ähnlich wie dieses “dem sicher ins Aus rollenden Ball hinterhergrätschen”… Kasperkram.

Und wo waren Stammspieler wie Neuer, Goretzka, Sane oder Upamecano beim Interview?

Hier findet man wirklich immer irgendeinen Grund, um etwas ausgerechnet gegen Kimmich zu schreiben 😀

Vielleicht weil es gerade Kimmich der war der ja der große Boss beim FCB sein will oder wollte?

Wer sagt das? Ich kann mich an kein Interview erinnern, in dem sich Kimmich als Kapitän oder Boss aufgespielt oder bezeichnet hätte und würde mich freuen, wenn du die entsprechende Aussage oder Ähnliches hier verlinken könntest, danke!

Muss echt blöd sein, wenn man nach so einem Spiel merkt, dass Kimmich halt doch nicht der einzige Grund ist, wenn die Mannschaft schlecht spielt 😉

Übrigens: Kimmich hat noch Interviews gegeben, aber halt einfach nicht bei Sky, sondern zB beim ZDF.

Kimmich hat ein Interview gegeben du Clown! 🤡

Das Tuchel Interview ist eine Farce. Der sagt ernsthaft das Spiel hat man eigentlich Dominiert und war sehr knapp.

Hau ab!!!!!

Kannst ja nicht mal nen Umbruch machen weil solche Boeys für 5 Jahre Vertrag haben 😆😆😆😆🤡🤡🤡🤡

Leute ?! WAS IST HIER LOS ? Wir sind der FC Bayern München und wir kämpfen bis zum letzten Spieltag !

Vizekusen hat die Schlacht gewonnen aber den Krieg noch lange nicht !!!!

Richtige Einstellung👍👍

Aber da liegt ja das Problem. Wir kämpfen nicht mehr! Wir spielen nur noch so rum.

Es langt nicht, nur einen Weltklassespieler wie Kane zu holen, wenn man solche Ansprüche hat. Der Kader ist zum großen Teil Mittelmaß, die Tradition von Brazzo mittelmäßige Spieler neu zu holen und diese den “blinden” Fans als Königstransfers zu verkaufen wurde weitergeführt. Galavorstellungen gegen Bochum und Darmstadt täuschen nicht darüber hinweg, das mit Ausnahme von Kane der Mittelmaß in München auf dem Platz steht. Nur zur Erinnerung bei der WM standen 6-7 Spieler des FCB auf dem Platz und nur 1/6 Tore war das Ergebnis. Es ist Mittelmaß, mehr nicht.

Alle diese Spieler haben oft genug in der CL ihre Qualität bewiesen. Wenn in einer Mannschaft ausnahmslos jeder unter seinen Möglichkeiten bleibt, muss einfach das Trainerteam hinterfragt werden. Ich erinnere nur an die Leistungen unter Kovac, als es auch von einigen Fans hieß, der Kader sei Mittelmaß…

Genauso isses!!!!

Stimme zu.

In der Debatte kommt mir die sportliche Führung viel zu gut weg. Entweder du baust die Mannschaft so, wie der Trainer sie braucht oder du musst mit den Konsequenzen leben. Bestes Beispiel: Leverkusen

Oder Du hast eine Vereinsphilosophie und ziehst die durch. Mit Brazzo/Nagelsmann wurde “rumprobiert”, jetzt wird “rumprobiert”, aber nur halb. Einen PLAN seh ich da gar nicht. Die stehen an der Losbude und rubbeln Nieten.

@ FCB 51

So sehe ich das auch.

Tuchel hat einen Statement Sieg gefordert und diesen auch bekommen…

Wie war das diese Woche? Wir putzen Lev mind. 3:1 weg! Macht mal die Augen auf, das ist die Realität!

Ich denke T. MÜLLER, wäre heute der bessere Trainer gewesen!!!

Und nun die Masterfrage: Gegen welche Mannschaft hat Nagelsmann sein letztes Spiel als Bayern Trainer gehabt und wie ging dieses Spiel aus.
Und wie war die Situation von der Mannschaft in den 3 Wettbewerben ( Meisterschaft, DFB Pokal und CL ) nochmal.

GENAU DAS, was Thomas sagt, sagt Tuchel, seitdem er da ist immer wieder… er kann sich die “Leistung” im Spiel nicht erklären, weils im Training komplett anders war. Das sind bald Dortmunder Zustände… kann kommen, wer will, mehr holt da keiner raus.

Ganz einfach wir spielen das System von Leverkusen nach – Alonso hat Tuchel die Grenzen auf gezeigt.

Wir spielten doch von Anfang bis jetzt Ergebnis – Fußball – den man sich Ehrlich nicht mehr anschauen kann – kein Feuer – Klopp muß her

Statement Leistung hat keiner geschafft. Punkt. Auch nicht kämpferisch. Müller vermisst zu Recht mehr Mut, mehr Eigeninitiative, mehr Cleverness, mehr Spielwitz. Da fallen derzeit vor allem Musiala und Sané kolossal ab. Setzen Kane nicht ein. Wahnsinn.
Boey auf links war natürlich Quatsch, das hätte TT auch zur Halbzeit spätestens korrigieren müssen.
Leverkusen strotzt vor Selbstvertrauen, das sieht man in jeder Szene und genau da vermisse ich bei uns mal etwas Härte und Temperament, einen Xhaka haben wir nicht, Typ Effe wäre jetzt hilfreich. Goretzka wirkt schmaler als zur Triplezeit und genauso schwach ist mittlerweile seine Durchschlagskraft. Schade. Pump mal wieder ordentlich, Leon!:)

Schon lustig das sich TM jetzt schon von TT stellen muss. Werte das mal als zeichen und hoffe auf ein baldiges ende

Verkaufen pavard verleihen stanisic haben danach in der Verteidigung extreme Probleme hinten rechts wer hat die 2 angegeben wer hat das zu verantworten ohne ergänzung grob fahrlässig sowas der Trainer passt überhaupt nicht zum Verein den haben andere in den Verein geholt wo nicht mehr da sind kann gerne auch gehen im Pokal in Saarbrücken hat der tuchl zu verantworten 5 Stammspieler werden geschont den Rest kennen wir Champions League gewinnen sie nicht eher einen Blumentopf bin seit Kindheitstagen Bayern fän aber so geht es eben nicht

Bei Brazzo/Nagelsmann hatten wir noch 4 (!) RV… die aber auch ALLESAMT irgendwie nie passten… Die Kaderplanung der letzten Jahre ist schon ganz hohes… Relegationsniveau.

Glückwunsch Alonso er hat jeden Spieler besser gemacht – und UNSERE sind alle schlechter geworden – merkt Ihr was? Ohne Kane wären wir 4-5 er ohne Worte.

Die waren schon schlecht, deswegen musste Nagelsmann ja gehen. Da haben wir vorne mehr geholt, aber hinten die Bude vollbekommen. Gegen JEDEN Gegner. Jeder erste Weitschuss ein Treffer, jede 3:0-Führung reichte nur zu einem Zitter-Unentschieden… DEN Haufen hat Tuchel übernommen – und klar gesagt, was er anders haben will. Beinahe schon ZU klar.

Naja, wenn man einen “Rentner” ins Tor stellt…und Millionäre spielen lässt, die eigentlich auch schon zu den Rentnern gehören….selber schuld. Ein dreifach Hoch auf Leverkusen…!

Xabi Alonso oder jürgen Klopp kann man sich als Bayern Trainer vorstellen sonst hat keiner die Fähigkeiten den FC Bayern München zu trainieren

Wie hat es Beckenbauer gesagt? Geht’s raus und spielt Fußball. Das habe ich heute bei einigen nicht gesehen.

Ob die Aufstellung gepasst hat, beurteilt man nach solch einen Ergebnis anders… was ich aber nicht verstehe: warum reagiere ich als Stab so langsam, wenn es nicht läuft?

Fussball ist nicht nur eine Kopfsache – auch Leidenschaft und Herz ist wichtig. Und dies fehlt bei dem einen oder anderen…

Fehlt nicht nur bei ein paar…

Die Mannschaft spielt nicht frei auf ihr fehlt es an der Leichtigkeit was früher selbstverständlich war ist auf einmal harte Arbeit aber woran liegt das. Trainer?????

Ne Truppe. Die Mannschaft ist untrainierbar seit Jahren gehts bergab. Die Bosse müssen was tun!! Ich hoffe auf Eberl.

Natürlich am Coach. Der hat aus einer guten Mannschaft das Schlechtestmögliche rausgeholt.

Bitte bitte hört auf mit dem Klopp!!! Der kann auch nicht übers Wasser laufen.

Der würd sich hier nur seinen Namen kaputtmachen und ich halte ihn für so intelligent, daß er das auch weiß.

Der würde ja sowieso nicht zur nächsten Saison kommen. Also müsste man solange mit Tuchel weiterwursteln.

Leute ich komme aus Neuwied (Rheinland Pfalz) bin über 50 Jahre Bayern Fan bin angefressen das glaubt ihr nicht. So eine Einstellung wie heute da hat alles gefehlt da war auch keiner in der Lage das Spiel zu gestalten. Der Anfang vom Ende 5 Verteidiger auf zu stellen. Jetzt heißt es handeln und da sind alle gefragt. Die Mannschaft und vor allem Tuchel ist gefordert.

Natürlich musst du den Trainer die Schuld geben er hat sich verzockt er hat schon in Mainz öfter den Gegner gespiegelt Alonso hat das gewusst und ausgenutzt. Hätte man davies kann man gerne probieren auf 3er jetze zu gehen aber boey war harmlos dier hat keine Sicherheit ausgestrahlt Pavlovic war noch nicht soweit und und und außerdem muss Tuchel wissen dass Leverkusen gerne auf langen Pfosten spielt und sein Team darauf einstellen. Glatte 6

Mit der Aufstellung und den Umstellungen war von Anfang an klar, das das nicht’s wird.
Bayer hatte einen klaren Plan und trat als Mannschaft auf, Bayern wirkte phasenweise hilflos. Defensiv enorm anfällig, nach vorne ideenlos. Tuchel erreicht die Spieler nicht, sie spielen weder attraktiv, noch erfolgreich.
Das Transferziel Nummer 1 des FC Bayern heißt ab heute Abend: ALONSO

Aber der kommt nicht, der hat deutlich bessere Optionen als sich Bayern anzutun.

Der golden Boy kreiert keinerlei Chancen, scheint nicht in der Lage sein HK ins Spiel einzubinden. Der golden Boy soll auf die außen und Müller muss wieder spielen. Das ist so eine üble offensive langsam

Ich sag nur: Kovac hat denselben Fehler gemacht und Müller nicht spielen lassen. Warum verstehen manche Trainer nicht dass Müller _immer_ spielen muss!

Das Spiel war eine Fortsetzung der schwachen Leistungen gegen Bremen, Union Berlin und auch in Augsburg. – einfach unfassbar schlecht, was unsere Roten in dieser Rückrunde zeigen. Wir sind weit weg von einer Spitzenmannschaft und wurden völlig zu Recht aus dem Stadion geschossen. Schon die Aufstellung des Trainers – ein völliges Desaster – genauso wie die Einkaufspolitik des Vereins. Mit so einem Kader in die Saison zu gehen, einfach unverantwortlich. Diese Mannschaft holt keine Titel, dazu fehlt es an allem, was ein Spitzenteam ausmacht. Das war in Leverkusen ein Klassenunterschied in jeder Beziehung. Gratulation an Leverkusen – vor meinen Bayern braucht ihr auch nicht fürchten – mit Thomas Tuchel bleiben wir in dieser Saison ohne Titel.

Das er nix gegen den Trainer sagt, ist ja klar, er sägt ja nicht am Ast, auf dem er sitzt. Aber diese Sprüche hatten wir auch schon nach andren Spielen, nur anders verpackt.

“im Training sieht man bessere Ansätze bei uns” Müller und seine Jungs waren völlig überrascht, dass sie nicht mit Pappekameraden auf dem Platz stehen. Die bewegen sich schnell und schießen zurück 😂

“Woods don’t strike back.” sagte schon weiland Bruce Lee.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.