FC Bayern News

Tuchel im Fokus: Planen die Bayern ein “Tauschgeschäft” mit Barça?

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Neues Gerücht um FCB-Cheftrainer Thomas Tuchel und den ehemaligen Erfolgstrainer der Bayern, Hansi Flick: Laut spanischen Medienberichten könnte es zu einem spektakulären Deal zwischen dem FC Bayern und dem FC Barcelona kommen.



Ein wildes Gerücht vom katalanischen Portal El Nacional: Demnach soll es angeblich einen Austausch zwischen dem Präsident des FC Barcelona, Joan Laporta und den Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters geben. Der Grund: Die Bayern sollen den Katalanen signalisiert haben, dass Thomas Tuchel im Sommer zu haben sein wird. Im Gegenzug verlangt man von den Katalanen, die Verhandlungen mit Hansi Flick nicht weiterzuführen.

Wildes Tausch-Gerücht: Flick gegen Tuchel?

Davon erhofft man sich natürlich, dass Flick im Notfall für seinen Ex-Verein frei wäre, nachdem es angeblich zu einem klärenden Gespräch zwischen Flick und Hoeneß gekommen war und Ungereimtheiten ausgeräumt wurden. Der FC Barcelona soll hingegen auch an Thomas Tuchel interessiert sein, weshalb es zu einer Win-Win-Situation für beide Parteien kommen könnte.

Hansi Flick
Foto: Getty Images

Tatsächlich ist es laut deutschen Medien so, dass Flicks Name in der Chefetage der Münchner gefallen sein soll. Doch Thomas Tuchel ist weiterhin im Amt und soll in den kommenden Spielen auch die Chance erhalten, seinen Job zu retten. Bochum, Leipzig und Freiburg lauten die kommenden Aufgaben in der Bundesliga. Neben einer Pflichtaufgabe in Bochum werden gerade die Spiele gegen Leipzig (5.) und in Freiburg (7.) besonders herausfordernd, wenn man der Tabelle Glauben schenken mag. Erst danach wird es in der Champions League so richtig ernst, wenn der FC Bayern versucht sein wird, das 0:1 aus dem Hinspiel in Rom auszumerzen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
98 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Flick wird TT am Montag als neuer Bayern Trainer ablösen.

Und am Dienstag werden Graugänse geschaut.

Egal Hauptsache die 3 Punkte bleiben im Pott..diesmal 💪🏻

bleib mir fort mit der Pfeiffe. Der soll weiter mit irgend einer Nationalmannschaft aus wichtigen Turnieren ausscheiden. Kurz mal bei Bayern was gewonnen und schon meinen, dass er Bayern versetzen kann. Darf gerne wegbleiben der Typ

Nach den Trainern davor haben sich die Spieler unter Flick in einem einmaligen Flow gespielt. Ich denke da hätte es gar keinen Trainer gebraucht. Daher bin ih geteilter Meinung ob es Flick gelegen hat …….

das bedeutet, Tuchel jetzt rauswerfen, keinen Trainer und warten bis sie sich in einen Flow spielen. 🤣🤣🤣🤣

Ich sags auch mal grad raus . Auch wenns kein interessiert . Und immer her mit den downvotes , ihr könnt mich für folgendes gern zerreißen . Tuchel war schon immer sehr unsympathisch . Egal wo er trainiert hat . Als er zu bayern kam ist das schlimmste dann eingetroffen . Mir ist auch egal , ob er erfolgreich wäre oder eben wie jetzt nicht . Ich will kein a-loch als bayern trainer und wer nicht erkennt was tuchel für ein ekliger mensch ist , tut mir eh leid .

Ich reduziere es mal auf “Tuchel war schon immer sehr unsympathisch”, dann bin ich bei dir.

Oder Zidane 🙂🤫

Hanebüchenene und konspirative Spekulationen mit dem Glauben die Trainer wären auf dem Viehmarkt. Und das Niveau sinkt immer weiter…

Auf der nach unten offenen Richterskala…. Nach unten hilft ohnehin nur noch die Nulllinie. Keine geistigen Aktivitäten mehr feststellbar. “Tuchel raus” laeuft quasi automatisch ab.

Stimme dir total zu … was für ein Blödsinn … es glaubt wohl auch keiner, dass der Hans-Dieter die Wunschlösung wäre … da muss man nur die DFB Doku schauen (“man ey”) …

Da könnte man auch einen Hund beim Kacken filmen und das als “Doku” anpreisen.
Trash-TV.

Das ist Schmierenberichterstattung von der Preisklasse Basile.

Ich hätte lieber xabi weil er einfach jünger ist und wir länger Freunde an ihm haben könnten aber natürlich hab ich auch noch einen sehr großen Respekt vor Hansi.

Xabi wird in der nächsten Saison noch Trainer von Bayer Leverkusen sein, der baut 24/25 nochmal auf die Titel auf, die er in dieser Saison gewinnen wird.
Ihm wird man in Leverkusen ein Denkmal bauen, welches für immer an die Ära Alonso erinnern wird.

“Die Blockade” TT passte von Anfang an nicht, da wird sich auch in Bochum nichts verbessern!!

Wer bei uns bis Ende der Saison die Jungs wieder zu einer Einheit werden lässt, 🤔 SCHWIERIG, ich würde da zu der Variante GERLAND plus Spielertrainer Thomas Müller tendieren, damit schnellstmöglich der Spaß am Fußball wieder auf dem Platz zu sehen ist.
Hansi Flick würde aber auch funktionieren (andere Lösungen wird es nicht geben).
Die Hauptsache wäre das Tuchel-Aus. SORRY, aber erst ab dann wird es wieder ansehnlich auf dem Platz werden.

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Thomas Müller als Spielertrainer ist charmant, geht aber auf dem Niveau nicht. Soll er sich selbst aufstellen. Nee, das ist Bezirksliga.

Die Variante X plus Gerland oder Peter Herrmann ( wenn der noch fit ist, keine Ahnung) würde ich bis Saisonende trotzdem unterstützen.

Ich finde Mehmet Scholl sagt z.B. sehr kluge Dinge über Fußball, hat den Trainerschein und war ein Weltklassekicker. Meine erste Wahl.

Der Tiger käme wohl ebenfalls in Frage, ist aber Boulevardmässig leicht vorbelastet.

Schweinsteiger und Robben haben m.E. keinen Trainerschein. Und eher Interesse am Managergeschäft. Beide hätten aber auch die entsprechende Persönlichkeit.

Evtl. Miro Klose? Babbel?

Oder einfach jemanden auf der Straße ansprechen. Alles besser wie TT…

….da hab ich mich wahrscheinlich etwas falsch ausgedrückt, mir ist schon klar, dass Gerland derjenige ist mit dem Trainerschein.
Also Gerland würde als Trainer geführt, bis Ende der Saison bekommt er hin…. und Thomas Müller unterstützt ihn dabei entweder auf dem Feld oder draußen, eben so wie es für die Mannschaft an dem Spieltag am besten wäre. Thomas Müller würde niemals auf Spieltagseinsätze pochen in der Konstellation GERLAND/MÜLLER, wichtig ist der Plan für das jeweilige Spiel IM SINNE DER BESTMÖGLICHEN MANNSCHAT(Aufstellung).

Nein!Das allein wird nicht reichen..da müssen bekanntermaßen auch einige Spieler gehen im Sommer

Bis zum Sommer läuft noch etwas Wasser die Isar runter,….abwarten was bis zum Sommer plötzlich noch so alles wiederbelebt auf dem Rasen zu sehen ist.
I think positiv.

Richtig bei 6-7 Spielern, + Torwart Neuer-wichtig der macht auch was er will!
Beim 2:0 raus laufen aus dem Tor beim Eckball ein Tor machen wollen-hirnrissig-Witz, u.s.w.! Seine Zeit ist abgelaufen!

🤣🤣🤣🤣 sehr geil … Neuer ist seit er wieder da ist, der beste und konstanteste Spieler. Wenn man ihn rausschmeisst muss man alle rausschmeissen. 😂😂 … dann können sie Die Kabinen in Ruhe neu streichen 🤣 … oder die Profifussballabteilung abmelden … einige hier würden aber 6 Monate danach hier noch posten: yeah, Neuer ist weg, seit Wochen kein Spiel verloren 🤣🤣🤣🥰

genau, dann gibt der gerland den Spielern täglich 3 whisky cola aus und dann läuft das Ganze

…., 👉TRINK du besser nochmal drüber nach, was du da von dir gibst.

Wird er nicht

Jürgen Klinsmann, Jogi Löw oder Tim Walter 🙊

Xabi wird nächste Trainer bei Liverpool!er ist die Wunschlösung dort
Und das wird Xabi sich nicht entgehen lassen

Das glaube ich nicht. Xabi wird noch bis 2025 in Leverkusen weitermachen, ich glaube er ist ein Mann der seine Verträge erfüllen will. Und 2025 hat Liverpool dann bereits einen Trainer…
Am besten bis 2025 Flick, Gerland oder Mourinho engagieren und 2025 auf Alonso setzen!

Glaube nicht, dass ein neuer Trainer, mit der Mannschaft “viel bewirkt”?
Da hatte Nagelsmann schon Probleme gesehen, und andere.
Die Spieler müssen zu unserem Psychologen gehen-dauerhaft, bis sie gewinnen wieder?
Kimich taugt seid 3 Jahren nicht mehr viel, will aber immer spielen-Witz,
säße bei Alonso auf der Bank!

Mit Kimmich bin ich ganz bei dir, er gehört in meinen Überlegungen auch nicht zur 1. Wahl.
Wenn er schlau ist, versucht er es mal dort, wo angeblich ein millionenschweres Interesse an ihm besteht.
Das wäre dann Win-Win-Situation in meinen Augen. 😉

Ja, weil wir dann wieder mal einen Trainer hätten, der 20 Jahre bei Bayern bleiben würde/könnte. So einen Schmarrn! Bei Spielern ist es gut wenn sie jung und gut sind. Bei Trainern schadet Erfahrung und Reife eher nicht. 😂😂😂😂

Sehr gute Idee

Steffen Baumgart

Solche Motivationstrainer für schwierige Charaktere laufen bei uns leider UNTER DEM RADAR.

sollte schon mal ein Trainer sein der weiss wie’s Gewinnen geht. Baumgart 🤪 … ich fass es nicht

Heuer gibt’s gegen die Greund aus Bochum! Mir müssen wie Omas hinter die unsrigen stehn.

Um die Zeit schon Alohol? Respekt!

Vorsicht: Abwarten, was passiert, in Bochum?
Sie haben schon mal dort verloren-2022,
mit einer besseren Mannschaft, als jetzt!

Ja mei, Wipf, jetzt stellst mal die Flasche Liqui Moly weg.

Sowas sauf i net!!!!!

Soll auch schwer bekömmlich sein…

Aber wie so willst den Trainer tauschen gegen einen Spieler der auch viel Geld fortert für das er nur rum sitzt und willst du dich dann mal als Trainer hinstellen musst nur an deiner aussprache und schreibweise arbeiten damit dich alle verstehen nichtdas der ein oder andere meint da kommt noch wer.

Und versuch doch dann die Spieler nicht noch ärger zu verwirren in den du sie vor Spieler des Gegners warnst die garnicht spielen.

Jaja

Das wäre aber ein denkbar schlechter „Tausch“. Will ich nicht glauben, dass der Name Flick bei der Vereinsführung irgendeine Rolle spielt. Außer in der Museumsabteilung.

Flick wäre aus meiner Sicht allenfalls eine Übergangslösung. Wenn die Bayern wirklich einen Kaderumbau planen, was vermutlich gar keine so schlechte Idee wäre, ist Flick wohl nicht der richtige Trainer, weil ich nicht glaube, dass er junge Spieler entwickeln kann (Graugänse 😉 …)

Lass den Hansi zusammen mit seinem Berater einen neuen Verein finden.
Die Betonung liegt auf “neu”.
Ich werde das Gefühl nicht los, das Hansis Abgang und die Chaosübernahme der Nationalmannschaft einiges mit der gegenwärtigen Situation zu tun hat.
Die Nationalmannschaft und auch Bayern sind kein Team und es geht immer um dieselben Personalien.
Allerdings hat man schon die ersten beiden Fehler begangen und geht mit 2 Auslaufmodellen in die neue Saison, die über 20 Mio. verdienen. Der neue Trainer tut mir jetzt schon leid.
Desweiteren sollte mal wieder Freude vermittelt werden. Es ist erstrebenswert deutscher Meister zu werden. Das ist der wichtigste Titel. Was kommt von Oben: Enttäuschung nur Meister zu werden! Peinliche Ansagen.
Dreesen hätte eigentlich am Tag seiner Vorstellung, demissioniert werden sollen. Den Verein als Unternehmen zu bezeichnen. Weg mit dem! Absolut farblos der Typ. Das war immer das Besondere am FC Bayern, das er mit Herzblut geführt wurde. Und jetzt iwelche Hypovereinsbänker an der Spitze. Ernsthaft?
Wie soll man in dem Umfeld Freude haben seine Arbeit zu verrichten?
Jetzt müssen wir auf Eberl hoffen…

Genau richtig was du sagst lch bin voll bei dir

Ich sprechs aus ! Neuer und Müller.

Klopp Oder Zidane.
Alles andere ist nix.

TT hat fertig spätestens im Sommer.da lege ich mich fest

Und das weiß er auch (Körpersprache) …

Montag hat er fertig, nach nem schwachen Spiel in Bochum ohne Sieg, Prostesten der Fans und weiteren arroganten, rechthaberischen Interviews seinerseits…

Aber glaubt ihr wirklich, daß es mit Flick soooo viel besser wird? Klar, man erinnert sich an seine Titel, die er mit Bayern gewann, aber die letzten Monate mit ihm spielten wir auch keinen berauschenden Fußball mehr. Mir wäre lieber, man behält sich fünf, sechs gestandene Spieler mit Bayern Erfahrung und baut dann mehrere jüngere hungrige Spieler ein, wie Pavlovic, Kräzig, Buchmann, Zaragossa usw. Und Spieler wie Sane, Kimmich, Davies, Gnabry verkaufen.

👍 ein Neuanfang wäre Klasse und vor allem auch spannend. Gut für die Bundesliga, gut für die Zukunft des FCB. Selbst wenn mal 2-3 Jahre keine Titel gewonnen werden…

Richtig! Dazu Goretzka, Neuer, Coman, u.s.w. verkaufen, merkt nur keiner, seid Jahren ist die Mannschaft halbtod-satt, glück letztes Jahr noch mit Meisterschaft,
da hätte man dringend mehere Spielerwechsel gebraucht!
Keiner hat Biss-außer Müller, (-schon zu alt) Kane,sonst?

na ja, die letzten Spiele waren auch nicht ” the yellow of the egg” würde Kane über seine Leistung selber sagen.

Keiner von den Verantwortlichen ist dazu bereit, obwohl es absolut sinnvoll wäre!!!

Flick war als Co-Trainer nicht erste Wahl. Hat dann übernommen, erst als Übergangslösung und dann hat es gefunkt. Damals haben auch so viele nach einem anderen Trainer gerufen. Als sie 6 Titel hatten, da war er Super-Bayer und Trainer des Jahres. Und wieder schreiben die gleichen Leute hier dass Flick nix kann. …. die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter. Übrigens, Heynckes hatte seine gute Zeit bei Bayern nicht im ersten Anlauf.

Ich schlage vor Olaf Scholz

Hohlaf…

Wenn man Flick den Kader gibt den er braucht und wieder Leichtigkeit und Bock herstellt. Warum nicht. Er war etwas überschattet von der N11 aber die ist auch deutlich schwieriger und wie man gesehen hat, auch bei Nagelsmann nicht fehlerfrei.

Wenn man TT den Kader gibt den er braucht, das wäre vernünftig.
TT ist ein bei weitem besser Trainer als Flick

….leider unnahbar und von Menschenführung KEINE AHNUNG!

Tuchel braucht eine Milliarde. Bei Chelsea bekam er viel Geld und hat einen Scheisskader zusammengestellt. Chelsea hat sich davon bis heute nicht erholt.

Was passiert denn bei einer Niederlage in Bochum?
Nichts? Oder mit Spielern aus der 2. Mannschaft bzw.. A-Jugend weiterspielen und Tuchel bleibt Trainer? Die 2. und die Jugend laufen in dieser Saison übrigens auch ihren Erwartungen meilenweit hinterher inkl. Trainerwechsel (Hartmann).
Platz 4 sollte aber zumindest gehalten werden um nächste Saison eine Chance auf das Finale Dahoam 2.0 zu haben (Theoretisch).
Im Verein gibt es niemanden der übernehmen könnte. Kein Co-Trainer oder sonst wer.

Wenn Tuchel gegen Leipzig noch auf der Bank sitzt, dann kann die Meisterschaft auch ein neuer Trainer nicht mehr retten

Die Meisterschaft lässt sich Leverkusen nicht mehr nehmen, es sei denn deren Flieger stürzt auf dem Weg zu einem Europa-Cup-Spiel ab.
WAS WIR NICHT HOFFEN WOLLEN❗
Ein zeitnahes Tuchel-Aus lässt uns aber wenigstens noch die Hoffnung, dass vorhandene Spielerqualität wieder gebündelt, die Galligkeit auf Siege zurückkehrt und wer weiß wie nah wir dann noch in Richtung CL-Finale kommen können.

Jetzt hat´s wieder Tag täglich ne Märchenstunde. Echt irre was so alles unter dem Deckmantel
der “Pressefreiheit” verbreitet werden darf!

Oh man. Das ist ja ein kruder Zusammenhang… “Deckmantel der Pressefreiheit” Selten so einen Unfug gelesen. Wahrscheinlich zu viel afd Suppe im brain.
Hier werden Spekulationen wiedergegeben. Manchmal auch Meldungen. Als Diskussionsforum für interessierte Fans. Und als Einnahmequelle des Besitzers der Seite.
Das hat mit Pressefreiheit erst einmal nichts zu tun.
Pressefreiheit an sich ist übrigens sehr wichtig.

Flick muss sofort kommen !

Bist du irre oder was?

Bloß nicht.
Da lieber den Greenkeeper Matthäus 🙂
Haben wir wenigstens bis Saisonende was zu Lachen!

wär auch sportlich besser als TT

Da steht “Planen” im Titel. Der moderne FCB plant gar nichts. Dinge passieren neuerdings einfach. Man lässt es quasi geschehen.

Richtig, das sind : “The lame ducks, just doing nothing – a risk”?

Lächerlichster Post dieses Jahres

Ich hoffe, dass Tuchel die Spieler bekommt die er will und braucht und dass er nächste Saison immer noch Trainer von uns ist

Genau, der Verein gibt mal 500 bis 600 Millionen aus, damit Tuchel einen erfolgreichen und ansehnlichen Fußball spielen lassen kann.

das wird trotzdem nix, hat er bei Chelsea schon in den Sand gesetzt.

👍

Bei der Überschrift hatte ich gedacht, wir tauschen Tuchel gegen Xavi (der mit v). Wird ja gern mal verwechselt. Hatte zwar nur mittleren Erfolg bei Barca, dabei aber bestimmt seine Erfahrungen mit Stars und Druck gesammelt und steht für attraktiven Fußball. Ein Mittelfeldstratege wie Xabi (mit b), den wir wahrscheinlich nicht kriegen.

Alonso: Leider der bleibt in Leverkusen, denke ich, kommt nicht zum FC Bayern, geht auch vllt. nicht nach Liverpool?

Irgendeiner wird noch behaupten, dass ein Tausch Dreesen gegen Laporta diskutiert wird. Das wäre dann nochmal eine Steigerung des Unsinns.

Was für ein kuddel muddel.Wer weiß was wir Fans noch ertragen müssen.

Einen Absturz mit dieser Mannschaft, aber gut so, dass Leverkusen, Lazio, es ihnen gezeigt hat,
sonst ging dies so weiter, immer gegen jeden Trainer, ein S-Haufen, mal Überweisung-Gehalt sperren!
Dafür gibt es einen Spruch: Es ist kein Schaden so groß,
dass man nicht ein Nutzen davon hat-Langjä-BayernFan!

wenn sie Bremen, Leverkusen und Lazio klar geschlagen hätten, dann würden hier sehr viele schreiben, dass es nun endlich läuft. Alles wär super. So wie es bach dem BVB Spiel war, oder nach dem VfB. Tuchel hat gegen Stuttgart gut gecoacht, gegen Leverkusen schlecht. Leverkusen hat 4 oder mehr Punkte in letzter Sekunde gemacht. In Rom, wenn Kimmich, Kane und Musiala ihre Dinger rein machen …. na ja, es könnte also ganz leicht anders aussehen. Was wenn sie Rom zu Hause schlagen. Was wenn Leverkzsen die nächsten 4 Wochen kein last minute Glück hat. Was wenn Bayern Meister wird? Was wenn sie Losglück haben und nicht City oder Real losen. Ahhhh, was wenn das Bayern-Dusel zurück kommt? Mann, dann bekommt Tuchel einen 5jahres Vertrag. Keiner schreit nach 4 oder 5 neuen Spielern, lediglich die holding6 kommt. 🤣🤣🤣🤣🤣

Why is this at FC Bayern, but not because of the coaches?
Attention, 10 trainers worn out in 12 years, is that a good thing??
This team can’t work well with any coach, they’ve had several!
So sell some players, get new ones, and there will be peace again.
This is a solution!

This team won everything several times in this 10 years. There were not 10 years like that before and there will not be 10 years like that again. I mean early 70s we had 3 or 4 marvelous years … 50 years ago! But it is Real Madrid and Bayern, if we talk about the best teams ever. We struggeled a little bit mid 70s … we probably will struggle this year and next year … but we are coming back to the top, as we did before.

Bayern wird in Bochum verlieren und Tuchel wird am Montag entlassen. Ich bin mir zu 90 % sicher.

ich setze zu 100% auf deine 10%

Tuchel ist und bleibt ein unsympathisch Kerl und bleibt es auch. Habe die Bayern nicht verstehen können als sie ihn geholt haben. Es gibt einige Bayern Spieler die dieses zu spüren bekommen da Tuchel ja auch seine lieblings Spieler hat zb Kane. Ich bin der Meinung wenn Tuchel geht werden die Bayern auch wieder besser spielen. Wartet ab ihr wird es sehen.

Schön wäre es. Tuchel war von Anfang an nicht der richtige Trainer für die Bayern. Er ist einfach ein unsympathischer Kerl

😂

Fänds eigentlich nice, Tuchel raus, Flick als Interim und dann im Sommer auf Klopp oder Alonso gehen..

Jaaaa genau Dan werden wir genauso gut wie die Nationalmannschaft spielen

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.