FC Bayern News

Kurios: Ist der “Prime-Effekt” schuld an der Bayern-Krise?

PRIME x FC Bayern
Foto: FC Bayern

Kurios und wohl nicht ganz ernst gemeint: über Social Media wird über eine Korrelation berichtet, die aktuell den FC Barcelona, den FC Arsenal und auch den FC Bayern betrifft. Dabei geht es um die Partnerschaft mit der Influencer-Marke Prime.



Ist am Ende der neue strategische Partner des deutschen Rekordmeisters schuld an der aktuellen Misere? Unterliegt der amtierende deutsche Meister dem Prime-Effekt oder gar dem Prime-Fluch? Gleich drei Mannschaften, die sich für einen Sponsoring-Deal mit der Getränke-Marke der Influencer Logan Paul und KSI entschieden haben, kommen sportlich ins Straucheln.

Während der FC Barcelona nach 24 Spieltagen auf Tabellenplatz drei rangiert und damit fünf Punkte Rückstand auf den sensationellen Tabellenzweiten aus Girona und gleich zehn Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und ewigen Rivalen, Real Madrid hat, ist auch der FC Arsenal in der Premier-League-Tabelle auf Tabellenplatz drei zu finden. Der Vize-Meister der vergangenen Saison liegt dabei allerdings nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer Liverpool und stand punktgleich mit Manchester City. Der Dritte im Bunde ist der FC Bayern, welcher nach dem 0:3 in Leverkusen bekanntlich schon fünf Punkte hinter Bayern liegt.

Barca und Bayern: Amtierende Meister auf Abwegen

Erstaunlich dabei ist auch die Tatsache, dass sowohl Barca als auch die Bayern in der vergangenen Saison noch Meister ihrer jeweiligen Liga waren. Gerade die besagten Teams dürften es im Zuge des bestehenden Abstands schwer haben, noch Meister zu werden. Im Falle des FC Arsenal gestaltet sich die Sachlage, vor allem nach dem 3:1-Heimsieg gegen den FC Liverpool am 4. Februar, etwas offener.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was ein Müll!!!

Warum schreibt ihr sowas fcbinside? Warum??? Ihr müsst doch auch einen Filter haben, der qualifizierte Berichte von absolutem Nonsense trennt. Ist das nicht euer Anspruch?

Wohl nicht

Was ein Käse und ich clicke es sogar an👎🙈
Aber Arsenal ist 2ter und Spielt Klasse Fußball aber egal

Vielleicht liegt ein Fluch auf der Marke Prime. Oder die machen Dinge die schlecht sind. Gegen das Tierwohl, Klimawandel, Kinderarbeit oder Krieg. Katar oder Saudi-Arabien sind auch schlecht.

Und bald wirbt man zusammen mit Paul für fragwürdige online Casinos oder cryptowährungen ?

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.