FC Bayern News

Bayern hat Palhinha weiterhin auf dem Radar

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Der FC Bayern möchte im Sommer einen größeren Umbruch vollziehen und wohl gleich mehrere Spieler verpflichten. Dabei könnte auch João Palhinha wieder eine Rolle spielen.



Die Münchner Verantwortlichen haben im Winter auf einen erneuten Vorstoß bei João Palhinha verzichtet, nachdem eine Verpflichtung im Sommer auf spektakuläre Art und Weise fehlgeschlagen war. Zuletzt deutete mehr darauf hin, dass die Münchner ihr Glück bei Martin Zubimendi oder Adrien Rabiot versuchen möchten. In Bezug auf Palhinha war hingegen zu vernehmen, dass sich die Münchner über das Preis-Leistungsverhältnis unsicher seien.

Laut Informationen von Football Insider haben die Bayern aber weiterhin Interesse am Portugiesen. Allerdings seien auch der FC Arsenal und der FC Liverpool im Rennen um den Fulham-Star vertreten. Dies dürfte natürlich nicht dazu führen, dass Palhinha erschwinglicher wäre.

Defensiv-Qualitäten sprechen für Palhinha-Transfer

Der große Pluspunkt beim Portugiesen ist gewiss, dass er eine echte Holding Six ist und mit seiner Zweikampfstärke, Antizipationsgabe und Kämpfernatur überzeugt. Auf der anderen Seite wäre Palhinha im Sommer auch schon 29 Jahre alt. Demnach muss man sich beim FCB eben die Frage stellen, ob der defensive Mittelfeldspieler wirklich 60 bis 70 Millionen Euro wert ist oder es bezahlbare Alternativen gibt, wie es eben Rabiot und Zubimendi sein könnten.

Letztlich ist aber auch nicht ausgeschlossen, dass aus dem Trio zwei Spieler kommen. Die Zukunft von Joshua Kimmich und insbesondere Leon Goretzka ist schließlich ungewiss.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitte nicht!!!

Wie wär’s mal mit nen Spieler der am Anfang der Karriere steht ? Declan Rice wäre so einer gewesen

Oder vielleicht Teun Koopmeiners

Declan Rice wollte halt nicht zu Bayern

Zubamendi

Zubimendi, und NICHT Zubamendi? 🤦🏻‍♂️🙈

Die Wahrheit liegt hoffentlich im letzten Absatz des Artikels…

Irgendwann ist doch auch mal gut mit dem Thema!

Ich fahr bald zur Säbenerstr. und streiche ihn für ein und allemal von der Liste. Es reicht !!!

Palhinha wäre ein echt Klasse 6er.

Palhinha ist meiner Meinung nach zu teuer für das Alter. Dann lieber Zubimendi oder Amadou Onana

neee echt nicht, lieber Zubimendi und pavlovic
palinha kann leider mit ball ähnlich viel wie emre can

Wir brauchen defensiv denkende Spieler, die auch das Spiel eröffnen können. Leverkusen hat Xhaka. Wir hatten mal Alaba und Thiago.

Kimmich

Falscher Spielertyp, da er keine gute Spieleröffnung hat.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.