Transfers

Bayern hat Abwehr-Juwel Antonio Silva auf dem Radar

Antonio Silva
Foto: Getty Images

Die Bayern-Scouts sind in ganz Europa unterwegs und halten Ausschau nach vielversprechenden Talenten. Aktuellen Meldungen zufolge ist der FCB nun in Portugal fündig geworden. Demnach haben die Münchner das 20-jährige Abwehr-Juwel Antonio Silva ins Visier genommen.



Laut Berichten der portugiesischen Sportzeitung Record hat der FC Bayern bereits mehrfach Scouts entsandt, um Silva in Aktion zu beobachten. Wie das Blatt vermeldet, könnten die Münchner in den kommenden Monaten konkrete Gespräche mit der Spielerseite aufnehmen, um das Talent an die Isar zu locken.

Silva, der seit eineinhalb Jahren zur Stammformation von Benfica Lissabon gehört, hat sich schnell einen Namen als einer der vielversprechendsten Innenverteidiger Europas gemacht. Sein aktueller Vertrag beim portugiesischen Hauptstadtklub läuft noch bis 2027.

Ausstiegsklausel liegt bei 100 Millionen Euro

Mit einer Ausstiegsklausel von 100 Millionen Euro ist Silva allerdings kein Schnäppchen. Auch wenn die Bayern den Youngster etwas günstiger kriegen könnten, müssten sie in jedem Fall tief in die Tasche greifen, um ihn zu verpflichten. Der aktuelle Marktwert wird von Transfermarkt auf 45 Millionen Euro taxiert.

Der junge Nationalspieler hat bereits das Interesse mehrerer europäischer Topklubs geweckt. Neben dem FC Bayern zeigen auch Manchester United und Paris Saint-Germain Interesse an dem Portugiesen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Antonio Silva kann ich mir sehr gut vorstellen beim FC Bayern München, wenn man Upamecano verkauft.

Den kennst du doch gar nicht.

Manche Fans kennen anscheinend jeden Spieler der Welt 😉

Der Stümper muss verkauft werden.. hoffentlich finden sich Abnehmer

Namen mal gehört mehr nicht
Hast du ihn spielen gesehen?

Ja, das ist das ALLERLETZTE !!!

War vorher schon viel Zuviel, aber das ist ein Wahnsinn!!! Gerade auf dem Handy!! Wenn das so bleibt wird die Seite ganz schnell ihre Nutzer verlieren. Da les ich lieber alle News auf OneFootball und verzichte auf die Kommentare…. Die sind eigentlich das Herz dieser Seite…… Sehr schade FCBInside!!!

Ganz ruhig…ist ein Bug, wir arbeiten schon daran.

Teuer spass 100 mio 🤣🤣🤣

Sorry, lachhaft!!! Ein 20jähriger, der noch nichts geleistet hat, MW 45 Mio. hat, für 100 Mio. zu kaufen.
Das macht der Freund nie!!!

Wäre ein guter Transfer aber nicht zu diesem Preis! Upamecano verkaufen und Silva holen!!

Kann zu dem Spieler nicht wirklich etwas sagen.
Eventuell, aber nur eventuell bekommen wir ja eine Chance Paul Torres von Villa zu verpflichten.

Den hätten wir eigentlich auf dem Weg von Villarreal nach Aston Villa entführen sollen.

Wäre auch als Linksfuß ein perfect match gewesen.

Vermutlich war Emery der Nullfaktor für Torres um zu Villa zu gehen.

Und Emery ist ja auch einer der angeblichen Kandidaten auf der Trainerliste für kommende Saison.

Ohne l

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!