FC Bayern News

Befürworter bei Bayern! Nagelsmann will neuen Verein noch vor der EM finden

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Beim FC Bayern sucht man weiter nach einem neuen Trainer. Der Ex-Coach Julian Nagelsmann wurde bereits als möglicher Kandidat genannt. Nun gibt es neue Informationen zum aktuellen Bundestrainer.



Die Trainersuche beim FC Bayern geht weiter – und der frühere Bayern-Coach und aktuelle Bundestrainer Julian Nagelsmann wird offenbar nach der EM frei.

Nach Informationen von Sky will Nagelsmann sogar noch vor dem Turnier eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. Bestenfalls will er demnach sogar schon vor der Heim-EM seinen neuen Verein bekanntgeben.

Eine Verlängerung beim DFB über das Turnier hinaus ist laut Sky unwahrscheinlich. Nagelsmann selbst hatte vor einigen Wochen darüber gesagt: “Ich habe noch nicht darüber nachgedacht. Stand jetzt nicht, mein Vertrag endet nach der EM.”

Buhlen BVB und Bayern um Nagelsmann?

Laut des Berichts ist Borussia Dortmund ein möglicher Interessent für Nagelsmann. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke soll ein großer Fan des 36-Jährigen sein.

Aber auch eine Rückkehr zum FC Bayern soll demnach weiter möglich sein. Bei den Verantwortlichen des FC Bayern gibt es laut Sky immer noch Befürworter von Nagelsmann.

Die Trennung von Trainer Nagelsmann im vergangenen Jahr wurde öffentlich schon als Fehler bezeichnet. Man sieht die Verantwortung dafür voll bei der alten Führung bestehend aus dem früheren Vorstandsvorsitzenden Oliver Kahn und Ex-Sportvorstand Hasan Salihamidzic, von denen man sich Ende der vergangenen Saison trennte. Deshalb sei ein Comeback Nagelsmanns beim deutschen Rekordmeister durchaus als möglich anzusehen.

Ein Wechsel des Coaches ins Ausland sei aber auch weiter denkbar. So wurden zum Beispiel der FC Barcelona und der FC Liverpool als Vereine genannt, die im Sommer einen neuen Trainer suchen und für Nagelsmann ebenfalls interessant werden könnten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
87 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

AB JULI ZUM BVB. DAS TRAINERTALENT STEHT BEI AKI FATZKE IM WORT DASS ER KOMMT UND DIE SCHLAFTABLETTE TERZIC ABLÖST

Jep wahrscheinlich geht er zum BXB,bzw Lüdendscheid 👌👍

Last edited 4 Monate zuvor by bomsche

Terzic hat zumindest etwas aufgebaut und geleistet. Er war Pokalsieger mit Dortmund.

Nagelsmann hatte mit Bayern den besseren Kader und hat ihn verschlechtert.
Und jetzt verschlechtert er die Nationalmannschaft

Wer sind denn die Freunde von frueher? Gewisse Vermutungen liegen ja sehr nahe. Da gibt es Spezis in der Mannschaft, aber sicher auch welche am See. Auf geht’s.

TT oder nix.
Nagi hat schon Fracksausen dass es beim DFB mit den Gucci Boys ein neuerliches Desaster gibt.

Dann wird es wohl nix.

Genau das wird bei der em passieren…. desaster…..

Niemals!

The Return of the NagiKnight… 😂 😂

Ich war ein Fan von Tuchel und habe ihn für seine Kommunikation in den letzten Monaten sowie seinen Umgang mit bestimmten Spieern kritisiert. Ich hielt die Trennung für richtig. Die letzten 3 Wochen haben aber gezeigt, dass sich da vielleicht doch etwas entwickeln kann und – abhängig vom einem erfolgreichen Rest der Saison – würde es von allen Beteiligten Größe zeigen, wenn man eine Entscheidung auch zurücknehmen könnte. Tuchel hat eigentlich mehrfach bewiesen, dass er erfolgreich sein kann.
Nagelsmann hingegen hat noch gar nichts bewiesen, ausser, dass er ein angebliches Talent sein soll. In der Natio nicht und in keinem Verein bisher hat er etwas vorzuweisen. Dass er scheinbar jetztschon über die Zeit nach dem Sommer nachdenkt, sagt schon wieder alles. Bevor man Nagelsmann zurückholt, weil man Alonso evtl. nicht bekommt, verlängert man hoffentlich mit Tchel.

Richtig – Ich bin wirklich kein Tuchel Fan, aber man soll nicht immer dem Trainer die alleinige Schuld geben, das wäre viel zu einfach, da ist die gesamte FCB-Führung vor allem die sogenannte Task-Force genauso mit schuld an dem Dilemma sowie einige FCB Fußball-Millionäre die keine Leistung mehr bringen wollen oder können, außerdem wusste die FCB-Führung aber schon vorher dass der Tuchel ein schwieriger Trainer ist (wie der gute LvG) – Carlo Ancelotti, Niko Kovac, Julian Nagelsmann usw. alle Trainer waren angeblich nicht gut genug für unseren FC Bayern, vielleicht sollte sich die FCB-Führung selber einen Trainer nach Maß schnitzen, denn es gibt leider keinen perfekten Trainer der keine Fehler macht.

Außerdem das totale Versagen der FCB Task-Force im letzten Sommer-Transferfenster, von den 3 defensiven Spieler (z.B. Palhinha usw.) bekam der TT nicht einmal einen einzigen, es wurden zwar die angekündigten 150 Mio. € (für Kane und Kim) ausgegeben aber man hat gleichzeitig durch Transfererlöse 173 Mio. € eingenommen, was ein Plus von 23 Mio. € macht
und dann wurde auch noch der Stanisic hergeliehen, so dass im FCB-Kader nur noch 19 Feldspieler waren (incl. Krätzig, Tel und Pavlovic) und damit den kleinsten Spielerkader in der ganzen Bundesliga und seit Herbst/23 waren immer mindestens 5,6 oder 7 Spieler verletzt und konnten nicht spielen und da musste sich der TT von der FCB-Führung anhören „Da muss der Trainer halt kreativ sein, dann würde das schon funktionieren“ und gleichzeitig will dann die FCB-Führung aber Erfolge sehen, mind. 2 oder 3 Titel und tollen Fußball spielen und junge Spieler in die Mannschaft integrieren. Da gibt es leider keinen Trainer der das unter diesen sehr bescheidenen Voraussetzungen mit nur 1 Jahr Zeit dafür schaffen kann.

Gute Argumentation.
TT hat mit Chelski das damals weltbeste Team gegen den Ball kreiert und Peps Man City Superteam im CL Finale kaum Chancen zugestanden.
Taktische Masterclass.
Mit PSG dann wieder im CL Finale wo Mbappe und Neymar ihre Chancen nicht genutzt haben.
Taktisch hatte TT das Team wieder gut eingestellt.
Nagi hat international noch keine Finals erreicht aber schleppt dafuer eine riesige Luctpumpe mit sich rum.

Im Finale gegen Chelsea hat sich Pep genauso vercoacht, wie Tuchel im wichtigen Spiel gegen Leverkusen.
In Paris war Tuchel nur aufgrund der individuellen Klasse der Spieler im Finale. Guten Fußball hat man von beiden Teams nicht gesehen. Und rausgeschmissen wurde Tuchel bei allen Topvereinen und nicht nur wegen den Vereinsführungen. Das ist ja alles kein Zufall! Tuchel ist sicher ein Fußballfachmann, aber ist kein Teamplayer!

TT ist bis heute der einzige Coach der die individuelle Klasse von PSG ins CL FINALE gefuehrt hat.
Kein Blanc, Ancelotti, Pochettino oder Emery hat dies geschafft.
Apropos Emery, da Alonso nicht kommt waren die 25 Mio Abloese ev. fuer Emery gedacht.

Richtig,so ist es !!

Korrekt

Komisch, wenn er kein Teamplayer ist, warum wird er denn verpflichtet? Von so vielen Vereinen und top Clubs?

Nagelsmann ist uberbewetet genauso wie sane. Beide sind maximal Mittelklasse!!

Tuchel wurden ja nicht 2 Wunschspieler gekauft, er hat ja auch noch den Wunschspieler Guerreiro bekommen. War denn ein Weltklasse 6er zu haben? Tuchel wollte ja nicht irgendeinen 6er. Und wenn man Palinha spielen sieht, kann man froh sein, dass Tuchel diesen Wunsch nicht bekommen hat. Deine Aussage zu Stanisic finde ich sehr interessant. Aber da weiß jeder, dass Tuchel ihn nicht wollte! Zur Wahrheit gehört auch , dass Tuchel die Mannschaft übernommen hat und von ihr in den höchsten Tönen geschwärmt hat. Was ist daraus geworden? Die Bayern haben die Baustelle geschlossen, die das Problem von JN war. Tuchel hat Kane bekommen. Kein Bayernteainer hat bisher einen solch teuren Wunsch erfüllt bekommen. Ein Trainer kann sich eben, gerade in München, keinen Weltklassekader zusammen wünschen. Er muss eben auch mit den Spielern auskommen, die da sind. Und das wohl keine Amateure. Du sprichst die vielen Verletzungen an. 17 Muskelverletzungen sind kein Zufall. Hier muss der Trainer hinterfragt werden. Dazu kommen viele Coaching-Fehler in wichtigen Spielen und ein unsäglicher Umgang mit einigen Spielern. Warum sollten Spieler, die vom eigenen Trainer öffentlich die Qualität abgesprochen bekommen, genau für diesen Trainer durchs Feuer gehen?

Woher weißt Du denn wie TT mit den Spielern umgeht? Medien?
An Verletzungen ist TT auch schuld? Evtl haben Spieler aber auch das entsprechende Training schleifen lassen!?
Ablöse Kane! Dir ist aber schon die allgemeine Auswucherung der Ablösen aufgefallen? Bestimmt auch TT´s Schuld!
Die kritisierten Spieler sollen nicht für TT durchs Feuer gehen sondern für den Verein und ihren eigenen Erfolg. Es liegt am Spieler dem Trainer das Gegenteil zu beweisen.

Und es liegt am Trainer, die Mannschaft so zu coachen, dass sie erfolgreichen und guten Fußball zeigt….

Und Du weißt sicher daß TT extra so coacht daß die Mannschaft absichtlich erfolglosen und schlechten Fußball zeigt? Im Umkehrschluss heißt das also daß TT keinen Erfolg haben möchte!?

Was bringt es diese Mannschaft zu coachen, wenn sie dann auf dem Platz Fehler wie Amateure begeht?
Dieser Kader ist maßlos überschätzt, er ist und bleibt nur Mittelmaß, auch mit Kane.
Er schießt zwar viele Tore, aber seine Tore bringen keine Titel!!
Oder warum hat der Looser noch nie was gewonnen? Weil er nur Mittelmaß ist, ganz einfach!
Und solange der Looser bei Bayern spielt, wird Bayern nix gewinnen

TT wollte lieber Rice als einen 9er. Das war aber zu teuer und dann haben sich alle auf Kane eingeschossen und den Rest vergessen bzw. TT nichts weiteres erfüllt. Laimer und Guerrero waren ablösefrei. TT wollte auch einen RV haben. Der wusste genau was er brauchte und wer gehen sollte. Nur hat die Führung das immer noch nicht kapiert.

Und ich sage euch… dieser Riesenumbruch wird nicht kommen, denn langsam werden die Spieler wieder besser und zufriedener und dann wird die Bayernführung an allen festhalten. Kimmich ist ja so top, erzählen Freund und Eberl und Davies will er einen 5Jahresvertrag anbieten.
Goretzka und Gnabry werden jetzt noch 2 gute Spiele machen und dann sind die ja auch wieder Mega…..

Da kommt NIX….. außer ein neuer schlechterer Trainer, der Ja zu allem sagt. Alonso werden sie nicht kriegen.

Mit TT hätten alle die Chance zu einem richtigen Umbruch gehabt……

Einfach zu d.unm die Verantwortlichen…

Ich befürchte es auch….

Richtig , denke da wie du , aber die sturen Bayern Verehrer begreifen das nicht !!

Weil sie, rein theoretisch, profis sind und nicht von tt sondern vom fcb bezahlt werden…. Aber leider hat das ja in letzter zeit immer funktioniert das die spieler ungewünschte trainer durch schlechte leistung ‘rausgemobbt’ haben. Das muss endlich mal ein ende haben…..

Hallo Sie Schlaumeier:
zu Punkt 1: TT bekam im letzten Sommertransferfenster keinen Abwehrspieler und der Guerreiro kam ja Ablösefrei also umsonst.
zu Punkt 2: Wenn Sie das angeblich besser beurteilen können als der TT ob der Palinha ein Top 6er ist, dann sollten Sie doch als neuer FCB-Trainer bewerben, doch dann könnten die FCB-Spieler wahrscheinlich vor lauter Lachen nicht mehr Spielen.
zu Punkt 3: Das der TT den Stanisic nicht haben wollte, sind erfundene Gerüchte.
zu Punkt 4: Der TT hätte auch bei seiner ersten PK nicht sagen können, die Mannschaft ist nur Durchschnitt oder nicht besonders.
zu Punkt 5: Der TT hat den Harry Kane auch nur bekommen, weil auch die FCB-Führung erkannt hat, das man nachdem der Brazzo den Lewy vergrault hat, unbedingt einen Top 9er braucht.
zu Punkt 6: Woher wollen Sie wissen dass das alles 17 Muskelverletzungen waren, außerdem hat man da so wie man gehört hat schon den Hybridrasen in Verdacht.
zu Punkt 7: Woher wollen Sie beurteilen was da Coaching-Fehler waren, Sie Möchtegern-Trainer.
zu Punkt 8: Unsäglicher Umgang mit einigen Spielern, wenn Spieler sich nicht an die Spielanweisungen bzw. den Spielplan halten, dann wird sich kein Trainer immer vor die Spieler stellen und diese dann auch noch auf der PK verteidigen.
zu Punkt 9: Die Spieler sollen ja nicht für den Trainer spielen oder wie Sie sagen durchs Feuer gehen, die Spieler sollen für den Verein, den FC Bayern spielen und zwar so gut wie möglich.

Stimmt bin ganz deiner Meinung. Leider sind nur Finanz Experten im Vorstand und der neue Sportvorstand ist ein Fan von Kimmich und co, deshalb wird kein echter Umbruch stattfinden . Schade das man TT nicht den Umbruch hat machen lassen . Ich bin zwar Bayernfan , hoffe das TT die CL holt , und erhobenen Hauptes zu einem echten Weltklassevereim geht wo er richtige Unterstützung bekommt von Vorstand …

Mit dieser gurken Truppe ist im Viertelfinale Schluss.

Du hast ja gar keine Ahnung. Such dir eine andere Sportart.

Und das mit den vielen verletzten hätte man sich vorher denken können wenn man die historie einiger bedenkt….

Absolut korrekt. Endlich einmal ein guter Kommentar. Vielleicht sind es ja nicht immer die Trainer die schlecht sind, eventuell ist es die Führung die inkompetent ist? Vielleicht sollte man mal Herbert Hainer hinterfragen! Man darf Tuchel auch nicht als alleinigen Trainer sehen. Ich bin überzeugt, dass Tuchel und der FC Bayern derzeit ein Trainerteam haben, welches Top ist in Europa. Da beneidet uns die halbe Premier League darum. Satte Möchtegern Weltstars die gnadenlos aussortiert gehören am Saisonende genauso gnadenlos wie die Trainer…und wenn man wirklich über Nagelsmann nachdenken sollte sagt das alles aus über die Kompetenz im Verein.

Stell dir jetzt vor , Nagelsmann würde man zurück holen , und TT würde CL holen und dannach Nationalmannschaft trainieren . Die Bayern Spieler die gegen ihn hetzten würden ko….vor Wut, lol

Du hast Recht.
Da sieht man mal die geballte Inkompetenz der Bayernführung. Zum ersten Mal richtig offensichtlich wurde es mit der Verpflichtung von Nagelsmann, einem Azubi, der noch nix geleistet hat.
Ergebnis: er hat die Mannschaft verschlechtert, ebenso wie jetzt die Nationalmannschaft, ich nenne mir mal Türkei und Österreich spiele.

Wenn die Bayern Bosse clever wären würden sie Tuchel behalten und stattdessen 12 überbezahlte mittelmäßige Spieler verkaufen, die träumen und denken sie seien Weltklasse 🤣🤣🤣
Und dann würde ich Tuchel die Spieler besorgen, die er braucht. Und dann wäre auch der gewünschte Erfolg da.

Mat, sehr gut geschrieben.

Vergiss es… die Bayern Verantwortlichen gestehen sich niemals einen Fehler ein und werden dieses Rad nicht zurückdrehen.

So ein Quatsch.
Die Manschaft spielt jetzt total bereit auf und ist wieder mit vollem Ernst bei der Sache, weil die Spieler wissen, dass sie den empathielosen TT jetztz endlich los haben.

Die Entscheidung, sich von TT zu trennen kam ohnehin viel zu spät. Gleich nach dem Leverkusen-Spiel und die Meisterschaft wäre evtl. noch möglich gewesen.

Seit Eberl da ist, hat sich die Leistung der Mannschaft deutlich gesteigert. Dazu kommen noch die Umstellungen (JK -> RV, MdL & Dier -> IV).

Dann soll Eberle diese Looser nächste Saison trainieren!
Spart man auch gleich das Gehalt für einen neuen Trainer

Ach ja warum hat die Mannschaft nicht direkt im ersten Spiel nach der Entlassungsverkündung befreit aufgespielt?
Weil nicht Tuchel das Problem ist sondern das Mittelmaß der Spieler, die nur in wenigen Saisonspielen in der Lage sind Leistung abzurufen. Ansonsten träumen sie, dass sie weltklasse seien, sind aber nur Mittelmaß.

Ich hab eh das Gefühl das Thomas Tuchel der einzige ist der seinen Beruf ernst nimmt, im Vergleich zu den Bayern Bossen oder der mittelmäßigen Mannschaft.

Du hast Recht. Tuchel war nie das Problem, sondern diese mittelmäßigen Spieler, die sich einbilden sie seien Weltklasse.
Dabei hat Bayern nicht einen einzigen Weltklasse-Spieler. Kane ist auch nur Mittelmaß, der kann treffen wie er will, trotzdem holt Bayern keinen Titel mit diesem Looser. Der hat noch nie nen Titel gewonnen, wird er auch nie!!
Kane ist genauso ein überbewerteter Looser wie Nagelsmann, der jede Mannschaft schlechter macht. Das hat er bisher bewiesen.

Wenn die Bayern Bosse clever wären, würden sie Tuchel behalten und stattdessen 12 überbezahlte Spieler verkaufen, um dann eine komplett neue Mannschaft aufzubauen, mit Tuchel.
Aber sind die Bayern Bosse clever?

Nagelsmann wäre ne gute Lösung. Jeder andere Trainer sieht bayern lediglich als Projekt für 2,3 Jahre

Nagelsmann hat aus seiner Zeit bei Bayern gelernt. Also warum nicht.

Glaub ich nicht.
Er denkt immer noch er wäre ein guter Trainer.
Ist er aber nicht, er macht jede Mannschaft schlechter.

Wenn der Kader ausgemistet ist, könnte eine Rückkehr passen.

Nagelsmann wäre der richtige Trainer und der Verein würde Größe zeigen, wenn man den Rauschmiss nicht nur als Fehler bezeichnet, sondern den Fehler auch wieder gut macht.
Die Mannschaft und Nagelsmann waren ein Team. Er hat sich nie aus der Kritik ausgenommen und nie auf einzelnen Spielern rumgehackt. Natürlich hat er auch Fehler gemacht, aus denen er lernen kann und wird. Unter Nagelsmann hat die Mannschaft viele gute Spiele gemacht. In der letzen Rückrunde waren die Winter WM und der fehlende Stürmer das Problem. Mit der aktuellen Mannschaft plus 2-3 gezielten Verstärkungen traue ich dem Nagelsmann in der nächsten Saison den CL Titel zu!

Nagelsmann ist ein mega schlechter Trainer der jede Mannschaft schlechter macht, siehe aktuell Nationalmannschaft. Er hat es geschafft gegen Österreich und Türkei zu verlieren, das sagt alles!
Bayern sollte ihn zurück holen, damit er Bayern zurück in Liga 2 führt, wo es hingehört!!

JN ist doch schon von klein auf Bayernfan.. Warum sollte er zum BVB gehen.
Er wäre für mich realistischer als Alonso und sein System ist geil. Das hat man gemerkt, dass er mega Offensivfußball spielen lässt.
Man weiß, dass es der Kader ist und nicht der Trainer.
Auch wenn es ein .. geschmacksloser.. Move gegenüber Tuchel wäre, so geschmackslos war auch JNs Entlassung, es wäre eine Gutmachung für Julian!
.. voraussichtlich er möchte nochmal angreifen.

Sabitzer war auch von klein auf Bayern Fan und guck mal wo er jetzt spielt.

… und vor allem WIE er spielt 🙂

Ja super. Mit der Leistung kann er halt auch nicht hier spielen. Wenn er gespielt war, wars… schlecht.
Das ist der Unterschied zu JN

Ach, wenn Nagelsmann Trainer ist, ist der Kader am Misserfolg schuld. Und wenn Tuchel Trainer ist, ist er schuld am Misserfolg.
Lebst du noch in der Realität?

Zudem hat Nagelsmann den Kader erst schlecht gemacht und Tuchel hat einen schlechten, mittelmäßigen Kader übernommen, der wieder nur mit Mittelmaß aufgefüllt wurde.

Death of a Nagelsmann – Part 2? Nee, glaub nicht. Kann ich nicht…will ich nicht glauben. Ablöse zahlen, Abfindung zahlen und dann wieder verpflichten? Wer ist denn so blö……. 🤔……oh-oh….

apropos, kennt jemand den Vertragsstatus von Nagelsmannso genau? wurde der Vertrag aufgelöst und wenn ja, zu welchen Bedingungen?vielleicht ist er ja nur ausgeliehen 🙂

Bayern macht 2 halbwegs gute Spiele gegen schwache Gegner, und schon wird wieder vom Triple gefaselt.
Letzte Woche nach dem Freiburg remis, sahen viele uns schon ab in die 2. Liga gehen. 😂😂

Schlechter Witz. Die Dreierkombi Kahn, Brazzo, Nagelsmann hat die größte Krise seit Ewigkeiten verursacht und die komplette Kaderstruktur und -qualität zerschossen. Trotz verprasster Unsummen. Geld weg, Team weg, überteurerte, falsche Spieler an der Backe. Ist ja nur das Herz des FCB… Dann kommt Tuchel, zeigt alle gravierenden Schwachstellen (ja, in seiner eigene Art) gnadenlos auf, muss zum Dank dafür gehen, obwohl diese jetzt auch angegangen werden… nur um das schnöselige Nochnichtsgeleistet-Supertalent zurückzuholen?!? Der kann erstmal zwei Meisterschaften in zwei weiteren Ländern gewinnen gehen, bevor irgendwer nochmal laut über so einen nachdenken darf. Alternativ 1x die CL. Hat Xabi auch nicht, ich weiss. Aber da haben alle die Befähigung schon jahrelang auf dem Platz gesehen, auf die man sich jetzt freuen darf. Ausserdem hat er selbst schon alles gewonnen.

Himmel herrgott…. jn verkackt erst die em und soll dann neuer/alter bayerntrainer werden? Hama glacht…..

Bevor er Bayern Konkurrenz macht wäre die besser wenn man ihn zurückholt sonst könnte es passieren das Bayern vielleicht die nächsten Jahre nicht Meister wird. 😉

Nagelsmann macht Bayern Konkurrenz?
Wobei beim loosen?

Wenn ich ein top Verein wäre würde ich niemals Nagelsmann verpflichten, da er jede Mannschaft nur verschlechtert

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.