FC Bayern News

“Gute und offene Gespräche” – Freund gibt positives Update bei Davies

Alphonso Davies
Foto: Getty Images

Der FC Bayern kämpft um Alphonso Davies. Während zuletzt vieles auf einen Abschied im Sommer hingedeutet hat, gab Sportdirektor Christoph Freund nun ein erfreuliches Update in der Causa Davies.



Seit knapp einem Jahr arbeiten die Münchner mittlerweile an der Vertragsverlängerung von Alphonso Davies. Während in den letzten Wochen Funkstille zwischen den Bayern und der Spielerseite herrschte, kommt jetzt wieder Bewegung in den Vertragspoker.

Der Pay-TV-Sender Sky hatte zuletzt berichtet, dass Sportvorstand Max Eberl einen neuen Vorstoß bei Davies wagen möchte. Demnach soll es diese Woche zu weiteren Gesprächen kommen. Laut Sportdirektor Christoph Freund sind die beiden Parteien wieder an den Verhandlungstisch zurückgekehrt.

“Phonzie fühlt sich sehr wohl in München”

Freund gab am Dienstag ein positives Update zu Davies: “Es gibt Gespräche und die Gespräche gestalten sich gut und offen. Und dann werden wir in den nächsten Wochen sehen, wie es ausgeht”, erklärte dieser am Rande des Youth-League-Spiels der Bayern-U19.

Laut dem Österreichischer ist es “nicht unwahrscheinlich”, dass der 23-Jährige seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister verlängert: “Phonzie fühlt sich sehr wohl in München, spielt sehr gerne für den FC Bayern. Ich bin da gar nicht negativ”, so Freund.

Davies wird schon seit Monaten intensiv mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht.

Nach Informationen von Sky geht es bei der Verlängerung vor allem um finanzielle Aspekte. Der Linksverteidiger soll demnach ein Jahresgehalt von knapp 20 Millionen Euro fordern. Die Schmerzgrenze der Münchner liegt bei 13-14 Millionen Euro.

Dem Vernehmen nach drängen die Bayern-Bosse auf eine zeitnahe Entscheidung und wollen bis spätestens Juni Klarheit haben bei Davies. Sollte es zu keiner Verlängerung kommen, wird der FCB einen Verkauf forcieren. Der Vertrag von Davies läuft im Sommer 2025 aus.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

„Positive Gespräche“ gab es auch bei Alaba. Tsss

So ist es. Hängt Preisschild und sucht. Nachfolger. Wenn einer monatelang rumeiert kann sein Herz nicht am FCB liegen.

RAUS!!!

Last edited 4 Monate zuvor by Krunse

👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎

👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Wow. Toller Spruch. Da macht es auch nichts, dass er null Relevanz hat.

1 gutes Spiel von Bayern und schon fühlt er sich wieder wohl und will gespräche führen aber während der schlechten phase wollte er keine gespräche führen..

Schnallst Du es nicht? Der will immer dann Gespräche führen und fühlt sich wohl, wenn er und sein Management mehr Kohle auf dem Konto wittern.

Göld will de Alfons, vuil Göld, Dann fühlt si de Alfons überall sehr wohlig. Göld uand Party, des moag de Alfons

🙂 So siehts letztendlich wohl wirklich aus Wipf

Du Vogel trägst hier null-Komma-null-gar-nichts zu unserer Belustigung bei. Also lass den Wipf in Ruhe, der ist halt so wie er ist aber wenigstens unterhaltsam.

jaja

Ich hoffe das er verkauft wird!

Ich hoffe das du verschenkt wirst!

Ich hoffe, dass er bleibt.

Danke, lieb von dir!😊

Denke ich auch. Im Sommer verkaufen! Gutierez als sinnvolle Alternative holen und Ende der Diskussion. Wer sind wir denn? Hätte er seine Leistung gebracht, OK. Seine ständigen Fehler im Stellungsspiel und seine Abspielfehler sorgen ständig für Gefahr. Er hat das selbe Problem wie Upa. Was hat uns das schon für Punkte gekostet? Hoffentlich wird im Sommer richtig ausgemistet. An alle Bayern Fans, Mia san mia!

Wenn Sie ein Fußballagent sind, sprechen Sie nur dann positiv und freundlich, wenn Sie nicht über die Vertragsbedingungen Ihres Kunden verhandeln.

Ob das Madrid bezahlt daran glaube ich nicht

“Normales” Grundgehalt + lukrative erfolgs- und leistungsabhängige Bonuszahlungen – fertig! Wenn er liefert, verdient er ungefähr das, was jetzt ein Serge oder Joshua verdient.

Davies bleibt länger, auch Musiala länger…Unsere zukünftige Säulen mit Pavlovic, Stanisic, De Ligt, Tel, Zangora und dazu einige junge Spieler und ca. 3 alte erfahrene Spieler aufbauen!

YEAH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ❤❤❤❤❤❤

Dein Wort in Gottes Ohr !! Hoffe es kommt so. Aber dieses ewige ich will mehr Geld nervt langsam

Alles ok. Der Spieler darf ein hohes Gehalt fordern und die Bayern dürfen das genauso gut ablehnen, wenn sie meinen, es ist zu viel.

Letztendlich ist es einfache Mathematik. Sehen die Bayern Guerreiro als gleichwertigen Ersatz? Dann können Sie Davies getrost gehen lassen bzw. bei 12-13 Mio Jahresgehalt die Grenze ziehen.

Oder soll anstelle von Davies dann hochkarätiger Ersatz kommen (weil Tuchel Hernandez leichtfertig vergrault und verkauft hat)? Dann sieht die Rechnung anders aus. Ein Theo Hernandez wird sicherlich auch seine 12-13 Mio Jahresgehalt verlangen. Dazu wird eine Ablöse von 40-50 Mio fällig. Macht auf 5 Jahre gerechnet also auch ca. 20-25 Mio Gesamtbelastung pro Jahr aus. Und dann ist es eventuell sinnvoller, einem Davies die 18 Mio zu zahlen.

Obwohl Hernandez deutlich mehr mitbringt als ein Davies auf LV

Einzige Defizit ist die Schnelligkeit da ist Davies vorne, beim Rest ganz klar Hernandez

Das ist dann Abwägungssache. Ich bin auch Hernandez-Fan. Andererseits weiß man bei Davies, was man hat. Bei Hernandez bleibt ein Restrisiko. Wie gesagt, bin nicht gegen Hernandez, aber es ist eben nicht so eindeutig, wie sich das einige vorstellen.

Davies wird auch bei Real Madrid nicht soviel Geld bekommen, wie er es sich vorstellt.

Ja da wird leider immer zuviel zuschnell geschrieben. Ich persönlich mag phonzie. Wie evtl die meisten hier. Schade das das vertrauen in ihn durch teils schlechte spuele so sehr gelitten hat. Ich sehe das hauptproblem da an der spanischen presse. Die ein augenzeinkern als handschlag verstehen. M.e. dürften vereine vie barca oder der durch die stadt finanzierte verein real die nächsten 5 jahre keine teuren transfers mehr machen. Und die diese pressepropaganda hoffen die nur auf günstige einkäufe. Der drecke im EU fussball sitz in spanien und deren medien

der bleibt! Haters gonna hate, so wtf!

Verkauf eintüten und Drops ist gelutscht…Zeichen für die nächsten….wollen Mia San Mia und laufen den hinterher …lächerlich….

Hat er ihm offen erklärt das er zu scheiss real will? Die sollen 50mios zahlen und wenn nicht kann davies 1 jahr party auf der tribüne mache..

…rein rechtlich gesehen hat er einen Vertrag, den er erfüllen muss.
Er kann also dieses Jahr gehen und wir Bayern erhalten eine Ablöse
oder
nächstes Jahr,
dann erhält er ein ‘Handgeld’ in wahrscheinlich ähnlicher Höhe wie die Ablösesumme…
Was würde ich da machen? hmmm…
FCBayern forever!! 😉

Verkauft doch endlich den Davies! seit 2-3 Jahren stagniert seine Leistung und er hat sich kein bisschen weiterentwickelt, stattdessen immer nur am Party machen!

Man sollte unbedingt versuchen Theo Hernandez zu holen, der ein deutliches Upgrade wäre da er der derzeit beste Linksverteidiger der Welt ist!!!!!

Hier sind ja nur noch Fussballexperten unterwegs 😂
Ganz klar verlängern einer der besten Außenverteidiger bei guter Form. Immer noch besser als einen Spieler für 60mio+ Gehalt zu holen und nicht zu wissen ob er funktionieren wird… Der Kerl ist 23Jahre alt und dieses ständige gelaber er ist nicht mit Leib und Seele für den Club. Ist doch immer das gleiche vor irgendwelchen Vertragsverhandlungen das rumgeiert wird um mehr Gehalt rauszuschlagen. Ich bin mir sicher das Davies wieder liefern wird.

Absolut richtig

Im Grunde richtet sich ein Gehalt nicht nach der erbrachten Leistung sondern vielmehr nach dem Kostenaufwand den Gehaltsempfänger adäquat zu ersetzen…

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.