FC Bayern News

Neue Details enthüllt: Darum setzt Nagelsmann nicht mehr auf Goretzka

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Ziemlich überraschend wurde Leon Goretzka nicht für die aktuelle Länderspielreise der deutschen Nationalmannschaft nominiert. Obwohl der 29-Jährige in den vergangenen Wochen stark aufspielte beim FC Bayern, verzichtete Bundestrainer Julian Nagelsmann auf den Mittelfeldstar. Nun wurden weitere Details zur Nichtnominierung bekannt.



Nagelsmann möchte offenbar einen defensiv orientierten Mittelfeldspieler neben Rückkehrer Toni Kroos aufstellen, wie die BILD berichtet. Goretzka passt demnach nicht in das Anforderungsprofil des Trainers: “Da sehe ich gerade zwei andere Spieler vor ihm, was die erste Elf angeht. Da musst du einfach die passenden Spieler finden, die die Rollen dahinter besetzen”, erklärte der Bundestrainer.

Goretzka steht schon seit geraumer Zeit in der DFB-Auswahl in der Kritik

Interessant ist: Der 36-Jährige ist wohl auch nicht davon überzeugt, dass der Bayern-Star die Rolle des Ergänzungsspielers in vollem Umfang akzeptieren würde, ohne sich darüber zu beschweren.

Die Diskussion um die Rolle Goretzkas hat offenbar schon bei der WM 2022 in Katar begonnen, als Hansi Flick noch Bundestrainer war. Im ersten Spiel der Gruppenphase wurde Ilkay Gündogan in der 67. Minute für den FCB-Profi ausgewechselt. Das Spiel kippte nach der Einwechslung und die DFB-Elf verlor nach anfänglicher Führung noch mit 1:2. Innerhalb der Mannschaft wurde damals kritisiert, dass Goretzka nur eingewechselt wurde, um dem 29-Jährigen einen Gefallen zu tun.

Bei der bevorstehenden Europameisterschaft ist es für Nagelsmann laut des Berichts wichtig, 14 bis 15 Spieler dabei zu haben, die um die erste Elf konkurrieren. Die verbleibenden Kaderplätze sollen mit Spielern aufgefüllt werden, die ihre Rolle als Ergänzungsspieler akzeptieren und froh darüber sind, beim Turnier dabei sein zu dürfen.

Allerdings hat Goretzka bei konstant guten Leistungen immer noch die Chance, den Sprung in den finalen EM-Kader zu schaffen, wie Nagelsmann unlängst betont hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
70 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der ganze Artikel ist eine Ansammlung von Mutmaßungen und sonst nichts.

Ganz Deiner Meinung, bald nur noch Müll zu lesen.
Keine Fakten!!!

Der Doktore glaubt das aber immer.

Bald???

@fcb…

Ist genau so.

Dito.
Würde mich wundern, wenn Goretzka nicht zur EM fahren würde.

Für die anstehenden Testspiele ist doch klar gewesen, dass Kroos gesetzt wein würde.
Dazu wurde Pavlovic mit dem Ziel nominiert, sich für Deutschland festzuspielen.

Goretzka hat zugegebenermaßen keine gute Saison – aber zuletzt deutlich ansteigende Form.
Ich finde es richtig, einen Spieler nicht wegen eines guten Spiels einzuladen.

Grundsätzlich denke ich, wollte Nagelsmann mit seiner kompletten Kadernominierung das Zeichen setzen, dass sich die Spieler nicht zu sicher sein sollen. Ist ja auch gut so.

Daraus würde ich aber nicht ableuiten, dass Nagelsmann Goretzka aussortiert hat.

Ansteigende Form gegen Darmstadt und Mainz 😉

Die Tür mag nicht zu sein. Aber ,warum sollte Nagelsmann aktuell Goretzka oder Hummels nachnominieren? Macht doch gar keinen Sinn. Sie sind nicht seine erste Wahl und für sein System hat er auch Backups die aktuell besser in Form sind. Leidige Diskussion. Als ob die N11 von Goretzka abhängen würde . Eher wird noch Gnabry oder Sane nachnominiert. Im Angriff wird sowieso häufiger eingewechselt als in der Defensive.

Ein Goretzka in Normalform ist einer der besten Box to Box Spieler Europas. So jemanden dann nicht mitzunehmen und zB auf Jan-Niklas Beste zu setzen, wäre schon ziemlich unklug…

Beste spielt auf der linken Seite. Meistens LV. Schaust du überhaupt mal Spiele bevor du schreibst? Aktuell spielt Goretzka den defensiven Teil der Doppel6. Und das auch nur,weil es keine grossen Alternativen gibt.

Es ging mir um die Verhältnismäßigkeit von Leistung in Normalform gegenüber Nominierung und nicht darum, dass Beste und Goretzka um eine Position streiten würden – was ja natürlich nicht der Fall ist.

Ein Goretzka wie 2019-2021 oder zuletzt gegen Rom oder Mainz ist halt einfach nochmal eine Stufe besser als Andrich oder Groß, auch als defensiver 6er – davon bin ich überzeugt.

Gut das ist deine Meinung. Ich habe da aktuell eine dezidiert andere. Diese Saison hat Gore wirklich enorm viele schwache bis durchschnittliche Spiele gehabt. Ja 2 Mal hat er auch mich überzeugt. Aber die Rolle in dem System ,wie es jetzt TT spielen lässt für Gore gibt es in der N11 gar nicht. Und auf der offensiven 6/8 hat er aktuell einfach bessere Spieler berufen. Und Nagelsmann wird genau wissen,warum er als Backup und Herausforderer keinen Hummels unf Goretzka mitnehmen will. Weil sie Unruheherde sind. Auch einen Kimmich oder Kroos hätte er nicht nominiert,wenn er nicht mit ihnen in der Stammelf rechnen würde. Einen Müller dagegen schon. Weil er eben auch eine Rolle neben dem Spielfeld als Backup und Pusher mannschaftsdienlich erfüllen will und kann. Und Nagelsmann hat das doch sehr ausführlich gesagt zur PK. Explizit sprach er darüber ,warum Goretzka und Hummels für ihn als Backup eher ungeeignet sind und Müller nicht. Für jeden der zuhören wollte,war das glasklar formuliert. Auch ein Herr Reif hat das so verstanden und auch die Jungs vom Stammplatz.
Müßig darüber weiter zu diskutieren.

Weil du eine andere Meinung hast, soll also nicht weiter darüber diskutiert werden? Viel Erfolg im Leben mit dieser Einstellung…

Goretzka und Kimmich sind verzichtbar.

Obwohl der 29-Jährige in den vergangenen Wochen stark aufspielte beim FC Bayern..
Hab ich was verpasst oder ist jetzt keinen Müll spielen gleichbedeutend mit groß aufspielen?

Er war ein Spiel und ein Spiel überragend und ein Spiel eher mau gegen Darmstadt. Was wenn man betrachtet wie schlecht er die letzten Turniere und in jüngerer Vergangenheit betrachtet eben nicht ausreicht, denn es gibt eben auch noch andere Spieler.

Vielleicht, weil er die letzten Jahre noch weniger vernünftige Spiele für die N11 abgeliefert hat als für den FCB?!

Dann dürften Rüdiger, Ter Stegen, Kimmich, Kroos, Gündogan, Müller oder Havertz auch nicht dabei sein 😉

Wer dürfte denn dann dabei sein?

Reine Polemik von dir.

War klar, dass den Kommentar hier wieder einige nicht verstehen. Es geht darum, dass eben nicht nur Goretzka die letzten Jahre keine guten Leistungen beim DFB gezeigt hat, sondern so ziemlich alle. Wenn man Goretzka aufgrund der letzten Tuniere nicht mitnehmen sollte, dann würde das eben für 3/4 der Mannschaft gelten.

Ja aber entscheidend sind doch die Leistungen bei den jeweiligen Clubs. Bei der N11 hatten quasi alle schlecht gespielt und es gab zu viele Umstellungen .

Du hast eine krasse Logik. Nur du verstehst sie.

Der Kommentar war eigentlich sehr leicht zu verstehen, aber für die Langsamen unter uns hab ich ihn gerne noch einmal erklärt 😉

Da muss an nicht einmal die N11 bemühen. Dass G. massive Probleme damit hat, wenn er nicht aufgestellt wird, hat der Aufmerksame unter uns bereits bei den Bayern mitbekommen. Er gehoert zu den “Unzufriedenen”. Dass er zudem ” Unruhe” mit anderen umstrittenen Themen erzeugt, die nicht jeder in dieser Mannschaft ( N11) so sieht, aber notgedrungen mitspielte, war klar. Da gibt es Herren, denen, davon darf man ausgehen, schon bei der WM manches nicht geschmeckt hat. Das Problem der “Missionare”. Fuer eine funktionierende Mannschaft sind derartige Phaenomene, neben anderen “Oberlehrerauftritten” kontraproduktiv. Da spielt es auch keine Rolle, ob man BL oder darunter gespielt hat, ob man Fussball oder Handball spielte. Allerdings, das muss ich zugeben, hat sich der berühmte “Zeitgeist”, die Weltanschauung zumindest Einiger, geändert.

Wer soll den defensiveren Part dann spielen?
Gündogan – keine Holding 6
Andrich – Holding 6, aber keine internationale Klasse
Groß – Holding 6, aber keine internationale Klasse

Man darf gespannt sein, wer spielt und wie erfolgreich er spielt.


Nochmal es geht um Rollen und man hat nie 11 Weltklassespieler in den Reihen das gibt es nicht. Es gab schon immer die die für andere gerannt sind. Nur heute muss jeder defensiv mitarbeiten dass ist anders als früher. Wenn man Pavlovic neben Kroos bzw. hinter ihn stellt dann ist das auch eine Option der ist spielerisch auch top. Das wird aber davon abhängen wie er die nächsten zwei Monate performt. In den zwei Länderspielen jetzt kann er sich nicht zeigen.

Tuchel hat dem Pavlovic auch die Qualität für die Holding Six abgesprochen.

Wo er Recht hat hat er Recht! Dafür hat pavlovic andere Qualitäten…

Hat er überhaupt nicht in dem Sinn. Nur gibt es eben Spieler die Weltklasse sind auf der Position. Außerdem ist er keine reine Holding Six was ja offensichtlich ist.

Pavlovic würde sein erstes Spiel dann bei der EM machen. Das halte ich für ausgeschlossen. Andrich und Groß sind sicher keine Spieler, die der Nationalelf weiterhelfen. Selbst in Leverkusen ist Andrich nur Ergänzungsspieler…

Hast du überhaupt mal ganze Spiele von Leverkusen geschaut? Seit Palacios Verletzung hat sich Andrich festgespielt. Gegen uns hat er ein wunderschönes Anspiel von Wirtz durch einen Grunlinienlauf veredelt und über die ganze Bayern Abwehr Stani aufgelegt zum 1:0. Andrich spielt sein bestes Jahr in der BuLi und ist absolut stabil und ein Kämpfer. Wir haben keinen solchen Typen bei uns in der Mannschaft.

Pavlovic ist aber das Gegenteil einer defensiven 6, denn genau in dem Bereich hat er noch große Probleme.

Es wird Gegner geben wo das Sinn macht. Er macht es ja bei Bayern ziemlich gut und das auf UCL Niveau. Die Frage ist gegen welchen Gegner man was braucht.

Dann spielen wohl eher Spieler ohne internationale Klasse den Part (die können den wenigstens) als einer, der dafür nicht geeignet ist. Attestierst du Goretzka internationale Klasse in den letzten 2 Jahren?

Wenn kein verfügbarer 6er internationale Klasse hat, dann kann man auch Goretzka spielen lassen. Der hat zumindest schon nachgewiesen, dass er internationale Klasse haben kann. Zudem hat er Turniererfahrung…

Hat er auf der Position niemals!

Natürlich…

Vielleicht auf deiner Playstation! Wie wäre deine Meinung zu Goretzka wohl, wenn er nicht bei Bayern spielen würde, ob du ihn genauso sehen und fordern würdest…

Objektivität ist nicht so deins, oder? Goretzka hat über Jahre richtig stark gespielt… wenn du das anders siehst, zeigt das deine subjektive Abneigung gegen Goretzka und andere Spieler…

Du redest von Objektivität und schreibst rein durch die Vereinsbrille? Seit fast 2 Jahren bringt goretzka keine Leistung im Klub und der Nationalmannschaft, von Flick wurde er auch schon aus dem Kader gestrichen! Merkst du noch was?

Was hast du nur mit Goretzka? Der ist doch nun wirklich keine gute Holding 6?

Andrich, Groß und Pavlovic auch nicht… Gündogan hat zudem auch noch kein gutes Spiel in der Nationalmannschaft gemacht… und der ist Kapitän…

Das Leon nicht unbedingt in die erste Elf passt leuchtet ein. Aber bei so einem Tunier muss man doch auf verschiedene Szenarien vorbereitet sein. Es weiß doch keiner wie die Spiele verlaufen. Es kann sich einer verletzen, oder gesperrt sein. Und dann hast du auf der Bank ‘Rollenspieler’. Meiner Meinung nach nimmt man sich die Chance von der Bank aus Qualität nachzulegen, mit der ,Ausrede’ Ärger aus dem Weg zu gehen. Es ist Traineraufgabe ein Team zu formen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Leon bei einer Heim EM, die man einmal im Leben spielt, die Bank nicht akzeptiert. Womit er vermutlich ein Problem hat, und das evtl auch zu Recht, ist dass best Spieler jetzt eine Startelfgarantie bekommen, quasi egal wie schlecht sie spielen und die anderen sollen auf die Bank, egal wie gut sie sind.
Zudem glaube ich nicht, dass sich ein Kimmich, Gündogan, Rüdiger und auch Kroos ohne zu murren auf die Bank setzen würden. Kroos wäre doch ohne Startelfgarantie (welche er zu 99% doch eh gehabt hätte aufgrund seiner Klasse) nie zurück gekommen. Zeigt was für ein Teamplayer er ist. Aber klar Leon ist jetzt wieder der Egoist.

Kimmich, gündogan, Kroos und Rüdiger werden auch nicht auf der Bank sitzen! Und weshalb Nagelsmann auf Hummels und Goretzka verzichtet hat, hat er doch erklärt, die würden nicht ruhig sein als Backups!

Ich weiß dass die nicht auf der Bank sitzen werden. Ich wollte damit nur sagen, dass diese Jungs auch nicht die hochgelobten Teamplayer sind.
Denn ich finde es ziemlich unfair wie Leon jetzt dargestellt wird. Er ist halt super ehrgeizig, was an sich ja nicht schlecht sein muss, solange er sich dem Teamerfolg unterordnet.
Es mag ja sein, dass es 2022 Ärger gab, oder zu Julians Bayern Zeit mit Sabi, aber das ist jetzt über ein Jahr her. Leon hat in der Zwischenzeit einige Tiefschläge durchlebt. Wurde von Hansi evtl aus dem selben Grund nicht nominiert? Evtl hat er auch dadurch einiges reflektiert?
Aber gut ich kann es nicht beurteilen. Da ich keinen Einblick habe.

Unfair…es gibt wohl Leute aus dem Kreis des FC Bayern und der Nationalmannschaft, die ihn diesbezüglich besser einschätzen können als wir oder?

Klar, hab ja auch geschrieben dass ich das nicht beurteilen kann.

Korrekt. Konnte jeder klar verstehen,der zuhören wollte.

Nagelsmann war da eindeutig in Bezug auf Hummels und Goretzka.

Goretzka sollte mal zuhören, wie sich ein degradierter Hummels äussert. Gefühlt wird hier jeden Tag darüber diskutiert,wie gut doch Goretzka sei. Das ist doch Blödsinn. Jetzt sind in die N11 Spieler berufen,die alle diese Saison stabiler und besser waren. Und als nichtspielendes Backup halte ich Goretzka und Hummels wie auch Nagelsmann richtig anmerkte als Unruheherde. Goretzka soll sich auf die Champions League konzentrieren und dort seine beste Leistung abrufen. Wenn wir nächste Saison eine neue defensive 6 haben,ist er auch bei Bayern nur noch Backup und Belastungssteuerung. Ähnlich wie Laimer. Pavlovic und Zubimendi (oder wer auch kommen mag) wird die erste Garnitur sein. Ich kann wirklich nicht verstehen, wie manche hier Goretzka in den Himmel heben. Er hat über 20 Spiele diese Saison teilweise schlecht und manchmal gerade noch Durchschnitt gespielt. Dann hatte er genau 2 gute Spiele gegen schwache Mannschaften. Beim letzten Spiel tauchte er schon wieder ab. Und seine Nummer 8 bei der N11 hat doch Nagelsmann bewußt weitergereicht an Kroos. Er rechnet in seinem System nicht mehr mit ihm. Ganz einfach. Bei Sane und Gnabry sieht es anders aus. Die können Updates für die Offensive eventuell noch werden sollten sie die nächsten 10 bis 13 Spielen sehr gut performen und auch treffen.

Last edited 24 Tage zuvor by JAS Berlin

Ich hab seine Leistung nicht in den Himmel gelobt, ich bin lediglich auf die Charakterfrage eingegangen. Und wollte da anmerken, dass andere genauso Egoisten sind. Und auch da hab ich nur meine Meinung geäußert mit dem Zusatz dass ich es vielleicht von außen nicht beurteilen kann. Das darst du natürlich gerne anders sehen 😉

Es gibt ja schon länger Gerüchte , das Goretzka ein Stinkstiefel ist ! Seit der letzten WM mit der unsäglichen Binden -Diskussion sehe ich ihn sowieso kritisch! Mit Kimmich zusammen sollte er das zentrale Mittelfeld bilden , aber da beide nie ihre Positionen gehalten haben , war das immer die größte Schwachstelle bei uns und auch in der N11 ! Entsprechend
erfolgreich waren wir international in den letzten Jahren !

Nicolas Bläse
Nicolas ist von klein auf mit dem FC Bayern München aufgewachsen und verbindet seine Liebe zum Rekordmeister mit der Passion für Sportjournalismus. Mit seinen Wurzeln im Amateurfußball bringt er nicht nur ein tiefes Verständnis für die Fan-Basis mit, sondern verfolgt auch jedes Spiel des Rekordmeisters, egal ob im Stadion oder vor dem TV-Bildschirm.