FC Bayern News

Pleite im Klassiker: Bayern verliert Spitzenspiel gegen den BVB

FC Bayern vs. BVB
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat am 27. Spieltag in der Fußball-Bundesliga eine bittere Heimpleite kassiert. Die Münchner mussten sich im Bundesliga-Topspiel mit 0:2 gegen Borussia Dortmund geschlagen geben.



Nach elf Spielen in Folge ohne Niederlage gegen den BVB, ist die Serie des FC Bayern gerissen. Der Rekordmeister hat nach mehr als vier Jahren erneut eine Niederlage gegen Dortmund kassiert. Die Münchner verloren am Samstagabend mit 0:2 in der heimischen Allianz Arena.

Durch die fünfte Niederlage in der laufenden Bundesliga-Saison ist der Rückstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen auf 13 Punkte angestiegen.

Ulreich ersetzt Neuer, Laimer Pavlovic

Während Harry Kane seine Sprunggelenksprobleme rechtzeitig vor dem Klassiker in den Griff bekommen hat, musste Thomas Tuchel auf seinen Kapitän Manuel Neuer (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) und Youngster Aleksander Pavlovic (Mandelentzündung) verzichten. Für Neuer rückte Backup Sven Ulreich ins Tor. Konrad Laimer ersetzte Pavlovic, der sich vor der Länderspielpause in bestechender Form präsentierte.

Im Vergleich zum 5:2-Erfolg gegen Darmstadt fehlte auch Raphaël Guerreiro (kleiner Muskelfaserriss im linken, vorderen Oberschenkel). Der Portugiese wurde von Alphonso Davies ersetzt.

Adeyemi schockt Bayern in der Anfangsphase

FC Bayern vs. BVB
Foto: Getty Images

Die Bayern erwischten den besseren Start in die Partie und erspielten sich in den ersten zehn Minuten zwei gute Chancen: Ein Sane-Schuss aus knapp elf Metern wurde von der BVB-Defensive geblockt. In der 7. Minute köpfte Harry Kane den Ball über das Tor.

In der 10. Minute tauchte der BVB erstmals gefährlich im Münchner Strafraum auf und ging prompt mit 1:0 in Führung. Karim Adeyemi setzte sich im Laufduell gegen Matthijs de Ligt durch und brachte die Gäste in Front. FCB-Keeper Sven Ulreich sah bei dem Abschluss von Adeyemi nicht gut aus.

Auch nach dem Gegentreffer blieben die Bayern die spielbestimmende Mannschaft. In der 23. tauchte Kane, nach schöner Hereingabe von Kimmich, vollkommen frei vor dem Dortmunder Tor auf, setzte seinen Kopfball aus kurzer Distanz allerdings am Kasten vorbei.

In der 35. wurde es erneut brenzlig im BVB-Strafraum: Nach Kimmich-Flanke und Müller-Verlängerung kam Dier zum Kopfball aus nächster Nähe. Die Kugel ging aber nicht rein, weil Hummels via Kung-Fu-Tritt auf der Linie klärte.

Zur Ende der ersten Halbzeit blieb es beim 0:1-Rückstand für die Bayern.

Ulreich rettet gegen Nmecha, Ryerson sorgt für die Vorentscheidung

Julian Ryerson
Foto: Getty Images

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich der BVB als die bessere Mannschaft. Nmecha hatte in der 52. Minute das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte jedoch aus kurzer Distanz am starken Ulrich im Bayern-Tor.

Der FCB hingegen tat sich schwer, gefährliche Torchancen zu erspielen. Die Münchner tauchten erst in 66. zum ersten Mal gefährlich im BVB-Strafraum auf. Als Hummels eine Hereingabe von Gnabry entschärfen konnte.

Mitte der zweiten Halbzeit brachte Tuchel mit Mathys Tel, Kingsley Coman und Serge Gnabry drei frische Kräfte für die Schlussphase. Sane, Musiala und Müller mussten dafür weichen. Vor allem Coman brachte frischen Wind in die FCB-Offensive. Wirklich gefährlich wurde es jedoch nur selten vor dem Dortmunder Tor.

In der 83. erhöhte Julian Ryerson mit einem präzisen Abschluss aus knapp 12 Metern auf 2:0 und sorgte damit zeitgleich für die Vorentscheidung in der Partie. Der BVB ließ in den Schlussminuten nichts mehr anbrennen. Der vermeintliche Anschlusstreffer von Kane in der 89. Minute wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. Am Ende blieb es bei der 0:2-Niederlage für die Münchner.

Für den FC Bayern geht es in einer Woche (6. April) weiter, dann gastieren Thomas Tuchel und seine Elf beim 1. FC Heidenheim.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
133 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

schämt euch

Völlig richtig, die Spieler müssen sich wirklich schämen. Wenn schon im deutschen Klassiker zu Hause der Einsatz mangelhaft ist, man nicht nah genug am Gegner ist und die Aggressivität fehlt (das Mindeste was man erwarten muss, wenn schon die Kreativität fehlt) dann weiß ich auch nicht…. Diese Mannschaft ist völlig kaputt… Erinnern sich die langjährigen Fans noch, dass Bayern München manchmal über JAHRE hinweg in JEDEM Heimspiel getroffen hat? In den letzten fünf Bundesliga-Heimspielen haben sie gleich zweimal nicht ein einziges Tor erzielt….. Aktuell ist das eine Mittelmaßmannschaft – an den 10 Rückrundenspieltagen haben sie auf den Tabellenersten fast genauso viele Punkte verloren (12) wie sie gegenüber dem Tabellenletzten Darmstadt gewonnen haben (13). An 10 Rückrundenspieltagen verlieren sie gegen Leverkusen 12, gegen Dortmund 7 und wenn Stuttgart das Heimspiel morgen gewinnt gegenüber dem VfB neun Punkte. Bayern gehört augenblicklich nicht mehr zur nationalen Spitze. Das dürfte es auch schwer machen, Spieler von Weltklasseniveau nach München zu locken für die nächste Saison – die können auch woanders viel Geld verdienen, wenn sie auch anderswo vielleicht nicht so überbezahlt werden wie bei Bayern. Wird vor allem dann schwierig mit tollen neuen Spielern, wenn sie gegen Arsenal ausscheiden, zumal ja nicht ganz ausgeschlossen werden kann, dass sie da so richtig einen auf die Mütze bekommen… Wer will dann zu dieser aktuell dysfunktionalen Mannschaft???

Bodenlos!! Einfach nur bodenlos! Ich kann es nicht fassen. Was ist nur aus Bayern geworden??

@fcb_…

Das ist das Ergebnis von vier Jahren Murks auf allen Ebenen: In der Führung, bei den Transfers, in der Trainerfrage.

Angefangen bei Grüßonkel Hainer, so steril und emotionslos wie ein Kasten Knete. Dem kauf ich kein Wort ab, von dem, was er erzählt. Dreesen als Finanzfritze super, als Notnagel-VV ungeeignet. Der absolute Gipfel das Trio Kahn, Brazzo und Nagelsmann mit ihrem Katastrophenkader aus ein paar Ehemaligen, Möchtegerns, Größenwahnsinnigen und von vorne herein ungeeigneten überteuerten Exoten. Keine erste Elf, keine Führungsspieler, keine Struktur, keine Achse – NICHTS. Und DAFÜR wurden wie noch nie die Millionen nur so rausgehauen und das Gehaltsgefüge komplett zerschreddert. KATASTROPHAL.

Genau so!! Füt ein fast 1 Mrd Euro Unternehmen eine Katastrophe hoch 10!!!

Es ist aber auch immer das gleiche bei Tuchel, er stellt nur 10 Spieler auf und dazu einen Haare schön Repräsentanten. In Unterzahl kann es nicht funktionieren

Ihr schrei mir sie Seele ausm Leib .. dafür. Armseliger Auftritt

Davies ist eine total Katastrophe wieso schenken wir real den nicht einfach?

Ich hab’s schon mal gesagt, von
50 Ballaktionen gehen bei ihm 49 nach hinten. Hauptsache Ball ist nicht bei mir.

Er erinnert schon fast an Douglas Costa. Der hat damals auch kurzzeitig top gespielt, danach kam nichts mehr und dann war ihm der FC Bayern nicht mehr groß genug.

Phonzys Stellungsspiel ist einfach schlecht, beim 2:0 keinerlei Bewusstsein, dass Ryerson frei steht.

Zu viele mit Alonso gerechnet?..
Unterirdisch

Klar etwas Unglück mit dem schiri und das Kane nicht trifft… Aber meter entfernt vom Gegner, kein Tempo nach vorne.

Ja aber lag es wirklich am Schiri?

Nein

BVB alles richtig gemacht. Die Spieler, die nicht mit der NM unterwegs waren, eventuell auch etwas mehr anganggiert.

Klasse Leistung von Leverkusen.

Hoffe einfach dieses Jahr bringt den Umbruch den wir seit Jahren brauchten, auch wenn es evtl. Noch Zeit braucht.

Zitat”Bayer beweist wieder Siegermentalität” “Klasse Leistung von Leverkusen” Zitat Ende.
So haben sich die Zeiten geändert bei Bayer 04 spricht man von Siegermentalität hätte das der FC Bayern gemacht wurden alle vom Bayern DUSEL reden. Ja so ist das im Fussball die einen habens die anderen nicht.

Was ist nur aus dem FC Bayern geworden…..peinlicher geht’s kaum.

Wen wundert es, wenn man die Namen liest. Müller weit über dem Zenit, der Rest größtenteils überbewertet oder außer Form (abgesehen von Pavlovic und Musiala, wobei letzterer auch wechselhaft spielt).

MUSIALA HEUTE MIT DER SCHWÄCHSTE

Wie heißt es so schön? Sie waren stets bemüht, konnten aber die an sie gestellten
Anforderungen nicht erfüllen.

Wer war bemüht?

Bemühen tun sie sich immer. Nur das wie ist fragwürdig.

Not gegen Elend.
Auf beiden Seiten wird es sich schön geredet mit dem CL-Viertelfinale. Aber eigentlich ist es einfach nur Wahnsinn, wie weit Stuttgart und Leverkusen inzwischen fußballerisch enteilt sind.

Es ist halt wie früher: Tuchel ist der beste Mann für den BVB (nur das die diese Saison auch nichts reißen 🙂 ).
Wenn die Bayern unter einem anderen Trainer wieder schneller nach Vorne spielen, müssen sie auch nicht gegen eine 9er Abwehr angreifen …

Tuchel redet im Interview wahrscheinlich wieder von den xGoals

..die Länderspielpause hat Schuld

IN BOCHUM WAREN ES DIE TENNISBÄLLE

Ist ja auch ein Thema. DiebChancenverwertung war schlecht, für die, die nicht Englisch sprechen.

Tuchel wird heute entlassen. Dann ist endlich Schluss mit Tuchels Märchenstunde

Bla bla!

UND FLEISSIG VERTEIDIGT-FLEISSIG GEPRESST-FLEISSIG UMGESCHALTET USW. UND DABEI SÄUFT ER DREI FLASCHEN SASKIA WASSER AUS. SCHÄMT EUCH

DIE FESTSTELLTASTE! ES NERVT!

es ist einfach nur noch traurig mit anzusehen, ich nenne keinen Spieler beim Namen, den das war kollektives versagen.
kein Leader, kein Wille, kein Herz, aber ein prall gefülltes konto haben wollen.

die sollten sich allesamt schämen, für das heute, kein einziger hat die Mentalität gezeigt die es braucht um Spieler des FCB zu sein.

boden und bodenlos keine Eier, und kein Elan dabei gewesen.

die waren anscheinend auch wirklich etwas durch das Leverkusener Comeback geschockt…

Gurkentruppe lol

welches Spitzenspiel?

Na ja. Jetzt volle Konzentration auf die CL. Ironie aus.

Sehe ich nicht so utopisch.
Der FCB kann sich voll auf die CL-Spiele fokussieren während z.B. Arsenal in der Premier-League keinen Punkt verschenken darf.
Gnabry scheint wieder in Form zu kommen und wenn Coman und andere zulegen hat der FCB schon eine Klasse.
Pavloic hatte ich heute vermisst, er ist aus meiner Sicht besser als Laimer.
Er verteilt die Bälle super und macht das Spiel schnell.
Bei Laimer habe ich heute viele Fehlpässe gesehen …

Der Weihnachtsmann war noch nie der Osterhase.

Arsenal wird uns im Hinspiel zerlegen

Bei allem Respekt vor Pavlovic… aber den kannte noch vor 3 Monaten kaum jemand. Und er soll nun der große Hoffnungsträger sein bei einem Klub wie Bayern München…. und das auf der so wichtigen 6er Position!?
Das sagt doch schon alles….

5 null fuer arsenal wir haben da keine chance

Bist du sicher daß das reicht nicht vielleicht 7 oder 8 zu 0 ach komm da wir hier alles schlecht reden darf Arsenal nen rekord machen und 12:0 gewinnen dann können wir uns das Rückspiel schenken und gut ist.

Welch blödsinn ich hier schreibe und lese ist schon lustig und ich hab auch noch Geld auf sieg FC Bayern gesetzt.

Kimmich top.

ja als einziger, dachte ich mr auch

Zumindest der einzige bei dem man so etwas wie Siegeswillen sehen konnte!

Besonders beim 0:1

Willst Du Manndeckung spielen wie in den 70ern? Adejemi hatte einen Gegenspieler, der ist halt zu langsam.

Dann soll er ihn Abseits stellen! 6 Verteidiger von Tottenham ist unser Bester. Das sagt Alles!

Kimmich wird als Rechtsverteidiger aufgestellt vom Trainer. Was macht er da vorne, vor allem wenn er so langsam ist?

Top im labern. Ratlosigkeit erklären.

Wo sind jetzt die Schlauberger die gestern noch erzählt haben mit Tuchen läufts jetzt?

Korrekt.

Oder die, die fortwährend gesagt haben das es seitdem die Trennung verkündet worden ist, alle Spieler befreit aufspielen. Die Mannschaft ist keine Top Mannschaft mehr und das seit mehreren Jahren unter verschiedenen Trainer

Gegen die Tabellenletzten und vorletzten und mittelmaß der Seria reichts doch, da muss man doch gleich wieder verlängern, nachdem man ihn rausgeschmissen hat…..spielen schliesslich um die Championsleague, da sind Abstiegskanidaten genau der richtige Gradmesser,

Tuchel hatte zuletzt das Richtige gemacht und die richtigen Leute aufgestellt.
Allerdings wäre es in diesem Fall gut gewesen, wenn er nach der Länderspielpause den BVB mit Spielern die Pause hatten wie z.B. Tel und Choupo überrascht hätte.
So war der Spielplan klar und der BVB war auf das Spiel des FCB hervorragend vorbereitet.
Man muss auch festhalten:
Der BVB hat eine reife, kämpferische Leistung abgerufen und meist mit 8 Spielern am Strafraum verteidigt. Ich glaube da hätten sich auch andere Mannschaften heute schwergetan …

Bitter fürs Ego. Unterm Strich für die Liga vermutlich egal. Meisterschaft ist eh gelaufen und ob am Ende 2ter oder 3ter ist auch egal.
Zeigt aber dass der Umbruch nicht früh genug erfolgen kann. Mit dieser Mannschaft ist nichts mehr zu holen.

Kann alles relevant sein. In der CL wird man sukzessive in Topf zwei oder drei wandern.

Topf 2 und 3 gehen nach UEFA Ranking, nicht nach Ligaplatzierung

Welcher Umbruch die verlängern doch mit jedem Pflegefall

Korrekt👍👍👍👍Warum wird mit Müller und Neuer so früh verlängert.Oder glaubt jemand,die bekommen woanders 20 Mio?😂😂😂Da hätte man auch warten können.Und wenn sie gehen ist es auch kein Verlust, und man hat viel Geld gespart.

Die letzten Heuler! 95 Minuten Schwachmaten-Gekicke: Vor, zuruck, quer, wieder quer, nochmal zurück Fehlpass. Keine Ideen nach vorne, katastrophale Abschlüsse, Zweikampfschwäche.
Das war Tuchel-Fußball hoch 5 (=V ersager-Fußball)!

Wie Lothar schon zur Halbzeit sagte: ohne Tempo, ohne Überzeugung. Gott sei Dank hat dieser scheiß ideenlose Fußball unter Tuchel bald ein Ende!!!

Dann ist das Problem ja leicht zu lösen und man wird wie in den letzten drei Jahren wieder das Tripel gewinnen.😉

Amen!!!

Die Ideen sollten schon die Spieler auf dem Platz haben.

Wie so oft in dieser Saison mit Tuchel, Namen zählen mehr als Leistung. Gewechselt wird grundsätzlich erst ab der 60 Minute, egal wie einer bis zur Halbzeit gespielt hat. System ? Kreativität? Geschwindigkeit? alles Fehlanzeige und wird mit einem Teil dieser Spieler auch nicht besser werden.

und wie von geisterhand ändert sich daß dann nächste saison? von was träumst du….

Kann bitte jemand AD und TT zum flughafen fahren? morgen mittag?

Ich würde denen komplett das Gehalt halbieren, mindestens.
Davis, Goretzka und Sane verkaufen.

Last edited 15 Tage zuvor by Soleman

Goretzka war sehr ordentlich.

Ne, wirklich nicht. Mit solchen Leistungen glotzt der die EM genauso wie ich nur vor der Glotze. Und das zurecht.

Goretzka absolute Katastrophe, nur noch getoppt von seinem Nebenmann! So ein schlechtes Mittelfeld hatten wir seit Hansi Dorfner nicht mehr. Obwohl Hansi war ballsicherer….

Nichts gegen Hansi Dorfner.In seinen besten Zeiten ein feiner Techniker mit Spielmacherqualitäten und oft verkannt.

Der war neben Davis der schlechteste Mann auf den Platz

Die Saison ist sowieso durch, Tuchel hätte schon lange nicht mehr auf der Trainerbank sitzen dürfen

Das kommt schon an Leichenschändung ran.Der schlimmst Rumpelfußball seit der Fastabstiegssaison 1991/92.Wir waren seitdem nie schlechter, auch nicht als der BVB, Wolfsburg oder der 1.FC K vor uns Meister wurden.
Das ist die bittere Realität und das Resultat aus falschen Spielern, falschen Trainern und falschem Management.
Ich muß ehrlich sagen dass ich nicht glaube dass der FC Bayern in den nächsten 2 Jahren wieder den deutschen Fußball beherrscht.

Gegen Thekenmannschaften glänzen und in den wichtigen Spielen einen auf den Sack bekommen, diese Millionäre sind ihr Geld nicht wert.

Ich will Nagelsmann zurück unter ihm haben wir solche Spiele gegen Kreisliga Vereine aus Dortmund wenigstens noch gewonnen.

Nö, aber zu einem knappen Uentschieden hat es gereicht.

Mit einen langsamen Ochsen in der IV ist es schwer.

Falsches Spiel geschaut?

Man kann natürlich auch über den Ersatztorwart schimpfen, aber wollen wir hier nicht lieber die relevanten Probleme benennen? 😉

Der übliche Mumpitz.

BVB 🤮

Desolat. Kein Matchplan erkennbar. Eine unglaubliche Frechheit ist die Arbeitsverweigerung von Gnabry beim 0:2. Der bleibt einfach stehen und sieht zu, wie der Torschütze 10 Sekunden lang frei ist. Natürlich ist unser ballferner AV eingerückt. Bodenlos, er war ja auch schon 20 Minuten auf dem Platz, da darf man von Gnabry offenbar keinen Spurt mehr erwarten.

Leon Goretzka ist mittlerweile ein Zweitligaspieler geworden. Er muss weg. Aber sowas von!!

Indiskutabel. Wie haben sich Tuchel und seine Elf auf dieses Spiel vorbereitet? Ist es nicht Motivation genug, zuhause gegen die Zecken zu gewinnen?
Ich kann einige Fra…. im Team nicht mehr sehen.

Davies hat sich heute wieder mal lächerlich gemacht. Heute kannst du aber alle in einen Sack stecken. Und wenn du draufhaust, triffst du immer den richtigen.

Charakterschweine

Für Davies wird Real garantiert nicht die gewünschte Ablöse zahlen.

Für die anderen auch nicht.Die bleiben uns alle erhalten😂😂😂🙈🙈Und nach Saudi Arabien geht keiner.

Ich mach ja auch mit nem Trainer weiter, der die Mannschaft nicht erreicht. Was haben wir erwartet.
Leistungsprinzip in Verträge einbinden. Grundgehalt, mehr Geld je nach Leistung. Wer 20 statt 14 Millionen fordert müssen alleine das Spiel gewinnen. Frei nach Trapattoni.
Was für eine Schmach ausgerechnet gegen die …..
Man ist echt bedient!

erbärmliche Leistung. eine so minderwertige Mannschaft wie den BvB es ist, muss man zwingend aus dem Stadion schießen.

Das hat mit Fußball nichts mehr zu tun man kann über die Hälfte der Mannschaft verkaufen. Die Spieler betreiben Arbeitsverweigerung und da redet Davies von 20 Millionen die er haben möchte dann sollte er die Hälfte mitbringen. Das ist keine Mannschaft sondern eine Gurken Truppe die es nicht verdient hat das Bayern Trikot zu tragen.

Und Davies bekommt noch ein Angebot über 13-14 Mio🙈🙈🙈🙈🙈🙈

Was für eine erbärmliche Vorstellung !!! Ein Glück nur, dass es 10 Punkte auf Platz 5 sind, weil Leipzig heute nicht gewonnen hat.
In dieser Truppe stimmt gar nichts mehr inkl. Trainer. Das wird nur noch ein Gegurke in den verbleibenden Spielen und für die CL muss man Schlimmes befürchten.

Und Arsenal kommt erst noch…

vor Arsenal braucht niemand Angst haben – und bayern schon mal gleich gar nicht. Selbst zu den Glanzzeiten von Beckenbauer, Hoeness und Müller gab es auch mal in der Bundesliga einige Niederlagen und einige titellose Spielzeiten. So what? 78 Tore geschossen in 27 Spielen. Allein Kane schon 31 Tore. Da gab es noch viel unanehnlichere Spielzeiten als diese – siehe Trappatoni oder Sören Lerby. Im Sommer kommt ein Umbruch. Und nicht shcon wieder drei Titel vom neuen Trainer verlangen. Davies, Goretzka, Kimmich und Coman würde ich verkaufen. Und dann den Kader punktuell verstärken.

Bayern geht es so wie BVB in den vergangenen Jahren. Es sind nur die Rücklichter des Tabellenführers zu sehen. Aber auch das ist kein Beinbruch. Real gewinnt auch nicht jede Saison mit 13 Punkten Vorsprung. Und Juve ist schon lange nicht mehr Meister geworden. Nicht immer so ein Drama machen, wie manche “treue” Fans hier im Forum.

Bayern kommt gegen Arsenal locker ins Halbfinale. Und das hat Bayern seit dem CL Triumph nicht mehr geschafft.

@renderson

Da bin ich bei dir.
Solche Phasen gab es früher auch.

Aber dass wir gegen Arsenal weiter kommen, das ist für mich noch längst nicht ausgemacht.

Wer hier glaubt, dass die Ankunft des Messias Alonso etwas Entscheidendes verändert haette, hat nichts verstanden, davon aber viel. Und nun schreiben wir 100 mal auf die Tafel : Der Kader ist das Problem. Er ist spielerisch und mental nicht einmal annähernd auf Spitzenniveau. Es fehlt am (Spiel) Tempo und Praezision, um eine defensiv halbwegs gut organisierte Mannschaft in Schwierigkeiten zu bringen. Es laeuft nicht der Ball, schon gar nicht schnell, direkt und vertikal, sondern einzelne Spieler mit dem Ball, aus dem Stand und quasi ohne Mitspieler. Die, oder genauer der, werden kollektiv rausgenommen und das Thema ist erledigt. Zudem ist die Spielintelligenz etlicher Akteure mitleiderregend. Da gibt es bei einem bis dahin guten Konter mit Raum eine Hacke von Musiala ins Nichts, statt seriös zu passen. Symptomatisch. Pep waere auf den Platz gesprungen. Zweimal und der Spieler sitzt auf der Bank, bestenfalls. Das ist kein Spitzenfussball a la City, Pool oder Real.

Real spielt zur Zeit auch keinen Glanzfußball.

Mensch Leute,

einfach mal locker bleiben – die Meisterschaft ist doch ohnehin längst verloren.

Und heute sah es nicht so aus, als WOLLTEN die Spieler nicht, sondern viel mehr so, als würden sie nicht KÖNNEN.

Man sollte nicht unterschätzen, was für einen riesigen Unterschied es macht, wenn eine von beiden Mannschaften deutlich mehr Vorbereitungszeit bzw. weniger Nationalmannschaftsabstellungen hat.

irgendwann geht jede Serie zu Ende. Dachte eigentlich BVB macht heute keinen Stich. Aber lieber endet die Erfolgsserie gegen BVB heute als in einem saisonentscheidenen Spiel.

viell. sind nach dem Höhenflug im DFB heute einige wieder auf der Erde gelandet.

ich finde, Bayern braucht im Sommer aber auf jeden Fall zwei neue Torhüter. Neuer ist nicht mehr Weltklasse und Ulreich ist auch nicht mehr der große Rückhalt. Auf allen anderen Positionen ist bayern gut bis sehr gut besetzt. Aber nicht mehr auf der Torhüterposition.

Ideenlos, langweilig,amateurhaft.

Musiala Note 6, Sane Note 6, Davis Note 6!

Lieber Thomas Tuchel bitte erlöse uns und geh.

Bis Juni soll Augenthaler übernehmen und dann ein
Trainer mit Führungsqualitäten.

Meine Güte war das erbärmlich heute in HZ2. Normal müsste man die halbe Mannschaft rausschmeißen. Für was will Davies eigentlich 20 Mio? Unterirdisch der Kerl, seit Monaten.

was für ein gewuerke und rumgegurke…ideenlos…eierlos… Davies Freund ist garantiert nicht der Ball…und im verteidigen immer 5meter vom Mann weg…

Göttlich! Mehr Popcorn!

650km Anreise um mir einen Sane anzusehen , der kein Bock hat , um Kimmich seine Ecken zu geben , um einen Davies zu sehen , der 20
mio haben möchte , um eine Niederlage zu verkraften ohne Willen und Leidenschaft . Ich sag es noch einmal
Diese Mannschaft braucht einen Umbruch wie noch nie . Aber bitte , KIMMICH , DAVIES , GORETZKA , SANE WEEEEEEG !!!!!!!!

Ohne Pavlovic ist unser MF maximal solider Bundesliga-Durchschnitt

Das ist nicht mal Bundesliga Durchschnitt. Das war absolute Katastrophe. Das Laimer so lange drin bleiben durfte, ist ein absoluter Witz. Goretzka nur unwesentlich besser.

Ich hacke sonst ja auch gelegentlich auf Kimmich rum. Aber der hat heute wenigstens etwas gespielt, was wie AV aussah, rechts immer anspielbar, Flanken reingebracht. Das was Davies links macht, hat mit Fußball nichts zu tun, der weiß nicht mal wie Flanke geschrieben wird. Das ist ne Bewerbung für Let‘s Dance.

Kimmich war und ist ein solider RV, keine Frage!

Exakt. Davies kann es einfach nicht wirklich. Und Kimmich ist wenigstens offensiv als RV gut.

Unglaublich und unfassbar was in 2 Jahren aus dem Verein geworden ist.
Von der Mannschaft angefangen bis nach ganz oben. Peinlich, beschämend und den guten Ruf des Vereins massiv beschädigt.

Herr Wpfl wo ist nun das Tor das Dein ” U…. ” uns sagte ” I hab’s im Urin, de Harald trifft heut wieda.”
und ” De Harald is a Spuiler wie a Spuiler sein muass. Er hat a linken uand a rechten Fuass. Er tischt mit sein Zinken wo de Ball hinhupft. Des is a einmalger Bursch.”
Ja auch deine vorhersage ging nach hinten los. Getroffen ja Abseits wars aber auch . Dann zählt es nicht. Also würds nichts damit.

Bin ich ein wenig böse? Zwei Feststellung: Kimmich hat gespielt , Pavlovic nicht. Resultat? Verloren. Zum Teil ohne Tempo und kein Zweikampfverhalten. Mit Tuchel als Trainer hat Bayern kaum oder keine wichtige Spiele gewonnen: Leipzig mehrfach verloren. Heute zum 1.Mal seit Jahren gegen Dortmund. Ohne Chance gegen Leverkusen. 2 blamamble Niederlage im Pokal. Ich habe ihn lange genug verteidigt, aber gewinnt er nicht die Championsleague, verstehe ich nicht warum man Tuchel die Restsaison schenkt. Furchtbare Rückrunde: jetzt schon 12 Punkte!!! auf Leverkusen verloren. Indiskutabel.

Größenwahn .

Ich sag heute lieber nichts tu der Leistung. Einfach nur schwach. Wo ist der Wille der Spieler? Als ob sie einfach sich nicht mehr motivieren können, wenn es um nichts mehr geht .

Klar, dass sich Alonso diese Trümmertruppe nicht antut.

Ist einfach nicht zu erklären was München heute bietet, da hat Tuchel heute nichts mit zutun wegen Aufstellung. Entweder es wurde wieder was falsches gesagt im Verein . Heute sah mir Davies u Goretzka u Sane so aus als wenn sie absichtlich schlecht spielen, oder die Mannschaft ist gegen eine Rückkehr von nagelsmann. Ich bleibe dabei neue Gesichter müssen her u die 6/7 Spieler müssen weg, Davies, Sane Kimmich Goretzka Marzouri , upamecano Gnabry. Kann ich bald nicht mehr sehen. Also gut herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft Leverkusen u nächste Woche in Heidenheim verlieren sie auch u dann konzentrieren sie sich um Arsenal u Champions League gewinnen. . Aber für die Fans die teuren Eintrittskarten zu bezahlen müssten sie heute das Geld 💸 zurück verlangen für euren scheiß Dreck Spiel. Keine Ahnung wer sonst Trainer werden soll bei dem sauhaufen. Werden alle scheitern

👍

Das kommt davon, wenn man 3 Siege gegen unterirdische Mannschaften als WM feiert !
Der fcb ist genau so blind nach diesen drei Spielen als vorher – zu Erinnerung, man spielte gegen Darmstadt, Mainz – damals die zwei Letzten in der Tabelle und gegen Lazio, die 30 Punkte hinter Inter liegen. Die Sektengemeinde glaubt immer noch nicht, dass man international zweitklassig ist und in der BL von an auch die zweite Geige spielen muss. Ok da sind es zwar nur 13 Punkte Rückstand, aber wer was vom versteht, weiss dass Leverkusen jetzt das Mass aller Dinge ist in der BL. Und so wie es aussieht, kommt der Computer Trainer wieder zurück, dann gute Nacht fcb…..

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.