FC Bayern News

Tuchel tobt wegen Hummels-Handspiel: “Krasse Fehlentscheidung!”

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat am Samstagabend eine 0:2-Niederlage gegen den BVB kassiert. Nach dem Spiel sorgte ein vermeintliches Handspiel von Mats Hummel für viel Unmut bei Thomas Tuchel.



Hummels verhinderte in der 35. Minute mit einer spektakulären Aktion den möglichen Ausgleich des FC Bayern durch Eric Dier. Der Engländer köpfte den Kopfball aus kurzer Distanz Richtung Tor, als der BVB-Verteidiger artistisch sein Bein in die Höhe riss und den Ball damit klärte. Das Problem: Die Kamera-Bilder belegten, dass Hummels bei seiner Rettungsaktion den Ball mit der Hand berührt hatte.

Thomas Tuchel war nach dem Spiel sichtlich erbost über die vermeintliche Fehlentscheidung von Schiedsrichter Harm Osmers und der Tatsache, dass der VAR sich nicht eingeschaltet hat: “Ich würde einfach nur gerne wissen, ob er den Ball mit der Hand berührt. Deshalb gab es keinen Elfmeter, das war die Begründung. Das war dann falsch. Das ist natürlich eine krasse Fehlentscheidung, weil dafür ist ja der Keller da. Das ist die falsche Erklärung, das ist sehr ärgerlich. Über dem Kopf ist die Handbewegung mehr als unnatürlich, ein klarer Elfmeter. Es ist auf jeden Fall eine Schlüsselszene”, tobte Tuchel im Interview mit Sky.

“Laut Regelwerk kann es keinen Pfiff geben”

Sky-Experte Lothar Matthäus sah die Hummels-Szene deutlich anders als Tuchel: “Der Ball kam von seinem eigenen Bein, und wenn er überhaupt dran war, dann ging der Ball gegen die Fingerkuppen. Also ist es vertretbar, nicht zu pfeifen.” Auch TV-Expertin Julia Simic verwies auf das Regelwerk: “Laut Regelwerk kann es keinen Pfiff geben, wenn der Ball vom eigenen Fuß gegen die Hand kommt.”

Interessant ist: Laut dem unabhängigen Infoportal “IG Schiedsrichter” hätte es in der Szene zwischen Hummels und Dier durchaus Elfmeter geben können, aber nicht wegen dem Handspiel: “Die Elfmeterszene zwischen Hummels und Dier ist diskutabel. Handspiel war’s auf jeden Fall nicht, da der Ball vom eigenen Bein an Hummels seine Hand springt. Das hohe Bein als gefährliches Spiel hätte man pfeifen können”, fällt das Fazit von IG Schiedsrichter aus.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

hätte hätte fahrradkette wir waren einfach schlecht und haben uns die Niederlage mehr als verdient

Holt den Lewandowski zurück!!! Dann ist Schluss mit dem Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb! Dann kommt wieder Zug rein.

Schau dir mal die Zusammenfassung von Davies an. So jemand denkt anscheinend den FCB abzocken zu können und fordert 20 Mio?

Auf die Tribüne mit ihm. Die Fans wollen ihn nicht sehen. Nicht mal auf der Ersatzbank.

mal schauen was er nach der Klatsche gegen Arsenal sagen wird, wenn man schon gegen Dortmund untergeht

Einfach nur ARMSELIG TT❗

Tatsache, ganz schwache Ansage. Nach so einer Leistung hätte man lieber den Mund gehalten und nicht irgendwas beim Schiri gesucht, was noch völliger Unfug ist. Hätten wir einen solchen Elfmeter gegen uns bekommen, wäre ich im Dreieck gesprungen.

Bin heute seit langem mal wieder nicht nur enttäuscht, sondern richtig sauer. Ein solches Auftreten von manchen Spielern, die anscheinend nicht kapieren, für welchen Verein sie hier spielen!

Davies möchte 20 Millionen, kann keine Bälle stoppen, macht alles mit links, bringt nach vorne nullkommagarnichts an Input & steht defensiv regelmäßig neben sich. Dazu leidenschaftslos ala Sane. Kann mich nicht an den letzten Durchbruch von Davies oder geschweige denn mal einer Vorbereitung erinnern..

Goretzka hat heute genau eine Sache bewiesen: Dass er absolut zurecht aktuell aber auch gar nichts in der N11 zu suchen hat. Er beherrscht keinen Spielaufbau, spielt die Bälle viel zu oft im den falschen Fuß oder mit der falschen Geschwindigkeit & joggt manchmal durchs Mittelfeld. Das macht mich rasend. Zusammen mit Laimer eine komplette Fehlbesetzung, da Laimer raumrennt wie ein Duracelhase, ohne das wir überhaupt kollektiv dieses extreme RB Pressing spielen. Völlig falsche Spielweise für Bayern unter Tuchel.
Ohne Pavlovic hat uns komplett der Spielaufbau gefehlt!

Von Sane brauchen wir gar nicht erst anfangen.. Gute Ansätze und wenn’s dann um das Entscheidende geht, kommt nur scheiße hinten raus. Einstellung kennt er nicht. Kein Spieler für Bayern.
Musiala heute wie gegen die Niederlande absolut unglücklich und mit vielen Fehlentscheidungen.

Grade von Spielern die was beweisen wollen/ sollten bin ich maßlos enttäuscht und sie haben keinerlei Argumente gesammt. Hoffentlich schafft Eberl es, den ein oder anderenklar zu machen, dass es bei uns keine Perspektive mehr gibt, egal wie sie heißen & sie zu verschachern, den ab heute ist selbst bei mir die Hoffnung verloren.

Last edited 16 Tage zuvor by Renso

Bitte, Thomas, viel versaut diese Saison, aber so etwas ist kein Elfer!!! Such die Fehler woanders!!

Schuld ham die Fans!!!! Die hoam mit Tennisbälln gschmissn, des hat de Uli gsagt.

Hast reacäoht ..voal doaf ey man

Zum Glück hat er nicht gepfiffen sonst hätte man das scheiß Spiel wieder schöngeredet.🤨

Wird Zeit das Tuchel weg ist….. Ausreden über Ausreden und nicht ohne Grund überall vom Hof gejagt…

war kein Handspiel. Was der Schiri hätte pfeifen können war gefährliches Spiel weil Hummels sein Bein Kopfhöhe hatte

Genau deswegen ist es gut das er geht, bei Niederlagen immer völlig an der Realität vorbei.

Er hat absolut Recht!
1.faul an Musiala hätte auf rot überprüft werden müssen !
2.Hand Hummels ist wenn es kein strafbares Handspiel ist auf jeden Fall hoher Fuß und hätte indirekten Freistoß geben müssen .
Es soll aber keine Ausrede sein für die schwache Leistung.

Beim Foul an Musiala bin ich auch bei rot! Der Ball war weg und der Tritt ging auf die Achillessehne. Da hat Musiala Glück, dass er sich nicht schwer verletzt hat… das Spiel hat man aber aus anderen Gründen nicht gewonnen..

Kein Biss, kein Kampf, viel Krampf, kein Team, Solospieler, keine zusammenhängende Mannschaft. 7 Neue Spieler, sonst gleiche Chaos wieder-nächstes Jahr!

Es wird langsam schon Tradition, dass alle Bayern Verantwortlichen die Schuld woanders suchen nur nicht bei sich. Wie armselig ist das. Der Gegenwind im Stadion war auch noch schuld.

Die schlechtensen Bayern seit Jahrzehnten

das ryrson foul an musi war die viel größere fehlentscheidung

Hab ich auch so gesehen. Nicht die erste schmutzige Aktion von Ryerson und sicherlich auch nicht die letzte. Das schlimmste daran ist, daß der Schiedsrichter ca einen Meter weg steht mit direktem Blickfeld auf die Aktion

wir waren leider genaiso schlecht wie der schiri
ist dieser ryerson nicht im hinspiel gegeb coman im gang handgreiflich geworden?!

Hier irrt TT.
Der Ball sprang MH von seiner Fußspitze an die Hand.
Das ist laut Reglement kein Handspiel.

Schau dir das Interview an und nicht nur hier die Überschrift im Artikel, die Tuchels Aussage verfälscht.

Mich wunderten die Nichtreaktionen der Schiedsrichter auf das durchaus gefährliche Foul an Musiala und das erstaunlich hohe Bein von Hummels durchaus in Kopfnaehe. Obwohl nicht spielentscheidend wieder mal und das nicht zum ersten Mal ein Hinweis auf eine interessante Pfeiferei gegen Muenchen, vor allem, aber nicht nur in den Spielen gegen den BVB. Wie gesagt, nicht spielentscheidend, aber doch aufschlussreich. Vor allem waere die Reaktion der Herren aus Dortmund im umgekehrten Fall spannend.

Der soll einfach die Klappe halten und verschwinden. Merkt er denn eigentlich, dass er das Problem ist. Es wundert mich aber nicht, denn die Bosse lassen ihn ja munter weiter murksen. Erbärmlich.

Verpiss dich einfach Tuchel!

Also soll er jetzt einfach nicht zum Training kommen und die Arbeit verweigern?

Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegts an der Badehose.

Selten so einen blutleeren Auftritt gegen den BVB gesehen, Lüdenscheid Nord wollte den Sieg einfach mehr.

Da braucht man nicht die Schuld beim Schiri suchen. Dortmund war nicht mal gut. Wenn man dann gegen so einen Gegner auch noch zu Null verliert, dann hat man versagt. Ganz einfach…

Die Schiris und die Fans haben uns die Meisterschaft gekostet.😂😂
Wenn der Schiri nicht pfeift und die Fans Tennisbälle werfen,dann muss die Saison mindestens 1 Monat unterbrochen werden,damit der Kader in phychogische Betreuung kann.Auch durch die zweistelligen Gehälter sind wir mental niedergeschlagen.Wer kommt schon mit 20 Mio brutto klar.Da müssen wir doch streiken.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.