FC Bayern News

Mourinho als Feuerwehrmann? Hamann fordert Tuchel-Aus vor Arsenal-Duell!

Jose Mourinho
Foto: IMAGO

Die 0:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund sorgt für viel Unruhe beim FC Bayern. Auch Thomas Tuchel rückt erneut in den Fokus der Kritik. Laut TV-Experte Dietmar Hamann sollten die Verantwortlichen in München ernsthaft in Erwägung ziehen, den 50-Jährigen sofort zu entlassen.



Beim FC Bayern herrscht Krisenstimmung – nicht zum ersten Mal in dieser Saison. Die Heimpleite im Topspiel gegen den BVB wirft viele Fragen auf. Fragen, auf die man zuletzt eine Antwort gefunden zu haben schien.

Der blutleere Auftritt gegen Dortmund kurz vor dem wichtigen Champions-League-Duell hat nicht nur die eigenen Fans schockiert. Präsident Herbert Hainer betonte, dass dies nicht der FC Bayern sei, den man kennt. Sportvorstand Max Eberl appellierte an die FCB-Stars und erklärte, dass jeder sich bewusst machen muss, welches Trikot er trägt.

Aus Sicht von Sky-Experte Dietmar Hamann müssen sich die Bayern-Bosse in den kommenden Tagen ernsthafte Gedanken machen, ob man an dem Plan festhält, mit Thomas Tuchel die laufende Saison zu beenden. Der ehemalige Bayern-Profi geht sogar so weit und fordert, dass noch vor dem Viertelfinale gegen Arsenal (9. April) ein Trainerwechsel her muss.

“Ich denke an einen Mourinho”

“Arsenal ist eine gute Mannschaft, aber auf dem Level noch sehr unerfahren. Und jetzt muss man schauen, ob das aktuell die bestmögliche Konstellation ist, um gegen Arsenal weiterzukommen. Für mich muss sich die Führung die Frage stellen, ob sie mit Thomas Tuchel in die nächsten Wochen gehen”, betonte dieser bei Sky90.

Der 50-Jährige brachte mit Jose Mourinho eine kurzfristige Interimslösung ins Spiel: “Ich denke an einen Mourinho. Man kann über Mourinho denken, was man will, aber bei Chelsea haben die Spieler ihn zum Beispiel geliebt. Das ist fachlich auch ein hervorragender Mann.”

Demnach könnte man den Portugiesen mit einem kurzfristigen Vertrag bis zum Saisonende ausstatten und bei guten Ergebnissen über eine weitere Zusammenarbeit verhandeln. Mourinho wurde in den vergangenen Wochen immer wieder beim deutschen Rekordmeister gehandelt. Nach Informationen ist der vereinslose Coach aber keine Option in München.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
73 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Trainerexperte Hamann…

Den Didi haette man laengst in der FCB PR Abteilung unterbringen muessen- damit er endlich die Kla …..haelt.
Mou und unser Patroenchen, ja , das passt wie die Faust aufs Auge.
Kommt Mou dann schicken Draxler/ Altobelli eine Hundertschaft zum Campen zur Saebener.
TT wirkt entspannt, dem ist bewusst dass er raus ist. Der lacht sich schlaff….

Nehmt ihm die Drogen mal ab

Der Hamann hat auch vergessen wieviele Scheiss Spiele er für Bayern gemacht hat.

Stimmt!, und macht als selbsternannter TV Experte noch mehr Mist!!

Warum nicht
Vielleicht ist es zu spät um einen Mou Effekt gegen Arsenal zu bewirken aber ja, das festhalten an Tuchel seid dem BVB Spiel ist nicht gerade logisch

Last edited 14 Tage zuvor by Bro

Wenn der Ausfall von Rookie Pavlovic dazu führt, dass das komplette Spiel struktur- und ideenlos ist, dann ist der Trainer die geringste Problemursache.

Also das die mannschaft auch gut spielen kann , hat sie ab und zu schon bewiesen . Ich interpretier es nach wie vor so , dass die meisten kein bock mehr auf tuchel haben und dementsprechend spielen . Weg mit ihm und mit wem auch immer die saison beenden , weil jeder wäre jetzt besser .

Interpretation ist ja immer subjektiv.
Ich sehe es eher so, dass die Mannschaft noch braucht, wieder zu sich zu finden. Das geht halt nicht per Fingerschnipp und fertig. Wenn dann ein Kane zwei 100%ige nicht macht, sieht man die Defizite der anderen offensiven Spieler deutlicher.

Auffallend ist auch, sobald die Mannschaft aus einer Pause wiederkommt, scheint sie im Kopf noch nicht wieder bereit zu sein. Das nächste Spiel wird sie wieder so auftreten wie alle es sich wünschen und sie wird auch in der CL performen.

Das hat jetzt nichts mit TT zu tun und ein Mourinho in der jetzigen Phase
wäre die nächste Schnappsidee. Den Didi kann man ja schon lange nicht mehr ernst nehmen.

Die Mannschaft wird weiter bis Saisonende so durchwachsen in der BL performen. Es ist ein Kaderumbruch zwingend erforderlich, damit man neu aufbauen kann. Aber in der CL werden sie sich zusammenreißen. Das ist ein anderer Wettbewerb, das ist Kopfsache und da ist auch richtig Druck drauf. Erstaunlicherweise werden sie dort nach wie vor und auch mit TT den Pott holen können.

Also Butter bei den Fischen… 😉

Spannender wird nächste Saison der Kader und Trainer sein. Wenn das wieder nur halbherzig ist, geht es so weiter. Ich hoffe, die Verantwortlichen haben gelernt und wissen, da muss die halbe Mannschaft ersetzt werden.

Wenn alle Spieler gegen Dortmund mit 4 und 5 bewertet werden.? Da stimmt was im Kopf nicht. Wie soll man da 17Mill. Gehalt/Jahr rechtfertigen?

ANDERE PERSONALIE: MUSIALA MÜDE UND SCHWACH – FCB SCHWACH
MUSIALA FIT UND STARK – BAYERN GUT

Das ist richtig.

Musiala, Kane und Neuling Pavlovic. Fehlen diese oder sind sie nicht fit, ist der Rest schwach unterwegs.

Kane ist ein looser, trifft leeres Tor nicht und sonst versagt er auch in wichtigen Spielen. Deshalb hat er auch noch nie einen Titel gewonnen, wird er auch NICHT und Bayern mit ihm auch nicht.

Tottenham ist froh für diesen Mittelklassespieler 95 Mio bekommen zu haben. Und seitdem er weg ist spielt die Mannschaft erfolgreicher.

Wir sieht’s bei Bayern aus seit seiner Ankunft?

Richtig, er wird zwar Torschützen König, aber Bayern beendet die Saison TITELLOS.

IN London lachen sie immer noch über die Bayernbosse 🤣🤣

Pavlovic hat die falschen Spieler um sich herum, die Hälfte gehört auf die Bank oder Tribüne. Tuchel müsste viel härter durchgreifen, das ist Arbeitsverweigerung was sich manche erlauben.

Ich würde nochmals Jupp fragen ob er die restliche Zeit aushilft……

Jedes Mal wenn für ein paar Wochen nichts komplett irrwitziges von „Experte“ Haman kommt, kommt der zurück und legt nochmal eine Schippe Müll drauf

Ich finde den Gedanken mit Mourinho besser als den einen Trainer zurück zu holen, den man vor einigen Monaten entlassen hat, weil man ihn qualitativ als für nicht geeignet bewertet hat.

der destruktive Mourinho Fußball ist so ziemlich das letzte was ich von den Bayern sehen möchte.

Bayern ist trotz der Niederlage hinsichtlich der Punkte in der BL auf einem ähnlichen Level wie in den letzten drei Jahren, als man drei unterschiedliche Trainer hatte.

Vielleicht sollte man einfach akzeptieren, dass das dem aktuellen Leistungsniveau der Mannschaft entspricht.

Genau soooo schauts aus.
De Ligt zu langsam, Upa zu instabil, Kim ein no factor, Ki.mmich ohne Bock als RV, kein Feger auf der 6, Gnabry + Sane nur average, Laimer gut fuer die Bank, Peretz kann gut Erfrischungen anreichen, Guerreiro staendig verletzt……
Das Team gibt aktuell nicht mehr her.

Dachte de Ligt sei der ultimative Heilsbringer und zwingender Stammspieler – wenn man den Kommentaren der Forumexperten die letzten WO über gefolgt ist….

Gegen Gabriel Martinelli ist Adeyemi übrigens fast schon langsam, das wird ein grobes Gemetzel.

1:4 gesamt in 23 gegen Peps Man City, das ist der Masstab wenn es gegen die Gunners geht.

Die moegliche Aufstellung von Mou gegen Arsenal ist da:
Neueŕ
Maz Upa Dier de Ligt Kim
Kimm Laimer Pavlovic Mus
Kane
5er Kette da kein stabiler LV im Kader.
Musiala muss er wegen der Fa n.a. aufstellen- sonst Gore.

Spielt dein Gabriel martinelli überhaupt?

😂😂😂

Tuchel Boy💁

Hamann halt.

Tuchel eher weg, gern….Mourinho nein!

Wer ist Hammann?

Ich unterstütze diesmal Hamann, einfach nur um Mourinho und UH in einem Raum zu erleben, aber das ist jetzt zu früh, das Arsenal Spiel ist erst übernächste Woche, solange bleibt er nicht.

Die Leistung gegen den BVB spricht doch Bände. TT kann nicht mehr im Amt bleiben.

Wer kommt dann?

Gerland

Denke mal nicht, dass er das will

Was tatsächlich stimmt Mourinho hätte wieder eine Art Vaterfigur für die Spieler und wenn wir in die Vergangenheit zurückblicken, dann hat dieser Trainertyp immer am besten funktioniert. Und auch wenn Mourinho nicht bekannt für den besten Offensivfussball ist, so könnte seine Art zu spielen der Mannschaft wieder Sicherheit geben.

Das Spiel gegen Arsenal ist Morgen in einer Woche. Ein Vertrauensverhältnis wie zu einer Vaterfigur entwickelt sich in einer Woche? 😉

Da kommt ein fremder Mann, der deine Sprache nicht spricht und zu dem Du erst einmal ein Arbeitsverhältnis aufbauen musst!

Ich geh noch ein Stück weiter Eberl hat doch selber gesagt da man jetzt eher nach unten als oben schauen muss das Viertelfinale ist eine Sache aber ich möchte man die Leute sehen und die möglichen Verpflichtungen wenn es nächstes Jahr in der Euroleague zu spielen geht mit der Einstellung ist das eher win Problem

Das wär geil, Bayern in der Euro League.

Dann will ich Uli Hoeneß sein Gesicht sehen 😂😂😂

Für das Arsenal-Spiel wird es eher keinen Effekt haben das stimmt und wenn das Hinspiel vergeigt wird, dann kann man die Saison auch unter Tuchel zu Ende bringen. Wenn dann hätte man früher reagieren sollen.

Das Problem ist doch, dass die einzig sinnvolle Lösung, die das ganze Chaos in den Griff bekommen kann und ganz sicher eine langfristige Lösung wäre, Klopp ist. Der ist aber erst ab 2025 zu haben. Von daher brauchen wir eine Übergangslösung bis dorthin. Das Ziel Finale Dohoam 2025 sollte Anreiz genug sein, hier eine adäquate Lösung zu bekommen.

Es gibt kein Finale Dahoam 2025.
Höchstens 2024 in London für Arsenal.

Bist du Hellseher?

Nein, aber auch nicht der Redaktiontroll.😉

Anscheinend bist du der aber 😉

Wird aber kein Trainer machen wollen

Klopp wird auch 25, 26 und 27 nicht kommen.

Stellt endlich einen (oder zwei) aus der Bayern – Familie:an die Seitenlinie, damit man wieder frei agieren kann (der ratlose Schattenmann TTT muss dringend vom Gelände).

“Bayernfamilie” gefällt mir…. Da hat jemand aber so richtig verstanden, wie der Erfolgsosterhase heute im Profifussball international laeuft. Mehr auf “la Familia” , jawoll…. Solche Wildfremden wie Tuchel, wie der schon spricht, richtige Barbaren, wollen wir hier nicht mehr. Die meisten ” Familien” tummeln sich heute in Liga 2.

April April

Immer genau dad Gegenteil machen, ist meistens richtig. So auch hier.

Sky-Experte Dietmar Hamann – ab sofort REDEVERBOT!!!

Das wird nicht passieren, man stelle sich vor, dass das auch schiefgeht. Bislang können Hainer und Dreesen die Schuld größtenteils auf Kahn und Salihamidzic abwälzen, Eberl kann darauf verweisen, dass er noch nicht da war. Sie werden es laufen lassen, nach dem Motto: Wer nichts macht, macht nichts falsch.

Allein sich das bildlich vorzustellen, ein Feuerwehrmann der gerufen wird, wenn die Bude schon bis auf die Grundmauern abgefackelt ist. 🤦‍♂️🤣🤣🤣

Dann lieber absteigen, als diesen Spinner holen.

Selbst meine Katze wäre ein besserer Trainer, die würde sich von den Spielern auch nicht auf den Arm nehmen lassen 😉

Schöner Humor.👍

Schwachsinn wieder mal…. Hauptsache was gegen Bayern rausgehauen!
Die Saison kannst nicht mehr retten!
Da muss die Bayern-Familie halt mal durch!! Viele vergesellschaften hier die JAHRE des Erfolgs!!! Das so ein Jahr kommt würde war klar!
Danke HS und OK die Geier von SKY lieben euch dafür!

Hamann fordert Tuchel-Aus vor Arsenal-Duell!

Meine Rede! Lame-Duck Tuchel sollte schnellszmoeglich ersetzt werden.
Zur Not erstmal mit einem jungen, engagierten Nachwuchsmann.

Tuchel darf nicht auch noch den letzten Pokal vergeigen…

Und wenn der Nachwuchsmann den letzten Pokal vergeigt?

Lucien Favre holen bis Ende der Saison .

Ich würde die Saison mit Tuchel jetzt durchziehen egal wie es ausgeht und hoffe wirklich das es nicht Nagelsmann wird.

Ihr braucht keinen Bericht mehr zu löschen-Tschüss!

Hamann hat wohl gleich für die ganzen letzten Jahre nachgekifft.

Ja aber Tuchel meinte ob er Muisiala erstmal draußen lassen soll oder aufstellen er sei müde gewesen von Länderspiele. Warum tut er ihn rein,dann Gib ihm Pause u tust Tel dafür rein. Muisiala sah im Spiel wirklich erschöpft aus.

Da geb ich Hamann ausnahmsweise recht: Tuchel muss sofort weg!

Mourinho ist ohnehin mein Favorit in der nächsten Saison, bitte nicht noch einmal JN Story wiederholen und wer hat damals sein Senf dazu gegeben, Hamann … Jetzt fordert er dasselbe mit Tuchel

Der Fußball von Mourinho passt nun wirklich nicht zu Bayern

Hamann redet viel, aber hier hat er, was Tuchel angeht, recht. Wenn der Verein schon eine brauchbare Alternative hätte wäre der schon draußen.
Wenn der FCB schon längere Zeit mit den Nagelsmannberatern in Kontakt stehen muß man nicht daraus folgern, daß sich darin großes Interesse zeigt, zurückzukommen. Als der Kontakt zustande kam war noch nicht abzusehen, ob seine “Experimente” mit der Nationalmannschaft erfolgreich sein werden. Warum sollte er einen Job aufgeben, wenn er damit, nach erfolgreicher EM, über viele Jahre Ruhm und Ehre gewinnen könnte? Der FCB ist für Nagelsmann eine Ootion, nicht mehr und nicht weniger, denke ich.
Und als Übergangslösung, was macht eigentlich Hansi Flick?

Mourinho ist der einzige vor dem der Haufen noch Respekt haben wird. Jetzt muss ein absolute Führungskraft ran. Und nicht iein Nagelsmann

Last edited 14 Tage zuvor by Marek

Egal wer neuer Trainer wird.
Hamann und Co. werden ihn vom ersten Tag an nieder machen und zwar so lange bis auch der wieder gehen muss.
Das Ganze geht mir gehörig auf die Nerven.

Selbst wenn.

Arsenal wird Bayern 2 mal deklassieren.

Wenn das nicht von Hamann käme, dann würde ich das für einen Aprilscherz halten.

Mourinho zum FC Bayern München ?! Als Notnagel damit man Tuchel vor die Tür setzen kann. Ich weiß nicht ob das eine Lösung wäre bei einer bereits verspielten Meisterschaft spätestens gegen Dortmund wird die Schale wohl nach Leverkusen gehen . Und auch sonst sollte man sich erstmal um eine schlagfertige Mannschaft für die neue Saison kümmern. Und da wäre ja noch die Champions League die würde bei Gewinn ordentlich Geld in Kasse spülen für eine langfristige Lösung auf der Trainerbank

Leute cool bleiben! Bayern hat das Leverkusen Spiel zuvor gesehen und gemerkt das Leverkusen diese Saison unschlagbar ist. Folglich die Meisterschaft abgehackt und das Dortmund Spiel aufgegeben. Nach 11 Jahren Meisterschaft hintereinander kann man auch mal 2. werden und sollte sich voll auf die CL konzentrieren. Buli ist diese Saison gelaufen

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.