FC Bayern News

Nächster Ratlos-Auftritt: Tuchel blafft Reporter an!

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Nach der peinlichen 2:3-Niederlage des FC Bayern beim 1. FC Heidenheim zeigt sich Thomas Tuchel nach dem Spiel einmal mehr ratlos. Am Ende des Interviews blafft er Sky-Reporter Michael Leopold an.



Bayern-Trainer Thomas Tuchel hat sich – wie so oft nach Niederlagen – nach der 2:3-Pleite beim Aufsteiger 1. FC Heidenheim ratlos gezeigt.

Auf die Frage von Sky-Reporter Michael Leopold, wie so ein Ergebnis passieren könne, antwortete Tuchel nur kurz angebunden: “Keine Ahnung.”

Danach analysierte die Tuchel Gegentore seiner Mannschaft und verfiel dabei ebenfalls in ein bekanntes Muster: Die Schuld gab er seinen Spielern.

“Das war nur eine logische Folge aus den ersten fünf Minuten, wie wir die zweite Halbzeit begonnen haben”, so der 50-Jährige: “Wir haben das thematisiert. Das war klar. Das ist einfach extrem sorglos und in den Zweikämpfen individuell zu schwach.”

Tuchel schimpfte weiter: “Wir tun uns schwer, die Konzentration hochzuhalten und das Level hochzuhalten. Sei es innerhalb von Wochen oder innerhalb von Spielen. Das ist leider der nächste Beweis dafür.”

Tuchel: “Wir haben ja noch zwei Tage Zeit”

Mit Blick auf das anstehende Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Arsenal am Dienstag fragte Leopold Tuchel dann, wie man jetzt  einen positiven Impuls für die Mannschaft setzen könne.

Tuchels genervte Antwort: “Weiß ich jetzt nicht. Weiß ich morgen. Weiß ich übermorgen. Aber jetzt stehen wir hier vor der Fankurve. Da ist es schwer, über einen positiven Impuls zu sprechen.”

Leopold hakte nach: “Irgendeinen Ansatz muss es ja geben.” Danach blaffte Tuchel den Sky-Reporter an: “Ja, aber doch nicht jetzt! Wir stehen jetzt in der Fankurve von Heidenheim. Und ich soll einen positiven Impuls jetzt finden? Es ist zehn Minuten nach Abpfiff!”

Der FCB-Trainer weiter aufgebracht: “Ja, wir setzen ihn schon. Aber jetzt nicht. Wir setzen ihn morgen, übermorgen. Wir haben ja noch zwei Tage Zeit.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn wir am Dienstag in der CL verlieren muss er weg.

HEUTE

Korrekt

Wer soll dann Kommen für 7 Spieltage.

Notfalls der Tiger oder mou..alles besser als ein weiter so mit diesem aloch

Tiger??? 🥃🥃🥃

Das wäre völlig egal. Er kann es jedenfalls nicht. Immer ratlos geht gar nicht.

Oder wie Gerland einst sagte: “Immer Glück ist können. Jetzt weißt du aber auch was es heißt, wenn du immer Pech hast.”

🙄 PECH?
…..einfach nur noch peinlich, besonders auch die KEINE AHNUNG AUSSAGEN von Tuchel, dass sind doch C-KREISLIGA-KOMMENTARE, da hätte man doch bei einem Verein wie Bayern München sofort handeln müssen.
Die ganze Fußballwelt lacht sich doch schon kaputt!
Was geben wir bloß für ein erbärmliches Bild ab!!

Sage ganz einfach mitdenken, man war-Höness von Anfang an, gegen Tuchel, hört nur auf Diven wie Kimich, der selbstüberbewertete, heute geshen, kann nicht viel 2x überlaufen, 2x Tor-Bumm,
und FC Bayern fiel um,
bin nicht ausgepflippt habe auf Heidenheim getippt der MF.-Spieler ist besser als Kimich, nenne ihn den roten Fuchs!

Hängt an der LUSTLOSEN Truppe-DIVEN, kein Team-Einzelspieler und nehmen keinen Rat an, wenn nicht gehen sie sich U. Hö- beschweren und der Trainer fliegt direkt, auch, wenn man noch Aussichten hat…, sage nur ist die seriös?

Zizou und Ribery

Hey JEDER, selbst ich

LvG Matthäus… egal. Er kann nichts falsch machen.

Das wäre DiE Chance für Loddar sich endlich zu beweisen.

6 spiele noch

Ich bin das Thema so leid. Es kann nicht schlechter werden, als es jetzt ist. Egal, wen man da an die Linie stellt. Es macht auf mich den Eindruck, als wären ALLE froh, wenn die Geschichte ein Ende hat. Aber so wie es jetzt ist, ist es unwürdig für alle.

Doch, es wird schlechter.

Heute…eigentlich..oder morgen

Nein, mittlerweile ist das doch schon lustig!😅
Seit Tuchel verpflichtet wurde sprach ich von ganz schlimm!
Wurde sowas von bestätigt!
Und ja klar, 3-4 Spieler sollten nach Möglichkeit ausgetauscht werden, aber das was Tuchel jetzt macht ist nur eine Bestätigung für alle Kritiker!

Platz 3 wird’s!🤣

….10-11 Spieler. Bei dem Personal kann der Träner nur ratlos sein.

@RotWild

Richtig.
Da wird jeder Trainer ratlos.

Ich bin bei Dir. Gab von Anfang an gesagt, dass er nicht zu Bayern passt. Er hätte spätestens nach Dortmund fliegen müssen. Wenn wir Dienstag 0-3 in den Sand gesetzt haben, brauche ich für ein hoffnungsloses Rückspiel dann auch keinen neuen Trainer mehr.

Platz 3 wäre ja noch Schadensbegrenzung. Wenn wir uns nicht fangen, wird’s Platz 5.

Was ist daran so lustig?

Falsch – er muss vorher weg! …aber egal, dafür ist es eh zu spät.
Aber man wird auch den bisher sicheren 2. Tabellenplatz verspielen!

SPÄTESTENS MORGEN VORMITTAG MEDIENWIRKSAM BEIM DOPPELPASS VERKÜNDEN

Ja, bitte!

Kleinbuchstaben sind erfunden! Eine kulturtechnische Weiterentwicklung!

Haltet nur an T.T. fest und es geht weiter abwärts. Der Mann blamiert den FCB.

Liegt eher an dem Verpflichtenden der letzen
4 Jahten unter HS!

SO IST ES

Der darf am Dienstag kein Trainer mehr sein

BITTE NICHT MEHR IN DEN BUS EINSTEIGEN LASSEN

mi mi mi mi mi mi mi

Argumente ?

Das wird schwer, bei der tiefgründigen Aussage.

mi mi mi mi mi

Mit überragender Intelligenz gesegnet.

Was bist Du denn für einer? Hast Du nichts besseres drauf? Flachpiepe

mi mi mi mi mi

…ist’n 60ziger. Der hat sonst nix zu lachen.

Geld verbrannt, Führung führungslos, düstere Aussichten auf lange Zeit. Leverkusen bleibt zusammen, verstärkt sich wahrscheinlich noch punktuell und wird wohl auch nächstes Jahr Erster.
Wie ich das verdamme, diese ständigen Fehler.

Das einzig gute ist, dass Leverkusen das nicht auf Dauer halten kann.
2-3 Jahre, dann sollten wir bei ordentlicher Arbeit und gelungenen Transfers wieder vor ihnen sein.

Wäre mit TT in die neue Runde gegangen.
Es ist nicht immer der Trainer Schuld !

Welch eine Lachnummer

DOCH

Locker bleiben. Die Euro League haben wir wohl sicher, weil Frankfurt gegen Werder nur unentschieden gespielt hat.

“Weil wir in guten wie in schlechten Zeiten zueinander stehen”🌝

Ich denke es gibt nur noch eine Lösung, VanGall kommen sie sofort.🥴

Der ist leider nicht mehr gesund

Sooo, nach dem ganzen Geschimpfe und Gefluche, der Untergangstimmung jetzt mal sportlich: Glückwunsch, Heidenheim für diese Leistung! Geht sicher in die Geschichte des Vereins ein!

Ich teile die Sympathie für Heidenheim und deren Leistung. Aber das darf doch nicht über die desolate Leistung der Bayern in der zweiten Halbzeit hinwegtäuschen. Die sollten sich ALLE schämen für so eine Leistung.

Interviews kurz nach Spielende sind keine gute Idee. Vor allem nicht nach so einem Spiel.

Dieser loser jn hat 10 Punkte auf Dortmund verspielt 😂
Wieviel Punkte hat TT gegen Leverkusen verspielt? 😂 😂

Der Marktwert von Heidenheim liegt bei 61 Millionen, so viel ist ein FCB Spieler wert. Aber beim FCB laufen halt stinkfaule Geldsäcke auf dem Platz. Es ist immer einfach alle Schuld dem Trainer zu geben. Der Kader ist scheiße und Ergebnis der Königstransfer-Strategie. Der FCB hat halt keine Leute mehr die sich für den Verein auf dem Platz zerreißen, egal wer da Trainer ist.

Der Kader ist nicht Scheiße, spielerisch, der Kader ist asozial und überheblich. Zum großen Teil.

Stimme dir zu. Die Herren dachten nach 2:0 das wird nen lockeres Ding.

Ich bin sprachlos 😭

Seine Antworten sind zumindest ehrlich. Andere würden an der Stelle sinnlose Phrasen von sich geben. Die will auch keiner hören

Hoeneß hat mal gesagt daß Daum vermutlich Drogen konsumiert. Wenn man Tuchel so reden hört….

Wenn man hier Kommentare liest……

Könnte selbst aufhören. Das wäre ein positiver Impuls.

Das ist absolut richtig. Er hätte nach der Trennung sofort gehen sollen. Alles schwer inkonsequent.

Seine Mission ist noch nicht beendet…..🥵🤕

Was soll Er denn tun? Ein Freudentänzchen vollführen? Wohl eher nicht!

Alles einfach nur noch lächerlich!

Ich habe den Eindruck Tuchel will den Bayern schaden mit solchen Aufstellungen und taktischen Anweisungen , wenn man hiernoch von Taktik sprechen kann.

Same!

Wenn nicht richtig was passiert , spielen wir übernächste Saison nicht international.

🤔😢🤬😭🙀

Zukünftige Transfers werden schwierig, weil kein junger aufstrebender Spieler mehr nach München will , Grund ist die immer grösser werdende Perspektivlosigkeit des Vereins.

Achtung Bayern hat kein Trainer, fast keiner will kommen!
Könnte Kurzzeitig übernehmen, bin aber zu alt, um mir dies noch an zu tun-Scherz zur Aufmunterung.
Sportfans ihr müsst alle einmal ansehen, wie der FC Bayern die letzten Jahre einfach fahrlos mit vielen Dingen umgegangen ist, sei es mit Scouts, mit Trainern vor allem, der hat nur §0-40% Anteil, der Rest das sind Spieler u. die Zus.-Stellung der Spieler, aber die wurden immer von Höness und dem Vorstand geholt, der Dresen, und den Rest mit, Kahn, der noch nicht mal richtig in der Öffentlichkeit, sowie Brazzo, hätte ich nie eingestellt.
Investiere richtig in dein, euer Geschäft, man erhält dann das ergebniss, keine Flaschen wie Boey, für 30 Mill.
Der richtige ist Mourinho, lass den Mann mal bestimmen, was sagen der hat ein gutes Auge, aber der passt den U. Höness nicht, einfach mal draußen halten ist besser,
denn es ist kein Schaden so groß,
dass man nicht ein Nutzen davon hat, Mou- hat Verbindungen, der bringt Euch paar gute Spieler mit! Sonst kommt fast keiner mehr, oder Slot NL.??
Zerbi kommt nicht, wetten…

Was für eine unsinnige, negative Berichterstattung. Was war denn daran geblafft oder ratlos? Man kann es ja nicht mehr hören/lesen. So kurz nach dem Spiel die Spieler/Trainer zu attackieren ist ja fast so, als wenn die Frau nach dem Sex fragt, wieso hast du heute keinen hochbekommen. Die ehrliche Anwort wäre in dem Fall: hast du schon mal in den Spiegel geschaut. Vorstand und Mannschaft sind´s, aber doch nicht der Trainer. Soll doch einer der Besserwisser den Job übernehmen, am Besten gleich die kpl. Axel Springer Sport Gruppe und Sky mit seinen Bettnässern Didi und Lothar M.. Nee sorry, so stelle ich mir keine subjektive Berichterstattung vor.

Ich sage es nun zum wiederholten Male: Was soll der Trainer anders machen?? E R steht nicht auf dem Platz, e r verteidigt nicht auf dem Platz, und nicht er macht die Fehler, sondern die Mannschaft. Ok nun kann man sagen, er ist verantwortlich für die Leistung und Einstellung. Aber, was soll er machen, wenn die Mannschaft seine Anweisungen nicht umsetzt? Soll er all die Spieler raus lassen, wie Kimmich, Davies, Upa usw. Ja, von mir aus sollte er das tun, denn schlechter als die spielen die jungen Spieler auch nicht. Angenommen Pep wäre jetzt für 2 Monate Trainer, ja was sollte sich denn da ändern??? Der würde nach dem ersten Spiel wieder gehen, weil die Mannschaft eine scheiß Einstellung hat oder er würde die Mannschaft total ändern. Genau dies wenn aber Tuchel macht, dann wirft man ihm vor, daß er die Mannschaft verunsichert und sie schlechter macht. Also, die Medien und auch einige Fans haben sich gegen Tuchel eingeschossen, aber die wahren Versager sind einige Spieler, abgesehen von Musiala, Müller, Tel, Pavlovic, de Ligth, Dier, Neuer.

Bla Bla Bla

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.