FC Bayern News

Nübel verlängert bis 2030 bei Bayern und wird erneut an Stuttgart verliehen

Alexander Nübel
Foto: Getty Images

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen über Alexander Nübel und dessen sportliche Zukunft. Aktuellen Meldungen zufolge herrscht nun Klarheit. Der Torwart soll einen neuen 5-Jahresvertrag beim FC Bayern erhalten und kommende Saison erneut an den VfB Stuttgart verliehen werden.



Alexander Nübel hat seine sportliche Zukunft geklärt. Wie die BILD berichtet, wird der Torhüter zeitnah einen neuen Vertrag bis 2030 beim deutschen Rekordmeister unterzeichnen. Der 27-Jährige wird kommende Saison allerdings nicht im Tor der München stehen, sondern für eine weitere Spielzeit an den VfB Stuttgart verliehen, wo er bereits seit dem Sommer 2023 spielt.

Auch Sky bestätigt, dass Nübel und die Bayern sich mündlich auf eine Einigung verständigt haben. Die Verträge wurden bisher aber nicht unterzeichnet.

Bayern planen langfristig mit Nübel

Die lange Laufzeit ist ein klares Signal, dass die Bayern-Bosse langfristig mit Nübel planen und diesen als zukünftige Nummer 1 sehen. Dem Vernehmen nach könnte der Ex-Schalker bereits 2025 die Nachfolge von Manuel Neuer beim deutschen Rekordmeister antreten. Der Vertrag von Neuer läuft im Sommer 2025 aus.

Vor allem Bayern-Torwarttrainer Michael Rechner soll ein großer Fan von Nübel sein und hat sich für eine Verlängerung mit Nübel eingesetzt.

Der ehemalige U21-Nationalspieler wechselte 2020 ablösefrei vom FC Schalke 04 nach München. Zwischen 2021 und 2023 spielte Nübel zwei Jahre auf Leihbasis bei der AS Monaco in der französischen Ligue 1. Seit dem Sommer 2023 ist dieser Stammtorhüter in Stuttgart und hat sich beim VfB zu einem der besten Torhüter in der Bundesliga entwickelt. In der laufenden Spielzeit blieb er in 34 Spielen zwölfmal ohne Gegentor. Nübel strahlt Ruhe und Sicherheit aus, glänzt auch bei Flanken mit seiner Strafraum-Präsenz.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
63 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kein schlechter Plan. Er kann internationale Erfahrungen sammeln und ist somit Top ausgebildet und wird weiter Fortschritte machen

Ich finde es sehr amüsant, dass manche so tun als wäre Nübel irgendein Anfang 20jähriger, der ganz am Beginn seiner Entwicklung steht.

Mal der Realität ins Auge sehen: Nübel ist 27 Jahre, in dem Alter war Neuer auf dem Höhepunkt seines Könnens und hat uns die WM gewonnen.
Da tut sich nicht mehr viel mit Entwicklung, Nübel wird ein überdurchschnittlich guter Bundesligatorwart bleiben und das war’s dann aber auch. .

Nübel ist schon ein guter Mann, allerdings hat er immer wieder diese „Upamecano-Szenen“ in seinem Spiel. Viel besser wird er altersbedingt vermutlich auch wirklich nicht mehr. Wünsche es ihm, glaube aber nicht an ihn als neue langfristige Nr.1 im Bayerntor.

Ich auch nicht!

Das ist ein 08/15 Bundesliga Torwart. Nicht mehr und nicht weniger

Entwickeln und lernen kann man immer

Nicht jeder Spieler muss sich genau gleich entwickeln. Gibt genug Leute, vor allem Torhüter, die ihre beste Zeit in den 30ern hatten.

Dieses ständige Gemeckere und Schlechtreden aller Spieler und Verantwortlichen muss doch auch irgendwann langweilen, oder nicht?

Und deine ewige Schönrednerei ist noch nerviger!!!

Genau, mit einem Marktwert von 10 Mio., er ist sicher ein hervorragender TW aber Bayern Niveau, ist das nicht gerade.

Das ist kein Bayern Niveau.

Richtig, denn Stuttgart hat erst 34 Treffer in der Liga kassiert und Bayern schon 36, mit den top torleuten neuer und Ulrich 😂😂

Also ist Nübel auf jeden Fall besser.

Statt Nübel nächstes Jahr zur Nummer 1 zu machen, hält Bayern am looser duo Neuer-ulreich fest.

So dämlich muss man erst Mal sein

Last edited 1 Monat zuvor by Marco

Naja, an Gegentoren ist ja auch ne Abwehr beteiligt und liegt nicht nur am Torwart…

Immer dieser Schmus von Experten, ob Bayern Niveau, mal runter vom hohen Ross! Die ganz großen Kaliber kann sich der FCB, dank der Petrol Millionen doch schon längst nicht mehr leisten…….

😂😂😂

Da Nübel noch keine internationale Erfahrung gesammelt hat ist das erstmal eine schwierige Behauptung. Aktuell ist er neben Neuer und Kobel der beste TW in der Bundesliga und einer der Faktoren für Stuttgarts überraschenden Erfolg.
Und alles weitere wird sich in der kommenden Saison bei den CL Spielen des VfB zeigen!

Von daher hat Eberl mit der VVL und Verlängerung der Leihe nichts kaputt gemacht und sich alle Möglichkeiten offen gelassen; sehr gute Entscheidung.

Er soll besser sein als hradrcky, Baumann oder Trapp? Weshalb denn? Weshalb wird er nicht als Nummer 3 mal in die Nationalmannschaft eingeladen?

Gute Entscheidung für beide Seiten. Ob er mal Neuer-Nachfolger wird? Als Option nicht schlecht. So viele Bessere fallen einem auch nicht ein.

Das ist ein fast 28 jähriger ordentlicher Bundesliga Torwart! Was erwarten Leute wie du für einen Sprung?

richtig 👏🏼

Das ist eine sehr eigenartige Konstellation, verstehe ich nicht wie jemand so lange unter Vertrag steht, aber nicht wirklich ein Spieler der Manschaft ist oder sein kann.

Man könnte mutmaßen, dass Neuer bis 2029 spielen möchte!

Guter Torwart, aber an die Qualität von Neuer wird er nicht rankommen.

wer wird das auch schon

das kann doch auch kaum jemand schaffen

An den Prime-Neuer kommt keiner mehr ran.
Damit müssen wir leben.

Wird nie jemanden, niemals! Neuer bleibt Neuer.

Von den Keepern die ich gesehen habe sind auch lediglich Kahn, Buffon und Casillas an Neuer rangekommen das ist nicht soviel.

Finde ich gut denn weiter hoffe ich dass sich der Fliegenfänger Neuer übernächste Saison sich zurückzieht und in Rente geht. Der meint auch er dürfte sich alles erlauben.Bei der WM 22 war er scheiße dieses Jahr ebenso. Eigentlich könnte schon jetzt Nübel ins Bayern Tor wechseln. Ach ja die 8,5Mio Euro Ablöse die damals für Yann Sommer bezahlt wurde würde ich ihm vom Gehsltszettel abziehen dann hätte er anstatt 20 nur noch 11,5mio Jahresgehalt. Wäre froh ich hätte von dem die Hälfte.

Du hast sie doch nicht mehr alle. So ein Scheiss zu schreiben. Von nichts hast du Ahnung. Verzieh dich, aber ganz schnell

Er sagt es vielleicht etwas unfreundlich, aber im Grunde hat er Recht. Neuer ist lange über seinen Zenit und wird fast schon unerträglich hochgejubelt… Gestern hätte es beim ersten Gegentor bei z.B. Sommer damals geheißen.. er ist zu klein und bei Ulreich, es wäre ein Stellungsfehler.. bei Neuer ist er unhaltbar😂.. Sein unsicheres Gehampel bei Eckbällen wird auch nicht erwähnt… Er ist sicher immer noch ein guter Torwart, wie 10 andere in der Bundesliga eben auch…

Noch ein Clown!

Bist du komplett bescheuert????
Verzieh dich hier einfach du Troll!!!!

Bei dir hat die Schaukel als Kind definitiv zu nah an der Hauswand gestanden!

Je Bazi, hast auch eine gekloppt bekommen, die 20 Mille ist Neuer nicht mehr wert und sein kongenialer Oldie Partner TM schon gar nicht mehr…..

Beim Thomas Müller bin ich bei dir, bezüglich Manuel Neuer habe ich definitiv eine andere Meinung!

Last edited 1 Monat zuvor by BaziMichl

Schon wieder 10 Bier an der Tankstelle geleert?

yes, yes und nochmals jaa. endlich kann der Kampf der Neuen Keeper beginnen. lass Aleks nächstes Jahr CL spielen und Daniel legt neben Ulle und Manu noch mehr drauf 👏🏻👏🏻💪🏻

Mal sehen was aus ihm wird. Kann seine Leistungen nicht ganz einordnen!

Mit 5-Jahres-Verträgen haben wir ja sehr gute Erfahrungen gemacht. Finde ich eindeutig zu lange.

Ja genau, lieber immer 2 Jahres Verträge, damit man bloß keine Planungssicherheit hat…
5 Jahres Verträge sind Standard

Ja im Kommunismus. 5 Jahres Pläne 😀

Planwirtschaft wie in der DDR.

Zudem nennt Bayern sich die Roten.

Ist Bayern ein sozialistischer Verein?

Meiner Meinung nach ja, denn die Bosse sind die Partei und die hat ja immer Recht!!

Wenn das schon die Handschrift von Hr. Eberl und Hr. Freund ist, dann Glückwunsch alles richtig gemacht.

Hr. Nübel hat sich in den letzten Monaten nochmal kräftig gesteigert und mit der Champions League Erfahrung, die er vermutlich kommende Saison mit Stuttgart sammelt, wird er nochmals wachsen.

Die Zeit wird es zeigen ob er eines Tages das Niveau erreicht um Hr. Neuer abzulösen

Top

Sehr gut! Unsere Zukunft ist in guten Händen!

Aber sicher nicht in nübels! Ein Schritt Richtung internationales Mittelmaß!

Ich finde es gut,daß man Probleme angeht und klar kommuniziert und sie wie in diesem Fall löst. Alle wissen bescheid. Der FCB ,Neuer, Nübel.

Ist doch noch gar nix passiert . Grundsätzlich finde ich den Ansatz sehr gut. Und ja, Neuer ist nicht mehr auf dem Niveau von früher. Trotzdem immer noch sehr gut. Sollte Neuer nochmal verlängern dann gehe ich davon aus, dass Nübel gehen bzw verkauft wird. So behalten alle Beteiligten ihre Optionen.

Ich dachte der Peretz soll #1 werden.

🙋🏻‍♂️Dafür!
Hoffentlich darf der Junge, nachdem Leverkusen am Sonntag definitiv verdienter Deutscher Meister 2023/24 ist, noch zeigen was er drauf hat!

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

….und wenn er in die Allianz Arena kommt, wird er von Fans ausgepfiffen. Da sieht man doch mal, was für bescheuerte Fans wir haben.
Naja, man erkennt auch hier im Forum schon oft am Namen, wer nicht gerade läuft.
Vertrag bis 2030, perfekt!

Neuer, damals von Schalke zu FC Bayern gekommen und vom Fans ausgebuht wurden…. später schnell Publikumliebling geworden. Da wird Nübel auch sein Ziel erreichen. Auch wenn Neuer noch 1 Jahr länger beim FC Bayern bleiben will, höchstens bis 2026…dahin spielt Nübel so lange für Stuttgart…ein Win Win Situation für alle….

😂😂😂was ein Witz Vergleich! Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass beide von Schalke kamen!

Boa ne Nübel ist nicht Bayern like , zu alt und zu durchschnittlich !

…’ne Luftpumpe, der schon mit einer gleichwertigen Nr. 2 hinter ihm Probleme hätte.

Hat nur 34 Gegentore kassiert.

Bayern 36.

Merkst du was?

Liegt es evtl. an den Verteidigern….mal darüber nachdenken.

Anscheinend merkst du nicht was du für einen Müll schreibst. Gegentore hat auch was mit der gesamten Verteidigung zu tun etc… KOAN NÜBEL !

Und merkst du noch was? Hradrcky hat 19 Gegentore und ist er der mit Abstand beste Torwart der Liga???

Ich kann da nichts schlechtes dran finden, spielt er auf dem Niveau weiter und legt noch eine kleine Schippe drauf, ist er ein guter Keeper. Wenn es nicht reicht, dann hat er einen langfristigen Vertrag und wir kriegen eine bessere Ablöse als diesen Sommer mit nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit.

Die Verlängerung ist gut.

Aber warum spielt er nicht nächstes Jahr fest als Nr. 1 bei Bayern?

Neuer sollte man in Rente schicken. Ist eh öfter verletzt als fit.

….nächstes Jahr lauert Peretz. Bitte nicht verleihen! 🙏

Such dir eine Sportart von der du was verstehst!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.