Champions League

Arsenal verliert Bayern-Generalprobe und bangt um Saka und Ödegaard

Mikel Arteta
Foto: IMAGO

Während der FC Bayern seine Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel gegen Arsenal erfolgreich mit 2:0 gegen den 1. FC Köln bestritten hat, kassierten die Gunners am vergangenen Wochenende eine Heimniederlage. Zudem scheinen zwei Spieler der Londoner angeschlagen zu sein.



Nach Spielen in Folge ohne Niederlage, musste sich der FC Arsenal am gestrigen Sonntag im heimischen Emirates Stadium vollkommen überraschend mit 0:2 gegen Aston Villa geschlagen geben. Das Team von Mikel Arteta hat damit die Tabellenführung in der englischen Premier League an Manchester City verloren und liegt mit 71 Punkten zwei Zähler hinter den Citizens.

Ähnlich wie gegen die Bayern präsentierte sich Arsenal in der Defensive sehr anfällig. Ein später Doppelschlag (84./87.) von Bailey und Watkins sorgte am Ende für die Heimpleite.

“Das Rückspiel könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen”

Trotz der Niederlage zeigte sich Arsenal-Coach Arteta zuversichtlich mit Blick auf das Champions-League-Rückspiel gegen die Bayern am kommenden Mittwoch: “Das Spiel gegen Bayern könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen”, erklärte er überraschend. “Wir haben eine wunderschöne Chance, die es seit 14 Jahren in diesem Klub nicht mehr gab. Nun müssen aufzustehen und uns beweisen. Wenn man vier Monate lang gewinnt und gewinnt und gewinnt, ist das sehr einfach. Das ist jetzt ein großer Test für uns.”

Bitter aus Sicht von Arsenal: Kapitän Martin Ödegaard musste in der 79. Minute angeschlagen ausgewechselt werden, weil er laut Arteta “etwas” spürte. Wie schwer der Norweger ist, bleibt abzuwarten. Sein Einsatz gegen die Bayern steht jedoch auf der Kippe. Auch Hinspiel-Torschütze Bukayo Saka klagte nach dem Spiel über Probleme und humpelte nach Abpfiff vom Platz. Ähnlich wie bei Ödegaard gibt es aber noch keine genaue Diagnose

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Arsenal bangt um Saka und Ödegaard 🤩

Mittwoch 21:00 Uhr Saka und Ödegaard in der Startformation.

Bei Bayerns katastrophaler Situation muss man dieses Psychospiel quasi bringen.

In diesem fragilen Geschäft, in dem es um so viel Geld geht und es auf jeden mm ankommt, kann man es dem Trainer nicht verübeln. Ich würde es genauso machen.

Aber wie oft war so was denn die letzten Jahre der Fall?

Ab Viertelfinale gefühlt immer, oder irre ich mich?

Saka war schon nicht mit Gnabry in Bestform aufzuhalten; am Mittwoch wird es dann auch einfach darauf ankommen, viele Tore selbst zu schiessen.

Last edited 1 Monat zuvor by Heinz Baumann

nee, Tore schiessen wir eigentlich genug dieses Saison! Das Problem heisst Abwehr, die 5 da hinten müssen am Mittwoch allesamt auf höchstem Niveau und zuverlässig spielen, dann wird es gehen. Aber das wäre das erste mal, dass die Abwehr über 90 min konstant und ohne Fehler spielt.

Warum 5? Gegen Arsenal hatten wir im Hinspiel ein 4-4-2. 4 hinten und davor 2 6er.

Ordentliche Fußball Fans wollen die stärkste 11 gegen die stärkste 11 sehen und dann gibt es da noch solche Leute

Ja solche Leute wie dich die wollen das ihr Team verliert.

Solche Leute wollen Champions League spiele auf hohem Niveau mit den besten Spielern sehen, sowas macht nämlich Champions League aus!

Nein ich will das mein Team beweist das es zu den besten gehört und nicht ein freilos dafür kriegt

Das würde ich auch gerne. Gespannt bin ich nun, wie TT die Linke plant.

Gruß, Baumann

mein gott…

Das übliche Spiel.

wie immer halt.

Good News

Die üblichen Spielchen

Aber man muss schon sagen Ödegard hat sich extrem gut entwickelt uns Saka ist mit glaube erst 22 echt gut unterwegs auf der Wiese, diese beiden Spieler würden auch dem FC Bayern sehr gut zu Gesicht stehen…
Außerdem bin ich gespannt wen Tuchel für Davis und Gnabri bringt. Ich glaube nach diesem Spiel wird man ins Halbfinale einziehen und dann nimmt man die Power mit und wird weder Real noch City fürchten wie in den letzten Jahren. Ich sag es immer wieder, ruft der FC Bayern sein Potenzial ab wird man auch die Europäische Spitze dominieren.
Mia San Mia

Natuerlich….

Träumen kann man ja…

auch nicht der hellste….

Wie viele Rechtschreibfehler und fehlende Wörter im Satz gehen eigentlich in einen Artikel? Furchtbar zu lesen!

Das ist hier normal. Schön ist: „Wie schwer der Norweger ist, bleibt abzuwarten.“

Ich schätze 95kg

Was FCBInside da wieder nebenher durch akribische Recherche e n t h ü l l t hat. Europäischer Topclub hat nicht einmal eine Waage. Dagegen sind unsere Muskelfaserrisse Kinkerlitzchen.

Liebe Bayern, einfach mal an der Verein und die Fans denken.

was willst du uns damit sagen? 💩 im 🧠

Hier die deutschen News für die Engländer
Bayern bangt vor dem Spiel gegen Arsenal um Harry Kane,Jamal Musiala,Manuel Neuer und Leroy Sane🤣

Unai Emery hat mit Aston Villa, Arsenal im Emirates besiegt, wir muessen ihn holen.

Hauptsache KH spielst und nicht Jesus!

Geplänkel… Werden beide topfit sein.

Wetten die stehen am Mittwoch top-fit in der Startelf.

wär natürlich sehr wünschenwert wenn der oberschauspieler ausfällt… glaub ich aber erst mi um 9…..

Typisch für Keskic, Falschmeldung. Beide sind fit, beide spielen.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.