FC Bayern News

Eberl mit Nagelsmann einig – Bayern-Comeback trotzdem auf der Kippe

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Spätestens seit den Aussagen von Nagelsmann-Berater Volker Struth ist klar: Der FC Bayern arbeitet an einer Rückkehr des 36-Jährigen. Wie nun bekannt wurde, forciert vor allem Sportvorstand Max Eberl ein Comeback des Ex-Trainers an der Säbener Straße. Demnach hat Eberl mit Nagelsmann eine Einigung erzielt, dennoch steht die Rückkehr auf der Kippe.



Während ein Nagelsmann-Comeback vor wenigen Wochen sehr unwahrscheinlich erschien, rückt dieses immer näher. Die Bayern-Bosse hüllen sich zwar im Schweigen, was vermutlich daran liegt, dass man bisher noch keine positive Rückmeldung von Nagelsmann erhalten hat. Laut dessen Berater Volker Struth führe man derzeit mit mehreren Interessenten Gespräche. Nagelsmann möchte demnach “in den kommenden 5-7 Tagen” eine Entscheidung treffen, so Struth.

Nach Informationen von Sky treibt Max Eberl eine Rückholaktion von Nagelsmann FCB-intern voran. Die Verhandlungen sollen demnach weit fortgeschritten sein. Beim gestrigen CL-Spiel gegen den FC Arsenal zeigte sich der 50-Jährige allerdings bedeckt: “Ich habe bis jetzt keinen Namen kommentiert, das werde ich jetzt auch nicht. Wir wollen möglichst schnell unseren Job machen. Jetzt geht es dann in die finale Phase”, betonte dieser im Gespräch mit DAZN.

Eberl will Trainerfrage nicht alleine entscheiden

Neben Sky hat nun auch der kicker bestätigt, dass Eberl Nagelsmann “installieren möchte.” Interessant ist: Laut dem Portal fussball.news hat Eberl sogar bereits eine Einigung mit Nagelsmann erzielt.

Das Problem: Im Verein gibt es “eine starke und nicht zu unterschätzende Opposition”, vermeldet kicker-Reporter Georg Holzner. Vor allem die Tatsache, dass die Münchner mit Ablöse, Gehalt und Abfindung in Summe mehr als 30 Millionen Euro für Nagelsmann ausgegeben haben, sorgt für Unmut. Eberl gibt dennoch weiter Vollgas, möchte die Entscheidung aber nicht alleine treffen.

Neben Eberl gilt Ehrenpräsident Uli Hoeneß als großer Befürworter einer Nagelsmann-Rückkehr. Dieser hatte zuletzt immer wieder betont, dass sein Rauswurf im März 2023 ein Fehler war. Gerüchten zufolge ist Karl-Heinz Rummenigge nicht begeistert von einem Comeback.

Rein formell fällt die Trainersuche in den Aufgabenbereich des Sportvorstands, dennoch sucht Eberl den engen Austausch mit den Aufsichtsräten um Hoeneß, Rummenigge, Herbert Hainer und Co.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
160 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

🙈🤦HIIIIIILFE

Nagelsmann ist ein Downgrade zu Thomas Tuchel. Mit Nagelsmann gestern, haetten wir verloren.

So ein Schwachsinn.

Mit Nagelsmann haben wir Paris sauber im Griff gehabt, letztes Jahr.

Wie das Spiel gegen Arsenal unter ihm ausgegangen wäre, lässt sich also nicht sagen.

Mit Nagelsmann haben wir 10 Punkte auf Dortmund verspielt und sind gegen Villareal rausgeflogen! Seid ihr alle dement oder was ist hier los?! Der ganze Mist fing schon unter Nagelsmann an!

Mit Nagelsmann hatten wir wenigstens einen Vorsprung. Wie groß war noch mal unser Vorsprung auf Leverkusen?

Hatte Nagelsmann einen Gegner wie Leverkusen mit einer solchen Serie, du ahnungsloser?!

Nagelsmann hatte den gleichen Gegner. Weist Du nicht mehr, dass Leverkusen auch in der letzten Saison in der ersten Bundesliga gespielt hat? Du hast anscheinend vom Fußball so viel Ahnung wie mein Goldhamster.

Dement scheint nur einer zu sein. Du.

Na ja, immerhin keine 16 pkt. Rückstand!

Nagelsmann hatte keinen Kane!
Tuchel hat sich leider selbst ins Aus manövriert. Weiß jeder, der ein wenig Einblick hat.

Das mit Kane ist richtig, nur Nagelsmann wollte Mane. Selber schuld.

Richtig, unter JN war es genau das gleiche Gewürge, das wollen die Fanboys aber nicht sehen und behaupten ernsthaft, er sei besser als TT, obwohl sie beide sich nicht mit Ruhm bekleckert haben!

Villareal auch?

Das Jahr davor villareal ?

Rummenigge hat uns international schon immer groß gemacht er hat die großen spielerischen Entscheidung getroffen

Kannst Du das auch belegen?

Und villareal hatte Bayern mit Nagelsmann auch voll im Griff 😂

@Pit
ich erinnere Dich an die erste Runde im DFB-Pokal unter Deinem Traumtrainer TT. Peinlicher kann man nicht gegen einen Drittligisten verlieren.

Hätte hätte hätte

Mit Nagelsmann hatten wir speziell in der CL herausragende Leistungen gesehen. Auch taktischer Natur.

Nagelsmanns einziges Problem war doch, dass er speziell in der Buli teilweise zu offensiv hat agieren lassen und man bei schnellem gegnerischen Umscahltspiel oft hinten offen wie ein Scheunentor stand.

Das sind aber Dinge, die sich abstellen lassen. Grundsätzlich ist es eine gute Eigenschaft, Spiele gewinnen zu wollen.
Manchmal ist es aber besser, mit nur einem Punkt zufrieden zu sein, als mitr leeren Händen dazustehen.

Persönlich hätte ich NAgelsmann nie entlassen. Die aktuellen Entscheider auch nicht. Von daher finde ich richtig, wenn man zu seinem eigenen Fehler steht.

😂😂😂 wie schaffst du es täglich völlig realitätsfremden Käse zu schreiben und dann immer so ausführlich! Vom Fußball hast du soviel Ahnung wie eine 🐄 vom Eiskunstlaufen

Wie schaffst Du es immer ein Id.iot zu sein?

Das liegt an seinem konstant hohen Alkoholpegel im Blut.

sehe ich auch so…Problem ist: mir fällt kein Besserer ein…

DAS TRAINERTALENT IN 4-5 JAHREN KANN ICH MIR VORSTELLEN ABER NACH 1 JAHR ABWESENHEIT AUF GAR KEINEN FALL. WIE WÄRE ES BIS SOMMER NÄCHSTEN JAHRES MIT HANSI FLICK UND HERMANN GERLAND ALS CO-TRAINER ? NÄCHSTES JAHR GIBT ES MEHR OPTIONEN (UNAI EMERY AUSSTIEGSKLAUSEL-JÜRGEN KLOPP-XABI ALONSO USW.)

Du musst den linken Zeigefinger von der Shift-Taste nehmen. Dann kannst Du auch kleine Buchstaben schreiben. Habt ihr das im Kindergarten noch nicht gelernt?

Sie sollten ihren Wohnsitz ändern.
Nach Delphi ;-)))

Alles recht oberflächlich betrachtet! JN hat sich mit großer Sicherheit auch weiterentwickelt, die Spieler auch. Der Kader wird unter JN anders sein, und JN wird anders sein, die Führungsriege ist eine andere. Somit ist es recht schwer und auch ungerecht, aus der Vergangenheit die Zukunft ableiten zu wollen.
Ich denke, acuh TT ist ein hervorragender Trainer, der halt schlicht und ergreifend nicht ins FCB Umfeld passt, der eher einen internationalen Ansatz hat und der wenig bis nichts mit dem Nachwuchs anzufangen weiß.
Entscheidend wird sein, wie gut und wie strukturiert man mit JN dessen Rahmenbedingungen hinsichtlich
Kaderzusammenstellung
Nachwuchsförderung
Exitstrategie der Alphahirsche TM / MN
Krisenmanagement
Health Management ( Muskelverletzungsprävention )
Formkurve der Fitness des Kaders bis zum Beginn der Crunch Time ( Jetzt )
erörtert hat. Wenn all diese Dinge angesprochen und diskutiert sind um in einer Agenda festgehalten, dann kann das klappen!!

😂😂😂🤡🤡🤡🤦🤦🤦

@Pit
was willst Du uns damit sagen? Hast Du wieder zu viel gekifft, Oder hast Du nun Dein mickriges Gehirn komplett weggesoffen?

Perfekt zusammengefasst und analysiert. Wenn vom User Pit dann nur noch Emojis kommen, ist das übrigens der Beleg für einen guten Kommentar! 😉

Pit ist einfach nur stupid. Also, Stu-Pit

@THOMAS
Wie können wir Dir helfen? Was ist Dir Schreckliches passiert?

Mama Mia was soll das… zizou soll kommen

Halte ich für den falschen Trainer aktuell. Erstmal muss einer mit Autorität ran und die Jungs wieder in die Spur bringen. In 3-4 Jahren dann gern nochmal JN. Das wäre aktuell einfach die Büchse der Pandora und würde unseren gegenwärtigen Ruf noch weiter schädigen.

SO SCHAUT´S AUS. WENN DIE HÄUPTLINGE NEUER UND MÜLLER IN RENTE GEHEN WIRD ES MIT DEM TRAINERTALENT EHER PASSEN

habe gelesen Tuchel ist ab Sommer vereinslos. Irgendwie hat sein Verein ihn grundlos zum Saisonende entlassen ohne dass der Trainermarkt was hergibt.

Persönlich glaube ich nicht, dass er zurück kommt. Habe eine PK im Rahmen der Natio mit ihm in Erinnerung, wo er sich eigentlich sehr eindeutig dazu geäußert hat, wie wenig Verständnis er für seine Entlassung hatte und dass man ihm nicht mehr Zeit gegeben hat. Das ist m.E. nach auch der Knackpunkt beim FCB – das Thema “Zeit” wird sich nie ändern. Deswegen wird ein “Umbruch” auch moderat ausfallen, weil man nicht 3 Jahre Zeit hat, wieder um Titel mitzuspielen. Man wird mehr Spieler holen als man verkaufen wird. Ich denke, dass maximal 2-3 Stammspieler den Verein verlassen. Der Rest, der gehen wird, sind Ergänzungsspieler, die eh kaum gespielt haben. Man hat sich mit Alonso total verzockt und Nagelsmann ja defacto als 2.Wahl ausgewählt. Das alles in Summe ist schon mega peinlich für Eberl. Und wenn es dann noch eine starke Oppsosition im Verein gibt, geht das alles gar nicht.

Was du ANGEBLICH nicht alles so weißt! Warst bei allen Gesprächen dabei oder was?!

Ich glaube nicht, dass der Umbruch kleiner ausfällt nur weil JN kommen würde. Auch er hätte bestimmt gerne den ein oder anderen neuen Spieler, jedoch steht und fällt alles mit dem Verkauf von den überbezahlten Spielern wie z. B. Gnabry, Goretzka und Co. und den Markt sehe ich gerade nicht.
Mit Alonso hätte man diese Spieler ja auch nicht besser an den Mann bekommen…

Das meinte ich auch gar nicht. Der Umbruch wird (zum Glück) kleiner ausfallen, als hier viele erwarten, weil man es sich einfach finanziell nicht leisten kann, über 2 Jahre ein neues Team mit neuem Trainer zu formen. Das muss gleich konkurrenzfähig sein – in jedem Wettbewerb. Also werden einige angestammte Spieler weitere 2 Jahre Vertrag bekommen, um einen moderaten Umbruch zu begleten.
Nagelsmann wird nicht kommen, weil man das Thema einfach komplett verbockt hat. Von beiden Seiten. Meine Meinung.

Last edited 1 Monat zuvor by Mat

Interessant ist was UH gesagt hat. In zwei bis drei Jahren sind wir wieder da. Er selber rechnet nicht damit Leverkusen in der nächsten Saison abzulösen.

Noch wichtiger ist, das Nagelsmann sich keine Spieler wünschen darf. Nur Eberl und Freund entscheiden, der Trainer soll trainieren. Die drei Leipziger und Mane alles nur Mitläufer.

Mane hätte schon funktioniert, wenn Nagelsmännchen nicht von der falschen 9 geträumt hätte!!! Dazu einen Mittelstürmer, wenn es auch Zirkzee gewesen wäre, mit Vertrauen ausgestattet und es hätte anders ausgesehen…..

Natürlich kommt der zurück! Kein Klub der Kategorie Bayern ist so dämlich den zu holen!

Grundlos? So schlecht wie jetzt waren die noch nie, ausser unter Klinsmann.

Noch nie? Wow….CL Halbfinale und 2. in der Liga war der schlechteste Stand jemals in der Geschichte des FC Bayern? Krasser Verein, kann Real nur staunen.

Und Kackfußball die komplette Saison bis auf vielleicht 5 Spiele.

Grundlos? Seid ihr hier alle nicht ganz d.icht oder was. Jeder weiß, was passiert ist. Ein Spiel und ihr dreht hier am Rad. Ein Spitzentrainer braucht menschliche Züge. Da hapert es leider. Das ist der Grund!!!

Wichtig wäre: verbesserte Bezüge und ein 5-Jahresvertrag, damit die Abfindung auch richtig reinhaut. Eberl und Freund können dann ja zusammen mit ihm im selben Taxi vom Hof fahren, dann spart man da noch ein bisschen was.

40 Millionen Ablöse an den DFB…

Warum eine Ablöse an den DFB? Der aktuelle Vertrag von JN läuft doch nur bis nach der diesjährigen EM.

Weil’s ein Joke war!

Hörst Du hier irgendjemanden lachen?

Ja.
Alle lachen über dich!

Du bist doch hier der größte Kasper und merkst es noch nicht einmal.

Ich möchte ihn auch nicht mehr bei uns sehen. Er hat ganz einfach versagt. Wenn er jetzt noch die Heim-EM in den Sand setzt, dann Prost Mahlzeit.

Und wen möchtest du?

Warum hat er einfach versagt? Er war in allen Wettbewerben noch dabei.Alle Championsleaque Gruppenspiele gewonnen und wurde es mit Tuchel besser. ….zum Teil grausame Spiele,jetzt fangen die Friedhofsblonden Herren vom AR wieder an und schießen quer,im Sommer haben sie bei den Transfers bewiesen was für Versger sie sind.Die Rotbäckchen Fraktion will mitmischen

Nix Neues, leider. Alles aufgewärmter Kaffee!

Himmel hilf, dass sich Kalle dieses Mal durchsetzt❗️

Alternative parat?

1) Zidane
2) Emery
3) Arne Slot
4) Conte
5) Motta

111) De Zerbi. (Wenn keiner sonst will.)

Da haste mal recht…..wäre auch für Ragnick oder Emery.

Dich fragt keiner.

das stört mich nicht

Hoffentlich kann der Quertreiber Rummenigge noch für eine Verpflichtung von JN überzeugt werden.

VON… eineR Verpflichtung überzeugt werden.

Nagelsmann, Tuchel und auch Ancelotti sind sehr gute Trainer und wurden meiner Meinung nach alle vorschnell entlassen. Das Problem steckt in der Mannschaft und genau da muss man jetzt an den richtigen Stellschrauben drehen, sonst wird es kein Trainer der Welt bei uns längerfristig schaffen erfolgreich zu sein.

Sollte es erneut Nagelsmann werden, dann herzlich Willkommen zurück in München!!!

Vollkommen richtig, man darf anderer Meinung sein, ich sehe Nagelsmann auch sehr kritisch.
Ich habe Ihm bis heute nicht verziehen, dass er nach vergeigtem Spiel in den Skiurlaub fährt anstatt sich mit den Problemen zu beschäftigen und Lösungen zu finden.
Das ist fehlende Reife.
Aber wenn der Verein so entscheiden sollte, stehe ich als Fan voll dahinter und kritisiere aber auch wenn es wieder in die Hosen geht.

Vielleicht musste er nur mal den Kopf richtig frei bekommen. Dafür bietet sich ein Ski-Wochenende in ruhiger Umgebung bestens an.

Das hätte ein Streich, Hitzfelt etc. nie gemacht.
Wie willst du mit neuer Flamme im Gepäck im Skikurzurlaub den Kopf für Problemlösungen frei haben.
Sind Sie Single? 🙂

Die Alte sieht sch… aus.

Woher willst Du alter schwuler Sack das denn wissen?

Nach dem Poppen bin ich immer entspannt und bereit für neue Ideen. Sie nicht?

Mit dir poppt leider niemand.

Zillertal Hintertux ist alles andere als ruhig.

In den Schwulenkneipen, in denen Du ständig verkehrst, ist es bestimmt nicht ruhig. Da muss ich Dir zustimmen. Sonst gibt es dort sehr ruhige Plätze zum Nachdenken.

Wo? In deinem gekachelten Hinterhof, wo du deine Notdurft verrichtest❓️🤔

Schreibst Du wieder vom Schwulenstrich hinter dem Bahnhof, wo Du regelmäßig anschaffen gehst?

Julchen kannst du in einem Atemzug mit Tuchel und ancelotti nennen, wenn er mal was großes gewonnen hat…

Das überlasse mir doch einfach mal selbst!

Schon mal bei Lisa M. nachgefragt, ob das Nagelsmännchen zurück kommen dürfe.

Und wieder mal ein Kommentar ohne Sinn und Verstand!

Wir hatten Spitzentrainer die überall Erfolg hatten aber die Spieler haben zu viel Macht das ist überall das Problem

Das Ding geht safe durch!
UH will ihn, also kommt er.

Ist zu befürchten. Die Hoffnung, auf restliche mündige Aufsichtsratsmitglieder stirbt zuletzt.

Last edited 1 Monat zuvor by Grosser Zé

Ja, die Hoffnung ist allerdings sehr sehr gering.
Emery oder Ragnick, das wäre es.

Der heißt RANGnick!!

richtig, mein Fehler

Entschuldige Dich doch nicht bei dem Assi.

War aber nun mal ein Fehler meinerseits!
Außerdem weise ich auch mit Vorliebe andere Leite auf Tippfehler hin.
Muss ich also auch aushalten können 🙂

Leute

Asi….mit einem s.
Assi bedeutet Assistent!

Assistent war bislang der Gipfel auf seiner Karriereleiter.
Assistent des kommunalen Latrinenreinigers…

Laut Duden schreibt man „Assi“ als Kurzform von asozial, Du Schlaumeier.

Klugscheisser

Doofscheißer!

Hoffentlich setzen sich Ulli und Max durch und verpflichten Julian. Dann geht es endlich wieder aufwärts.

Ganz bestimmt sogar. Nicht.

Was willst Du damit sagen? Ja oder nein? Du schreibst, wie immer, in Rätseln.

Keine Ahnung. Hab`s vergessen.

Die Vergesslichkeit scheint leider häufig Dein Problem zu sein. Hast Du schon mal über eine Entziehungskur nachgedacht? Dort kann Dir eventuell noch geholfen werden, vorausgesetzt, dass Du nicht schon Dein nicht so üppiges Gehirn komplett versoffen hast.

Ich trinke keinen Alkohol.

darfst du ja mit 14 auch noch nicht…

Du weißt nix, also kannst auch nix vergessen.

Du kapierst ja gar nix. Hoffnungsloser Fall!

Kalle ist auch AR mit gleichem Stimmrecht wie Uli.
Hainer ist nominell der Boss.

Schon klar.
Aber es kann nur einen geben…und das ist UH

Endlich mal eine weise Aussage von Dir.

Wenn Nagelsmann zwei mal innerhalb von drei Jahren beim FCB einen Vertrag über insgesamt 9 Jahre unterschreibt und dazu in den drei Jahren neben Ablöse, Aufhebungszahlung noch zwei üppige Gehaltsrunden dazukommen, dann ist das ein Beispiel für Missmanagement das in jedes Business School Lehrbuch gehört.
Kapital 3: Geld verbrennen leicht gemacht – am Beispiel FCB und JN.

Last edited 1 Monat zuvor by Grosser Zé

Wenn ich mir den aktuellen Kader so anschaue gibt es da noch deutlich größere Fehlkäufe. Außerdem war nicht die Verpflichtung von JN eine finanzielle und sportliche Fehlentscheidung, sondern die Entlassung. Leider kann man die damals Verantwortlichen Olli und Brazzo nicht zur Rechenschaft ziehen.

Witzfigur Schicht Schoki 😂🤡

???
Hast Du wieder Deine Medikamente nicht genommen?

Ganz Fußball Europa würde noch mehr lachen als jetzt schon 😂😂

Arsenal hat gestern auch gelacht… genauso wie PSG, Barca und Athletico, die in der CL von den Nagelsmann-Bayern dominiert wurden. Gelacht wird nur in Deutschland und zwar über die Tuchel-Bayern… vor allem in Bochum, Heidenheim, Bremen, Frankfurt, Leverkusen, Dortmund und Saarbrücken

Kleiner Tip: ich persönliche gurte mich, bevor ich neue Wasserstandsmeldungen runterlade, immer an. Aus Angst vor der Schockwelle des Umbruchs. (Ja, also mit Sarr haben wir dann doch nicht verlängert, wir hatten noch überlegt, aber …)

Man sollte Abstand nehmen von Nagelsmann und sich um einen anderen Trainer bemühen, ich bin nicht davon überzeugt ob das gut geht.

Welch qualifizierter Trainer würde denn freiwillig zum FCB kommen?

Was für ein Komödienststadel , seit seiner Entlassung hat JN gerade 6 Spiele, darunter 3 Siege gecoacht 😂😂und jetzt soll er der Messias sein?

🍒

Wieso postest Du ein Bild Deiner Hoden??

Die verkauf ich dir, damit du nicht gar so hodenlos bleibst…

Nein, Danke. Es lebt sich entspannt, so hodenlos.

🍍🌽

Das Suchspiel ,, Wie mache ich mich lächerlich bei der Trainersuche ?” sollte sich unser FCB bei Ravensburger Spiele patentieren lassen

Scheinbar hat Rummenigge noch nicht seinen Verstand verloren.

Wie kommst Du darauf? Ist er endlich zur Vernunft gekommen und hat der Verpflichtung von JN zugestimmt? Das wäre ja endlich mal eine gute Nachricht für den FCB.

Egal was geschrieben wird und kommentiert wird hier, ich freu mich wenn er kommt! Und es sieht ja stark danach aus!
Könnt ihr noch soviel meckern und schimpfen!

Mit Eberl und Freund läuft das anders als unter Kahn und Brazzo!

Nagelsmann kann jetzt seinen Job machen, ohne das er sich auch noch um andere Belange des Vereins kümmern muss! Und seien wir mal ehrlich, das kam den Bossen schon sehr recht das sich JN medial allem gestellt hat und sie ihre Ruhe hatten.

Ich freue mich auf ein Comeback und das endlich wieder schneller Fußball gespielt wird!

😂😂😂😂

😂😂😂😂

👍

Ich bin voll deiner Meinung, egal wie viele da auf den “Daumen runter” drücken!

Warum nicht Zinedine Zidane? Was soll der Unsinn . 30 Millionen letzten Sommer ausgegeben und jetzt soll er wieder her? Omg.

Zidane wäre super und wird wohl unterschätzt.

Anders ist es nicht erklärlich, dass man eine Witzfigur wie De Zerbi kontaktiert.

Also ist sich der Sportvorstand mit Nagelsmann einig, hat dafür aber noch gar kein Go vom Aufsichtsrat. Sehr unglaubwürdig….

Finde ich auch widersprüchlich. Vor allem will sich JN nächste Woche entscheiden – soll dann Bayern noch weiter mit diversen italienischen/spanischen Trainern verhandeln? ich denke jeder Trainer ist auch ein Risiko, aber man kann nicht noch Wochen verhandeln, will man den Trainer in die Kaderplanung mit einbeziehen. Also. wird es JN werden.

Passt irgendwie nicht zusammen, JN will sich nächste Woche entscheiden aber ME spricht noch mit diversen Italiern/ Spaniern Ende Mai???

Ich bleibe dabei, keine Rückkehr von J.N….!!
Wer hat denn die Spieler geholt, die alle schon weg sind oder kaum Leistungsträger geworden sind, das war der Wille von J.N und den geschassten O.K u. H.S.
Wo sind Nachwuchsspieler aufgetaucht? Auch die Stammkräfte haben nicht funktioniert unter J.N.
Erst Abfindung , nun Ablöse zahlen für einen Trainer, der sich meiner Erachtens nicht weiterentwickeln konnte in einem Jahr.
Kalle und Uli lasst es bitte nicht wahr werden!!!

JN ist nach der EM vertragslos und deshalb ablösefrei.

……….Hoffe das ist ne Medien-Ente 😮
………..Dann drehen wir am Bestem die Uhr zurück ,
…….Olli und Hasan sind auch wieder da,
………..Leverkusen ist nicht Meister geworden
Saarbrücken hat uns nicht aus dem Pokal geworfen.
….es war alles nur ein böser Traum 😮
Die Realität sag allerdings etwas anderes ,
..aber wenn das alles ist was ME drauf hat ????
………hätte ich gern den Traum zurück 😮

Ich würde TT behalten taktisch ist dieser Mann überragend und mit erfolgen wächst auch eine Mannschaft zusammen.

Gib ihm noch die Spieler die er gerne hätte und ab geht’s !

1 (mittel)gutes Spiel – schon ist er “überragend”…
Spiel weiter Playstation!

Bitte kein Nagelsmann.
Es hat damals nicht geklappt warum sollte es jetzt klappen ?
Nur weil er 2 spiele mit Deutschland gewonnen hat, ist er wieder erste Wahl ? Haben wir mittlerweile grünen Politiker in der Vereinsführung?!
Lieber Max Eberl, schön dass dir die Zeit in Leipzig mit Nagelsmann gefallen hat, dass sollte aber nicht der Grund sein, denn wir hatten keine schönen 1,5 Jahre mit Julian. Bayern ist niemals zu vergleichen mit Leipzig.
Das Nagelsmann Projekt ist kläglich gescheitert.

Hut ab , Tuchel hat meinen größten Respekt. Er zieht das durch ohne wenn und aber. Und in einem Jahr wird er wieder für Nagelsmann verpflichtet so hat man in München immer frische Trainer.

Eberl und Freund sollten entscheiden mit wem Sie zusammenarbeiten wollen. Der Rückblick auf die Vergangenheit hilft auch nicht wirklich weiter. Da gibt es bei Nagelsmann Licht und Schatten.

Eine Schande für Bayern Hilflos hoch 10

Für die Höhe Ablöse kann JN nichts, die hat uns der Brauseverein aufgedrückt!

Eberl soll entscheiden. Die alten Alpha-Tiere den Mund halten.

Das ist aber nicht wahr oder? Es kann nur ums Geld gehen, aber nicht um die Person, denn da haben sich Hoeneß, Dreesen und Hainer gefälligst rauszuhalten. Denn dann braucht Bayern Eberl und Freund nicht mehr

Krass dass soviele Fans hier Eberl als Heilsbringer sehen und sich Nagelsmann zurück wünschen.. total unverständlich.. wenn JN Ehre hat, was ich stark bezweifle, dann wird er von sich aus unserem Verein eine Absage erteilen, da er vor nicht allzulanger Zeit vom Hof gejagt wurde. Aber allein der Gedanke ihn wieder zurück zu holen, zeigt doch wie weit manche Entscheider in unserem Verein von der Realität abgerückt sind.. Wenigstens scheint Rummenigge noch bei klarem Verstand zu sein..

Somit nächste Saison also auch keine Meisterschale. Aus der Laptop-Spielekiste ausgebüxter Gernegross spielt dann bei Uli im Allianzgarten.

Dann kann er ja pünktlich zum vorrundenaus bei Bayern einsteigen 🤣 am besten 30 Millionen pro Jahr bieten, hat immerhin in der langen erfolgreichen Karriere seit seinen aus bei Bayern alles gewonnen was es gibt 🤪

Dann doch lieber Thomas Müller.

Vorweg sollte man sich hier aufs wesentliche beschränken und das persönliche Pubertäre außen vor lassen. Was sollen die ständigen beleidigungen hier!?
Nun zum Thema , was Eberl hier mit aller Konsequenz vor hat um Nagelsmann zu verpflichten sehe ich als Größenwahn an.
Ich dachte es sei gekommen um den Verein umzustrukturieren .
Mit einer Nagelsmann Verpflichtung wäre mir das zu Einfallslos und zu einfach.
Zitat Nagelsmann: hat sich letztes Jahr beim Vorstand beschwert er würde die Mannschaft nicht mehr erreichen und jetzt soll er der Heilsbringer sein!? Karl Heinz Rummenigge hat nicht umsonst seine Bedenken den in meinen Augen war er mit der fähigste Kopf bei Bayern.
Ich wünsche mir das er es nicht wird!!

So so, Eberl und Nagelsmann sind sich einig????
Sehr gut recherchiert!!!!
JN hat beim DFB verlängert!!!

Not aged pretty well I think…

Ihr seid mal wieder weit hinten dran. Nagelsmann hat heute morgen bekannt gegeben daß er beim DFB bleibt. Nächstes mal informieren,xdann könnt ihr euch solche Artikel sparen.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.