Champions League

Kimmich lässt tief blicken: “Habe sehr wenig Rückendeckung bekommen…”

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Joshua Kimmich erzielte am Mittwochabend den goldenen Treffer für den FC Bayern und sicherte den Münchnern mit seinem wuchtigen Kopfball nicht nur den 1:0-Erfolg gegen Arsenal, sondern auch den Einzug ins Halbfinale der Champions League. Der 29-Jährige verriet nach dem Spiel, wie wichtig das Tor für ihn persönlich ist.



42 Tore hat Joshua Kimmich bisher für den FC Bayern erzielt, der gestrige Treffer zum 1:0-Erfolg gegen den FC Arsenal ist eigenen Aussagen zufolge “wahrscheinlich das wichtigste Tor seiner Karriere”. Der 29-Jährige scherzte anschließend: “Ich habe mal zwei im Halbfinale gemacht, aber da sind wir nicht weitergekommen.”

Kimmich stand in den vergangenen Monaten immer wieder in der Kritik beim FC Bayern. Der deutsche Nationalspieler macht kein Geheimnis daraus, dass der Treffer gegen Arsenal eine Art Genugtuung für ihn ist: “Natürlich ist es schon so, dass das Tor sehr, sehr gut tut. Ich musste mir im letzten Jahr sehr viel anhören, habe sehr, sehr wenig Rückendeckung bekommen. Am Ende beweist das wieder mal, dass sich harte Arbeit immer lohnt. Dementsprechend bin ich schon sehr stolz, dass der Abend so gelaufen ist und freue mich riesig über das Tor und den Einzug ins Halbfinale.”

“Zu meiner Person hat sich ja Hinz und Kunz geäußert”

Auch Nachfrage, ob er mit fehlender Rückendeckung auch Verein und Bayern-Bosse gemeint hat, erklärte dieser: “Ja, generell. Zu meiner Person hat sich ja Hinz und Kunz geäußert. Da waren wenige da, die mal pro Kimmich waren. Dementsprechend ist es ganz schön, wenn ich selbst dafür sorgen kann, dass sich die Stimmen wieder ändern.”

Hinter der sportlichen Zukunft von Kimmich beim deutschen Rekordmeister steht nach wie vor ein großes Fragezeichen. Der Vertrag läuft im Sommer 2025 aus, konkrete Verhandlungen zwischen Klub und Spieler gab es bisher nicht. Dem Vernehmen nach kann sich Kimmich durchaus einen Wechsel ins Ausland am Ende der Saison vorstellen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Denke er wird für ca.60 Mio zu City wechseln im Sommer.

Was will er bei der Losertruppe, die im 1/4 Finale der CL schon raus gehen?

Ein Tor macht ihn jetzt nun auch nicht besser!!!!! Standards Katastrophe!!

Richtig!

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fre.sse halten. Khedira hat es gestern auf den Punkt gebracht.

Bis auf das “mal die Fresse halten” , gebe ich dir recht. Es sind immer die selben Leute, die sich mit unqualifizierten Kommentaren melden. Wer Kimmich nicht für einen sehr guten Fußballer hält, der sollte es mal mit einer anderen Sportart und nem anderen Forum versuchen. Khedira hat übrigens vollkommen ins Schwarze getroffen, das sich doch jeder Dullmann zu Kimmich geäußert hat. Leider meistens nicht sachlich und fachlich, sondern persönlich.
Schade eigentlich.

Bingo👍

Dieses Niveau der Antwort ist genauso traurig wie die Leistung von Kimmich in den letzten 3 Jahren, einschließlich seiner Ecken.

Eine Waffe sind seine Standards wirklich nicht. Statistik hinoderher, die müssen fieser kommen, was macht Barry mit Kimmich so? Pavlos Ecken waren jedenfalls deutlich gefährlicher und erfolgreicher.
Restliche Leistung gestern natürlich top, keine Frage.

wer geht denn die Ecken schießen, oder anders gefragt, wer mutet sich denn zu, Ecken zu schießen, außer Kimmich;
Kimmich hat doch Sane nicht verboten, wenigsten von einer Seite aus zu schießen .
Es ist wirklich unglaublich , was hier für ein Gelaber zelebriert wird.
Denkt ihr Spezialagenten denn, Tuchel würde Kimmich schießen lassen, wenn es einen so viel besseren gäbe.
Apropos Pavlovic, wie lange spielt das Supertalent schon nicht mehr…
Das ist eines der großen Probleme diese Saison – viel zu viele Langzeitverletzte;
Spieler, die nicht spielen, können auch keine gefährlichen Standards schießen 🤔

Wenn er bereit wäre weiter RV zu spielen würde ich verlängern. Aus dem Spiel heraus ist er der einzige der gut Flanken kann. Da spielt er momentan richtig stark

Guerreiro?

Wenigstens teurer

falls das ein Weg sein sollte, kann er mit einem passenden Nebenspieler sicher auch die 6 spielen. beim FCB sehe ich ihn nach wie vor als Klasse RV. die EM nicht mitgerechnet

Die haben Rodi warum sollte er auf der 6 spielen?

Soll er doch

Kimmich war gestern sehr gut! Leider die letzten zwei Jahre zu selten.

Hinz und Kunz…

So sieht es aus!

Immer so wie gestern, dann ist er ein Top RV.
Wieder so wie die letzten Jahre, dann ist er ein Durchschnittskicker.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

in dem Jahr als er komplett RV gespielt hat , hatte er zweistellige Assists. Kimmich verteidigt gut und ist auch offensiv stark, was Flanken betrifft. Auf RV war er immer schon stark. Als 6er fehlt ihm leider das Gefühl für Raum und allgemein taktisches Verständnis um wirklich als Weltklasse zu gelten

Stimme Dir zu.

korrekt

Recht hat er. Das Tor war extrem wichtig. Ich wünsche mir auch manchmal weniger Kritik an ihm. Er hat das gestern in der Summe mehr als gut gemacht.

Interessant wäre die Frage, WEN konkret er damit anspricht?
Die Medien? Die Fans? Die Klub-Bosse? Oder den Trainer?

Tuchel hat ihn jedenfalls IMMER eingesetzt. Er hat ihn im zentralen Mittelfeld eingesetzt, und Kimmich, bzw. die Mannschaft ham Tuchel ziemlich im Regen stehen lassen. Tuchel ist seinen Job zum Saisonende los.

Mich freut das Tor für Kimmich. Finde die Dauer-Kritik auch zu hart. Trotzdem sollte Kimmich seine eigenen Auftritte hinterfragen. Vielleicht ist er tatsächlich als RV besser aufgehoben?

Joshi ist und bleibt ne Wurst. Da ändert auch ein Spiel nix dran.

Hinz und Kunz und Mösenhaar… 😉

Brüderchen und Schwesterchen, waren stolz und froh.
Bekamen einen kleinen Bub, und der hieß Silvio 🙂

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Die Mutter, die den Bub gebar,
Die stank und hatte Mösenhaar.
Ihr G-Punkt war schon ausgeleiert,
Weshalb sie hier im Fo… rumeiert.

Gar nicht schlecht 🙂
Nur die letzten 2 Zeilen klingen nicht ganz harmonisch.
Aber tendenziell….scheinst Du Humor zu haben 🙂

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Ist ein astreiner Jambus mit vier Hebungen und unbetonter Endsilbe. Nicht zu beanstanden!

Hinter “Schwesterchen” das Komma gehört weg. Kommt von zu viel fcboffside.dä…

Das formschöne Komma wurde nur der Betonung wegen gesetzt 🙂

Sehr gut, dass Du nicht gleich ausflippst, sondern mit einem gepflegten, versauten Reim konterst! So mag ich das!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte macht weiter 😀 Genial

Genial weiß ich nicht….aber lustig schon 🙂
Primitiv zwar. Aber lustig!

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Die Stimmen zu Kimmich waren vor einigen Jahren sehr positiv. Vorzeigeprofi, designierter Kapitän der Bayern und der Nationalelf. Das lag an seiner Leistung und seinem Auftreten.

Wenn man nicht an eine Weltverschwörung glaubt, haben die gleichen Kriterien zu einer kritischen Sicht geführt.

Ihm ist zu wünschen, dass er daraus gelernt hat und er weiterhin so gut spielt wie gestern. Und bitte nicht nach einem guten Spiel direkt wieder Mimimi.

Kimmich war gestern herausragend gut. Der Beste neben Guerreiro.

Hätte er das immer so als RV gespielt…..es würde nicht einer über Kimmich diskutieren, weil er dann über jeden Zweifel erhaben wäre.

Aber: er hielt sich ja irrtümlicherweise für den größten Mittelfeldstrategen unter der Sonne. Und hier hat er einfach bodenlos schlecht gespielt. Und deswegen ist die Kritik auch absolut berechtigt gewesen meiner Meinung nach.

Spielt er weiter RV, auf dem Niveau wie gestern, wird auch keiner mehr kritisieren und dann bekommt er auch die Anerkennung, die ihm dann zusteht.

So einfach ist das.

Hodenlos, was du da von dir gibst…

Was genau ist daran hodenlos, bzw. falsch?

Der Autor!

Warum? Die Aussagen sind doch völlig in Ordnung und auf den Punkt gebracht.
Kimmich dachte er wäre ein 6er, ist er aber nicht sondern ein guter und gestern sehr guter RV. Jetzt sollte man aber nach einem guten Spiel nicht alles wieder schönreden. Was er nämlich gestern wieder mal nicht gut gemacht hat sind seine Ecken. Wenn er auch das kapiert und die Leistung von gestern auch weiterhin bestätigt, dann haben wir auf der RV-Position in den nächsten Jahren kein Problem mehr.

Danke. So ist es!!

Siehst du und genau da liegt der Bazi begraben. Bayern liegt bei Ecken und Freistößen auf dem 2. Platz. Kimmich reisst die meisten KM ab und zwar nicht nur gestern, hat eine Passquote von sensationellen 93%, wo er übrigens ebenfalls IMMER zu den besten zählt, ist immer loyal zum FCB gewesen und ihr Möchtegern Fans kippt nur Müll über Kimmich aus. Gilt übrigens auch für Gnabry (ich weiss, der verletzt sich immer absichtlich, weiss aber wo die Bude steht und zwar jede Saison), Sané, der ja auch nach jedem nicht so guten Spiel niedergemacht wird oder Goretzka der rein zufällig in diesen Kader gelost wurde. Und falls es mal keiner der Genannten ist, bin ich guter Dinge, dass ihr jemanden findet , den ihr niedermachen könnt. Widerlich. Übrigens alle zusammen (auch die anderen aus dem Kader) haben dieses Jahr zum ersten mal nicht den DM-Titel geholt (welch ein Drama). Davor aber schon öfters und die CL haben sie allesamt auch gewonnen. Manche schon zwei mal. Viele Weltklassespieler hingegen noch nie. Merkt ihr noch irgend etwas? Falls nicht und falls für euch alles selbstverständlich ist, sucht euch doch eine andere Zeitvertreib-Beschäftigung. Aber redet bitte nicht mehr über Leistungssport auf allerhöchstem Niveau.

Alles richtig!

Bei der Passquote gebe ich zu bedenken, dass viele uneffektive Sicherheitspässe diese in die Höhe treiben.

Würde gerne Deinen Gedanken aufgreifen und sehe das Leistungsvermögen von JK als RV deutlich höher als im MF. Mit seiner Eigenwahrnehmung und Eigenverständnis, eher im MF denn als AV zu spielen hat er sich gewissermaßen selbst den Stecker gezogen.
Kann ihm nur Erkenntnisgewinn daraus wünschen dort zu spielen, wo er seine wahren Stärken hat und das zu spielen was er richtig gut kann – und nicht wieder im MF alleine die Welt retten zu wollen.
So, wie Kimmich als RV in der RR spielt, mit Ausnahme der Spiele gegen Bremen und Freiburg, so würde ich mir seinen Verbleib beim FCB wünschen: jedoch für die Position des RV und nicht im MF.

da geh ich vollends mit

BS31 ist auch besser geworden durch Javi Martinez. Fuer mich ist Kimmich ein Achter, er braucht aber einen Defensiv denkenden Sechser, wenn ein solcher nicht gegeben ist dann muss er halt RV spielen.

BS hat aber im WM-Finale auch einen passablen Sechser hingelegt, da hatte er nur noch Kroos neben/vor sich. BS war ein überragender Stratege, Teamplayer und Typ. Große Geste beim WM-Triumph sein Gruß/sein Dank an UH im Gefängnis.

Das der Vorstand sich da mehr schützend hätte vorstellen können, sehe ich auch so. Weil man das generell so macht. Dennoch hätte Kimmich auch mal Einsicht zeigen können. Der hat über eine lange Strecke einfach nicht performt und musste quasi dazu gezwungen werden endlich wieder hinten rechts zu spielen, weil er sich ja so „Weltklasse „ auf der 6 fand. Bisschen Selbstkritik vermisse ich immer bei den Topspielern.

Zu wenig bauchgepinselt. Nur noch Restzucker im A.sch. Es ist aber auch zum Heulen, Joshi.

Die Kritik war berechtigt und wieso sollte es mehr Rückendeckung geben? Tuchel hat sich hingestellt und hat gesagt Kimmich ist ein Top-Spieler in einer schwierigen Phase. Vollkommen zutreffend. Soll sich jetzt jemand vom Vorstand hinstellen und irgendwas faktenfreies behaupten um ihn zu hofieren?

So ein Quatsch. Die Kritik an kimmich war völlig überzogen. Wir wollen immer Typen haben in diesem Land aber sobald wir die haben (Kroos, Kimmich etc.) scheuchen wir die weg. Er hat grundsätzlich immer solide gespielt und hatte ein normales Tief wie jeder andere in seiner Karriere auch. Aber was hier in Deutschland immer draus gemacht wird ist absolute Gänsehaut. Das ist einfach nur peinlich ….

Die Medien in Deutschland sind assozial und sollten sich bei Kimmich entschuldigen.

Heul doch!

Heulsuse bleibt Heulsuse

Wer so viel Geld verdient, und die Leistung nicht bringt, der Kriegt eben auf die Fresse. Streng dich mehr an, dann wirds auch weniger Shitstorm geben. Ob er da mal dran Gedacht hat ??

Bla bla bla da merkt man das du mit Leistungssport noch nicht viel zu tun hattest….

Gibt ja auch etwas wie Dankbarkeit oder? Das ist ein CHAMPIONS LEAGUE SIEGER haltet mal den Ball flach.

Spiel hinten rechts,das ist deine Position, das musst du doch selber merken, oder nicht ?

Mal wieder ein gutes Spiel gemacht… Null Selbstreflektion haben diese jungen Kerle…

Wenn man 20 Mio verdient und in dem Zirkus mitspielen will,dann gibt es auch auf die Mütze wenn man sein Geld nicht wert ist.Dafür muss er nicht für …€ Brutto 45 Jahre jeden Tag von 8-17 Uhr arbeiten.Nicht so viel jammern,einfach mal nachdenken.🤔🤔

Korrekt!

KIMMICH SOLL EINFACH SEINE LEISTUNG VON GESTERN ABEND ÖFTERS ZEIGEN DANN GIBT ES AUCH NICHTS ZUM KRITISIEREN

Doch, den Kleingeist mit den Großbuchstaben!

Seine Versetzung auf die RV-Position hat ihm geholfen aus seinem Formtief zu gelangen. Als 6er war er eine Fehlbesetzung, da war sein Spiel kritikwürdig. Er sollte sich auf das konzentrieren, was er am besten kann.

Vielleicht sollte JK einfach Kreide fressen und schweigen. Leistung ist zuletzt verbessert. Aber als Spieler mit Stammplatzgarantie und 20 Mios Jahresgehalt sollte er grds. weniger jammern sondern einfach performen. Spielt er Mal wieder eine Top Serie, dann ist auch ein Verkauf vom Tisch

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.