Bundesliga

Goretzka und Kane knallhart! Bayern führt zur Halbzeit bei Union

Harry Kane
Foto: Getty Images

Im Spiel bei Union Berlin führt der FC Bayern zur Halbzeit. Leon Goretzka und Harry Kane erzielen sehenswerte Treffer für die Münchner.



Der FC Bayern liegt am 30. Spieltag der Bundesliga im Auswärtsspiel bei Union Berlin zur Halbzeit mit 2:0 vorne.

Leon Goretzka brachte den deutschen Rekordmeister in der 29. Spielminute im Stadion an der Alten Försterei in Führung. Nach Pass von Mathys Tel ließ Thomas Müller den Ball geschickt durch zu Goretzka. Der Mittelfeldspieler fackelte nicht lange, zog ab und nagelte den Ball sehenswert und unhaltbar für Union-Torwart Frederik Rönnow unter die Latte.

Kurz vor der Pause erhöhte Harry Kane mit einem schönen direkten Freistoß ins rechte untere Eck (45+1.).

Die erste Gelegenheit des Spiels hatten zuvor jedoch die Gastgeber: Gleich in der 1. Spielminute wurde es gefährlich für die Bayern. Nach einer Flanke von Berlins Christopher Trimmel flog FCB-Keeper Manuel Neuer am Ball vorbei, Robin Gosens duckte sich, doch Andras Schäfer kam nicht an den Ball, sodass es am Ende Abstoß für den deutschen Rekordmeister gab.

In der 5. Minute gab es die erste Torannäherung der Bayern: Harry Kane zog einfach mal ab, doch Torhüter Rönnow konnte nach vorne abwehren.

Neuer hält stark gegen Gosens

Drei Minuten später versuchte es Eric Maxim Choupo-Moting (8.) mit einem flachen Schuss von knapp vor dem Sechzehner, doch der Ball ging links am Tor vorbei.

Nach scharfer Flanke von Mathys Tel probierte es Choupo-Moting in der 17. Minute dann per Kopf, doch auch diesmal ging der Ball daneben.

Die Berliner hatten in der 33. Minute die Doppelchance zum Ausgleich nach Goretzkas Treffer: Erst zog Lucas Tousart hart ab, doch Neuer konnte halten. Der Nachschuss von Schäfer ging daneben.

Neuer musste danach nochmal mit einer starken Parade retten, denn in der 42. Minute hatte Union seine beste Chance: Nach Flanke von Trimmel zog Gosens aus spitzem Winkel volley ab, doch Neuer machte sich lang und konnte den Schuss entschärfen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Für ein Spiel in dem es um nix geht (ja klar Platz 2 aber mal ehrlich, who cares) alles ganz okay. Man führt und Rotiert.

Choupo und Davis… auswechseln… sind nicht hilfreich!

Goretzka und Kimmich, Kim und Neuer, Pavlo und Dier stark.

Tel muss langsam mal verstehen, dass diese Spiele seine große Chance sind. Wenn er dann diese Rückwärtsarbeit einfach nur andeutet, aber nach 20m nicht mehr mitläuft, wird er über viele Jahre nicht an Sane, Gnabry etc vorbei kommen.

Auf eine schöne zweite Halbzeit!

@Ten

Für UB geht es in diesem Spiel um einen Menge. Die spielen um den Klassenerhalt.

Von Tel kommt bisher wieder mal zu wenig.
Ansonsten ist das sehr solide, was unsere “B-Elf” *räusper* hier bisher bietet.

stimmt!

yep, desshalb stellt Tuchel Tel nicht in die Startelf, das ist keiner für Bayern.

Genau so ist es. Immer nen Schlenker zuviel. Er spielt den Ball immer zu spät. Und jetzt trifft er, was wiederum gut für das Selbstvertrauen ist.
Er muss die Bälle einfach schneller spielen.

Tel viel zu viel Zirkus gegen zwei drei Gegner. So wird das nix.

Mir tut immer der Ball leid. Wie oft der da sinnlos draufsteigt…

@smoke…

So sehe ich das auch.
MT ist echt ein Sympathieträger. Aber er wird es hier bei uns wohl nicht packen.

Tel wird nie ein Guter. Nie.

@christian…

Sehe ich auch so. MT wird es ei uns nicht packen. Er ist einfach nicht gut genug.

trotz Tor, aber war super Assist von Goretzka und Kane

Seh ich genau so, total Ausfälle beide…

Sorry, aber Chuppo ist der agilste Stürmer. Kimmich bemüht, aber am Schleppen wie fast immer. Gore echt stark, ebenso der wunderbare Fussballer Pavlovic. Jetzt kann er ruhig mal den kleinen Spanier bringen. Würde es ihm gönnen.

Tel ist nur 19 Jahre alt und hat heute 1 Assist und 1 Tor

Müller, meine Herren, ich lieb ihn für alles was er bei den Bayern geleistet hat und wie er den Verein verkörpert. Aber seine Zeit ist einfach rum. Was der alles vertändelt.

So was von korrekt , nimmt besseren den Platz weg.

Der vertändelt schon seit Jahren, nur hat er es mit Toren gut kaschieren können…

heute auch wieder. Schwupp da macht er das 3:0

Ok, fliegt mir gerade schön um die Ohren. Aber soll mir Recht sein.

Zaragoza und Boey absolut fehlerlos. Und das in einem so entscheidenden Spiel. Die fantastische Arbeit von Freund zahlt sich langsam aus. Auch Peretz überzeugt. Nicht einen Ball prallen lassen.

Nicht schön, aber okay.

Zur Halbzeit wars nicht schön aber okay. Einsatz, Konzentration und Chancenverwertung sind jetzt gut.

Bitte Müller raus und Choupo dafür Guerrero und Zaragoza . Der tut mir echt leid, solch eine
Ignoration habe ich selten erlebt .

Für ein Tor reicht es anscheinend aber noch

2 sogar

Spanneste Erkenntnis bisher: Eberl vorm Spiel gesagt, dass Matthäus recht hat, dass man nicht mit Zidane verhandelt!

Bloß kein Heidenheim ,reload da stand es zur Halbzeit auch 0-2 und am Ende ging das Spiel verloren

Also Davies ist mittlerweile eine Frechheit, bitte verkaufen egal zu welchem Preis

Auch mit Müller leider zu früh verlängert, weiß nicht was der nächste Saison noch beisteuern will

Und leider, da gebe ich Ten recht, nutzt Tel seine Chancen nie… schade

Er hilft den neuen Trainer zu demontieren, falls der ihn nicht spielen lässt!

Müller verstolpert nahezu jeden Ball.

Jetzt hat er einen ins Tor gestolpert!

Stimmt, typisch Müller

Am 1:0 war Müller auch maßgeblich beteiligt.

Der hat den Ball sehr clever durchgelassen!

Ja wow und was ist mit den 35 Fehlpässen?

2 Tore Müller.

5:0 insgesamt.

Wem jucken da irgendwelche Fehlpässe?

Tja anscheinend jeden ausser dir, wenn man die aussagen der beteiligten nach dem spiel hört du Experte….

Aber halt jeden…😏

Müüüüllller!!! 3:0!!!!

Typisch Müller: der schwächste Spieler auf dem Feld, ein Fremdkörper und dann mach er ein Tor.

Hat auch das 1:0 vorbereitet. Und das 3:0 gemacht.

+ das 5:0

Oh Gott, Upa kommt! 😱😱😂

Bei der Truppe hab ich selbst bei 3:0 ein schlechtes Gefühl. Jetzt kommt Upa auch noch dazu…

Bei 4:0 ist es schon besser…

Lockeres 3-0 bisher. Union ist wohl nicht bewusst, dass Mainz auf der lauer liegt???

Egal, bayern schiesst sich warm für das halbfinale gegen real 😉

CM und Mueller raus, aber halt, erst nach dem dritten Tor natuerlich…. Natuerlich ist das spielerisch insgesamt zu duenn, aber bei anderen Herren fehlt es leider an der Effektivitaet. Das Passspiel im und ins letzte(n) Drittel, teilweise auch schon davor, ist wie ueblich unzulaenglich. Das verhindert noch mehr eigene Chancen und schafft Konteroptionen. Etwa seit 3 Jahren. Nach den Abgaengen einiger Spieler. Gegen Real waere es unangenehm.

Union ist heute kein Gegner.

Top. Gute Leìstung von allen.

Was für eine tolle Fanbase sich hier angesammelt hat, die nichts Besseres zu tun hat, als ihre eigenen Spieler möglichst schlecht zu reden, während eines souveränen Sieg.

Diejenigen sind auch keine echten Fans, sondern nur „Erfolgsfans“, die sich zudem feige in der Anonymität des Webs bewegen, so wie sie es aus den (a)sozialen Medien gewohnt sind.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.