FC Bayern News

Auch im Falle eines CL-Triumphs: Bayern halten an Tuchel-Trennung fest

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO

Die Formkurve beim FC Bayern zeigte zuletzt wieder deutlich nach oben. So sehr, dass manch einer in München sogar einen Verbleib von Thomas Tuchel in Erwägung zieht. Die Verantwortlichen beim deutschen Rekordmeister schließen dieses Szenario allerdings aus.



Während die Bayern einen Rückschlag nach dem anderen auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer erleiden, gab es zuletzt immer mehr Stimmen, die sich für einen Verbleib von Thomas Tuchel ausgesprochen haben. Bevor man eine “schlechte C-Lösung” im Sommer verpflichtet, könnte Tuchel bis 2025 bleiben – bis man einen neuen Anlauf auf dem Trainermarkt wagt, unter Umständen bei Jürgen Klopp oder Sebastian Hoeneß.

Der 50-Jährige selbst schloss diese Option allerdings aus und verwies auf die bestehende Vereinbarung zwischen ihm und dem Klub. Tuchel will die laufende Saison zu Ende bringen, idealerweise mit dem Gewinn der Champions League und sich im Anschluss einer neuen Herausforderung stellen.

Bayern-Bosse wollen Zusammenarbeit mit Tuchel beenden

Nach Informationen des kicker, ist ein Weitermachen mit Noch-Trainer Tuchel “höchst unwahrscheinlich”, auch weil die Klubführung die Trennung nach wie vor als richtig bewertet, trotz des Einzugs der Bayern ins Champions-League-Halbfinale.

Unabhängig vom sportlichen Erfolg, selbst bei einem Triumph in der Königsklasse, scheint man an der Isar zu der Erkenntnis gekommen zu sein, dass Bayern und Tuchel offensichtlich überhaupt nicht zusammenpassen. Zumal man im Sommer einen großen Kaderumbruch plant.

Interessant: Während die Bayern (große) Probleme haben einen neuen Trainer zu finden, sieht es bei Tuchel scheinbar besser aus. Laut dem kicker, soll Tuchel bereits im Kontakt zu Manchester United stehen. Sollten sich die Red Devils im Sommer von Erik ten Hag trennen, gilt Tuchel als die Wunschlösung von Miteigentürmer James Ratcliffe.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
89 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gott sei Dank, es gibt auch noch gute Nachrichten am Montag Morgen!

Ja Ampelaus zum greifen nahe🤣

😂😂

Hoffen wirs.

Wohl eher AFD-Verbot

Sollen die anderen Parteien gute Arbeit leisten, dann wählt keiner AfD. So einfach ist das.

Man sollte niemals rechtsextreme wählen, egal wie gut die anderen Parteien sind. So einfach ist das.

In der Wirtschaft auf Platz 3, Kriminalität ist insgesamt über viele Jahre weniger geworden, was ist an Zuwanderung schlimm?

Marvin ist ein linientreuer, vereinsblinder Fanboy.
Das ist faktisch so, und seine Mutter schämt sich für ihn.

@keskic sperrt diesen Troll endlich!!

ich komme wieder 🙂

Und was bist du? Ein riesen Prolet mit einem (weshalb auch immer) großen Ego, kann man ja schon an deinen Nicks erkennen! Vermutlich ein frustrierter arbeitsloser, der im realen Leben noch nie eine Frau hatte und im Kinderzimmer bei Mami und Papi wohnt…

Nein. Das sind Marvin und Bazi.
Du verwechselst da was.

Du hast mich schon verstanden!

Nur wenn man nicht nachdenkt, bzw nicht nachdenken kann

Warum ist die deutsche Wirtschaft weltweit auf Platz 3? Warum ist die Kriminalität über viele Jahre gesunken? Die Inflation in DE ist weltweit gesehen gering. “Ökowahn” ist wichtig und richtig. Die aktuelle Politik ist vernünftig

Nein. Ist sie nicht.
Aber das kannst Du auch nicht beurteilen, Du hast nämlich derbe einen an der Schalmei.

Doch ist sie, aber egal.

Mit dieser Meinung bist du aber deutlich in der Minderheit!
😉🫣

Ist mir egal, ich habe Recht

da spricht die braune Masse

Schweig, Du Lümmel. Und störe mich nicht im Urlaub.
Ich bin grade auf dem Obersalzberg.

So einfach ist das nur für absolute spatzenhirne! Welche Lösungen haben die denn? Aber soweit können niveaulose Typen wie du nicht denken!

Wovon redest Du? AfD?
Keine Ahnung, ich beschäftige mich nicht mit diesem Pack, weil ich die nicht wähle.
Auch wenn die Linksfraktion Bazi, Marvin und Du hier permanent anderes behauptet.

Danke für deine Bestätigung als spatzenhirn! Wenn man schon über Politik redet, sollte man sich damit beschäftigen! Alles andere ist billiger Populismus!

Soooooo.
Du bist mein persönlich favorisierter Linksaussen.

Träum weiter! Und lass die Politik bei Seite, davon hast du noch weniger Ahnung als vom Fußball! Wann ist denn der nächste AFD Parteitag 😂😂

Spar Dir die AfD Kommentare.
Nicht alles, was nicht linksgrün ist, ist rechts.
Es soll Menschen geben, schätze sogar das trifft auf den Großteil zu, die finden beides scheiße.

Der Wurstproduzent vom See hat sich bei der Trauerfeier für den Kaiser Franz seine eigentlich gute Rede mit dem unnötigen politischen Statement komplett selbst zerstört!

Die Rede war perfekt von Hoeneß fand ich.
Die war richtig, richtig gut. Und das frei, ohne abzulesen.
Ich fand das ziemlich berührend ehrlich gesagt. Hat der Don top gemacht.

Aber Du hast Recht, diesen politischen Kram hätte er sich sparen sollen.
War zwar inhaltlich komplett richtig, aber ich fand die Gelegenheit unpassend.

erst zensiert, jetzt wieder da. Hurra.
Dann eben doppelt.

Lass bitte die AfD Unterstellungen.
Nicht jeder, der nicht linksgrün ist, ist gleichzeitig rechts.
Gibt Menschen, die finden beide Extreme zum Kotzen.

Was ist an linksgrün extrem?

Die Bayernbosse (bzw. der Alleinherrscher) machen ja inzwischen auch seit Jahren schlechte Arbeit.

Deswegen hat man 11 Jahre in Folge die Meisterschaft gewonnen und 2020 das Triple?

Es ging seit 2017 immer abwärts.Stück für Stück. Und jetzt ist der schöne Vorsprung, den wir hatten, weg.

Es ging seit 2017 immer abwärts, obwohl man 2020 das Triple gewonnen hat?

Ja. Coronaturnier. Kannste nicht mit normalen Maßstäben messen.
Und jetzt, wie oben schon gesagt, hab ich keine Lust mehr mit verblendeten Schönredner wie Dir zu schreiben. Guten Tag.

Doch kann man, ohne eine absolutes Top Team kann man nicht die CL gewinnen, bzw. 6 Titel in einem Jahr.
Hetz einfach woanders, keiner will dich hier!!!!

@keskic sperrt den!!!!

Warum, Marvin?
Weil ich anderer Meinung bin?
Weil ich auf Deinen Schwachsinn mit blöden Antworten reagiere?

Vielleicht solltest Du Knalltüte entweder mehr von Deinen Tabletten nehmen, oder, noch besser, in ein Land (Russland zB) auswandern, das noch mehr Zensur betreibt als unseres hier. Die können linientreue Jasager sehr gut gebrauchen.

Warum??
Vielleicht weil du nur am beleidigen bist, vielleicht ja deshalb!!!
Ich schreibe keinen Schwachsinn, sondern Fakten, nur mal so!
Passe auf mit deinen Kommentaren, ansonsten bekommst du eine Anzeige wegen Beleidigung.

Leck mich, Marv

Doch, Marv.
Ich mich, das reicht mir.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Eher Tuchel hält an Trennung fest. So wird ein Schuh draus.

Kann mir schwer vorstellen, dass ein halbwegs intelligenter Trainer unter Eberl dort arbeitet

Langsam müssen sich alle mal hinterfragen ob der eine oder andere nicht auch ein Glied in der Fehlerkette ist. Wir müssen nicht 25 Jahre hintereinander Meister und Pokalsieger sein. Leverkusen macht es dieses Jahr einfach zu gut gepaart mit viel Glück ( Nachspielzeit) Aber die Art und Weise wie wir spielen macht zumindest nachdenklich.

Das Problem ist nur, dass Thomas Tuchel selber nicht weiter in diesem von den Granden angerichteten Chaos weiter agieren möchte.

Tuchel hat bei Bayern nie funktioniert. Ein Trainer mit Star-Allüren hat bei Bayern tatsächlich noch nie funktioniert. Und diese Allüren hat der Tuchel einfach…
Wenn sich ein Trainer nach Niederlagen hinstellt und meint, keine Ahnung warum, wahrscheinlich sind die Spieler einfach zu schlecht…?
..Dann wars das!
Auch bei dem Kabinenfoto, bei dem sich die Mannschaft vermeintlich hinter ihm positioniert…
Sorry, Thomas, aber wir können alle zählen…da fehlen 2/3 des Teams.
Haben halt nicht mehr draufgepasst,
aber warum stehstn Du da wieder SOO im Mittelpunkt??!

Hatte Pep nicht auch Star-Allüren?

..den würd ich eher als schrullig bezeichnen. Seine Spieler, alle immer ‘toptoptop’ und
er sowieso nur ein ‘Diener seiner Mannschaft’ usw.
In Sachen Mannschaftsführung, Teambuilding gibts halt Bessere als TT.

Trotzdem ist TT nachweislich einer der besten Trainer und er hatte Spieler wie Neymar und Mbappe im Griff

Es ist echt schlimm und bereitet mir körperliche Schmerzen.
Aber: hier haste recht.

Absolut. Geb ich Dir Recht.
Vieles blöd gelaufen für ihn in München, Brazzo und Olli, Spielerkäufe waren nicht in seinem Sinn.
Trotzdem ist er auch bisschen an sich selbst gescheitert. HamannBild und co. beispielsweise hätte er souveräner abtun können. Aber ja, hast Recht TopTrainer, unter Eberl wär’s vielleicht anders gelaufen.

TT wird Paris im Vergleich zu unserer Truppe als pflegeleicht ansehen

Mit Söldnern kann er …

Hast leider keine Ahnung

Was willst du immer mit deinen Söldnern! Gibt’s bei Bayern keine?

😂😂😂

Dass Tuchel und diese “Fuehrung”, genauer bestimmte Personen und diese spezielle Kultur, nicht zusammenpassen, ist unstrittig. Das war sogar schon vorher klar. Etwas konkreter wird es noch klarer. Interessant ist eher, welcher Trainer zu diesem besonderen Verständnis des Paten von der Trainerrolle ueberhaupt passt. Uebrigens empfehle ich, den fachlich exzellenten Eindruck dieses erlauchten Kreises nicht durch Exkurs in die Welt der Politik zu trueben. Wie immer waeren hier Information, nicht nur qua ÖRR, Perzeption, Erkennen und Denken, z. B. logisches Schlussfolgern, gefragt, wenn es politische, gesellschaftliche, ( verfassungs) rechtliche und wissenschaftliche Fragen geht. Groupieverhalten geht beim Patriarchen, ist aber per se unrepublikanisch und undemokratisch. Die “Lücken” und ” Handicaps” sind hier doch etwas zu gross.

Das gilt wohl auch umgekehrt: TT wird im Falle eines CL-Triumphs ebenfalls an der Trennung festhalten.
Mit dem Einzug ins CL-Halbfinale hat TT die Vereinsführung des FCB bereits jetzt düpiert.

Wenn man sich erst eingegrooved hat, nimmt der Dilettantismus kein Ende. 2 WO vor Antritt des neuen Sportvorstandes “mal eben auf die Husche” noch schnell den Trainer über dessen vorzeitigen Abgang im Sommer zu informieren – ohne einen Plan B in der Hinterhand – ist ganz großes Management.
Die Rotten Tomatoe, die Narrenkappe und das Clown-Kostüm geht eindeutig an Dreesen und das alles überragende FCB Management.
Wäre witzig, wenn die Mitgliederversammlung nicht erst im NOV, sondern jetzt zum Saisonende stattfinden würde.

Last edited 1 Monat zuvor by Grosser Zé

korrekt

Schaut mal was für einen kleinen Kader er hatte und wieviele verletzte

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.