FC Bayern News

Englischer Topklub hat konkretes Interesse an Serge Gnabry

Serge Gnabry
Foto: IMAGO

Bahnt sich ein Abgang von Angreifer Serge Gnabry beim FC Bayern an? Englischen Medienberichten zufolge ist Premier-League-Topklub Tottenham Hotspur am deutschen Nationalspieler dran. Nach einer schwierigen Saison dürfte Gnabry ins Grübeln über seine Zukunft geraten.



Berichtet wird von einem konkreten Interesse von Tottenham Hotspur an Bayerns Serge Gnabry. Wie das britische Portal “Football Insider” vermeldet, sei der deutsche Rekordmeister gesprächsbereit, wenn es darum geht, den Flügelspieler vorzeitig gehen zu lassen. Eigentlich läuft Gnabrys Vertrag an der Säbener Straße noch bis Sommer 2026.

Da Gnabry in verschiedenen Offensivpositionen eingesetzt werden kann, könnte er ideal in das taktische Schema von Spurs-Coach Ange Postecoglou passen. Bei den Bayern hatte er bislang eine äußerst schwierige Spielzeit und wurde auch durch Verletzungen gebremst. So kommt er auf nur neun Bundesliga-Einsätze (3 Tore, 1 Vorlage). Insgesamt lief er für die Bayern seit 2017 in 235 Pflichtspielen auf, erzielte 86 Tore und legte 52 Treffer auf.

Spurs-Fans haben Gnabry in schlechter Erinnerung

Sein wohl größtes Spiel zeigte Serge Gnabry am 1. Oktober 2019 ausgerechnet auswärts bei Tottenham. Im Gruppenspiel der Bayern in der Champions League traf der Angreifer beim 7:2-Sieg gleich vier Mal und legte einen weiteren Treffer auf. Gnabry wurde bei Lokalrivalen Arsenal ausgebildet und zum Profi. Später ging es über Leihstationen nach Bremen und Hoffenheim und schließlich zu den Bayern.

Ob Tottenham aber tatsächlich ein ernsthaftes Angebot für Gnabry abgeben wird, erscheint noch unklar. Medienberichten zufolge sei man auch an Morgan Gibbs-White von Nottingham Forest dran, der schon seit zwei Jahren in Tottenham gehandelt wird.

Bei Tottenham Hotspur könnte Gnabry auch auf Timo Werner treffen, der derzeit von RB Leipzig ausgeliehen ist, aber gerne in London bleiben möchte. Der deutsche Nationalspieler kam seit seinem Winterwechsel auf 13 Einsätze, zwei Tore und drei Vorlagen. Genau wie Werner hat Gnabry aktuell eher geringe Chancen auf die anstehende Europameisterschaft in Deutschland.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Nachdem er international gegen englische Klubs besonders gerne trifft, kann ich mir das gut vorstellen…

Wäre auch wirklich gut, wenn da was dran ist. Befreiungsschlag auf der Abgangsseite. Mindestens einer aus Coman/Gnabry/Sane muss weg.
Bei Serge ist es einfach schade. Was was war er so stark beim 20er CL-Run.

Der zweite wichtige Verkauf wäre dann Upa und evtl. Davies, damit er nicht auf der Idee 2025 ablösefrei reiten kann.

Hallo Sid, so mein ichs gar nicht. Ich könnte verstehen, dass es Interesse aus England gibt. Aber ich mag den Gnabry kurioserweise.
Ich würde lieber den King abgeben. der ist leider WIRKLICH sehr oft verletzt.

Ich mag ihn auch gerne, aber ganz ehrlich…er bringt es einfach schon zu lange nicht auf die Wiese…

Er ist DIESE Saison viel verletzt. Das stimmt.
Das gilt aber nur für DIESE Saison. Und selbst in DEISER Sasion haben seine Statistiken gepasst, wenn er gespieelt hat.

Letzte Saison hat er in der Buli 34 mal gespielet und dabei 20 (!!) Scores. Davon 14 Tore, womit er unser bester Torschütze war.
Im Jahr davor ebenfall 34 Buli-Spiele, dabei 19 (!!) Scores und mit 14 Toren zweitbester Torschütze hinter Lewandowski.

Das ist die Realität! Richtig ist, dass er NOCH MEHR könnte. Trotzdem: Das was der in einer nicht perfekten Saison abliefert, bringen andere nicht, auch wenn sie die beste Saison ihrer Karriere spielen.

Nichts gegen Führich beispielsweise, aber der wird NIE das bringen, was Gnabry in einer durchwachsenen Sasion immer nocht liefert.

Das Serge mehr Potenzial mitbringt als Führich ist sicher konsensfähig. Dennoch empfinde ich ihn trotz der Scorer seit 3 Jahren außer Form.
Andererseits hast Du natürlich recht, so viele Scorer trotz Formschwäche ist natürlich auf die eine oder andere Art auch ein Qualitätsmerkmal.

Ich persönlich mag halt Spieler mehr, die stetigen Einfluss auf das Spiel ausüben. Das sehe ich bei Gnabry nicht. Der ist regelrecht unsichtbar, wenn er nicht scored.

Ich glaube, das liegt daran, dass er von zu vielen Kommentatoren und zu vielen Medien und zu vielen unsachlichen “Fans” im Dauermodus unsachlich kritisiert wird.

Die Fakten sprechen jedenfalls eine andere Sprache als das, was es hier recht häufig zu lesen gibt.

Und wenn man dann solche Beiträge näher betrachte, gehts in jedem zweiten Post um seinen Paris-Trip. Das war vor 2 JAhren (!!).

Msl im ernst: Wann ist Gnabry das letzte mal mit unprofessioneller Eisntellung aufgefallen? Wan gabe negative News wegen Auto, Mode-Trip oder sonstigem??
Ich finde es ein UNDING, dass man ihm immer noch den Ausflug von vor 2 KJahren vorwirft.
Das ist leider so richtig deutsch.

Klar messe ich Gnabry an dem, was erwährend der Triplesaiuson geleistet hat.DAs war WELTKLASSE.

Im Moment würde ich ihm einfach nur wünschen, dass er dauerhaft fit bleibt. Der ist besser, als hier oft geschrieben wird. VIEL besser!

Ich würde in GAR NICHT abgeben.

richtig

Sehe ich anders. Gnabry war, als er die letzten Wochen fit war, sehr engagiert, hat Tore gemacht und ein belebendes Element in die Offensive gebracht.
Er ist halt anfällig für Verletzungen, aber das kann dir bei jedem AS passieren. Für mich ist Verlaufskandidat Nr1 Coman.

Überschrift: „konkretes Interesse“
Text: „ob, ist völlig unklar, weiß keiner, aber vielleicht.“
Ein Mindestniveau sollte man auch hier hinkriegen.
Ansonsten: jede Stunde einfach die Aufforderung: „schreibt doch einfach, was euch zum FCB einfällt.“

Und tschüss. In London gibt`s doch auch gute Frisöre und Boutiquen.

Last edited 29 Tage zuvor by G Punkt Hösenmaar

Gnabry ist ein Top Spieler!

Wenn er gesund ist und der Trainer fähig.

Und wenn er will….zu viele Unwägbarkeiten für mich

Gott sei Dank hast du nichts zu sagen!

noch nicht, ich arbeite aber an der Weltherrschaft

Muahahahah 😈

Super Spruch von Dir:-)
Den bringe ich jetzt immer an, um die Fanboys zu nerven!

Ich gebe dir da komplett recht. Ich hab letze Woche mal seine Statistiken gepostet. Aber Fakten interessieren ja hier nicht jedermann.

Gnabry hat selbst in den vergangenen Jahren, wo er angeblich so grottenschlecht war, sehr gute Bilanzen. Wirklich DEUTLICH besser, als z.B. Coman.
Sane ist schwerer vergleichbar, weil der ein völlig anderer Spielertyp ist. aber die Stats sehen bei Gnabry deutlich besser aus.

Ausserdem stimmt nicht, dass er dauern verletzt ist. In den letzten Jahren war seine Saison mit den wenigsten Buli-Einsätzen trotzdem bei 27 (!!) Einsätzen. In den letzten beiden Jahren wurde er jeweils in ALLEN 34 (!!) Buli-Spielen eingesetzt.

Ich mag den. Vielleicht täte es dem gut, wenn er etwas mehr Wertschätzung kriegen würde.
Wenn man ihn für z.B. 40 Mio abgeben würde, dann bin ich absolut sicher, wird man für diese Summe keinen gleichwertigen Ersatz kriegen!

Das sehe ich genauso. Gnabry hatte uns in der letzten Saison am Leben gehalten in der Meisterschaft und auch in dieser Saison als er nach der schweren Verletzung zurückkam hat er performt. Er hatte halt wahnsinniges Pech mit den Verletzungen. Fände es einen Fehler in abzugeben. Und ganz ehrlich, 86 Tore und 52 Vorlagen in 235 Spielen sind ein super Wert!

An Serge’s Können gibt es keine Zweifel.
Er ist ein Plus dieser Mannschaft.
Sollte er gehen, wäre es ein herber Verlust.

ja. total.

das mag sein, wenn er gesund ist, was nunmal leider nicht mehr so oft der Fall ist

GUCCI STORE

na dann, wenn er gesund und fit ist, dann kann er ne Waffe sein!

Gnabry ist definitiv ein Kandidat für unseren Umbruch. Da kommt gut Geld rein für neue Spieler

Breaking News” Es wird Kälter”

Ich mag den Gnabry. Ist unser torgefährlichster Winger. Leider halt sehr verletztungsanfällig. Wie auch der King.

Neben Sane

Soso, ein Winger also…..

Gnabry behalten und verkaufen Sane u Coman

Fände Beier einen Guten Nachfolger für Gnabry, Müller usw..

Lieber Sané!

Konkretes Interesse aber man weiß nicht, ob die Spurs ein ernsthaftes Angebot abgeben. Welch ein Müll.

Als ehemaliger Gunner gehst du doch niemals zu den Spurs. Ist ne Luftnummer das Gerücht…

Gnabry ist aber am effektivsten im Vergleich zu sane und coman. Coman sehr oft verletzt dann Gnabry dann sane aber wenn man von den dreien einen verkauft müsste es coman sein finde sane und Gnabry bringen mehr wenn man alles betrachtet

Fakt

GNABRY VERKAUFEN UND DAFÜR GUIRASSY VOM VFB HOLEN. AM BESTEN NOCH COMAN DAZU UND FÜR DEN AUCH VOM VFB FÜHRICH HOLEN. DANN SIND WIR DIE DAUERINVALIDEN LOS

Sofort verkaufen bei mehr als 60 Mio..
Tottenham hat ja nun Money Money Money.

Wie bei Davies. War mal gut, Lichtjahre her. Verkaufen und fertig.

Einmal abgesehen davon, dass ich hier ständig lese “ich mag den xy ganz arg”, was natuerlich ein echtes Argument ist, koennte auch die Ersatzfrage eine Rolle spielen. Bekanntlich tut sich der Verein seit geraumer Zeit sehr schwer damit, gleichwertige, geschweige denn bessere, Spieler zu verpflichten. Das Ergebnis kann man auf einigen Positionen klar erkennen und fast waere es auch auf der 9 in die Hose gegangen. Ein Gnabry ohne seine, vielleicht sogar altersbedingt zunehmenden, Problemzonen waere es doch, was natuerlich auch fuer einige andere gilt. Unsere Marktbeobachter oder Scouts, weltweit die besten, haben vielleicht schon die naechste(n) Granate(n) fix. Das wuerde den verstaendlichen Schmerz bei einem Weggang des Herrn Gnabry vielleicht etwas abmildern. So aehnlich wie bei Verbesserungen in Beziehungen. Umgekehrt waere es natuerlich etwas unglücklich.